Werbung

Werbung

You are not logged in.

941

Wednesday, September 19th 2018, 9:50am

Die größten Fehleinkäufe dürften wohl die Bender-Brüder sein. Vom Kosten-Nutzen-Verhältnis sind sie wohl die ineffizientesten Spieler im Verein, da sie chronisch verletzt sind und wenn sie dann Spielen im Grunde auch keinen Unterschied machen.
Und noch eine Anmerkung zum Thema "machen im Grunde keinen Unterschied aus": Lars Bender fällt oft aus, aber wenn er spielt, dann macht sich das meist auch sehr positiv bemerkbar. In der letzten Saison war er meiner Meinung nach überragend. Der Kicker führt in sogar als am besten benoteten Spieler in der gesamten Liga für die letzte Saison! In den 21 Spielen, in denen er mitwirkte, holten wir im Schnitt 2.0 Punkte. In den 13 Spielen ohne ihn 1.0 Punkte. Sprich mit ihm hatten wir einen Schnitt, der locker für Platz 2 gereicht hätte und ohne ihn einen, der uns so gerade auf Platz 15 gebracht hätte. Erkennen sie den Unterschied?

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

942

Wednesday, September 19th 2018, 10:04am

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.
Das ist ein anderes Thema, über da man durchaus sprechen sollte. Aber hier stand der Vorwurf im Raume, der Spieler würde keinen Unterschied ausmachen wenn er spielt. Und das ist nun wirklich falsch!

In der Kaderplanung sehe ich Arranguiz als anderen Führungsspieler im DM der voran geht. Dass der nun auch noch ausfällt, ist natürlich einerseits hausgemacht, wenn die Verletzung wirklich noch aus der letzten Saison stammt und man tatsächlich nciht auf ihn einwirken konnte, doch besser hier Reha zu machen statt bei der Nationalmannschaft herumzuturnen. Den Kader aber so zu planen, dass die gleichzeitigen Ausfälle von Bender, Arranguiz und auch noch Baumgartlinger problemlos aufgefangen werden können - das halte ich für eigentlich unmöglich. Das ist meiner Meinung nach kein Planungsfehler. Die Probleme, die wir aber noch zunehmend auf beiden AV-Positionen zu spüren bekommen werden, jedoch sehr wohl.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

943

Wednesday, September 19th 2018, 10:18am

Die größten Fehleinkäufe dürften wohl die Bender-Brüder sein. Vom Kosten-Nutzen-Verhältnis sind sie wohl die ineffizientesten Spieler im Verein, da sie chronisch verletzt sind und wenn sie dann Spielen im Grunde auch keinen Unterschied machen.
Und noch eine Anmerkung zum Thema "machen im Grunde keinen Unterschied aus": Lars Bender fällt oft aus, aber wenn er spielt, dann macht sich das meist auch sehr positiv bemerkbar. In der letzten Saison war er meiner Meinung nach überragend. Der Kicker führt in sogar als am besten benoteten Spieler in der gesamten Liga für die letzte Saison! In den 21 Spielen, in denen er mitwirkte, holten wir im Schnitt 2.0 Punkte. In den 13 Spielen ohne ihn 1.0 Punkte. Sprich mit ihm hatten wir einen Schnitt, der locker für Platz 2 gereicht hätte und ohne ihn einen, der uns so gerade auf Platz 15 gebracht hätte. Erkennen sie den Unterschied?

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.

Das stimmt, er hätte für Backup sorgen müssen, sowohl im DM als auch bei LV. Aber nochmals Lars Bender ist seit 2009 hier (nicht 2010, wie ich vorher geschrieben habe), er geht nicht aufs Boldts Konto und war ein absoluter Volltreffer. Wer konnte damals schon vorhersagen, dass er einige Jahre später sehr verletzungsanfällig werden würde? Bei Sven sieht es anders aus, aber der fällt bei uns gar nicht so häufig aus.

944

Wednesday, September 19th 2018, 11:27am

Also ich bin jetzt kein Südamerika-Experte, aber ich meine Alario war bereits 24, als er von uns verpflichtet wurde. Spielte bei River Plate und wurde bereits für die Nationalmannschaft berufen. Dazu wurde er immer mal wieder mit dem BVB in Verbindung gebracht. Unbekannt war er also zumindest für den südamerikanischen Markt keineswegs. Bei Paulinho war das sicherlich anders.



Boldts Scouting ist mit Namen wie Drago, Kohr, Weiser, Volland, Alario verbunden. Der junge Mann ist Teil des Problens


Teil des Problems sind diese schwarz-weiß Seher, die zum einen nur in alberenen Parolen denken können und die dann zum anderen auch falsch und unvollständig sind.

Wo ist denn in deiner kindischen Aufstellung z.B. Vidal?

Lieber diese schwarz-weiß Seher als so ein Fähnchen im Wind wie Du es bist.


Ich erkenne insoweit schon mal eine gewisse Einsicht, als dass du die schwarz-weiß Seher-Mentalität grundsätzlich einsiehst.

Wo ich allerdings mein Fähnchen in den Wind halte, müsstest du schon einmal belegen, damit du so einen Unsinn verzapfen kannst.

945

Saturday, September 29th 2018, 8:53pm

Paulinho....nächster Transferflopp....Danke Jonas! :LEV11
Völler raus!

946

Saturday, September 29th 2018, 8:58pm

Paulinho....nächster Transferflopp....Danke Jonas! :LEV11



Jedvaj durfte auch sein Nicht können zeigen

947

Saturday, September 29th 2018, 9:04pm

Naja, Warnschüsse gab es ja zur Genüge; es droht auf Sicht eine sehr verführerisch-lukrative, dafür aber hochriskante Managmentstrategie zu scheitern.
Herrlich ist ein Bauernopfer für die Doofen, die sich an Symptomen der Einfachheit halber abarbeiten.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

948

Saturday, September 29th 2018, 9:32pm

Paulinho....nächster Transferflopp....Danke Jonas! :LEV11
Was ein Unsinn. Mit gerade mal 18 im fremden Land ... lass den mal ankommen.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

949

Saturday, September 29th 2018, 9:35pm

Paulinho....nächster Transferflopp....Danke Jonas! :LEV11
Was ein Unsinn. Mit gerade mal 18 im fremden Land ... lass den mal ankommen.


Der wird ankommen. Aber erst in zwei Jahren. Das nutzt nichts. Insofern ein von Boldt verschuldeter Flop

950

Saturday, September 29th 2018, 9:44pm

Paulinho....nächster Transferflopp....Danke Jonas! :LEV11
Was ein Unsinn. Mit gerade mal 18 im fremden Land ... lass den mal ankommen.


Der wird ankommen. Aber erst in zwei Jahren. Das nutzt nichts. Insofern ein von Boldt verschuldeter Flop

So ist es!
Völler raus!

951

Saturday, September 29th 2018, 9:46pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

952

Saturday, September 29th 2018, 9:50pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.

Schonmal darüber nachgedacht, dass es wirtschaftliche Zwänge gibt, die Dir und mir nicht offenbart werden?
Klar, es wurde viel Geld für Paulinho ausgegeben. Doch welche "fertige" und bezahlbare Spieler, der uns sofort besser machen würde, wäre zu uns gekommen??? Fällt Dir einer ein?

953

Saturday, September 29th 2018, 9:52pm

Duda.
"Am liebsten haben wir den Ball. ... Ab und zu ein Tor ..."


W11 - 3. Liga: Gikiewicz, Nicolas - Otavio; Schlotterbeck, N.; Rekik; Kimmich; Schulz - Zulj; Kramer; Strobl; Löwen; Havertz; Philippp; Witsel - Alario; Eggestein, J.; Ibisevic

954

Saturday, September 29th 2018, 9:53pm

So eine Kader- und Transferpolitik kommt u.a. zustande, wenn man die letzte Saison und das Verpassen der CL nicht unter Unvermögen, sondern unter Pech abspeichert.

955

Saturday, September 29th 2018, 10:00pm

Code Name: der fehlplaner

Speichern und neu laden geht halt nur beim fm
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott

956

Saturday, September 29th 2018, 10:05pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.

Schonmal darüber nachgedacht, dass es wirtschaftliche Zwänge gibt, die Dir und mir nicht offenbart werden?
Klar, es wurde viel Geld für Paulinho ausgegeben. Doch welche "fertige" und bezahlbare Spieler, der uns sofort besser machen würde, wäre zu uns gekommen??? Fällt Dir einer ein?


Sollten wir wieder 30 Millionen Euro im Februar schwarz auf weiß an die AG abgegeben haben schlag ich dir deinen Post so was um die Ohren.
Wirtschaftliche Zwänge???? Wir haben der AG 110 Millionen überwiesen die letzten Jahre. Was für Zwänge sollen wir bitte haben???
Und wenn wir keine Kohle haben gebe ich aber Henrichs nicht ohne Grund ab. Das mache ich einfach nicht.

Aber es hätte auch gar nix gebracht. Henrichs hätte er für Weiser gebracht. So oder so. Mit solch einem Trainer gehste unter.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

957

Saturday, September 29th 2018, 10:10pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.

Schonmal darüber nachgedacht, dass es wirtschaftliche Zwänge gibt, die Dir und mir nicht offenbart werden?
Klar, es wurde viel Geld für Paulinho ausgegeben. Doch welche "fertige" und bezahlbare Spieler, der uns sofort besser machen würde, wäre zu uns gekommen??? Fällt Dir einer ein?


Sollten wir wieder 30 Millionen Euro im Februar schwarz auf weiß an die AG abgegeben haben schlag ich dir deinen Post so was um die Ohren.
Wirtschaftliche Zwänge???? Wir haben der AG 110 Millionen überwiesen die letzten Jahre. Was für Zwänge sollen wir bitte haben???
Und wenn wir keine Kohle haben gebe ich aber Henrichs nicht ohne Grund ab. Das mache ich einfach nicht.

Aber es hätte auch gar nix gebracht. Henrichs hätte er für Weiser gebracht. So oder so. Mit solch einem Trainer gehste unter.

Auch ein Zwang zur Gewinnabführung ist ein Zwang.
Ich kenne die Absprachen/Vereinbarungen zwischen der AG und der GmbH nicht. Der Unterschied zwischen uns ist, dass Du so tust, als ob Du die Absprachen kennst.

958

Saturday, September 29th 2018, 10:40pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.

Schonmal darüber nachgedacht, dass es wirtschaftliche Zwänge gibt, die Dir und mir nicht offenbart werden?
Klar, es wurde viel Geld für Paulinho ausgegeben. Doch welche "fertige" und bezahlbare Spieler, der uns sofort besser machen würde, wäre zu uns gekommen??? Fällt Dir einer ein?


Sollten wir wieder 30 Millionen Euro im Februar schwarz auf weiß an die AG abgegeben haben schlag ich dir deinen Post so was um die Ohren.
Wirtschaftliche Zwänge???? Wir haben der AG 110 Millionen überwiesen die letzten Jahre. Was für Zwänge sollen wir bitte haben???
Und wenn wir keine Kohle haben gebe ich aber Henrichs nicht ohne Grund ab. Das mache ich einfach nicht.

Aber es hätte auch gar nix gebracht. Henrichs hätte er für Weiser gebracht. So oder so. Mit solch einem Trainer gehste unter.

Auch ein Zwang zur Gewinnabführung ist ein Zwang.
Ich kenne die Absprachen/Vereinbarungen zwischen der AG und der GmbH nicht. Der Unterschied zwischen uns ist, dass Du so tust, als ob Du die Absprachen kennst.

Hä? Wir haben doch Geld abgeführt. Schwarz auf Weiß. Es wird hier im Gegenzug nur behauptet, es käme alles wieder zurück. Darüber gibt es nicht eine Aussage, nicht eine Zahl. Wirtschaftliche Zwänge sehen anders aus. Dein Argument ist nicht haltbar.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

959

Saturday, September 29th 2018, 10:43pm

Wie schon im anderen Thread geschrieben kann ich nicht die CL als Ziel ausgeben und dann über 50% des Budgets für einen Perspektivspieler ausgeben der den Verein eventuell irgendwann mal reich macht. Um die CL zu erreichen brauchen wir Spieler die uns sofort helfen. Dazu wurden bekannte Schwachstellen ignoriert und als Krönung Henrichs abgegeben ohne Ersatz zu holen. Wer auch immer das zu verantworten und abgesegnet hat muss eigentlich sofort entlassen werden.

Schonmal darüber nachgedacht, dass es wirtschaftliche Zwänge gibt, die Dir und mir nicht offenbart werden?
Klar, es wurde viel Geld für Paulinho ausgegeben. Doch welche "fertige" und bezahlbare Spieler, der uns sofort besser machen würde, wäre zu uns gekommen??? Fällt Dir einer ein?


Sollten wir wieder 30 Millionen Euro im Februar schwarz auf weiß an die AG abgegeben haben schlag ich dir deinen Post so was um die Ohren.
Wirtschaftliche Zwänge???? Wir haben der AG 110 Millionen überwiesen die letzten Jahre. Was für Zwänge sollen wir bitte haben???
Und wenn wir keine Kohle haben gebe ich aber Henrichs nicht ohne Grund ab. Das mache ich einfach nicht.

Aber es hätte auch gar nix gebracht. Henrichs hätte er für Weiser gebracht. So oder so. Mit solch einem Trainer gehste unter.

Auch ein Zwang zur Gewinnabführung ist ein Zwang.
Ich kenne die Absprachen/Vereinbarungen zwischen der AG und der GmbH nicht. Der Unterschied zwischen uns ist, dass Du so tust, als ob Du die Absprachen kennst.

Hä? Wir haben doch Geld abgeführt. Schwarz auf Weiß. Es wird hier im Gegenzug nur behauptet, es käme alles wieder zurück. Darüber gibt es nicht eine Aussage, nicht eine Zahl. Wirtschaftliche Zwänge sehen anders aus. Dein Argument ist nicht haltbar.

Wer behauptet, Alles komme zurück bzw. müsse zurück kommen? Wer?

Kläre mich auf, bitte!

960

Sunday, September 30th 2018, 12:56am

In der ersten Halbzeit habe ich gedacht :

Mensch. Weiser gegen Henrichs austauschen. Gute Sache! Offensiv und technisch wesentlich stärker. Dazu sogar ein tolles Tor...
Und dazu Hradecky mit seinen tollen Abschlägen und als sicherer Rückhalt - durchaus besser als Leno im letzten Jahr.

Hier wurden zwei gestandene Bundesligaspieler geholt, die uns eigentlich direkt weiterhelfen. Ich finde, dass man diese Transferpolitik weiterfahren sollte.

Auch, dass man auf Kohr setzt, und keinen neuen DM gekauft hat ist zum aktuellen Stand nachzuvollziehen... Zumal Baumi bald zurückkommt.

Grosser Kritikpunkt : Wendell . Der wollte wechseln und das merkt man in jedem Spiel... Spielt seine schlechteste Saison. Es gibt keinen Ersatz. Kann nicht sein!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests