Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

2,141

Monday, October 10th 2011, 5:44pm

Und auch Derdiyok kennt die Gepflogenheiten des Geschäfts -und die entsprechende Rhetorik: "Wenn es so sein sollte, dass die Klubs an mir Interesse haben, dann macht mich das stolz. Aber ich bekenne mich ganz klar zu Leverkusen. Ich fühle mich bei Bayer pudelwohl und will hier den nächsten Schritt in meiner Karriere machen."

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bu…-fc-malaga.html
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

2,142

Monday, October 10th 2011, 9:27pm

Vom Spielertyp Cisse würde ich dringends abraten. Man hat ja gesehen, wie das mit Gekas gelaufen ist.. Das System muss voll auf den Stürmer ausgerichtet sein, damit sie sich voll entfalten können. Sowas können wir uns aber nicht erlauben, bei den vielen starken Einzelspielern.

2,143

Monday, October 10th 2011, 9:34pm

ich würde auch eher an olic denken als ersatz.
aber wenn es möglichist derdiyok behalten.
Nennt mich McLovin! - Superbad

2,144

Monday, October 10th 2011, 10:56pm

Jetzt hat der Eren mal ein geiles Tor geschossen (aber kein gutes Spiel gemacht !) und schon sollen hier Anfragen sein von was weiß ich woher.
Das Tor war genial, ich hab genauso gejubelt wie alle anderen in der Kurve, aber sorry, glaubt hier wirklich jemand, dass der Spieler wegen diesem
Tor für 10 oder wieviel Millionen auch immer verkauft werden kann ? Wenn das so ist, dann können wir direkt auch massenweise Spieler verkaufen,
die auch mal einen guten Tag hatten auf ihrer Position, ansonsten aber keinesweg konstant spielen.
[i]Wer kämpft, darf auch verlieren;
wer gar nicht kämpft, der hat schon verloren ![/i]

2,145

Monday, October 10th 2011, 11:21pm

Nein, nicht wegen seines Treffers, sondern wegen seines Talents. Und das ist nun mal riesig.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,146

Monday, October 10th 2011, 11:25pm

Nein, nicht wegen seines Treffers, sondern wegen seines Talents. Und das ist nun mal riesig.
Ein mario Götze hat talent., das zeigt er auch auf dem Platz. Und das immer wieder. Ein Eren Derdiyok hat vielleicht auch Talent, nur ist bei ihm das Wort Talent schon sowas von ausgelutscht. Er hatte talent. als er von uns gekauft wurde, mittlerweile sollte sich das Talent aber in Konstanz umgewandelt haben; und das hat es m.M. nach in keinster Weise. Wenn er so ein Talent wäre, wie Du es aus oft aus ihm machst, dann würde er längst woanders spielen als bei uns.
[i]Wer kämpft, darf auch verlieren;
wer gar nicht kämpft, der hat schon verloren ![/i]

2,147

Tuesday, October 11th 2011, 12:46am

ach, der Eren ist schon ein guter Spieler der auch noch Potenzial nach oben hat!
Nur hier spielt er neben Stefanie die 2. Geige, zudem passt das Spielprinzip vom Bayer nicht perfekt in sein "Stürmer-da-sein".
Denke er wird in den nächsten Jahren für mehrere Millionen (aber nicht 10!) irgendwo hinwechseln, dort sein Potenzial auspacken und einschlagen wie eine Rakete. Diese Entwicklung in Lev halte ich bei Ihm eher für unwahrscheinlich, aber das Zeug hätte er dazu!
User alkenrath über Köln Flittard:
"Für den einen ist das schon Köln, für den anderen ist das da wo man vom Bayer seine Mülltonnen zum abholen rausstellt."

2,148

Tuesday, October 11th 2011, 7:04am

Mit welcher Begründung wird Kieß verweiblicht?

Er spielt hier vor allem deswegen neben ihm momentan die 2. Geige, da er im Moment Kieß in allen Belangen unterlegen ist.

2,149

Tuesday, October 11th 2011, 9:10am

Nein, nicht wegen seines Treffers, sondern wegen seines Talents. Und das ist nun mal riesig.
Ein mario Götze hat talent., das zeigt er auch auf dem Platz. Und das immer wieder. Ein Eren Derdiyok hat vielleicht auch Talent, nur ist bei ihm das Wort Talent schon sowas von ausgelutscht. Er hatte talent. als er von uns gekauft wurde, mittlerweile sollte sich das Talent aber in Konstanz umgewandelt haben; und das hat es m.M. nach in keinster Weise.
Talent ist ein Aspekt, eine Voraussetzung, um konstant herausragende Leistungen zu bringen. Da gehört dann aber noch einiges mehr dazu. Und bei diesem "einiges mehr" hat der gute Eren doch offenbar einige Defizite. Nach der Erfahrung all der Jahre, die er hier im Verein ist, mit all den Trainern, die ihn ja auch immer wieder gebracht haben, sollte man nicht mit der Wimper zucken, wenn ein zweistelliges Millionenangebot eintrudeln sollte. Da das aber nicht passieren wird - denn so blöd sind noch nicht mal die Scheichs bei City - werden wir uns wohl noch weitere Jahre an dem phasenweise tollen Spiel von ihm erfreuen, aber eben auch über 90% der Saison an ihm herumnöhlen, weil er es nicht bringt. Meiner Meinung nach hilft ein Spieler, der eben nur manchmal brilliant ist uns nicht so sehr weiter wie ein Spieler, der zwar nicht brilliert, dafür aber konstant gut ist.

Es ist übrigens interessant, dass viele, die dem Helmes so eine herausragende Stürmer-Veranlagung zugesprochen hatten, sich jetzt auch für den Derdiyok stark machen... Ich sehe zwischen beiden auch so einige Parallelen - aber eher im negativen Sinne!
Wenn er so ein Talent wäre, wie Du es aus oft aus ihm machst, dann würde er längst woanders spielen als bei uns.
Mit so einer Denke könnte man ja nie einen neuen Spieler verpflichten. Weil, wenn der so gut wäre, wie man es annimmt, würde er ja schon lange bei einem anderen Verein spielen...

This post has been edited 2 times, last edit by "Ansteff" (Oct 11th 2011, 9:34am)


2,150

Tuesday, October 11th 2011, 9:38am


Mit so einer Denke könnte man ja nie einen neuen Spieler verpflichten. Weil, wenn der so gut wäre, wie man es annimmt, würde er ja schon lange bei einem anderen Verein spielen...
Beim Erkennen und der Verpföichtung eines Talentes kommt es auf die Schnelligkeit des Vereins an.

Ich mach meinen Satz einfach mal an Mario Götze fest. Bei ihm sieht man Talent und Konstanz und deshalb weckt er Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen.
Hast Du schon einmal was von Angeboten für Derdiyok gehört oder gelesen (außer die momentanen nach seinem grandiosen Tor) ?
[i]Wer kämpft, darf auch verlieren;
wer gar nicht kämpft, der hat schon verloren ![/i]

2,151

Tuesday, October 11th 2011, 9:49am

Bleiben wir doch mal bitte bei den Fakten. Derdiyok ist jetzt in seinem dritten Jahr hier. Dimitar Berbatov ist der Durchbruch erst im vierten Jahr gelungen.

In seinem ersten Jahr hat er in der Doppelspitze mit Kießling 12 Tore gemacht, sein Sturmpartner 21. Ein starker Wert für eine Premierensaison.

In seinem zweiten Jahre haben wir nur noch mit einem Stürmer und einem System gespielt, mit dem keiner unserer Angreifer (Helmes, Kießling, Derdiyok) klar kam. Die Folge: Derdiyok 6 Tore, Kießling 7 Tore.

In seinem dritten Jahr hat er sich durch eine starke Vorbereitung in die Mannschaft gespielt. In Dresden hat er getroffen und in Mainz ist er mit der ganzen Mannschaft untergegangen. Von da an war er nur noch Reservist. Bis zum vergangenen Spieltag.

Er ist jetzt 23. In diesem Alter hat Berbatov seinen Durchbruch geschafft bei uns. Stefan Kießling war bei seiner Super-Saison 25 Jahre alt. Allerdings war bei ihm Michael Skibbe der Verhinderer eines früheren Durchbruchs.

Derdiyoks Talent und Potential dürfte eigentlich jedem aufgefallen sein, der diese Sportart ein wenig verfolgt. Was der alles drauf hat, ist Wahnsinn. Dass er noch nicht alles umsetzen kann, ist normal. Vor allem dann, wenn er nicht regelmäßig spielt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,152

Tuesday, October 11th 2011, 9:53am

Hätte nicht gedacht, dass ich BigB irgendwann auch mal zustimmen könnte :LEV5 :LEV6
w11-Liga 3
mit dem Beat im Rücken kann ich kein schlechter Mensch sein...

2,153

Tuesday, October 11th 2011, 10:10am

Im Großen und Ganzen möchte ich BigB und Campino89 zustimmen. Leicht einschränkend zu ergänzen wäre allenfalls, daß ein Berbatov sich doch anderer Konkurrenz, sowohl numerisch als auch qualitativ, erwehren mußte. Zudem bremste ihn sicherlich anfangs etwas die Sprachbarriere.
Hoffe jedenfalls auch weitere Einsätze von Eren im Zweistürmersystem. Auch wenn einer dieser Stürmer dann auf der Zehn spielen sollte.
Einmal Löwe, immer Löwe!

2,154

Tuesday, October 11th 2011, 10:19am

Bleiben wir doch mal bitte bei den Fakten. Derdiyok ist jetzt in seinem dritten Jahr hier. Dimitar Berbatov ist der Durchbruch erst im vierten Jahr gelungen.

In seinem ersten Jahr hat er in der Doppelspitze mit Kießling 12 Tore gemacht, sein Sturmpartner 21. Ein starker Wert für eine Premierensaison.

In seinem zweiten Jahre haben wir nur noch mit einem Stürmer und einem System gespielt, mit dem keiner unserer Angreifer (Helmes, Kießling, Derdiyok) klar kam. Die Folge: Derdiyok 6 Tore, Kießling 7 Tore.

In seinem dritten Jahr hat er sich durch eine starke Vorbereitung in die Mannschaft gespielt. In Dresden hat er getroffen und in Mainz ist er mit der ganzen Mannschaft untergegangen. Von da an war er nur noch Reservist. Bis zum vergangenen Spieltag.

Er ist jetzt 23. In diesem Alter hat Berbatov seinen Durchbruch geschafft bei uns. Stefan Kießling war bei seiner Super-Saison 25 Jahre alt. Allerdings war bei ihm Michael Skibbe der Verhinderer eines früheren Durchbruchs.

Derdiyoks Talent und Potential dürfte eigentlich jedem aufgefallen sein, der diese Sportart ein wenig verfolgt. Was der alles drauf hat, ist Wahnsinn. Dass er noch nicht alles umsetzen kann, ist normal. Vor allem dann, wenn er nicht regelmäßig spielt.

OK, kann man so sehen. Ich bewerte eher die Dinge, die ich auf dem Platz sehe und habe bei ihm speziell nicht das übergeordnete Bild vor Augen. Vielleicht tu ich ihm damit unrecht - aber wir haben schon zu viele Potential-Spieler im Team, die vielleicht irgendwann mal abheben. Oder eben nicht... Bender hat auch viel Potential und nutzt meiner Meinung nach seine Chancen wirklich konsequent. Der hat sich schrittweise ins Team gespielt weil der Trainer irgendwann nicht mehr an ihm vorbeikonnte. Das kann ich bei Derdiyok einfach nicht erkennen. Und vor diesem Hintergrund fände ich ein Angebot über 10+X Mios einen absoluten no-Brainer. Weil man dafür letztendlich jemanden holen kann, der bei seinem alten Verein konstant trifft und ins 4-5-1 passt. Ob der dann bei uns auch funktionieren wird, wissen natürlich nur die Götter...

2,155

Tuesday, October 11th 2011, 10:24am

Im Großen und Ganzen möchte ich BigB und Campino89 zustimmen. Leicht einschränkend zu ergänzen wäre allenfalls, daß ein Berbatov sich doch anderer Konkurrenz, sowohl numerisch als auch qualitativ, erwehren mußte. Zudem bremste ihn sicherlich anfangs etwas die Sprachbarriere.
Hoffe jedenfalls auch weitere Einsätze von Eren im Zweistürmersystem. Auch wenn einer dieser Stürmer dann auf der Zehn spielen sollte.

Ich glaub früher nannte man das noch "hängende Spitze"
w11-Liga 3
mit dem Beat im Rücken kann ich kein schlechter Mensch sein...

2,156

Sunday, October 23rd 2011, 5:29pm

was war den mit ihn heute los?
war nichtmal auf der bank, weiß da jemand mehr?

2,157

Sunday, October 23rd 2011, 5:34pm

War auf Grund eines grippalen Infekts nicht im Kader.

2,159

Sunday, October 23rd 2011, 5:57pm

Den hätten wir heute gebraucht.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

2,160

Sunday, October 23rd 2011, 6:02pm

Den hätten wir heute gebraucht.
Aber hallo, schon traurig wenn man nach Außen "Große Ambitionen" propagiert und dann de facto nur zwei Stürmer im Kader hat. Ein Armutszeugnis.