Werbung

Werbung

You are not logged in.

1,541

Monday, April 23rd 2012, 7:29am

...

Erst recht mitten in der Nacht in der Disko, um das Minimalziel Euroleague zu feiern. Das hat was mit bewusster Lebensführung zu tun. Da muss man auch mal zurückstecken, frag mal Sami Hyypiä.
...
Ohne in irgendeiner Form Stellung in dieser Diskussion beziehen zu wollen: Meinst du DEN Sami Hyypiä der im Fotobereich auf der Internetpräsenz exakt jener Disco, vor der Kadlec ein paar auf die Zwölf bekommen hat, gleich mehrfach vertreten ist? :D

Dann hat er ihn offensichtlich wirklich gefragt und die Location empfohlen bekommen :LEV18

:bayerapplaus :LEV14 :bayerapplaus

Ja ja, der Sami. Das alte Feierbiest :LEV5 Geil auch, dass hier mehrfach geschrieben wurde, dass Spieler wie Leno und Bender "so etwas" nicht machen würden und selbige Disco fast jedes Wochenende besuchen.

Diese Diskussion ist einfach peinlich und lächerlich.
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

1,542

Monday, April 23rd 2012, 7:58am

Und "Kadlec Freundin musste alles mit ansehen" :LEV15 (Bild, btw: wieso wird so ein Schwachsinn überhaupt noch in den Nachrichtenbereich gepostet :wacko: )

Mal ernsthaft und objektiv betrachtet:

Natürlich ist das eine hochgradig dämliche Aktion der K*lner. Natürlich muss sich Kadlec aber auch nicht wundern, dass es in K*ln Menschen gibt, die ihm als LEV-Spieler nicht allzu gut gesonnen sind. Da gibt es Leute, die ihm dafür einen bösen Blick rüberwerfen und andere, die (möglicherweise nach vorherigem Alkoholkonsum) ihm dafür was auf die Birne geben. Gerade in der aktuellen Situation übertragen manche sicherlich ihre eigene Enttäuschung über die eigene Mannschaft auf feiernde Spieler eines erheblich erfolgreicheren Vereins. Ist ja auch nicht jeder so gebildet und ruhig wie der gemeine Werkself-User :LEV18

Für mich absolut unnötig, aber auch keine so große Sache. Ist ja alles erklärbar, wenn man mal 2 Minuten objektiv ist.

Ebenfalls unnötig ist, wie die Medien wieder aufspringen auf den Zug. Im ARD-Morgenmagazin beispielsweise wird die Geschichte halbstündig aufgezogen und es wird von "2 K*lner Hooligans" gesprochen. Einer hat ja Stadionverbot und beide sind in der "Datei Gewalttäter Sport". Müssen also Hooligans sein. Recherche beendet :LEV6 Gerade zugeschaltet im ARD-Morgenmagazin: Der Menschenrechtsbeauftragte des Bundestages: "Auch Profifußballer sind nur Menschen". Geht allerdings um die EM im kommenden Sommer und nicht um Kadlec.
Kicker Pro Manager w11-Liga 3

2013/14: Aufstieg in Liga 3

2014/15: Vizemeister in Liga 3 / Aufstieg in Liga 2

1,543

Monday, April 23rd 2012, 8:09am

man man, und schon wieder die Deckung vernachlässigt...


:LEV14 Beste Post im Thread!

1,544

Monday, April 23rd 2012, 8:12am

Naja, bis jetzt gibts nur den Fakt, dass er geschlagen wurde ohne jegliche Hintergründe. Ich persönlich kann mir nur schwer vorstellen dass man sich "einfach so" eine fängt.

Freies Land ja, aber man sollte schon wissen was man tut. Hummels und Co. feiern auch nicht in Gelsenkirchen...
Ich persönlich kann mir vorstellen, das manch Kölner 'Fan' etwas behindert im Kopp ist. Man denke da nur an die Autobahnaktionen, oder meinst du die Belgier und M'gladbacher hätten dann auch die Kölner provoziert?
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,545

Monday, April 23rd 2012, 8:19am

ist doch normal dass sie auch feiern gehen...spielen sie gegen 96 besser wenn sie 7 tage vorher um 23 uhr auf der couch sitzen? weggehen geht auch ohne schnaps
und sie sind schon alle nüchtern sonntags beim auslaufen erschienen...
und gerade den einzug in die EL können sie feiern gehen..oder geht ihr nach ner klausur an der uni nur dann feiern wenns ne 1 ist?;)


In der Klausurenphase geh ich ganz sicher nicht feern, wenn ein paar Tage später die nächste Klausur ansteht.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

1,546

Monday, April 23rd 2012, 8:24am

@ Optimist

Ich spiele mich hier nicht als Moralapostel auf. Habe auch gesagt es sind junge Leute und klar wollen Sie ausgehen. Aber wie Du es sagst "keine Karriere ist es wert". Tja für einige Spieler ja für andere nicht und das ist der Unterschied. Ich weiß nicht, ob ein Kadlec jetzt am Ende der Saison die den Körper so strapaziert hat und die nötige Frische fehlt (sind die Aussagen der Spieler) undbedingt bis 3.00 Uhr in einer Disko rumhängen muß. Da kann er ja wohl noch 2 Wochen warten und feiern ohne Ende. Wie er dann die EM spielt ist mir egal :levz1


So und nicht anders. Ich bin dieses WE zum Beispiel auch zu Hause geblieben, damit ich nach ner 60 Stunden Woche wieder fit am Montag bin.


Wenn das dein ernst sein sollte, dann stellt sich die Frage wer eine Klatsche verdient hat.

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche. Die Friedhöfe sind voll von vermeindlich unersetzlichen "Wichtigtueren".
Und wer das dann noch "mit erhobenem Zeigefinger" erwähnt, hat mindestens 2 Klatschen.

Und wer sein Leben nicht anders organisieren kann, als mit regelmäßiger 60 Std Woche, der hat es auch nicht anders verdient.

Ich hoffe, du hast Witze gemacht, sonst tätest du mir wirklich leid...

Und: Jeder muss sein Leben nach seinen Schwerpunkten organisieren. Samstag ist bei Kadlec der Höhepunkt der Woche. Danach darf er entspannen.
Der Standard-Mensch muss Montags wieder ran ...
Jedem das Seine!


Sorry, du laberst nur Schei sse!
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

1,547

Monday, April 23rd 2012, 9:26am


Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche. Und wer sein Leben nicht anders organisieren kann, als mit regelmäßiger 60 Std Woche, der hat es auch nicht anders verdient.

Ne 60 Stunden Woche ist leider was ganz normales, zumindest in höheren bzw. wichtigen Positionen.
Ich Zweifel auch an der richtigen Berufsauffasung unserer Profis, aber es ist trotzdem unverschämt am Samstag nach nem Spiel, wo das nächste erst inner Woche ansteht,denen das weggehen untersagen zu wollen. Außerdem ist feiern immer noch die beste Teambuildung maßnahme.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

1,548

Monday, April 23rd 2012, 9:35am

vergesset net das die meisten Spieler die da unterwegs waren noch "fast" kinder sind, hoch bezahlte, aber dennoch fast Kinder. Hier kann mir keiner erzählen das er in seinen 20ern nicht feiern gegangen ist. Selbst in der Woche!
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

1,549

Monday, April 23rd 2012, 9:49am

vergesset net das die meisten Spieler die da unterwegs waren noch "fast" kinder sind, hoch bezahlte, aber dennoch fast Kinder. Hier kann mir keiner erzählen das er in seinen 20ern nicht feiern gegangen ist. Selbst in der Woche!

Da sagste was... in dem Alter brauchte ich das Wochenende zum regenerieren, sonst hätte ich die ganzen Feiern während der Woche niemals ausgehalten... :D
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

1,550

Monday, April 23rd 2012, 9:57am

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche. Die Friedhöfe sind voll von vermeindlich unersetzlichen "Wichtigtueren".
Und wer das dann noch "mit erhobenem Zeigefinger" erwähnt, hat mindestens 2 Klatschen.

Und wer sein Leben nicht anders organisieren kann, als mit regelmäßiger 60 Std Woche, der hat es auch nicht anders verdient.

Na, du hast ja die totale Ahnung!

Sag das beim nächsten Krankenhausbesuch doch einfach deinem behandelnden Arzt - damit machst du dir dort bestimmt Freunde :LEV14
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,551

Monday, April 23rd 2012, 10:08am

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche.

hast du eigentlich einen beruf? du bist ja sowas von der realität weg...nicht nur sportlich
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

1,552

Monday, April 23rd 2012, 10:41am

Lese gerade die Autobiografie von Paul Gascoigne. Der war ja auch immer ganz brav um zehn im Bettchen, weil ein paar Fans das so wünschen. :LEV6

1,553

Monday, April 23rd 2012, 10:41am

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche.

hast du eigentlich einen beruf? du bist ja sowas von der realität weg...nicht nur sportlich
Also wenn bei dir eine 60 Stunden Woche normal ist , will ich nicht wissen in was für einer Realität du lebst. :LEV7 :LEV14

Back to topic:

Gute Besserung ! :LEV19
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

1,554

Monday, April 23rd 2012, 10:46am

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche.

hast du eigentlich einen beruf? du bist ja sowas von der realität weg...nicht nur sportlich
Also wenn bei dir eine 60 Stunden Woche normal ist , will ich nicht wissen in was für einer Realität du lebst. :LEV7 :LEV14

Back to topic:

Gute Besserung ! :LEV19

normal ist es nicht, aber in vielen berufen realität!
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

1,555

Monday, April 23rd 2012, 10:49am

Man erzählt von 60 Stunden, um sich wichtig zu machen.
Wie gesagt, wer sie regelmäßig!!! hat ist entweder ein Angeber oder hat eine Klatsche.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

1,556

Monday, April 23rd 2012, 10:52am

Wer ne 60 Std Woche regelmäßig hat, hat ne Klatsche.

hast du eigentlich einen beruf? du bist ja sowas von der realität weg...nicht nur sportlich
Also wenn bei dir eine 60 Stunden Woche normal ist , will ich nicht wissen in was für einer Realität du lebst. :LEV7 :LEV14

Back to topic:

Gute Besserung ! :LEV19

normal ist es nicht, aber in vielen berufen realität!


Das kann in Besonderen Situationen Realität sein. Aber man arbeitet nicht über 3000 Stunden im Jahr, wenn man halbwegs normal ist oder wirklich! sein Hobby zum Beruf gemacht hat und der dann auch noch so arbeitsintensiv ist. Calmund ... aber er hat auch gelernt!
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

1,557

Monday, April 23rd 2012, 11:02am

Man erzählt von 60 Stunden, um sich wichtig zu machen.
Wie gesagt, wer sie regelmäßig!!! hat ist entweder ein Angeber oder hat eine Klatsche.

du bist so was von Realitätsfremd ....
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,558

Monday, April 23rd 2012, 11:05am

Wenn ich soviele Beiträge wie mannimanni und Tabeworn am Tag produziere, habe ich auch eine 60 Stundenwoche. Irgendwann muss ja dann mal die Arbeit geschafft werden.

1,559

Monday, April 23rd 2012, 11:06am

Wenn ich soviele Beiträge wie mannimanni und Tabeworn am Tag produziere, habe ich auch eine 60 Stundenwoche. Irgendwann muss ja dann mal die Arbeit geschafft werden.
tja wenn man erst um 18 Uhr arbeiten geht hat man tagsüber frei :LEV19 und 2.38 Beiträge pro Tag sind ja auch der Hammer :LEV14
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

This post has been edited 1 times, last edit by "Tapeworm" (Apr 23rd 2012, 11:11am)


1,560

Monday, April 23rd 2012, 11:14am

Man erzählt von 60 Stunden, um sich wichtig zu machen.
Wie gesagt, wer sie regelmäßig!!! hat ist entweder ein Angeber oder hat eine Klatsche.

du bist so was von Realitätsfremd ....


Ich möchte mal mit den Chefs der Unersetzbaren sprechen ... :LEV8

Ob das bei Kadlec 3 Uhr war ist ja auch nicht sicher. Vielleicht hat die Boulevard-Presse vom Ende der Beweisaufnahme bzw. Arztbehandlung, die ja schon vielleicht 2 Stunden geauert hat, kräftig aufgerundet. Am Ende war es 23 Uhr ... :wacko:
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!