Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Friday, January 11th 2008, 3:37pm

Haben wir schon den 1. April? :LEV16

42

Friday, January 11th 2008, 3:38pm

Quoted

Original von Prost
Wie konnte man den Klinsmann nur so krass überschätzen und hochjubeln wie es nach der WM passiert ist ?


Stimmt. Leute, die den DFB auf den Kopf stellen, gibt es schließlich an jeder Straßenecke. :LEV14

Auweia ... :LEV9

43

Friday, January 11th 2008, 4:02pm

Naja also, der Klinsi wurde ja nur WM 3.

Unser Skibbe wurde immerhin WM 2.

Da sind wir den Bayern dann shconmal voraus :D

Schade wird sein dass jetzt die Nationalmannschaft wohl ausschließlich aus Bayern kommt, Klinsi und Löw sind dicke Kuimpels, keine Frage dass Klinsi voll auf Podolski baut und der auch in der Nationalmannschaft wieder spielt, genau wie viele anderen auch.

44

Friday, January 11th 2008, 4:03pm

Ohne wenn und aber hat Jürgen Klinsmann unsere Nationalmannschaft im Sommer 2006 gnadenlos gepuscht und iihr zu außergewöhnlichen Leistungen verholfen.

Aber ohne die taktische Vorbereitung eines Jogi Löw sowie die damalige Euphorie hätte die Geschichte auch in die Hose gehen können.

Klinsi ist clever genug und finanziell sicherlich so abgezockt daß er sich das Himmelfahrtskommando an der Säbenerstraße hoch honorieren lassen wird.

Wenn er die Heckenschützen Hoeness, Rummenigge und Beckenbauer ignoriert kann er eine Saison die Mannschaft puschen, sofern ihm ein geeigneter Taktiker ( Henke :LEV14 :LEV14 :LEV14 ) zur Seite gestellt wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "Viererkette" (Jan 11th 2008, 4:03pm)


45

Friday, January 11th 2008, 4:04pm

Quoted

Original von Viererkette
Ohne wenn und aber hat Jürgen Klinsmann unsere Nationalmannschaft im Sommer 2006 gnadenlos gepuscht und iihr zu außergewöhnlichen Leistungen verholfen.


Das wars aber auch.
Die Bayern haben einen guten Motivator geholt, mehr nicht.
Niemals aufhören zu Trinken, Joschka!

46

Friday, January 11th 2008, 4:09pm

der schafft es nicht 34 Spieltage Trainer zu bleiben....
"Ich bin immer offen für Kritik, nur sie muß konstruktivistisch sein."

47

Friday, January 11th 2008, 4:12pm

Klinsi hat soeben in der Pressekonferenz die Bauern als Teil der

Creme de la Creme des Weltfussballs bezeichnet. In den 70erJahren hätte ich diesen Satz unterschrieben.

48

Friday, January 11th 2008, 4:17pm

Quoted

Original von Viererkette
Ohne wenn und aber hat Jürgen Klinsmann unsere Nationalmannschaft im Sommer 2006 gnadenlos gepuscht und iihr zu außergewöhnlichen Leistungen verholfen.

Aber ohne die taktische Vorbereitung eines Jogi Löw sowie die damalige Euphorie hätte die Geschichte auch in die Hose gehen können.

Klinsi ist clever genug und finanziell sicherlich so abgezockt daß er sich das Himmelfahrtskommando an der Säbenerstraße hoch honorieren lassen wird.

Wenn er die Heckenschützen Hoeness, Rummenigge und Beckenbauer ignoriert kann er eine Saison die Mannschaft puschen, sofern ihm ein geeigneter Taktiker ( Henke :LEV14 :LEV14 :LEV14 ) zur Seite gestellt wird.


Man muss die gesamte Sache betrachten. Klinsmann war zuerst "Motivator" und war derjenige, der im Fokus der Medien stand.

Zudem hat er aber beste Trainingsmethoden eingeführt; hat mit Löw den eigentlichen Trainer geholt, der fast komplett in Ruhe arbeiten konnte und hat vieles auf einen guten Weg gebracht, was von anderen Trainern so nie praktiziert worden wäre (Absetzung Maier als TW-Trainer in der N11, Einsetzung von Lehmann als N11-Torwart usw.)

Wenn Klinsmann das auf München umsetzen kann, wenn er also ein Team hinter sich stellt, das die praktische Kompetenz hat, dann denke ich schon, dass Klinsmann in München einiges erreichen kann. Wenn auch "nur" als Motivator, der dem Ganzen letztlich den Feinschliff gibt.

49

Friday, January 11th 2008, 4:27pm

jo dachte auch erst mal an die eingetretene tonne :D
was mir gedanken macht: wenn er so motiviert und puscht bei den bayern wie in der nationalmannschaft, haben sowohl der klinsmann, als auch die mannschaft nach einigen monaten ein massives burn out syndrom.
bin sehr gespannt, wie lange das gut geht, allein schon der name bayern münchen in verbindung mit klinsmann und die noch frische erinnerung an die wm leistung, scheinen mir einen überdimensionalen erfolgsdruck zu garantieren.
kurzweilig dürfte sich die situation für den objektiven zuschauer schon gestalten.
Ich glaube ganz konkret, was uns fehlt ist die Solidarität und das Wissen, dass es geht!

50

Friday, January 11th 2008, 4:30pm

diese Pressekonferenz ....seine Antworten sind teilweise nur lächerlich...
Non-Plus-Ultra des deutschen Fußballs....einer der 6 bis 8 Spitzenclubs in der Welt...blablabla
Wer sich für die griechische Küche interessiert und gerne griechisch isst, der ist in GRIECHENLAND an der richtigen Adresse !

51

Friday, January 11th 2008, 4:32pm

Schade, dass er kein Trainer in Liverpool wird! Bin mal gespannt, was er da bewegen wird. Ich denke mal, man sollte sich nicht jetzt schon so weit aus dem Fenster lehnen was seine Verpflichtung angeht!

52

Friday, January 11th 2008, 4:33pm

Quoted

Original von Webgard

Quoted

Original von Viererkette
Ohne wenn und aber hat Jürgen Klinsmann unsere Nationalmannschaft im Sommer 2006 gnadenlos gepuscht und iihr zu außergewöhnlichen Leistungen verholfen.


Das wars aber auch.
Die Bayern haben einen guten Motivator geholt, mehr nicht.


WORD!!!
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

53

Friday, January 11th 2008, 4:37pm

Quoted

Original von Bayerwerk

Stimmt. Leute, die den DFB auf den Kopf stellen, gibt es schließlich an jeder Straßenecke. :LEV14



Aha, und das also zeichnet eine guten Trainer aus der die Bayern auf Trab bringt ? Schaun mer mal würde eine andere "Lichtgestalt" des deutschen Fußballes wohl sagen...

Quoted

Original von Bayerwerk
Auweia ... :LEV9


Hast du Zahnweh ? :LEV7
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

54

Friday, January 11th 2008, 4:37pm

is jetzt interessant zu hören!
aber lasst uns wieder in den Alltag gehen und die Bauern hassen :LEV18

55

Friday, January 11th 2008, 4:39pm

Ein Schwabe bei den Bayern - für mich der ultimative Hass-Super-Gau.
Eigentlich fehlt jetzt nur noch, dass die Bayern eine Ziege in ihr Wappen einbauen... :D

56

Friday, January 11th 2008, 4:42pm

Quoted

Original von Luca1987
diese Pressekonferenz ....seine Antworten sind teilweise nur lächerlich...
Non-Plus-Ultra des deutschen Fußballs....einer der 6 bis 8 Spitzenclubs in der Welt...blablabla

was hättest du als neuer Trainer der Bayern gesagt
#StärkeBayer

57

Friday, January 11th 2008, 4:45pm

Hitzfeld ist doch jetzt die ärmste Sau auf diesem Planeten ! Wie soll dieser Mann einen Haufen Söldner zu 3 Titeln ( !!! ) führen wo man ihm heute gezeigt hat was man unter einem Coach versteht ?

:LEV7 :LEV7 :LEV7

This post has been edited 1 times, last edit by "Viererkette" (Jan 11th 2008, 4:45pm)


58

Friday, January 11th 2008, 4:46pm

Ich hätte gesagt, dass Kahn nur noch Ersatz hinter Lehmann ist und sich der Maier Sepp nen neuen Arbeitgeber suchen kann!
:LEV6 :LEV6
"Ich bin immer offen für Kritik, nur sie muß konstruktivistisch sein."

59

Friday, January 11th 2008, 4:54pm

Kahn spielt ja auch noch in der Nationalmannschaft :LEV14 :LEV14

60

Friday, January 11th 2008, 4:54pm

Quoted

Original von Bplay
das einzig positive, was man der sache abgewinnen kann ist, dass unsere nationalspieler dort eventuell besser chancen kriegen, um sich zu beweisen.

ribery und toni raus --- schweini und poldi rein :D :D


Ja und die Leverkusener auf die Bank...also im Länderspiel
KARIM HAGGUI #2
W11-3.Liga