Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,721

Thursday, August 10th 2017, 9:43am

Für 30€ nehme ich das Abo noch mit - was will man denn machen :LEV16Den Player auf dem Fire TV zu installieren ist kein Hexenwerk. Einfach mal auf aftvhacks.de schauen. Angeblich arbeiten die aber wohl auch an einer App für den Fire TV.
Spannend wird es aber dann 2018,wenn dann noch zusätzlich Dazn für die Championsleague gebraucht wird:LEV18
Egal wollen wir hoffen das es nicht so viele Spiele sind .
Darauf will ich mich nicht verlassen.

1. Spieltag: Bayern - Leverkusen (zusätzlich frei im ZDF)

2.Spieltag: - FR. 20.30Uhr: Köln - HSV

3.Spieltag: - FR. 20.30Uhr: Leipzig - HSV

4.Spieltag:
- FR. 20.30Uhr: Hannover - HSV
- SO. 13.30Uhr: Hoffenheim-Hertha

5.Spieltag: keins (da englische Woche DI / MI)

6.Spieltag: - FR. 20.30Uhr: Bayern-Wolfsburg

HSV-Fans freuen sich. Kann uns wohl auch passieren.
Zu 1) Was will man machen? Nichts, man muss die Kacke nicht auch noch unterstützen. Was das Kartellamt sich da überlegt hat, wissen nur die. Naja ich verzichte gerne, hab ja noch Amazon...

Zu 2) Also, wenn die DFL schlau ist und Discovery Anschubhilfe leisten will, dann sollte sie am Anfang Quotenstarke Verein auf diese Termine setzten. Denn ehrlich, mit Spiele von Bayer gewinnst du keine Kunde, mit dem HSV oder Bayern München schon.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,722

Thursday, August 10th 2017, 10:48am

hab ich das jetzt richtig verstanden?
aktuelle empfange ich sky via sat im sport-, bundesliga-, hd- paket dazu hatte ich hd+ hinzugebucht.
also kann ich hd+ jetzt kündigen, da es nicht über sky funktioniert?
danach kann ich dann direkt bei hd+ die karte für 8,50 € im Monat dazubuchen und ich kann die Spiele sehen?


Eurosport 2 XTRA läuft nicht über den SKY Receiver!

Du müsstest einen zweiten Kartenschacht am Receiver oder TV haben - dann sollte es mit neuer Karte laufen!
Allerdings sind die Kosten 5,75 + 5 Euro für HD+ sowie Eurosport - nicht 8,50 Euro.

1,723

Thursday, August 10th 2017, 2:06pm

Hab jetzt die Nacht drüber geschlafen und ich werde verzichten.
Die können mich mal !

1,724

Thursday, August 10th 2017, 3:46pm

Hab jetzt die Nacht drüber geschlafen und ich werde verzichten.
Die können mich mal !

Guten Morgen!
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

1,725

Thursday, August 10th 2017, 4:13pm

Ja , Guten Morgen :-)
Hab übrigens gerade von Sky diese Mail bekommen :

sei dabei und erlebe die ganz großen Momente des deutschen Fußballs. 572 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga erwarten Dich in der Saison 2017/18 live auf Sky. Darüber hinaus haben wir viel Neues vorgesehen, um Dein Bundesliga-Erlebnis noch großartiger zu machen.

Darauf kannst Du Dich freuen:
  • 266 der 306 Spiele der Bundesliga und ab sofort alle Spiele der 2. Bundesliga live und in HD - einzeln und in der Konferenz
  • Die Highlights aller Spiele direkt nach Abpfiff - inklusive dem Freitagsspiel der Bundesliga
  • Der "Super Samstag" – mit acht Stunden Sendezeit, Reiner Calmund im Expertenteam, mehr exklusiven Einblicken und dem Topspiel on top
  • Live-Ticker mit Tor-Videos der Sky Spiele direkt aufs Handy
  • Alle Spiele der 2. Bundesliga live und in HD inkl. des Topspiels am Montag exklusiv auf Sky

Lediglich 40 Bundesliga-Spiele werden wir künftig nicht übertragen. Im Detail bedeutet das für Dich: Sky überträgt nicht die Freitagsspiele der Bundesliga. Außerdem werden fünf Montagsspiele, fünf Sonntagsspiele (13 Uhr) sowie die Relegation und der Supercup nicht von Sky gezeigt. Zusammenfassungen aller Spiele - direkt nach Abpfiff - wird es aber weiterhin geben.

Selbstverständlich hätten wir uns gern, wie in den Jahren zuvor, alle Bundesliga-Rechte gesichert. Aufgrund der Vorgaben des Kartellamtes war es uns bei der letzten Ausschreibung jedoch nicht gestattet, alle Pay-TV-Rechtepakete zu erwerben. In der Folge haben wir hart gekämpft und für unsere Kunden das Bestmögliche rausgeholt. Dafür wurde von uns mehr in Sportrechte investiert, als jemals zuvor.

Wir sind stolz auf das Ergebnis: satte 572 Spiele, inklusive der Möglichkeit, diese weiterhin über Sky Go anzubieten. Damit ist und bleibt Sky die Heimat der Bundesliga und 2. Bundesliga.

Gemeinsam mit Euch freuen wir uns auf eine spannende Bundesliga-Saison 2017/2018.

Dein Sky Team

1,726

Thursday, August 10th 2017, 6:26pm

Sky geht vor die Hunde. Verlieren nach und nach immer mehr Exklusiv-Rechte und versuchen diese mit grausamen Showformaten aufzufangen. Bei der 2. Liga senden sie nicht mal mehr aus den Stadien sondern aus einem Studio in München, Analysen gibt es gar nicht mehr. Dazu die ständigen Hinweise während der Spiele auf irgendwelche Sky-Programme und immer mehr Werbung.

Ich habe gekündigt und werde es auch dabei belassen. Den Eurosport Player werde ich mir auch nicht holen. Es bleibt erstmal bei DAZN, da bekommt man wenigsten was für sein Geld. Bei der Bundesliga wird eben wieder der gute alte Liveticker gelesen und nachher die Sportschau geguckt. Beides wird in der kommenden Saison wieder an Popularität gewinnen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,727

Thursday, August 10th 2017, 6:30pm

Ohne Sky wird das Paket nicht zu Refinanzieren sein. Die Kartellbehörde sollte sich ernsthaft Fragen ob dies im Sinne des Verbrauchers ist. Sie sollte eher Auflagen machen wie das alle Pakte von so vielen Anbietern wie möglich erworben werden könnte und der Verbraucher dann entscheidet zu welchen Anbieter er geht. Das beugt Monopolen vor und nicht diese Verbraucher unfreundliche Entscheidung. Zumal die technische Möglichkeit der Verbreitung überhaupt nicht einbezogen worden ist. Das Arena Debakel sollte Erfahrung genug sein. Genauso gut könnt eine Auflage sein mit einer Box mehrere Anbieter zu schauen. So ist es nur ein gutes Mittel um Wettbewerber entweder Abzuzocken oder schlicht zu Schaden. Entweder frisst Sky die Forderung oder es hat halt nicht alle Spiele. Was Discovery hier betreibt geht nicht nur massiv zu Lasten des Verbrauchers sondern auch zu Lasten von Mitbewerbern und die DFL steht Pate um dem wichtigsten und zuverlässigsten Partner ans Bein zu pissen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1,729

Thursday, August 10th 2017, 7:33pm

BT Sports? Geht das über VPN? Muss man dann ein Abo abschließen oder kann man auch Mal ein Tagesticket kaufen wenn der Bayer spielt?

1,730

Thursday, August 10th 2017, 8:05pm

Sky geht vor die Hunde. Verlieren nach und nach immer mehr Exklusiv-Rechte und versuchen diese mit grausamen Showformaten aufzufangen. Bei der 2. Liga senden sie nicht mal mehr aus den Stadien sondern aus einem Studio in München, Analysen gibt es gar nicht mehr. Dazu die ständigen Hinweise während der Spiele auf irgendwelche Sky-Programme und immer mehr Werbung.


Sky geht vor die Hunde...? :LEV14 Da weiss einer aber mehr als die anderen...

Fakt ist das die jetzt auch bei der 1. Liga aus dem Studio berichten werden - wie es beim Top-Spiel um 18.30 ist keine Ahnung!
Aber keine Angst... Es sitzen tatsächlich Kommentatoren für´s Einzelspiel im Stadion! :D

Nur eines ist klar... SKY kann mit Sicherheit nichts dafür das das Kartellamt die Vorgabe gemacht hat nicht an einen einzigen Bieter zu verkaufen!
Denkste etwa die hätten den Peanuts-Betrag von Eurosport nicht noch oben drauf "geknallt"???

1,731

Thursday, August 10th 2017, 8:37pm

Vollkommen richtig ! Und damit haben Sie extrem Verbraucher unfreundlich gehandelt !
Wer weiß was in den Grützbirnen da vorgegangen ist.
So wie es war, war es gut, warum daran etwas geändert werden musste .......................

1,732

Thursday, August 10th 2017, 8:42pm

Sky ist wirklich ein Scheißladen. Ich habe auch gekündigt. In Punkto Kundenfreundlichkeit sollten Sie sich schleunigst an Amazon, Netflix oder DAZN orientieren, sonst sind sie bald weg vom Fenster.

1,733

Thursday, August 10th 2017, 9:19pm

Sky geht vor die Hunde. Verlieren nach und nach immer mehr Exklusiv-Rechte und versuchen diese mit grausamen Showformaten aufzufangen. Bei der 2. Liga senden sie nicht mal mehr aus den Stadien sondern aus einem Studio in München, Analysen gibt es gar nicht mehr. Dazu die ständigen Hinweise während der Spiele auf irgendwelche Sky-Programme und immer mehr Werbung.


Sky geht vor die Hunde...? :LEV14 Da weiss einer aber mehr als die anderen...

Naja, bei BigB habe ich den Eindruck er ist der offizielle Bayer-Fanbeauftragter von DAZN. Der lobt die ständig und SKY steht (angeblich) vorm aus. Naja ich brauch weder DAZN noch Eurosport. Ob SKY vorm aus steht, steht auf einem anderen Blatt, angeblich steigen die Abo-Zahlen.

Vollkommen richtig ! Und damit haben Sie extrem Verbraucher unfreundlich gehandelt !
Wer weiß was in den Grützbirnen da vorgegangen ist.
So wie es war, war es gut, warum daran etwas geändert werden musste .......................
Ganz einfach. Sie haben nicht im Sinne der Zuschauer gehandelt, sondern im Sinne des deutschen Fußball. Damit man international mithalten kann, muss der Fernsehpreis steigen. So haben sie gehandelt, bei der One-Buyer-Rule wäre der Betrag nie zustande gekommen. So kommt mehr Geld bei der DFL, die sie verteilen, somit mehr Geld bei den Vereinen, damit man auch die erhitzen Transfersummen zahlen kann.

Sky ist wirklich ein Scheißladen. Ich habe auch gekündigt. In Punkto Kundenfreundlichkeit sollten Sie sich schleunigst an Amazon, Netflix oder DAZN orientieren, sonst sind sie bald weg vom Fenster.
Bist du Kunde von allen vieren? Oder kennst du das nur vom hören sagen. Ich habe bei SKY keinerlei Probleme. Habe ich ein Problem, ruf ich da an, geb die Kundennummer ein, entweder ich komme sofort dran, oder es kommt ein Spruch vom Band, das alle Leitungen belegt seien, ich auflegen kann und man mich zurück ruft (was meist nicht länger als 10 Minuten dauert). Null Problemo...
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,734

Thursday, August 10th 2017, 9:38pm

Ich habe nicht geschrieben oder gemeint, dass Sky vor dem Aus steht. Ich bezog mich in erster Linie auf die Qualität des Produkts. Das fing mit dem Verlieren der Premier League an, jetzt Bundesliga, Champions League und Europa League (beide ab der folgenden Saison). Alles nicht mehr komplett oder exklusiv. Und das für einen ziemlich hohen Preis. Dafür kommen dann Shows mit Frank Buschmann und Xavier Naidoo, die keiner braucht.

Ich bin sehr gespannt auf die Entwicklung der Abonnenten-Zahlen. Bisher höre und lese ich nur von Kündigungen in meinem Bekanntenkreis.

Ach ja, Sport1US hat Sky auch aus dem Programm gestrichen. Ich kann also nicht mal mehr NBA dort gucken.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,735

Thursday, August 10th 2017, 9:43pm

Ich habe nicht geschrieben oder gemeint, dass Sky vor dem Aus steht. Ich bezog mich in erster Linie auf die Qualität des Produkts. Das fing mit dem Verlieren der Premier League an, jetzt Bundesliga, Champions League und Europa League (beide ab der folgenden Saison). Alles nicht mehr komplett oder exklusiv. Und das für einen ziemlich hohen Preis. Dafür kommen dann Shows mit Frank Buschmann und Xavier Naidoo, die keiner braucht.

Ich bin sehr gespannt auf die Entwicklung der Abonnenten-Zahlen. Bisher höre und lese ich nur von Kündigungen in meinem Bekanntenkreis.

Ach ja, Sport1US hat Sky auch aus dem Programm gestrichen. Ich kann also nicht mal mehr NBA dort gucken.
Aus einem DWDL Artikel vom 27.07.2017

Quoted

Im Juli wurde nach Angaben von Sky sogar erstmals die Schwelle von mehr als fünf Millionen Abonnenten übersprungen - spätestens bei der Vorlage der nächsten Geschäftszahlen sollte dieses Ziel somit also auch auf Quartalsbasis erreicht werden. Ein wenig Sorge dürfte allenfalls der Blick auf die Kündigungsquote bereiten: Die fiel im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Sky Deutschland nämlich höher aus als bei den Sky-Kollegen in England und Italien. 12,6 Prozent betrug die Quote, zum Vergleich: Noch vor zwei Jahren lag diese Zahl bei nur 8,6 Prozent. Sky führt den Anstieg allerdings auf die Reduzierung von Rabatten und das Auslaufen von 24-Monats-Verträgen zurück.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,736

Thursday, August 10th 2017, 10:08pm

Sky geht vor die Hunde. Verlieren nach und nach immer mehr Exklusiv-Rechte und versuchen diese mit grausamen Showformaten aufzufangen. Bei der 2. Liga senden sie nicht mal mehr aus den Stadien sondern aus einem Studio in München, Analysen gibt es gar nicht mehr. Dazu die ständigen Hinweise während der Spiele auf irgendwelche Sky-Programme und immer mehr Werbung.


Sky geht vor die Hunde...? :LEV14 Da weiss einer aber mehr als die anderen...

Naja, bei BigB habe ich den Eindruck er ist der offizielle Bayer-Fanbeauftragter von DAZN. Der lobt die ständig und SKY steht (angeblich) vorm aus. Naja ich brauch weder DAZN noch Eurosport. Ob SKY vorm aus steht, steht auf einem anderen Blatt, angeblich steigen die Abo-Zahlen.


Verfolge diese Beiträge auch schon etwas länger! Wenn ich richtig liege bemängelte er selber, die Endnutzer Qualität! Im Kleinformart,OK. Bei grösserer Darstellung (Smart-TV) unzureichend! Der DAZN Beauftragte...... :LEV7

1,737

Thursday, August 10th 2017, 10:20pm

Ich habe nicht geschrieben oder gemeint, dass Sky vor dem Aus steht. Ich bezog mich in erster Linie auf die Qualität des Produkts. Das fing mit dem Verlieren der Premier League an, jetzt Bundesliga, Champions League und Europa League (beide ab der folgenden Saison). Alles nicht mehr komplett oder exklusiv. Und das für einen ziemlich hohen Preis. Dafür kommen dann Shows mit Frank Buschmann und Xavier Naidoo, die keiner braucht.

Ich bin sehr gespannt auf die Entwicklung der Abonnenten-Zahlen. Bisher höre und lese ich nur von Kündigungen in meinem Bekanntenkreis.

Ach ja, Sport1US hat Sky auch aus dem Programm gestrichen. Ich kann also nicht mal mehr NBA dort gucken.


Die CL und EL ist ab 2018 ganz im PayTV. Sky hat dazu eine starke Plattform. Auch was Abo Entwicklung angeht geht nach oben. Einzig die Rechte im Sport sind nun mal eine Sache die Rückläufig ist. Da konzentriert sich Sky auf die Bundesliga und die CL. Nur diese beiden Sportarten bringen die Abos. Nur die und nicht PL & Co. Bundesliga und CL kosten auch gewaltig. Im Jahr 2005 kam die Bundesliga und CL pro Saison auf knapp 200 Millionen Euro für Sky. Heute hat Sky Kosten von knapp 500 Millionen pro Saison. Das Abo kostet aber weiterhin nur 35 Euro im Schnitt. Da musst du Rechte aufgeben. Premiere schrieb fast immer rote Zahlen und war bei Abos um die 2,5Mio. Heute haben sie 5 Mio und machen nahezu etwas Gewinn. Wo soll das Geld her kommen? Von den 2000 Sport1US Zuschauern welche Live NBA um 2Uhr schauen oder den knapp 30.000 welche für die PL Geld ausgeben würden? Ernsthaft?

Ich habe 10 Doku Sender, 10 Familien Programme, 5 Serien Programme und 5 Film Channels plus die Buli und CL. Woher soll Sky das Geld nehmen für bisschen spanischen Fußball? Dagegen kommt Frank Buschmann seine Sendung leider gut an. Ich mag Ch100 nicht. Ganz einfach weil ich keine Werbung mag. Ich mag auch die Werbung im Spiel nicht für F1 nicht oder Film x oder oder. Kotz... aber Sky kann nix dafür wenn das Kartellamt Schi.ße baut mit der Begründung eines möglichen Monopols und im Interesse der Verbraucher solche Vorgaben machte. Wenn eine US Firma nun meint Sky abzocken zu wollen kann ich Sky oder deren Kunden Support dafür keine Pest an den Hals werfen. Dann schon eher dem Kartellamt und der DFL.

Entweder die DFL bewegt Ihrem Arsch und bietet alle Pakte für alle gleich an und jeder darf alles dann senden oder aber es muss zurück zum alten Modell. So aber hilft das weder Eurosport noch der Bundesliga und schon gar nicht uns Verbrauchern. Sollen wir bald 5 oder 8 Dekoder daheim stehen haben? Grausam... echt.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1,738

Friday, August 11th 2017, 12:10pm

Die CL und EL ist ab 2018 ganz im PayTV. Sky hat dazu eine starke Plattform.

Muss sich die Rechte aber mit DAZN teilen. Wird also ähnlich wie in der Bundesliga sein und man bekommt nirgends mehr alle Spiele.
Auch was Abo Entwicklung angeht geht nach oben.

Die Kündigungszahlen ebenfalls. Warten wir mal ein halbes Jahr ab und das sieht alles wieder ganz anders aus. Schließlich hat die neue Bundesligasaison noch gar nicht angefangen.
Einzig die Rechte im Sport sind nun mal eine Sache die Rückläufig ist. Da konzentriert sich Sky auf die Bundesliga und die CL. Nur diese beiden Sportarten bringen die Abos. Nur die und nicht PL & Co. Bundesliga und CL kosten auch gewaltig. Im Jahr 2005 kam die Bundesliga und CL pro Saison auf knapp 200 Millionen Euro für Sky. Heute hat Sky Kosten von knapp 500 Millionen pro Saison. Das Abo kostet aber weiterhin nur 35 Euro im Schnitt. Da musst du Rechte aufgeben. Premiere schrieb fast immer rote Zahlen und war bei Abos um die 2,5Mio. Heute haben sie 5 Mio und machen nahezu etwas Gewinn. Wo soll das Geld her kommen? Von den 2000 Sport1US Zuschauern welche Live NBA um 2Uhr schauen oder den knapp 30.000 welche für die PL Geld ausgeben würden? Ernsthaft?

Ich habe 10 Doku Sender, 10 Familien Programme, 5 Serien Programme und 5 Film Channels plus die Buli und CL. Woher soll Sky das Geld nehmen für bisschen spanischen Fußball? Dagegen kommt Frank Buschmann seine Sendung leider gut an. Ich mag Ch100 nicht. Ganz einfach weil ich keine Werbung mag. Ich mag auch die Werbung im Spiel nicht für F1 nicht oder Film x oder oder. Kotz... aber Sky kann nix dafür wenn das Kartellamt Schi.ße baut mit der Begründung eines möglichen Monopols und im Interesse der Verbraucher solche Vorgaben machte. Wenn eine US Firma nun meint Sky abzocken zu wollen kann ich Sky oder deren Kunden Support dafür keine Pest an den Hals werfen. Dann schon eher dem Kartellamt und der DFL.

Entweder die DFL bewegt Ihrem Arsch und bietet alle Pakte für alle gleich an und jeder darf alles dann senden oder aber es muss zurück zum alten Modell. So aber hilft das weder Eurosport noch der Bundesliga und schon gar nicht uns Verbrauchern. Sollen wir bald 5 oder 8 Dekoder daheim stehen haben? Grausam... echt.
Ich kritisiere Sky nicht für die verlorenen Bundesliga-Exklusivrechte. Da waren sie machtlos. Was das restliche Programm angeht, ist das natürlich Geschmackssache. Mich spricht es einfach nicht mehr ausreichend an, um 30 Euro oder mehr im Monat dafür auszugeben, zumal ich das Wichtigste am Programm, nämlich die Spiele meines Vereins, nicht mal mehr sicher sehen kann.

Sky hatte jetzt jahrelang ein wirklich hervorragendes Angebot. Jedenfalls für mich. Das ist jetzt nicht mehr so. Und ich kenne viele, denen es auch so geht.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,739

Friday, August 11th 2017, 1:34pm

Ich bin Kunde von Amazon und Netflix und war schon kurzzeitig Kunde bei DAZN.

Es fängt an bei der monatlichen Kündigungsfrist und setzt sich fort bei der Benutzerfreundlichkeit. Wenn ich z.B. eine Serie bei Sky gucke und sie haben ja unverändert großartige Serien aus dem Hause HBO, brauche ich geschätzt 3-5 Minuten, um mich zur nächsten Folge zu navigieren, wenn ich am nächsten Tag weitergucke, bei Netflix geht es sofort da weiter, wo ich am Vorabend aufgehört habe.

Die Hardware ist bei Sky eine Katastrophe, ich weiß nicht, wieviele Receiver und Festplatten wir schon zurückschicken mußten, weil sie defekt waren oder sich ständig aufgehängt haben. Bei Amazon oder Netflix hatte ich noch nie Kontakt mit dem Kundencenter, weil es schlicht keine Probleme gibt.

Vom Preis ganz zu schweigen. Sky verliert die Premier League Rechte, weil sie angeblich zu teuer waren, aber das Abo wird trotzdem nicht billiger. Sky verliert Bundesliga-Rechte an Discovery, aber ich soll trotzdem 37 Euronen im Monat bezahlen, statt bislang 35. Wollen die mich verarschen?

1,740

Friday, August 11th 2017, 3:42pm

Okay, das stimmt, ist bei Sky wirklich umständlich. Bei Amazon ist das auch besser geregelt. Wobei das am PC bei SKY ja möglich ist.

Naja Hardware hatten wir noch nie Probleme. Einer meiner Hunde hatte mal ne Fernbedienung angefressen, kurz angerufen in drei Tagen war sie da. Festgestellt das die nicht passte (weil Receiver altes Modell, nur Grundfunktionen), kurz angerufen und innerhalb 2 Tage war der Neue da. Ansonsten keine Probleme. Naja jeder macht so seine Erfahrungen. Ich hab gute. Aber Unitymedia, die sind ne Katastrophe.

Okay Abo-Preis. Kommt ja drauf an was man will, bei mir ist BuLi sozusagen Bonus, auf den Rest kann ich verzichten. habe ich nie geschaut, von daher vermisse ich es auch nicht. Klar kann man sagen, ich seh weniger Spiele, also muss es billiger werden. Mit der gleichen Argumentation könnte jetzt SKY zu der DFL gehen und sagen: "Hey, hört mal, wir dürfen jetzt weniger senden, werd mal billiger". Das sagt die DFL: "Pustekuchen, wir wollen soooooo vieeeeeeel Kooooohle wie es nur geht, Motherfucker". SKY ist teuer, ja, aber die Arschlöcher sitzen bei der DFL.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests