Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,221

Tuesday, September 20th 2011, 10:27pm

@Alex

Wie kommst du bitte drauf, dass ich Schüler bin und das nicht selber zahle !? Ich studiere und zahle natürlich selber.


Ich seh das halt etwas anders... Ob das jetzt für den Free-TV Zuschauer den dicken Unterschied macht, ob er sich die Zusammenfassungen um 18.40 Uhr oder 20.30 Uhr anschaut...


Deshalb das Fragezeichen. Ich bin davon ausgegangen, dass du noch Schueler bist. Ich persoenlich kenne genug Studenten, die ihr Geld lieber fuer etwas anderes ausgeben als die 50 Euro fuer Sky. Denn das Angebot mit den 35 Euro kriegt nur ein kleiner Teil der Skyabonnenten angeboten, weil der Rest entweder keine Ahnung hat oder zu faul ist. Deshalb sollte man da schon von den offiziellen 50 euro ausgehen. Und das sollte fuer einen Studenten ne ganze Stange Geld sein .
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

1,222

Thursday, September 22nd 2011, 6:36pm

Wir reden hier von 34,90 € für Sky komplett inkl. HD im Monat und von keinem Vermögen.

Andere verqualmen so viel Kohle in 7 Tagen... Da find ich Sky sinnvoller :D


Das ist für mich ein Vermögen, vor allem weil ich zB keinen Fernseher habe; oder kann man Sky auch auf dem Laptop gucken?

Ich rauche nicht, könnte ich mir eh nicht leisten :LEV8
gibt doch sky go!!!!!
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,223

Thursday, September 22nd 2011, 6:51pm

Fuer 12 Euro im Monat...
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

1,224

Saturday, September 24th 2011, 3:23pm

Aber nur, wenn man ein Fernsehpaket kauft. SkyGo alleine gibt es doch nicht, oder?

1,225

Thursday, October 6th 2011, 2:16pm

Fragen und Antworten zum Pay-TV-Urteil
Hoffen auf Billigfußball
VON MARTIN BEILS - zuletzt aktualisiert: 05.10.2011 - 07:17


(RP) Der Europäische Gerichtshof erlaubt, mit ausländischen Decoderkarten künftig Spiele live zu gucken. Der Spruch hat Auswirkungen auf die anstehenden Verhandlungen über die Medienrechte.

Mit ausländischen Decoderkarten die Bundesligaspiele zu einem günstigen Preis live sehen – das gab es schon in deutschen Hinterzimmern. Doch es war verboten. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg erlaubt das jetzt. Er gab einer englischen Wirtin recht, die ihren Gästen mit einer griechischen Karte Premier-League-Fußball gezeigt hatte. Sie sparte so rund 6000 Euro pro Jahr.

Wie begründet das Gericht das Urteil?

Nationale Rechtsvorschriften, die die Einfuhr, den Verkauf und die Verwendung ausländischer Decoderkarten untersagten, verstießen gegen den freien Dienstleistungsverkehr, wie ihn die EU vorschreibe.

Wie viele Menschen gucken in Deutschland Pay-TV?

Sky hat ungefähr 2,8 Millionen Abonennten. Rund 100 000 Haushalte verfügen zudem über das Telekom-Angebot "Liga total". In anderen europäischen Ländern – etwa in Großbritannien – hat Pay-TV eine viel größere Bedeutung. Denn dort gibt es keine Sendung nach Sportschau-Art im frei empfangbaren Fernsehen.

Wie viel kostet die Fans Live-Fußball im TV?

Wer bei Sky die Bundesliga live sehen will, muss ein Paket kaufen, das 33,90 Euro pro Monat kostet. Die Kunden können ihr Paket so zusammenstellen, dass es auch die Champions League enthält. "Liga total" kostet monatlich 14,95 Euro zusätzlich zum Telefon- und Internetpaket der Telekom.

Was bezahlen Gastronomen?

Kneipen oder Restaurants in Deutschland bezahlen für ihr Sky-Abo mindestens 189 Euro pro Monat. Der genaue Preis richtet sich nach der Größe des Restaurants.

Welche ausländischen Sender zeigen die Bundesliga?

Vor jedem Spitzenspiel verweist die Deutsche Fußball Liga (DFL) als Dachverband der Profiklubs stolz auf die rund 200 Länder, in denen die Partie live zu sehen ist. Das Luxemburger Urteil betrifft allerdings nur die Staaten der Europäischen Union, zum Beispiel Italien oder die Niederlande, wo sich Eurosport die Rechte gesichert hat.

Wie kann ich für weniger Geld gucken?

Künftig ist es legal, sich im Ausland eine Decoderkarte zu kaufen und die Übertragungen beispielsweise über Satellit zu gucken. Eine theoretische Folge davon: Wenn es mehr Anbieter auf dem Markt gibt, sinken die Preise.

Was sagen die Vereine?

"Das ist eine Katatrophe", hieß es in ersten Stellungnahmen. Manche fühlten sich an das Bosman-Urteil von 1995 erinnert, das unter anderem dazu führte, dass Spieler nach Vertragsende ablösefrei wechseln dürfen. Zum aktuellen Urteil sagt Meinolf Sprink, Mediendirektor von Bayer Leverkusen nur knapp: "Das ist Sache der DFL." Als "weitreichendes Urteil" bewertete Borussia Mönchengladbachs Geschäftsführer Stephan Schippers den Richterspruch. "Jetzt gilt es zu prüfen, welche Auswirkungen es auf die nationale und internationale Vergabe der Medienrechte hat."




Warum die Aufregung?

Die Verhandlungen über die nationalen TV-Rechte an der Bundesliga laufen gerade, der aktuelle Kontrakt endet Mitte 2013. Ein Ziel der DFL ist es, künftig mehr als die aktuellen 240 Millionen Euro pro Jahr aus dem Verkauf der Pay-TV-Rechte zu erhalten. "Es ist für mich sehr plausibel, dass die Verhandlungen von dem Urteil nicht unbeeinflusst bleiben", sagt Michael Schaffrath, Stellvertretender Leiter des Lehrstuhls für Sport, Medien und Kommunikation der Technischen Universität München.

Was sagt die DFL?

Aus der Verbandszentrale hieß es, man sei nicht überrascht. Nach der Stellungnahme der Generalanwältin habe sich das Urteil abgezeichnet. Nun prüft die DFL Auswirkungen auf die anstehenden Verhandlungen.

Welche anderen Möglichkeiten hat die Liga?

Der Dortmunder Sportrechtler Markus Buchberger geht davon aus, dass die DFL Modelle in der Schublade hat, mit denen sie neue Rechtepakete schnüren kann. Eine Möglichkeit sieht er darin, dass die Bundesliga-Rechte in der EU nicht mehr länderweise, sondern nur einmal als Gesamtpaket verkauft werden. Hartmut Zastrow, Vorstand des Kölner Beratungsunternehmens "Sport + Markt" erwartet, dass die DFL auf die Auslandsvermarktung in der EU verzichten wird.

Welche Auswirkungen hat die Entscheidung auf Sky?

Der Aktienkurs des in München ansässigen Unternehmens sank bis zum Handelssschluss gestern um beinahe acht Prozent.

In welcher Weise sind andere Ligen betroffen?

Die Auslandsvermarktung ist für die Bundesliga in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Mit einem Erlös von rund 50 Millionen Euro bei den Fernsehrechten reicht ihre Bedeutung aber lange nicht an die englische Premier League heran. Mit dem vor allem in Asien sehr beliebten Klub Manchester United als Flaggschiff erwirtschaften die englischen Klubs jedes Jahr eine Milliarde Euro.

Werden ausländische Decoderkarten jetzt zum Renner?

Der Münchner Kommunikationswissenschaftler Schaffrath geht davon aus, dass die Zahl der Fans, die nach dem Luxemburger Urteil ausländische Decoderkarten kaufen, nicht sehr hoch sein wird. Allein die technischen Hürden des Decoders schreckten bislang mögliche Interessenten beim Pay-TV ab. "Die Leute wollen den Fernseher nur anmachen, dann muss der Ball rollen."

Muss Fernseh-Fußball jetzt billiger werden?

Nicht zwangsläufig. Der Sportinfomationsdienst skizziert sogar ein gegenteiliges Szenario: Denkbar sei demnach auch eine Monopolisierung. Rupert Murdoch, dem Sky nicht nur in Deutschland sondern auch in Italien und England gehört, könnte die Bundesliga-Rechte gleich für ganz Europa kaufen und dann zu einem höheren Preis verkaufen. Fraglich ist, ob die Kartellbehörden so ein Modell akzeptieren würden.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/b…id_1025735.html
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

1,226

Thursday, October 6th 2011, 2:23pm

Ich glaube kaum, dass sich jetzt auf Deutschland bezogen was ändert. Im Prinzip war es zumindest für Privatleute auch bisher schon möglich über das Ausland zu gucken.
Beispiel Polen: Auch da bietet das PayTV was an, wo Eurosport2 PL ausgewählte Spiele zeigt. Allerdings entspricht das alles weder dem Umfang der deutschen Berichterstattung noch hat man deutschen Kommentar.
Ob sich sowas finanziell für den Verbraucher überhaupt lohnen würde stelle ich auch mal in Frage, denn viel billiger wird man es nicht bekommen, dazu kommt, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass im Ausland auch eine deutsche Tonspur angeboten wird. Auch das würde den Preis nicht gerade drücken und die ausländischen Anbieter wollen ja auch in ihrem Land Abonennte haben.
RED BLACK GENERATION

Und wie der Schwabe ganz richtig sagt: Mit Knödli im Dödli ist Vögli..mhm nit mögli ;)

1,227

Thursday, October 13th 2011, 6:48pm

gleich um 19:00 Uhr auf Sky Bundesliga gibt es mal wieder einen Klassiker im Rückblick. Unser 8:2 auf dem Bökelberg 1998.... :D :bayerapplaus
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

1,228

Friday, October 21st 2011, 9:34am

Champions League - Darum zeigt Sat.1 keine Spiele von Bayer

Leverkusen – Nach Jahren wieder Champions League mit Bayer 04 – doch dessen Fans gucken bei SAT.1 in die Röhre. Sechs Spiele in der Vorrunde überträgt der Sender live - aber geplant ist bisher, dass keins von Leverkusen gezeigt wird (3x FC Bayern, 3x BVB)!

Christiane Maske von Sat.1 erklärt, warum am zweiten und dritten Spieltag der BVB gezeigt wurde und bisher auch am fünften Spieltag (23.11.) die Borussia den Vorzug erhält.

„Wir haben uns Anfang der Saison für die Liveübertragungen mit Meister Dortmund ausgesprochen, dessen Fangemeinde bundesweit zu den größten zählt und der letzte Saison den schönsten und erfolgreichsten Fußball gespielt hat.“

Möglich ist noch, dass Sat.1 zumindest Bayer gegen Chelsea (23.11.) zeigt. Maske: „Die finale Entscheidung fällt am 2. November – nach dem vierten Spieltag zugunsten der sportlich interessanteren Partie.“

express.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

1,229

Friday, October 21st 2011, 10:01am

„Wir haben uns Anfang der Saison für die Liveübertragungen mit Meister Dortmund ausgesprochen, dessen Fangemeinde bundesweit zu den größten zählt und der letzte Saison den schönsten und erfolgreichsten Fußball gespielt hat.“

Möglich ist noch, dass Sat.1 zumindest Bayer gegen Chelsea (23.11.) zeigt. Maske: „Die finale Entscheidung fällt am 2. November – nach dem vierten Spieltag zugunsten der sportlich interessanteren Partie.“
Die ###......was für Quoten###. :LEV17
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

This post has been edited 1 times, last edit by "Marion" (Oct 21st 2011, 10:12am) with the following reason: Beleidigung


1,230

Friday, October 21st 2011, 10:03am

Was erwartet man von einem Sender, der in Köln ansässig ist? :LEV18 Am Mittwoch wurden sie ja auch noch dafür belohnt, das schlechtere Spiel übertragen zu haben: http://www.zeit.de/news/2011-10/20/fussb…-quote-20113605
Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!


Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

Werkself Liga 3: Baumann --- Hernandez, Strohdieck, Roussillion, Bicakcic, Gießelmann --- Kalou, Demme, Davies, Guerreiro, Hofmann --- Raffael, Volland, Burgstaller, Herrmann

1,231

Friday, October 21st 2011, 10:04am

Die Aussage von sat1 stimmt einfach. Dortmund interessiert mehr Leute als Leverkusen. Sieht man ja alleine schon daran, dass die beiden Heimspiele nicht ansatzweise ausverkauft waren.

1,232

Friday, October 21st 2011, 10:07am

Was erwartet man von einem Sender, der in Köln ansässig ist? :LEV18 Am Mittwoch wurden sie ja auch noch dafür belohnt, das schlechtere Spiel übertragen zu haben: http://www.zeit.de/news/2011-10/20/fussb…-quote-20113605



Köln !?

Eher Unterföhring bei München...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

1,233

Friday, October 21st 2011, 10:12am

Die Aussage von sat1 stimmt einfach. Dortmund interessiert mehr Leute als Leverkusen. Sieht man ja alleine schon daran, dass die beiden Heimspiele nicht ansatzweise ausverkauft waren.

Klar stimmt die, kein Zweifel daran, aber muss man das bitte auch so rüberbringen?Ich finde ,da kann man sich auch etwas anders ausdrücken.

Erst großmundig auf den BVB setzte,aber dann evtl doch umschwenken, weil der Klub mit der Mega-Fangemeinde sich in der CL blamiert.....süß :LEV18

Wie sagte der SAT1 Fuzzi noch vor ein paar Wochen...."Leverkusen-Fans müssen sich eben ein Sky-Abo zulegen.."

Achja :LEV11
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

1,234

Friday, October 21st 2011, 10:18am

Es steht so im Express. In der FAZ, SZ oderen vergleichbaren Zeitungen hätte es sicherlich ein wenig anders gestanden.

1,235

Friday, October 21st 2011, 10:35am

Es steht so im Express. In der FAZ, SZ oderen vergleichbaren Zeitungen hätte es sicherlich ein wenig anders gestanden.
Ähm,das sind doch Zitate im Express!
Und die Sky-Abo Aussage kam auch so von SAT1.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

1,236

Friday, October 21st 2011, 11:25am

Ja aber es stimmt doch. Wer am Mittwoch so gern das Spiel gesehen hätt und kein Sky hat, ich hab da im Stadion noch den ein oder anderen Platz gesehen, der frei war. Fands ja schon gegen Genk schade, auch wenn es da wenigstens noch etwas verständlich war, aber das wir es nicht schaffen gegen Valencia das Stadion zu füllen ist schon sehr traurig und dann brauchen wir uns auch nicht beschweren, wenn man das Spiel nicht im Fernsehen zeigt.

1,237

Friday, October 21st 2011, 12:45pm

Ja aber es stimmt doch. Wer am Mittwoch so gern das Spiel gesehen hätt und kein Sky hat, ich hab da im Stadion noch den ein oder anderen Platz gesehen, der frei war. Fands ja schon gegen Genk schade, auch wenn es da wenigstens noch etwas verständlich war, aber das wir es nicht schaffen gegen Valencia das Stadion zu füllen ist schon sehr traurig und dann brauchen wir uns auch nicht beschweren, wenn man das Spiel nicht im Fernsehen zeigt.


Schonmal drüber nachgedacht dass es auch ein paar Bayer-Fans gibt, die ein Stückl wegwohnen und keine 2 Tage urlaub nehmen wollen doer können und deswegen das Spiel gern im Fernsehen verfolgen würden? Beste Grüße aus 600km Entfernung...

1,238

Friday, October 21st 2011, 12:49pm

Ja aber es stimmt doch. Wer am Mittwoch so gern das Spiel gesehen hätt und kein Sky hat, ich hab da im Stadion noch den ein oder anderen Platz gesehen, der frei war. Fands ja schon gegen Genk schade, auch wenn es da wenigstens noch etwas verständlich war, aber das wir es nicht schaffen gegen Valencia das Stadion zu füllen ist schon sehr traurig und dann brauchen wir uns auch nicht beschweren, wenn man das Spiel nicht im Fernsehen zeigt.


Schonmal drüber nachgedacht dass es auch ein paar Bayer-Fans gibt, die ein Stückl wegwohnen und keine 2 Tage urlaub nehmen wollen doer können und deswegen das Spiel gern im Fernsehen verfolgen würden? Beste Grüße aus 600km Entfernung...

Wenn du soweit weg wohnst, lohnt sich vllt auch sky. Weil dann wirste ja wsh auch eher selten zu BuLi-Heimspielen die Zeit zur Anreise haben. Bundesliga kannste ja auch nie im Free- TV sehen.

Denke escher_jung hat das auch eher an Fans und Sympathisanten in nem 50 km Umkreis der BayArena gerichtet. Bin mir sicher da gibts genug, die am Mittwoch nicht den Weg ins Stadion gefunden haben, aus den unterschiedlichsten Gründen.

1,239

Friday, October 21st 2011, 12:52pm

Wenn nach dem 4. Spieltag die Entscheidung fällt was das sportliche interessantere Spiel ist dann kommt doch eh Dortmund denn wir sind bis dahin schon durch und für Dortmund gehts nach dem 1-1 daheim gegen Piräus dann um die letzte Chance auf Platz 3 den Knaller kann man sich dann natürlich nicht entgehen lassen.

1,240

Friday, October 21st 2011, 2:55pm

Ja aber es stimmt doch. Wer am Mittwoch so gern das Spiel gesehen hätt und kein Sky hat, ich hab da im Stadion noch den ein oder anderen Platz gesehen, der frei war. Fands ja schon gegen Genk schade, auch wenn es da wenigstens noch etwas verständlich war, aber das wir es nicht schaffen gegen Valencia das Stadion zu füllen ist schon sehr traurig und dann brauchen wir uns auch nicht beschweren, wenn man das Spiel nicht im Fernsehen zeigt.


Schonmal drüber nachgedacht dass es auch ein paar Bayer-Fans gibt, die ein Stückl wegwohnen und keine 2 Tage urlaub nehmen wollen doer können und deswegen das Spiel gern im Fernsehen verfolgen würden? Beste Grüße aus 600km Entfernung...

Wenn du soweit weg wohnst, lohnt sich vllt auch sky. Weil dann wirste ja wsh auch eher selten zu BuLi-Heimspielen die Zeit zur Anreise haben. Bundesliga kannste ja auch nie im Free- TV sehen.

Denke escher_jung hat das auch eher an Fans und Sympathisanten in nem 50 km Umkreis der BayArena gerichtet. Bin mir sicher da gibts genug, die am Mittwoch nicht den Weg ins Stadion gefunden haben, aus den unterschiedlichsten Gründen.
So ist es, das man aus 600 km nit Abends nach LEV kommt ist ja auch nur verständlich, aber wie du selber schreibst, gibt es ein paar Bayer-Fans, also eher die Minderheit, dass es auch Leute gibt die durch Arbeit oder Geld nicht ins Stadion können mag ja auch sein, aber trotzdem sollte man unser schon recht kleines Stadion voll bekommen.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests