Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,301

Wednesday, September 30th 2009, 11:49am

Hätte es den Neuer getroffen, hätt ich direkt gesagt es war der Großkreutz. :levz1

1,302

Wednesday, September 30th 2009, 11:59am

die Kolumne von Kevin Großkotz auf schwatzgelb.de liest sich auch super...
Im Interview war's noch im Mittelkreis und als das als Lüge entlarvt wurde, hat er natürlich vom Kabinengang gesprochen...
die drei Lügenbarone sind ja noch schlimmer als die Herthagang um Ebert und die Boatengs...

wird wohl am Namen liegen, immerhin sind "Kevins" ja erwisenermaßen schwere Fälle ;)

"Manuel Neuer ist in mich rein geknallt, nach meiner Auffassung auch mit voller Absicht. Ich wollte eigentlich nur an denen vorbei gehen zur Südtribüne. Ich guck mir doch nicht an, wie die im Mittelkreis feiern, das kann und will ich nicht sehen. Ich hab Neuer noch gesagt, dass er den Scheiß vor der Südtribüne sein lassen soll. Mehr ist da nicht vorgefallen auf dem Platz.

Im Kabinengang ging es dann aber noch weiter mit Beleidigungen und Ellenbogeneinsatz. Diese Vorkommnisse meinten Nuri, Schmelle und ich. Aber was da noch lief, haben halt keine Kameras aufgenommen. Egal, ist jetzt vorbei."

"Zwischen Ahlen und Osnabrück besteht auch eine Rivalität. Ist zwar nicht mit Dortmund und Schalke vergleichbar. Aber als ich gegen die getroffen habe, habe ich vor der Osnabrücker Kurve genauso gefeiert wie Manuel Neuer jetzt bei uns."


wie durcheinander kann man eigentlich sein?Doppelmoral vom feinsten...
Sektion China

1,303

Thursday, October 1st 2009, 2:16pm

Welttorhüter Lutz Pfannenstiehl - verhaftet, gestorben, weitergereist

http://www.sportschau.de/sp/komponente/e…box.php5?id=102



Sehr empfehlenswert! Eine faszinierende Karriere.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,304

Thursday, October 1st 2009, 2:25pm

Quoted

Original von BigB
Welttorhüter Lutz Pfannenstiehl - verhaftet, gestorben, weitergereist

http://www.sportschau.de/sp/komponente/e…box.php5?id=102



Sehr empfehlenswert! Eine faszinierende Karriere.



Was für ein "Vogel"... da ist ja der Rudi Gutendorf nix gegen... :D :LEV5
Völler raus!

1,305

Thursday, October 1st 2009, 2:26pm

eigentlich sollte man so einen Mann verpflichten und ihm diese eine Minute gönnen...

die Urteilsbegründung "er habe überdurchschnittlich gut gehalten um Spiele zu verschieben" sollte sich Adler mal gut anhören, bevor er ins Ausland wechselt...Nicht, dass er dann noch Probleme bekommt...
Sektion China

1,306

Thursday, October 1st 2009, 3:19pm

Schalke feuert Hausmeister, um Kohle zu sparen

Gelsenkirchen - Die Finanzmisere bei Schalke 04 nimmt absurde Formen an! Neuestes Kapitel: Um Kohle einzusparen baut der Klub Arbeitsplätze ab - allerdings wurde der Rotstift nicht im teuren Profi-Kader angesetzt, sondern erst einmal in der Rechtsabteilung und der Hausmeisterei!


Wie die Fachzeitschrift "RevierSport" berichtet, hat der Fußball-Bundesligist insgesamt acht Mitarbeitern aus den verschiedensten Bereichen gekündigt. Dabei handele es sich teils um langjährige Angestellte.

Vor einigen Wochen mussten bereits zwei Mitarbeiter aus dem Schalke-Museum ihren Arbeitsplatz räumen. Die Kündigungen sind offenbar Maßnahmen im Zuge der Konsolidierung.

Vom FC Schalke 04 hieß es dazu: "Man habe immer erklärt, dass die Einnahmen derzeit nicht im Einklang mit den Ausgaben sind. Deswegen prüft der Verein vielfältige Maßnahmen in allen Bereichen und setzt diese auch um. Zu konkreten Vorgängen und Fragen möchte man indes keine weiteren Auskünfte geben."


express
Denn wenn et Trömmelche jeiht, dann stonn mer all parat, un mer trekken durch de Stadt,un jeder hätt jesaht: KÖLLE STEIGT AB, STEIGT AB, KÖÖÖLLLEEE STEIGT AB, AB, AB

1,307

Thursday, October 1st 2009, 3:35pm

Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

1,308

Friday, October 2nd 2009, 3:10pm

Fan-Krawalle: 160 Festnahmen

Im rumänischen Timisoara haben sich rumänische und kroatische Fußballfans eine Schlacht auf dem Stadion und in der Stadt geliefert. Dabei wurden insgesamt 160 Randalierer festgenommen, berichtete die Polizei. Die Schlägereien hatten schon vor dem Europa League Spiel zwischen FC Timisoara und Dinamo Zagreb im Stadtzentrum begonnen und sich im Stadion fortgesetzt.

Auch Frauen und Kinder werden angegriffen
Im Stadion hätten etwa 300 kroatische Fans die gegnerischen Fans und Polizisten mit Feuerwerkskörpern, Rauchbomben und anderen Wurfgeschossen angegriffen. Stunden vorher, bei den Schlägereien in der Innenstadt, seien vier kroatische Fans mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Randalierer hatten sich gegenseitig mit Flaschen und mit dem Mobiliar der Innenstadt-Straßencafes angegriffen und dabei auch unbeteiligte Frauen und Kinder nicht verschont, hieß es. Das Spiel gewann Dynamo Zagreb mit 3:0.

quelle: t-online
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

1,309

Friday, October 2nd 2009, 3:15pm

Quoted

Original von Mucki
Fan-Krawalle: 160 Festnahmen

Im rumänischen Timisoara haben sich rumänische und kroatische Fußballfans eine Schlacht auf dem Stadion und in der Stadt geliefert. Dabei wurden insgesamt 160 Randalierer festgenommen, berichtete die Polizei. Die Schlägereien hatten schon vor dem Europa League Spiel zwischen FC Timisoara und Dinamo Zagreb im Stadtzentrum begonnen und sich im Stadion fortgesetzt.

Auch Frauen und Kinder werden angegriffen
Im Stadion hätten etwa 300 kroatische Fans die gegnerischen Fans und Polizisten mit Feuerwerkskörpern, Rauchbomben und anderen Wurfgeschossen angegriffen. Stunden vorher, bei den Schlägereien in der Innenstadt, seien vier kroatische Fans mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Randalierer hatten sich gegenseitig mit Flaschen und mit dem Mobiliar der Innenstadt-Straßencafes angegriffen und dabei auch unbeteiligte Frauen und Kinder nicht verschont, hieß es. Das Spiel gewann Dynamo Zagreb mit 3:0.

quelle: t-online


Willkomen im Ostblock. Einfach übewrtrieben krank die Fans da. Als ich bei Dinamo Zagreb - Sparta Prag war, haben in der Nacht vor dem Spiel circa 20 vermummte Bad Blue Boys (die Ultras von Dinamo) Fans und Offizielle von Sparta in Krankenhaus geprügelt... :LEV11
http://www.doktormarius.de.tl

1,310

Friday, October 2nd 2009, 7:37pm

Fußballfans rempeln Senior an: Tödlicher Sturz

Erstellt 02.10.09, 17:21h

Ein 84-Jähriger, den Fußballfans am Wuppertaler Hauptbahnhof umrannten, ist an den Folgen seines Sturzes gestorben. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen die Gruppe wegen fahrlässiger Tötung, wie sie am Freitag mitteilten.

Wuppertal - Ein 84-Jähriger, den Fußballfans am Wuppertaler Hauptbahnhof umrannten, ist an den Folgen seines Sturzes gestorben. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen die Gruppe wegen fahrlässiger Tötung, wie sie am Freitag mitteilten. Der Rentner hatte am Samstag auf einem Bahnsteig gewartet. Am selben Gleis standen die Fußballfans, die aus Spaß ein Gerangel anfingen. Sechs Fans rannten den Bahnsteig entlang, dadurch stürzte der Rentner zu Boden. Die Männer rannten weg, ohne dem 84-Jährigen zu helfen. Er kam mit einer Schädelprellung ins Krankenhaus. Am Donnerstag starb das Opfer an seinen Verletzungen.
(dpa/lnw)

http://www.ksta.de/jks/artikel.jsp?id=1253390138037
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

1,311

Saturday, October 3rd 2009, 12:06pm

Rolf Rüssmann ist tot

Der deutsche Fußball trauert um Rolf Rüssmann. Der frühere Nationalspieler verstarb in der Nacht zum Samstag im Alter von 58 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

Rüssmann bestritt 20 Länderspiele für Deutschland, stand im Aufgebot bei der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien. In der Bundesliga absolvierte der Vorstopper zwischen 1969 und 1985 453 Spiele für die Revierrivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund. Mit den Königsblauen holte er 1972 den Pokal und wurde 1972 und 1977 Vizemeister. Wegen seiner Verwicklung in den Bundesliga-Skandal war er ab März 1973 gesperrt, kehrte nach einem Abstecher ins Ausland und seiner Begnadigung jedoch in die Bundesliga zurück.

Nach Karriereende wurde Rüssmann Manager, war für S04, Borussia Mönchengladbach und ab Februar 2001 bis Dezember 2002 beim VfB Stuttgart tätig.

Rolf Rüssmann hinterlässt seine Frau Eva und zwei Töchter.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…nn-ist-tot.html
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,312

Sunday, October 4th 2009, 2:52am

Nach dem Euroleague Spiel Partizan Belgrad gegen Toulouse am 17.09. ist ein Fan von Toulouse in einem Belgrader Krankenhaus am 29.09. seinen schweren Verletzungen erlegen.

Gut zwei Wochen nach den Krawallen beim Europa-League-Spiel zwischen Partizan Belgrad und dem französischen Fussball-Erstligisten FC Toulouse ist ein Gäste-Fan seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus der serbischen Hauptstadt erlegen. Den Tod des 28 Jahre alten Brice Tanton bestätigte ein Sprecher der Klinik der französischen Nachrichtenagentur „afp“. Tanton hatte nach den Ausschreitungen aufgrund seiner Kopf- und Brustverletzungen zunächst wiederbelebt werden müssen und befand sich seit seiner Einlieferung ins Spital in einem kritischen Zustand. Die Ausschreitungen vor Toulouses 3:2-Sieg waren in einer Bar der Belgrader Innenstadt ausgebrochen. 30 serbische Hooligans waren in die Gaststätte gestürmt, wo sich rund halb so viele Franzosen auf die Begegnung eingestimmt hatten...

http://www.brice-taton.com/lagression/index-en.html

____________________________________________________________

Einfach nur eine Schande. Das hat wahrlich nichts mehr mit Fussball zu tun! Bei Derbys sind solche Angriffe im Osten leider schon zur Gewohnheit geworden, jedoch natürlich nicht in diesem Ausmaß. Umso erschreckender ist es das hier Unschuldige und friedliche Fans aus Toulouse die sich seit Tagen schon in Belgrad aufhielten um die Stadt ein wenig zu erkunden, hier zum Opfer solcher brutalen Übergriffe werden. Ich schäme mich wirklich dafür, dass Fans meines Heimatvereins eine Fanfreundschaft zu diesem Club pflegen.
RIP Brice!
FSI´06

This post has been edited 1 times, last edit by "grieche" (Oct 4th 2009, 3:00am)


1,313

Monday, October 5th 2009, 11:38am

Pfannenstiel geht nach Namibia

Den deutschen Torhüter Lutz Pfannenstiel zieht es erneut in die Ferne. Der 35 Jahre alte Weltenbummler hat in Namibia beim Klub Ramblers FC einen Vertrag bis August 2010 als Spielertrainer und Sportdirektor unterschrieben.

"Es freut mich, dass ich hier so viel Verantwortung habe. Das ist ein weicher Übergang für die Zeit nach meiner aktiven Karriere, denn ich will auf alle Fälle im Fußballgeschäft bleiben", sagte der Ur-Bayer, der bereits auf allen Kontinenten gespielt hat und zuletzt in Norwegen aktiv war.

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_int…159508.html#RSS
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,314

Monday, October 5th 2009, 8:37pm

Presseschau - Dortmund-Star schlägt Gangster in die Flucht
Montag, 05.10.2009
Nelson Valdez verjagt Autoknacker
Nelson Valdez das Auto klauen? Keine gute Idee. Als unbekannte Täter seinen 150.000-Euro-Mercedes aufbrechen wollten, ging der Dortmund-Star auf sie los. "Ich habe sie auf frischer Tat erwischt und in die Flucht geschlagen. Bei der Verfolgung sind sie mir aber irgendwann in der dunklen Nacht entwischt", sagt er in der Bild.

Nach dem Übergriff auf Roman Weidenfeller gerät nun der nächste BVB-Star in Konflikt mit Kriminellen. Unbekannte Täter haben versucht, Nelson Valdez' 150-000-Euro-Mercedes zu knacken - und wurden von ihm ertappt. Außerdem: Ein deutscher Trainer in Iran. Und: Aufstand gegen 1860 München.
spox.com

Vielleicht sollten einige Spieler beim BvB mal über ne Polizeikarriere nachdenken^^
W11 1.Liga:
- Meister 09/10
- Punktbester 13/14
- Meister 14/15
- Punktbester 16/17
- Meister 18/19

Team Saison 2019/2020:

Horn - N. Schulz - Ginter - Wendt (Gießelmann) Grillitsch - Kunde Malong - T. Müller - Hazard (Schaub) Thuram - Selke - Diaby

1,315

Monday, October 5th 2009, 8:42pm

Ach was. Das ist alles Teil einer inszenierten Promo-Geschichte. Der BVB bringt demnächst nen Kino-Film, ne Comic-Reihe und ne ganz neue Kollektion auf den Markt:

Roman Weidenfeller mit seinen Super-Torwartreflexen weicht jeder Kugel aus,
Tamas Hajnal mit seinem Super-Schuss knockt jeden Angreifer aus,
Nelson Valdez mit seinen Super-Beinen holt auf kurze Distanz jeden Gauner ein,
Dede mit seiner Super-Lunge gibt keine Verfolgungsjagd auf und
Owomoyela mit seiner Super-Laune sorgt für ein Gag-Feuerwerk.

Die Super-Bienen - ab Dezember - nur im Kino. :LEV19
w11-rot

1,316

Monday, October 5th 2009, 9:19pm

Quoted

Original von B-Freak
Ach was. Das ist alles Teil einer inszenierten Promo-Geschichte. Der BVB bringt demnächst nen Kino-Film, ne Comic-Reihe und ne ganz neue Kollektion auf den Markt:

Roman Weidenfeller mit seinen Super-Torwartreflexen weicht jeder Kugel aus,
Tamas Hajnal mit seinem Super-Schuss knockt jeden Angreifer aus,
Nelson Valdez mit seinen Super-Beinen holt auf kurze Distanz jeden Gauner ein,
Dede mit seiner Super-Lunge gibt keine Verfolgungsjagd auf und
Owomoyela mit seiner Super-Laune sorgt für ein Gag-Feuerwerk.

Die Super-Bienen - ab Dezember - nur im Kino. :LEV19


Schick das mal dem Pleitenmeier, ich könnte wetten, der setzt dias im NullKommaNix als absolut geniale Marketingidee um.

1,317

Tuesday, October 6th 2009, 10:03pm

Krawalle in Chile: Fußballfan tötet Cousin

Das Hauptstadtderby im chilenischen Fußball zwischen Colo Colo und Universidad de Chile hat mit drei Toten und über 200 Verhafteten eine blutige Spur in beiden Fanlagern hinterlassen. Nach dem 1:0-Sieg Colo Colos war es an zahlreichen Stellen in Santiago de Chile zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Wie brutal es dabei zuging, zeigt einer der Todesfälle: Daniel Sandoval Henriquez wurde nach einem Wortgefecht von seinem eigenen Cousin erstochen.

Fans bringen Häuserwände zum Einsturz
Beim zweiten Todesfall prügelte ein 15-jähriger Colo-Colo-Fan gemeinsam mit seinem 20 Jahre alten Freund einen Anhänger von Universidad zu Tode. Im Stadtteil La Cisterna schossen Unbekannte wahllos auf Universidad-Fans und töteten dabei einen Jugendlichen. Der Mob ließ auch der Zerstörungswut freien Lauf. Zwei Busse wurden von einer gut 100-köpfigen Gruppe völlig demoliert. Außerdem brachten Fans drei Häuserwände zum Einsturz, auf denen Parolen des Rivalen gepinselt waren.

quelle: t-online
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

1,318

Thursday, October 8th 2009, 1:16pm

Novum im deutschen Fußball

edit...
Sektion China

This post has been edited 3 times, last edit by "Ziegenhasser" (Oct 9th 2009, 7:59am)


1,319

Thursday, October 8th 2009, 11:17pm

Cannavaro positiv getestet

Weltmeister Fabio Cannavaro ist positiv auf Cortison getestet worden.

Nach Angaben von Italiens Olympischen Komitee (CONI) hatte er am 29. August ein cortisonhaltiges Medikament eingenommen, nachdem er während des Trainings vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Georgien und Bulgarien von einer Wespe gestochen worden war.

Der Nationalmannschaftsarzt hatte den Doping-Fahndern die Einnahme des Mittels in einem medizinischen Notfall gemeldet. Später wurde Cannavaro einem zweiten Anti-Doping-Test unterzogen, der negativ ausgefallen war.

Quelle: http://www.sport1.de/de/fussball/fus_int…age_160895.html
W11-1.Liga

W11 Meister 15/16
W11 Pokalsieger 14/15
Supercup Sieger 14/15

1,320

Friday, October 9th 2009, 2:01pm

Hat zufällig am Mittwoch Abend jemand das Interview vom Jauch (bei Stern TV) mit Sebastian Deisler gesehen...?

klick


Fand ich sehr interessant!
Völler raus!