Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

4,701

Sunday, March 23rd 2014, 1:24pm

Politik gehört nicht in die stadien, egal von welcher seite. Raffst du das nicht ?

4,702

Sunday, March 23rd 2014, 1:27pm

"Links=Rechts". Herr Schäuble, sind Sie's?

4,703

Sunday, March 23rd 2014, 1:27pm

Ist es gleich Politik, wenn man sich gg Rechte zur Wehr setzt?
Und natürlich gehört das ins Stadion. Ist das Stadion ein rechtsfreier Raum? Gibt man da seine politische Gesinnung an der Garderobe ab?

Der Schwachsinn den du meinst, fussball bleibt fussball etc., heißt nix anderes als dass man kein Problem damit hat, wenn Rechte in den eigenen Reihen sind

Wohin das führen kann, erleben wir seit Jabren in Deutschland.

Aber gut. In einer Kurve, in dem man regelmäßig "zick zack zigeunerpack" brüllt und affenlaute von sich gibt, erwarte ich auch ni cht dass sich intelligente Menschen mal hinterfragen.
Du bist wirklich das perfekte Beispiel für diese Ignoranz.

4,704

Sunday, March 23rd 2014, 1:29pm

Ist es gleich Politik, wenn man sich gg Rechte zur Wehr setzt?
Und natürlich gehört das ins Stadion. Ist das Stadion ein rechtsfreier Raum? Gibt man da seine politische Gesinnung an der Garderobe ab?

Der Schwachsinn den du meinst, fussball bleibt fussball etc., heißt nix anderes als dass man kein Problem damit hat, wenn Rechte in den eigenen Reihen sind

Aberich

EBEN :bayerapplaus
»Fußball ist wie Schach – nur ohne Würfel«

4,705

Sunday, March 23rd 2014, 1:34pm

Junge bist du so blöd oder hakt es irgendwo?
Keine Politik im Stadion,nix rechts,nix links,egal welche Richtung
Und wenn Politik ins Stadion kommt,ist das Ergebnis schnell wie in Düsseldorf
Wer verteidigt hier Rechts?Keiner,und das ist ja hier auch nicht schwer zu verstehen gewesen
I take pride in the words :Ich bin Leverkusener

4,706

Sunday, March 23rd 2014, 1:36pm

Du hast nicht ansatzweise kapiert was ich sagen will.

4,707

Sunday, March 23rd 2014, 1:37pm

Junge bist du so blöd oder hakt es irgendwo?
Keine Politik im Stadion,nix rechts,nix links,egal welche Richtung
Und wenn Politik ins Stadion kommt,ist das Ergebnis schnell wie in Düsseldorf
Wer verteidigt hier Rechts?Keiner,und das ist ja hier auch nicht schwer zu verstehen gewesen

Danke. Du hast es verstanden.

4,708

Sunday, March 23rd 2014, 1:40pm

Vielleicht solltet ihr euch mal ein Buch zu dem Thema anschaffen damit ihr versteht, wie dumm und gefährlich eure "Argumente" sind.

Diese fehlende Intelligenz in dieser Fanszene ist wirklich beschämend.

Aber hauptsache die nächste "Stay Asi"-Tour wird bald geplant.

4,709

Sunday, March 23rd 2014, 1:50pm

Dazu abschließend noch: Wenn ihr keine "Poltik" im Stadion wollt, dann singt auch nicht bzw unterbindet "Zigeunerpack"-Schwachsinn.

Ich versteh ja dass die Menschen in LEV anders gestrickt sind als zb in Freiburg oder so.
Aber ich frage mich, wieso eine Fanszene wie Gelsenkirchen, eine Stadt mit Leuten aus auch eher einfachen Verhältnissen wie in LEV, doch insgesamt einen viel reiferen und intelligenteren Eindruck macht.
Und man kann jetzt nicht wirklich sagen dass Schalke eine Linke Szene sei. Es geht also auch ohne eure gefürchtete Poltik, um sich nicht zum Gespött zu machen.

4,710

Sunday, March 23rd 2014, 1:50pm

Ich werde mich auch weiterhin nicht damit abfinden wollen, wenn irgendwelche Blödmannsgehilfen die "Zigeunerpack"- oder "Schwule Holländer"-Gesänge anstimmen. Das ignorieren zu wollen, ist nicht unpolitisch, sondern einfach blöd. Und ohne Gewalt verherrlichen oder auch nur verharmlosen zu wollen: wenn die Fans den rechten Seppen in den eigenen Reihen zeitweise mal aufzeigen, wo der Hammer hängt, kann ich daran wenig Schlechtes erkennen, auch wenn die Art im Düsseldorfer Block vielleicht nicht die feine englische war.

4,711

Sunday, March 23rd 2014, 1:52pm

Danke. Wenigstens einer der seinen Kopf nicht nur dazu nutzt, einen Hut drauf zu setzen.

4,712

Sunday, March 23rd 2014, 1:59pm

Politik gehört nicht ins Stadion - richtig.

Aber dennoch ist gerade Viererkette ein schlechter Gesprächspartner für dieses Thema. Nicht umsonst ist er als gnadenloser Schönredner bekannt. Egal welche Scheis.se irgendeine Fangruppe baut er findet immer einen sinnlosen Vergleich, um das zu relativieren und aus seiner Sicht zu entkräften. :levz1


Ich würde sagen Respekt an die Düsseldorfer Ultra für die Courage und hoffentlich schreitet der Verein dort ein und verhängt Stadionsperren gegen dieses rechte Pack.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

4,713

Sunday, March 23rd 2014, 1:59pm

Junge bist du so blöd oder hakt es irgendwo?
Keine Politik im Stadion,nix rechts,nix links,egal welche Richtung
Und wenn Politik ins Stadion kommt,ist das Ergebnis schnell wie in Düsseldorf
Wer verteidigt hier Rechts?Keiner,und das ist ja hier auch nicht schwer zu verstehen gewesen

Danke. Du hast es verstanden.
Habt ihr es wirklich kapiert und habt kein Problem mit Verhältnissen, wie z.B. in Aachen und Braunschweig?
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

4,714

Sunday, March 23rd 2014, 2:04pm

Junge bist du so blöd oder hakt es irgendwo?
Keine Politik im Stadion,nix rechts,nix links,egal welche Richtung
Und wenn Politik ins Stadion kommt,ist das Ergebnis schnell wie in Düsseldorf
Wer verteidigt hier Rechts?Keiner,und das ist ja hier auch nicht schwer zu verstehen gewesen

Danke. Du hast es verstanden.
Habt ihr es wirklich kapiert und habt kein Problem mit Verhältnissen, wie z.B. in Aachen und Braunschweig?
Also mit Choreos wie solchen hab ich kein Problem:

http://m.eintracht.com/aktuelles/erinnerungstag-nie-wieder/
Lev-Fan aus Franken

SportVEREINIGUNG Bayer 04 Leverkusen (SVB) !

4,715

Sunday, March 23rd 2014, 2:05pm

Ich kann dir gerne ein paar Bücher über das Thema ausleihen,hab mich mehr als reichlich mit der Geschichte des 3 Reiches und dem Rechtsexremismus beschäftigt,um jeden Rechten jeder seiner dämlichen Aussagen zu wiederlegen und ihm klar zu machen,das Rechtsextremismus das dümmste ist,was die Menschheit je hervorgebracht hat
Soviel zum Thema mangelnde Intelligenz

Die Aussage hier war aber,das Politik nix im Stadion zu suchen hat,sonst gibt es Stress im Stadion,was keiner will
Keiner hat hier ausgesprochen,das es nicht in Ordnung war,das man sich zur wehr gesetzt hat gegen die Rechten,so soll es sein.
I take pride in the words :Ich bin Leverkusener

4,716

Sunday, March 23rd 2014, 2:07pm

Dazu abschließend noch: Wenn ihr keine "Poltik" im Stadion wollt, dann singt auch nicht bzw unterbindet "Zigeunerpack"-Schwachsinn.

Ich versteh ja dass die Menschen in LEV anders gestrickt sind als zb in Freiburg oder so.
Aber ich frage mich, wieso eine Fanszene wie Gelsenkirchen, eine Stadt mit Leuten aus auch eher einfachen Verhältnissen wie in LEV, doch insgesamt einen viel reiferen und intelligenteren Eindruck macht.
Und man kann jetzt nicht wirklich sagen dass Schalke eine Linke Szene sei. Es geht also auch ohne eure gefürchtete Poltik, um sich nicht zum Gespött zu machen.

Ich sage nur 18.1 aufwachen junge.
Ich grüße Pascal, Marlon und andere Verrückte.
lev-rheinland.de Blockieren!

4,717

Sunday, March 23rd 2014, 2:12pm

Ich weigere mich eigentlich Rechtsradikalismus als "Politik" zu bezeichnen.

Wenn im Stadion hinter mir einer Affenlaute von sich gibt, soll ich mich dann umdrehen und sagen: "geschätzter Besucher, bitte keine Politik im Stadion"... :LEV7
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

4,718

Sunday, March 23rd 2014, 2:24pm

Danke lieber Fitch. Ich brauche keine Bücher con dir. Habe zu dem Thema selber Dinge verfasst.

4,719

Sunday, March 23rd 2014, 2:28pm


Ich würde sagen Respekt an die Düsseldorfer Ultra für die Courage und hoffentlich schreitet der Verein dort ein und verhängt Stadionsperren gegen dieses rechte Pack.
Stadionsperren warum genau? Das musst du mir mal erklären

4,720

Sunday, March 23rd 2014, 2:32pm


Ich würde sagen Respekt an die Düsseldorfer Ultra für die Courage und hoffentlich schreitet der Verein dort ein und verhängt Stadionsperren gegen dieses rechte Pack.
Stadionsperren warum genau? Das musst du mir mal erklären
Weil rechte Gesänge, Utensilien oder was auch immer gegen die Stadionordnung verstösst und normalerweise von keinem Verein geduldet wird.
Nicht wirklich schwer zu verstehen oder?

edit: obendrein waren es ja scheinbar auch diese Typen, von denen die Gewalt in Düsseldorf ausging. Mehr als genug Gründe für einen Ausschluss.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...