Werbung

Werbung

You are not logged in.

3,721

Friday, November 23rd 2012, 8:12pm

Aber was soll man da tun? Es ist ja nichtmal im Stadion passiert. Wie willste da Fans schützen? Selbst wenn keine Lazio-Fans ins Stadion hätten gehen dürfen hätten sie die Tat vollenden können...

Naja Lazio gar nicht an internationale Spiele lassen. Diese Aktion war ja nur ein weiteres unrühmliches Kapitel. Im Stadion ist ja schon genug vorgefallen.

Hier müsste die UEFA konsequent sein und solche Vereine einfach mal ausschliessen. So sind der nationale Verband und die Politik in der Pflicht zu handeln. Aber eben... Kinder mit "FIFA Fair Play"-Tshirt und vorlesende Kapitäne sind da einfacher und das stösst auf keinen Widerstand. Maximale Aussenwirkung, bei minimalen Aufwand. Dass es rein gar nichts bringt, ist dann halt nur ein Nebeneffekt, aber man kann ja nun wirklich nicht alles haben.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

3,722

Friday, November 23rd 2012, 10:35pm

Aber was soll man da tun? Es ist ja nichtmal im Stadion passiert. Wie willste da Fans schützen? Selbst wenn keine Lazio-Fans ins Stadion hätten gehen dürfen hätten sie die Tat vollenden können...

Naja Lazio gar nicht an internationale Spiele lassen. Diese Aktion war ja nur ein weiteres unrühmliches Kapitel. Im Stadion ist ja schon genug vorgefallen.

Hier müsste die UEFA konsequent sein und solche Vereine einfach mal ausschliessen. So sind der nationale Verband und die Politik in der Pflicht zu handeln. Aber eben... Kinder mit "FIFA Fair Play"-Tshirt und vorlesende Kapitäne sind da einfacher und das stösst auf keinen Widerstand. Maximale Aussenwirkung, bei minimalen Aufwand. Dass es rein gar nichts bringt, ist dann halt nur ein Nebeneffekt, aber man kann ja nun wirklich nicht alles haben.

Stimm dir da definitiv zu.Das ausschließen wäre ein Zeichen,allerdings wird das wohl nicht passieren...
Leider kann man das wohl nicht verhindern (oder will man nicht??),eine Frage kann jemand was zu Kontrollen in italienischen Stadien sagen?Eigentlich müssen solche Plakate etc. doch jedem auffallen,oder nicht?(Ich weiß selber das man nicht alles kontrollieren kann)
#StärkeBayer

3,723

Saturday, November 24th 2012, 12:09am

Derartige Spruchbänder und Fahnen sind auch bei Lazio verboten, die extremen Vorfälle dieser Art liegen nun auch schon ein paar Jahre zurück. Spruchbänder und Fahnen reinzuschmuggeln ist davon abgesehen wohl noch leichter, als Pyrotechnik reinzubekommen.

Mobs mit heftiger Bewaffnung sind in vielen Südländern scheinbar immer noch die Norm, da ist Lazio kein Einzelfall. Das fällt nur nicht so auf, weil sie oft auf heftige Gegenwehr stoßen und dann trotz Werkzeugkasten den kürzeren ziehen. In dem Fall hat man sich wohl bewusst Normalos ausgesucht :LEV16
Make Leverkusen great again!

3,724

Saturday, November 24th 2012, 10:18am

Aber was soll man da tun? Es ist ja nichtmal im Stadion passiert. Wie willste da Fans schützen? Selbst wenn keine Lazio-Fans ins Stadion hätten gehen dürfen hätten sie die Tat vollenden können...

Naja Lazio gar nicht an internationale Spiele lassen. Diese Aktion war ja nur ein weiteres unrühmliches Kapitel. Im Stadion ist ja schon genug vorgefallen.

Hier müsste die UEFA konsequent sein und solche Vereine einfach mal ausschliessen. So sind der nationale Verband und die Politik in der Pflicht zu handeln. Aber eben... Kinder mit "FIFA Fair Play"-Tshirt und vorlesende Kapitäne sind da einfacher und das stösst auf keinen Widerstand. Maximale Aussenwirkung, bei minimalen Aufwand. Dass es rein gar nichts bringt, ist dann halt nur ein Nebeneffekt, aber man kann ja nun wirklich nicht alles haben.

Stimm dir da definitiv zu.Das ausschließen wäre ein Zeichen,allerdings wird das wohl nicht passieren...
Leider kann man das wohl nicht verhindern (oder will man nicht??),eine Frage kann jemand was zu Kontrollen in italienischen Stadien sagen?Eigentlich müssen solche Plakate etc. doch jedem auffallen,oder nicht?(Ich weiß selber das man nicht alles kontrollieren kann)

Die Kontrllen sind mal ein Witz mal recht streng. Also nicht besser und schlechter als in Deutschland.
IN Rom, bei lazio allerding kontrollieren die Ultras (Irriducibili) die Kurve, sie verwalten sie, sie verkaufen die Tickets usw. Zu mindest war das Jahre lang so. Die Irriducibili hatten unglaublich Macht, bei weit mehr als 5000 Mitgliedern. Wie viel von dieser Macht auch immer übrig ist, sie wird reichen um alles ins Satdion zu schmuggel was die wollen. Erst recht Spruchbänder...
http://www.doktormarius.de.tl

3,725

Saturday, November 24th 2012, 11:19pm

Unabhängig davon, dass die Briten, insbesondere die Engländer, keine Kinder von Traurigkeit sind, ist das natürlich heftig und sollte mit aller Härte bestraft werden. Wenns dumm läuft, steht einer von den Betroffenen nicht mehr auf. Das ist pures Glück gewesen, dass dort keiner gestorben ist. ABER: Dennoch sollte man 2 Punkte beachten. 1) Den Verein hier zu bestrafen, ist völliger Quatsch. Was willst du machen, wenn eine Gruppe ausländischer Fussballfans in Land X von einheimischen kriminellen Gruppen ausgeraubt wird? Als Beispiel wäre Griechenland zu nennen, wo es drunter und drüber geht. Kannst du Olympiakos auch nicht ausschließen, nur weil irgendwo irgendwelche Leute durchdrehen und ausländische Fussballfans oder Touristen oder wen auch immer attackieren. Irgendwo muss man eine Trennlinie ziehen. Was in der Stadt in irgendeiner Kneipe passiert, ist nicht die Sache des Vereins. Hier spielen bei den meisten persönliche Antipathien gegen den Fussballverein LAZIO ROM eine Rolle, mehr nicht. 2) Wenn man solche Touren antritt, dann weiß man auch was einen erwartet. Ich würde aktuell auch nicht zu einem Europapokalspiel nach Israel fahren, wenn es stattfinden würde. Genauso weiß man, dass in Italien das Ganze schnell mal eskalieren kann und gerade bei der Italienisch-Englischen History sollte das den meisten Engländern dort durchaus bekannt gewesen sein, dass sowas auch Mal in einer Schlägerei enden kann. Dass die Italiener Waffen benutzen, ist ebenfalls kein Geheimnis. Ich muss mich dementsprechend anpassen.
Außerdem ist ein Vergleich zw. Italien und Deutschland Quatsch. In Italien haben die Ultragruppen nicht nur ihre Kurven in der Hand. Die haben ihre Finger in etlichen illegalen Geschäften, sei es der Drogenhandel, Prostitution oder andere Dinge. Das ist eine andere Welt. Das Problem würde kein Fussballverein der Welt in den Griff kriegen. Und die Politik in Italien hat andere Probleme, als sich damit zu beschäftigen, abgesehen davon, dass es ihnen auch scheißegal ist und sie nur in den äußersten Fällen Mal einschreiten, was durchaus passieren könnte, wenn ausländische Bürger abgestochen werden. Italien ist ein kaputtes Land, der Fussball ist halt ein Punkt davon.

3,726

Sunday, November 25th 2012, 5:34am

Aber was soll man da tun? Es ist ja nichtmal im Stadion passiert. Wie willste da Fans schützen? Selbst wenn keine Lazio-Fans ins Stadion hätten gehen dürfen hätten sie die Tat vollenden können...

Naja Lazio gar nicht an internationale Spiele lassen. Diese Aktion war ja nur ein weiteres unrühmliches Kapitel. Im Stadion ist ja schon genug vorgefallen.

Hier müsste die UEFA konsequent sein und solche Vereine einfach mal ausschliessen. So sind der nationale Verband und die Politik in der Pflicht zu handeln. Aber eben... Kinder mit "FIFA Fair Play"-Tshirt und vorlesende Kapitäne sind da einfacher und das stösst auf keinen Widerstand. Maximale Aussenwirkung, bei minimalen Aufwand. Dass es rein gar nichts bringt, ist dann halt nur ein Nebeneffekt, aber man kann ja nun wirklich nicht alles haben.

Stimm dir da definitiv zu.Das ausschließen wäre ein Zeichen,allerdings wird das wohl nicht passieren...
Leider kann man das wohl nicht verhindern (oder will man nicht??),eine Frage kann jemand was zu Kontrollen in italienischen Stadien sagen?Eigentlich müssen solche Plakate etc. doch jedem auffallen,oder nicht?(Ich weiß selber das man nicht alles kontrollieren kann)

Die Kontrllen sind mal ein Witz mal recht streng. Also nicht besser und schlechter als in Deutschland.
IN Rom, bei lazio allerding kontrollieren die Ultras (Irriducibili) die Kurve, sie verwalten sie, sie verkaufen die Tickets usw. Zu mindest war das Jahre lang so. Die Irriducibili hatten unglaublich Macht, bei weit mehr als 5000 Mitgliedern. Wie viel von dieser Macht auch immer übrig ist, sie wird reichen um alles ins Satdion zu schmuggel was die wollen. Erst recht Spruchbänder...

Die Zeiten dürften vorbei sein, nach Racitis Tod
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

3,727

Sunday, November 25th 2012, 4:40pm

Nachdem sich Vidals Ex-Club Colo Colo letzte Woche schon sensationell nach einem 3-1 Sieg im Hinspiel mit einer 5-1 Niederlage im Rückspiel gegen O'Higgins aus der Copa Chile verabschiedet hatte gab's gestern das nächste Knallerspiel.

Im Clausura Viertelfinale hat man im Hinspiel 2-0 gegen Audax Italiano gewonnen und gestern gab's das Rückspiel. Colo Colo führte zur Halbzeit mit 2-1 (insgesamt also 4-1), ehe Audax binnen 22 Minuten 4 Buden machte und mit insgesamt 4-5 führte. Aber diesmal schoss Colo Colo in der 81. und in der 90. Minute noch zwei Buden und verlor das Spiel mit 5-4 und gewann dadurch insgesamt mit 6:5. Krank

3,728

Sunday, November 25th 2012, 4:50pm

Hört sich irgendwie total kurios und vorstellebar an... Die Quoten auf solche Aufholjagden/Spielverläufe sind aber ernorm hoch.. :LEV9 Wundern würde mich gar nix mehr
Leverkusen

3,729

Sunday, November 25th 2012, 4:54pm

Hab das Spiel aus gegebenem Anlass auch verfolgt. Selten dämlich wie Audax sich in der 93. Minute auskontern lässt und nach einem 70m Solo den entscheidenden Treffer zum 4:5 kassiert.

Naja, mir soll's recht sein. So besteht noch die Möglichkeit Colo Colo zu sehen...
Sektion China

3,730

Monday, November 26th 2012, 10:24am

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/ind…il&news_id=8133

Hat zwar nur entfernt was mit Fußball zu tun, sieht aber schon sehr heftig aus...
Nemeische Löwen est. 2007 - 10 Jahre Suff und Eskalation

3,731

Tuesday, November 27th 2012, 12:31pm

Quoted

Die komplette Mannschaft des spanischen Tabellenführers entstammte der eigenen Jugendarbeit - auf diesem Niveau eine absolute Rarität.
Barcelona glänzt mit magischer "La-Masia-Elf"
Mein Allstar-Team: Vollborn, Jorghinho, Juan, Hörster, Heintze, Schneider, Vidal, Emerson, Schuster, Cha, Kirsten

3,732

Tuesday, November 27th 2012, 12:39pm

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/ind…il&news_id=8133

Hat zwar nur entfernt was mit Fußball zu tun, sieht aber schon sehr heftig aus...

...kein Grund, das Spiel abzusagen... :LEV8
http://www.doktormarius.de.tl

3,733

Tuesday, November 27th 2012, 5:32pm

Abscheulich. Hetz-Post gegen Sven Ulreich (VFB Stuttgart)

HIER
Unser Bier:Pils - Unser Nachbar:Pfälzer - Unser Verein:SVB
BAYER 04-FANS SÜDWEST-DEUTSCHLAND

Fcl. BAYER-POWER RHEIN-NAHE 2000

3,735

Monday, December 3rd 2012, 12:26pm

Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

3,736

Monday, December 3rd 2012, 9:05pm

Ohne Worte,........

Schiedsrichter tot geprügelt

dafür kann es keine ausreichenden Konsequenzen geben, einfach unfassbar! :LEV17 :LEV9
W11-3.Liga 2017/18:
Horn (Kessel) - Baumgartl, Nordtveit, Wendell (Akpoguma, Opare) - Reus, Abrashi, James, Harit (Fossum, Khedira, Quaison) - Alario, Haller, Poulsen

3,737

Monday, December 3rd 2012, 9:25pm


Das nennt mal mal kreativ :LEV14 , man muss nicht immer direkt gewalttätig werden :bayerapplaus
#StärkeBayer

3,738

Monday, December 3rd 2012, 9:55pm

Jugendfußballer prügeln Linienrichter tot

In den Niederlanden wurde ein Linienrichter Opfer einer schweren Prügelattacke.
Drei jugendliche Amateurspieler misshandelten den 41-Jährigen nach einer Partie ihrer Mannschaft.
Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen, Politiker und der Fußballverband reagierten schockiert.

weiter gehts hier
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

3,739

Monday, December 3rd 2012, 10:06pm

Ohne Worte,........

Schiedsrichter tot geprügelt

dafür kann es keine ausreichenden Konsequenzen geben, einfach unfassbar! :LEV17 :LEV9
Doch, aber strafrechtliche für die Täter. Aber nein ausreichend gibt es in dem Fall tatsächlich nicht, niemand kann den Mann wiederbeleben...

3,740

Monday, December 3rd 2012, 10:12pm

Ohne Worte,........

Schiedsrichter tot geprügelt

dafür kann es keine ausreichenden Konsequenzen geben, einfach unfassbar! :LEV17 :LEV9
Doch, aber strafrechtliche für die Täter. Aber nein ausreichend gibt es in dem Fall tatsächlich nicht, niemand kann den Mann wiederbeleben...



einfach nur unfassbar!
...bernd schneider!

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests