Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,401

Wednesday, July 11th 2012, 8:46pm

Da gehts um hunderte Millionen € für die Herrschaften...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

3,402

Wednesday, July 11th 2012, 8:48pm

Ganz ehrlich wer weiß wie weit sogenannte "FIFA Offiziell" gehen würden...
#StärkeBayer

3,403

Wednesday, July 11th 2012, 8:51pm

Die Daten sind doch schon längst veröffentlicht, die Schmiergelder für Havalange und Teixeira sind bestätigt. Das kann die FIFA jetzt nicht mehr bestreiten. Im Gegenteil, die erste Pressemitteilung begrüßte sogar dieses Urteil, weil es angeblich im Sinne von Sepp Blatter ist. Laut Gericht ist der auch gar nicht betroffen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,404

Wednesday, July 11th 2012, 9:03pm

Zu empfehlen:

"FIFA-Mafia: Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfussball" von Thomas Kistner

http://www.amazon.de/Fifa-Mafia-Die-schm…42033003&sr=1-1
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

3,405

Friday, July 13th 2012, 7:33am

@Caminos, danke für den Tipp. Hab das direkt mal auf den Kindle geladen.


Übrigens:
http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussba…/story/24911658

Blatter ist einfach nur widerwärtig.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

This post has been edited 1 times, last edit by "MarcoSVB" (Jul 13th 2012, 7:44am)


3,406

Friday, July 13th 2012, 8:53pm

Endlich mal einer der ne Druckkulisse aufbaut. Eigentlich müssten man mal eine weltweite Fanaktion starten gegen Blatter und die FIFA...wie schon in Deutschland ab und zu vor gekommen: Getrennt in der Farbe - vereint in der Sache! Ist wahrscheinlich schwer zu verwirklichen aber man stelle sich mal vor, dass weltweit die Kurven in den ersten 5 Minuten schweigen und dann per Plakate die FIFA zur umkehr und Blatter zum Rücktritt auffordern. Dann gibt es vielleicht auch noch Hoffnung dass die WM nicht in Katar statt findet. Naja....die Idee bleibt wohl eher ein Traum...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fif…r-a-844347.html

3,407

Friday, July 13th 2012, 9:19pm

Schön, so viel Rückgrat hätte ich Rauball nicht zugetraut. Endlich mal einer Grosser, der gegen Blatter Partei ergreift.

Wenn man sieht, was bei der FIFA so abgeht, ist es im nachhinein absolut nachvollziehbar, warum Beckenbauer dort nicht hin wollte.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

3,408

Friday, July 13th 2012, 9:25pm

Wenn man sieht, was bei der FIFA so abgeht, ist es im nachhinein absolut nachvollziehbar, warum Beckenbauer dort nicht hin wollte.
Und wer ging freudestrahlend direkt dahin? Unser netter Herr Theo Zwanziger.... :LEV17
Leverkusen

3,409

Friday, July 13th 2012, 9:37pm

Und wer ging freudestrahlend direkt dahin? Unser netter Herr Theo Zwanziger falscher Fuffziger.... :LEV17
Hab es mal korrigiert. Jetzt stimmt's. :levz1
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

3,410

Friday, July 13th 2012, 11:04pm

Spielabbruch: Eklat beim Testspiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und FC Dila Gori

Mit einem Eklat endete das Testspiel des Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt im niedersächsischen Rhüden.

Hier und hier gibt's weitere Infos
"In Mexiko liegt kein Schnee, aber trotzdem sind die Brasilianer Slalomstangen!"

3,411

Sunday, July 15th 2012, 12:34pm

WM 2006: Blatter erhebt Vorwürfe

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat nebulöse Vorwürfe im Zusammenhang mit der Fußball-WM-Vergabe 2006 am 6. Juli 2000 an Deutschland erhoben.

"Gekaufte WM ... Da erinnere ich mich an die WM-Vergabe für 2006, wo im letzten Moment jemand den Raum verließ. Und man so statt 10 zu 10 bei der Abstimmung ein 10 zu 9 für Deutschland hatte. Ich bin froh, musste ich keinen Stichentscheid fällen. Aber, na ja, es steht plötzlich einer auf und geht. Vielleicht war ich da auch zu gutmütig und zu naiv", sagte der Chef des Weltverbandes FIFA im Schweizer "SonntagsBlick".

Auf die Nachfrage, ob er, Blatter, vermute, die WM 2006 in Deutschland sei gekauft gewesen, antwortete der Schweizer: "Nein, ich vermute nichts. Ich stelle fest."

Deutschland hatte vor zwölf Jahren in Zürich in einer Kampfabstimmung im 24-köpfigen Exekutivkomitee der FIFA mit 12:11 Stimmen den Zuschlag für die WM 2006 erhalten.

Bei Stimmengleichheit hätte Blatter als Präsident für die Entscheidung gesorgt; der Walliser war bereits für 2006 ein Befürworter einer WM am Kap der guten Hoffnung gewesen.

Der Ozeanien-Vertreter Charlie Dempsey enthielt sich damals der Stimme, sodass die Bewerbung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) knapp die Oberhand behielt. Südafrika wurde erst 2010 erster afrikanischer Gastgeber einer WM-Endrunde.

Schwer getroffen hat Blatter offenbar die Rücktrittsforderung von Liga-Präsident Reinhard Rauball, der den FIFA-Boss am Freitag angerufen und zur Demission aufgefordert hatte.

"Dass man mich weghaben will, ist nichts Neues. Je nachdem, wie die Stimmung gerade ist. Manchmal fordern das die britischen Medien, dann mal die amerikanischen, dann mal die deutschen. Was stimmt: Rauball hat mich am Freitag angerufen und mir gesagt, ich solle zurücktreten. Ich sagte ihm, das sei nicht so einfach, wie er sich das vorstelle. Schließlich bin ich vom Kongress gewählt."

http://www.sport1.de/de/fussball/fus_int…586729.html#RSS




Einerseits hat Blatter wohl Recht und 2006 wurde von deutscher Seite ebenfalls ordentlich manipuliert, andererseits sagt das alles über den Charakter des Herrn Blatter aus, dass er jetzt einen anderen Kriegsschauplatz eröffnet, um von seinen Machenschaften abzulenken.

Meinetwegen soll man auch 2006 aufklären und die entsprechenden deutschen Verantwortlichen (Beckenbauer?) ebenso bestrafen bzw. zum Rücktritt zwingen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,412

Sunday, July 15th 2012, 12:41pm

Dass man mich weghaben will, ist nichts Neues. Je nachdem, wie die Stimmung gerade ist. Manchmal fordern das die britischen Medien, dann mal die amerikanischen, dann mal die deutschen. Was stimmt: Rauball hat mich am Freitag angerufen und mir gesagt, ich solle zurücktreten. Ich sagte ihm, das sei nicht so einfach, wie er sich das vorstelle. Schließlich bin ich vom Kongress gewählt."

:LEV14 :LEV14 Dabei soll es ja auch schon sogar demokratisch legitimierte Amtsträger gegeben haben, die es geschafft haben zurückzutreten. Das versteht man in Mafiakreisen natürlich nicht.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

3,413

Sunday, July 15th 2012, 12:42pm

@BigB:
Da lief ja wirklich einiges Quer damals bei der Vergabe für die WM 2006. Von mir aus kann man das aufdecken, aber ist wirklich komisch, dass Blatter jetzt damit anfängt. Das damals war ja wohl noch eine recht knappe Entscheidung, wenn ich mir dagegen die Wahl für Katar ansehe, dann frage ich mich schon, wie man nur dafür stimmen konnte. Das da etwas verschoben wurde, ist ja nun das Offensichtlichste für jeden auf der Welt.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

3,414

Sunday, July 15th 2012, 12:44pm

Blatter ist einfach nur ein Widerling. Wenn an solchen Gerüchten etwas dran ist, wieso hat er es nicht rechtzeitig aufgedeckt? Zeigt doch nur erneut wieder wie falsch und korrupt dieser Walliser ist.


Und etwas was man einfach immer und immer wieder erwähnen muss:
Die FIFA zahlt in Zürich praktisch keine Steuern. Sie ist ja nur ein Verein und kein gewinnorientiertes Unternehmen. Dass sie durch WM und EM jeweils 100erte Millionen Gewinn einfährt ist doch Erbsenzählerei.
Aber auch in der Schweiz ändert sich das langsam. Die FIFA ist bei Weitem nicht mehr so unantastbar, wie auch schon.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

3,415

Sunday, July 15th 2012, 12:58pm

Blatter ist einfach nur ein Widerling. Wenn an solchen Gerüchten etwas dran ist, wieso hat er es nicht rechtzeitig aufgedeckt? Zeigt doch nur erneut wieder wie falsch und korrupt dieser Walliser ist.





Und etwas was man einfach immer und immer wieder erwähnen muss:

Die FIFA zahlt in Zürich praktisch keine Steuern. Sie ist ja nur ein Verein und kein gewinnorientiertes Unternehmen. Dass sie durch WM und EM jeweils 100erte Millionen Gewinn einfährt ist doch Erbsenzählerei.

Aber auch in der Schweiz ändert sich das langsam. Die FIFA ist bei Weitem nicht mehr so unantastbar, wie auch schon.






Was ändert sich in der Schweiz langsam? Kannst mir auch gern per PN antworten.

Sonst kann man die da ja Recht geben. Komisch, das Blatter jetzt damit ankommt, wo er ja vom DFL Chef angegriffen wird. Da fällt einem nix dazu ein.

Aber Hut ab vor Rauball. Er hat es nicht nur öffentlich gesagt, nein, er hat sogar Blatter angerufen und ihm persönlich seine Meinung gesagt. FInde ich sehr gut diese Aktion. Dahingehend ist Blatter ja wieder total witzig. Er kann nicht zurücktreten, weil er gewählt wurde? Wird man denn jetzt zu einem Amt durch eine Wahl gezwungen? Wenn man vor Beendigung seiner Periode stirbt, muss man dann trotzdem weitermachen? So ein Honk. Der klebt wahrscheinlich mit Kukident an seinem Stuhl fest.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

3,416

Sunday, July 15th 2012, 1:07pm

Überall wird nur noch mqnipuliert und betrogen.man weiß ja nicht mal wo die fifa alles drin steckt.selbst wenn blatter zurücktritt dann kommt einfach der nächste und die "geschäfte" gehen weiter :LEV16
ich denke das bittere dabei ist das im fußball fast schon ein dauerverdacht vonwegen manipulation besteht.
einer müsste mal bei der fifa richtig aufräumen. aber ich bezweifle das sich jemand das trauen würde
#StärkeBayer

3,417

Sunday, July 15th 2012, 1:42pm

Überall wird nur noch mqnipuliert und betrogen.man weiß ja nicht mal wo die fifa alles drin steckt.selbst wenn blatter zurücktritt dann kommt einfach der nächste und die "geschäfte" gehen weiter :LEV16
ich denke das bittere dabei ist das im fußball fast schon ein dauerverdacht vonwegen manipulation besteht.
einer müsste mal bei der fifa richtig aufräumen. aber ich bezweifle das sich jemand das trauen würde
Es geht nicht darum, ob sich das jemand traut, sondern ob man jemanden lässt. Die Antwort dürfte klar sein.
Die FIFA ist ein über Jahrzehnte gewachsenes mafiöses Gebilde in dem eine Krähe der anderen kein Auge aushackt.
Das wäre so, als würde man sich mit Mafia, Triaden und kolumbianischen Drogenkartell gleichzeitig anlegen.
Mein Allstar-Team: Vollborn, Jorghinho, Juan, Hörster, Heintze, Schneider, Vidal, Emerson, Schuster, Cha, Kirsten

3,418

Sunday, July 15th 2012, 9:48pm

Blatter hat in Deutschland wegen der WM das Bundesverdienstkreuz bekommen. Wenn er doch wusste das da geschniert wurde, warum nimmt er es dann an ? Sofort zurückgeben :LEV17
Ich bin Fan von Titeln, aber auch von Bayer 04. Ihr nicht?

http://www.vgs81.de/

3,419

Sunday, July 15th 2012, 10:02pm

Natürlich wurde für die WM nach Deutschland zu holen geschmiert, Genauso weiß Blatter davon. Und genauso muss man festhalten das Blatter die WM 2006 in Südafrika haben wollte. Da sind einige Millionen geflossen, es reichte nicht. Pech gehabt.

Dafür hat er dann beschlossen ein rotierendes System einzuführen, damit die nächste WM aufjedenfall nach Afrika, genauergesagt Südafrika geht, da wurde das erneut geschmiert. Blöd aber, das das danach nicht funktionierte; die WM 2014 musste nach Südamerika, da wollte aber nur Brasilien, tja blöd dann gibt es keinen Grund für Schmiergeldzahlungen... Naja, dann ändert man es halt wieder und vergibt gleich 2 WM aufeinmal, umso mehr Länder müssen sich bewerben, umso mehr Gelder fließen.


Vor dem Hintergrund sollte man auch die "großartige" Idee Platinis sehen, die EM quer durch Europa auszutragen, da bewerben sich dann nicht nur 3-4 Länder. Nein, da bewerben sich gleich 20-25 Städte für Spiele. Uiuiui da kann Geld fließen...
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

3,420

Sunday, July 15th 2012, 10:10pm


Vor dem Hintergrund sollte man auch die "großartige" Idee Platinis sehen, die EM quer durch Europa auszutragen, da bewerben sich dann nicht nur 3-4 Länder. Nein, da bewerben sich gleich 20-25 Städte für Spiele. Uiuiui da kann Geld fließen...


Hab gehört das hat andere Gründe. Wenn Istanbul Olympia bekommt fällt die Türkei als einziger vernünftiger Ausrichter weg für dieses Mumutturnier mit 24 Mannschaften. Daher wurde auch Entscheidung über die Vergabe der Euro 2020 nach hinten verlegt.
Ich bin Fan von Titeln, aber auch von Bayer 04. Ihr nicht?

http://www.vgs81.de/