Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 7. November 2004, 18:29

Aber nur, wenn Fußballfans anwesend sind. Ansonsten geht da nichts :LEV18

42

Sonntag, 7. November 2004, 20:04

War da. Die Stimmung war geil wirklich geil am Ende glich die Halle einem Hexenkessel.Greene überragend.Drei Freiworüfe entscheiden das Spiel geil.

Zwischenzeitlich hatte Bayer 11 Punkte Vorsprung
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

43

Freitag, 12. November 2004, 13:57

Heute abend steigt also das Derby in Bonn,gibts hier irgentwen der hinfährt?
Baby, make your move, step across the line,
Touch me one more time, come on, dare me!

44

Samstag, 13. November 2004, 22:30

Die Giants haben in einem starken Spiel 87-85 verloren!

Topscorer: Jamal Basit 19 Punkte
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

45

Dienstag, 16. November 2004, 19:36

Nicht vergessen:

Samstag, 18.30, Giants Leverkusen gegen Alba Berlin

Also am besten direkt aus dem Stadion raus und in die Halle rein! :bayerapplaus
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

46

Dienstag, 16. November 2004, 19:40

Zitat

Original von BigB
Nicht vergessen:

Samstag, 18.30, Giants Leverkusen gegen Alba Berlin

Also am besten direkt aus dem Stadion raus und in die Halle rein! :bayerapplaus



Jup , anders gehts auch nicht , werds auch so machen , wer kommt denn noch zum Spiel??

Da das Spiel direkt nach unserem ist denke ich das schon mehrere kommen werden , und das sie endlich mal wieder ausv. wird =)

47

Dienstag, 16. November 2004, 20:17

Zitat

Original von Kivikus

Zitat

Original von BigB
Nicht vergessen:

Samstag, 18.30, Giants Leverkusen gegen Alba Berlin

Also am besten direkt aus dem Stadion raus und in die Halle rein! :bayerapplaus



Jup , anders gehts auch nicht , werds auch so machen , wer kommt denn noch zum Spiel??

Da das Spiel direkt nach unserem ist denke ich das schon mehrere kommen werden , und das sie endlich mal wieder ausv. wird =)


Wie teuer ist den der Eintritt?
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

48

Dienstag, 16. November 2004, 20:24

Für dich 5€
Baby, make your move, step across the line,
Touch me one more time, come on, dare me!

49

Dienstag, 16. November 2004, 20:43

also be www.Ticketonline.de kosten die ermäßigten alle 6,40 €

50

Dienstag, 16. November 2004, 20:45

3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

51

Dienstag, 16. November 2004, 21:32

Wieviel passen in die Halle
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

52

Dienstag, 16. November 2004, 21:38

Ich mein es wären so 3500 ......bin mir aber net ganz sicher.....

53

Samstag, 20. November 2004, 13:37

Das Projekt Zukunft

Leverkusen setzt im Basketball auf Deutsche

Denis Wucherer ist ein Basketballprofi, der sagt, was er denkt. Wenn ihn ein Thema interessiert, redet er sich in Rage, zum Beispiel so: „Es gibt viele Leute, die in den letzten Jahren im Bereich des Nachwuchses geschlafen haben“, sagt der Kapitän der Bayer Giants Leverkusen, heute Gegner von Alba Berlin (18.30 Uhr, live auf Premiere). „Mir wird angst und bange, wenn ich an die Zeit nach 2008 denke.“ Dann nämlich würden sich „die Fehler, die in der Liga gemacht werden, auch in der Nationalmannschaft niederschlagen“. Bis zu den Olympischen Spielen 2008 will der 31-Jährige für die Nationalmannschaft spielen, auch die Stars Dirk Nowitzki oder Ademola Okulaja wollen so lange weitermachen. „Das Problem ist: Es kommen keine deutschen Spieler nach“, sagt Wucherer. Deutschland drohe deshalb in die Zweitklassigkeit abzudriften.

Wucherer spielt bei dem einzigen Klub der Liga, der schon im dritten Jahr überwiegend auf deutsche Spieler setzt. Zwei Amerikaner, ein Este und ein Däne stehen im Bayer-Kader, die neun übrigen Spieler sind Einheimische. Das Projekt wurde vor zwei Jahren aus der Not geboren. Der Bayer-Konzern kürzte den Basketballern den Etat, und zwar drastisch. Es wurde eine Lösung gesucht, mit weniger Geld möglichst weit zu kommen. So setzten die Bayer Giants unter Trainer Heimo Förster auf den einheimischen Nachwuchs, holten den erfahrenen Wucherer als Anführer hinzu.

Er liegt damit auf der Linie seines alten Förderers Dirk Bauermann. Auch der Bundestrainer sorgt sich um die Perspektiven seines Sports. Auslöser war, dass die Basketball-Bundesliga vor Saisonbeginn die Ausländerbeschränkung für Profis aus den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifischer Ozean) kippte. Commissioner Otto Reintjes meint, die Liga solle die stärksten Spieler verpflichten, egal aus welchem Land. „Je mehr ausländische Spieler bei uns spielen, desto besser hat in den letzten Jahren die Nationalmannschaft abgeschnitten“, sagt Reintjes.

Wucherer sieht diesen Zusammenhang nicht. „Natürlich brauchen die Klubs Ausländer. Aber es gibt zu viele mittelmäßige Ausländer, deutsche Spieler haben zu wenig Chancen in der Liga.“ Vorbild ist die Deutsche Eishockey-Liga, die es durch kontinuierliche Reduzierung der Ausländerlizenzen geschafft hat, den Anteil der deutschen Spieler auf fast 60 Prozent zu erhöhen. Reintjes hat sich zwar einen aktuellen Anteil von 47 Prozent deutscher Spieler errechnet. „Aber wir gehen von rund 20 Prozent aus, die regelmäßig spielen“, sagt Sven Wehrmeyer von der Spielergewerkschaft sports-union.

Das Projekt bei Bayer ist auf drei Jahre angelegt und läuft zum Ende der Saison aus. „Wir werden Bilanz ziehen“, sagt Wucherer. In den vergangenen beiden Jahren kam Leverkusen jeweils bis ins Play-off-Viertelfinale. Ursprüngliches Ziel war es, in dieser Saison um den Titel mitzuspielen. „Dazu brauchen wir mehr Geld, zum Beispiel für einen guten ausländischen Spieler.“ Ohne geht es offenbar nicht mehr. Christiane Mitatselis

Tagesspiegel
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß wir Meister werden !!! -Irgendwann

54

Samstag, 20. November 2004, 14:26

mein freund und ich haben mal wieder freikarten bekommen.hoffe auf nen sieg der giants

55

Samstag, 20. November 2004, 17:41

Heute auch auf premiere 18.30 UHR
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

56

Samstag, 20. November 2004, 19:14

Wir sind nu im 2.Viertel des Spiels Statistik:

Bayer - Alba: 23-34

Topscorer:

Greene (Bayer) 9 Punkte

Stanjovic (Alba) 18 Punkte

LIVE AUF PREMIERE SPORT 1
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

57

Samstag, 20. November 2004, 20:27

Bayer Giants verlieren gegen Alba Berlin 72:83
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

58

Samstag, 20. November 2004, 21:44

Genau wie die Fussballer heute. Vorne die einfachsten Würfe vergeben, hinten ein ums andere Mal überhaupt keine Zuordnung. Dafür war die Stimmung besser, trotz Niederlage.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

59

Sonntag, 21. November 2004, 02:40

Ich hatte noch Hoffnung, dass wenigstens ein Team gewinnt, aber NEIN. Beide verloren und beide sich angeguckt.... :LEV16
Fanclub VGS'91/81.Minute

60

Sonntag, 28. November 2004, 21:54

Die Bayer Giants verlieren erneut.
76:86
Das Spiel war ganz okay aber die leichtesten Bälle wurden daneben geworfen dazu kam eine nicht gerade starke Defence, die die Ludwigsburger gnadenlos ausnutzten.
Die Leverkusener boten außerdem eine schwache Leistung von der Freiwurflinie.
Am Ende kann man nur feststellen, dass Ludwigsburg verdient gewonnen hat.
- Nordkaos -

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher