Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,241

Friday, August 2nd 2019, 8:38am

GIANTS Kader komplett – Fankhauser kommt, Selimovic bleibt


Die BAYER GIANTS Leverkusen haben ihre Kaderplanung für die Saison 2019/20 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA abgeschlossen. Der Rekordmeister ergänzt seinen Kader mit der Neuverpflichtung von Thomas Fankhauser und Dzemal Selimovic, der den „Giganten“ auch künftig erhalten bleibt.

Fankhauser wechselt von den RheinStars Köln an die Dhünn und hat trotz seines jungen Alters von erst 17 Jahren bereits einiges an Erfahrung auf dem Buckel. Der 2,01 Meter große Flügelspieler kam für die Domstädter in insgesamt 21 ProB-Partien zum Einsatz (durchschnittlich 10:03 Minuten Spielzeit pro Partie) und erzielte 2,2 Punkte pro Begegnung. Zwar konnte Thomas den Abstieg der RheinStars in die 1.Regionalliga West nicht verhindern, doch in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wusste der gebürtige Kölner mit Einsatz und Engagement zu überzeugen. Auch in der NBBL etablierte sich Fankhauser schnell und gehörte mit durchschnittlich 13,5 Punkten und 6,0 Rebounds pro Spiel zu den Leistungsträgern der U19er.

<<< Homepage der Bayer Giants >>>

BAYER erwartet ambitioniertes Vorbereitungsprogramm

Endlich! In nicht einmal zwei Wochen geht es beim Rekordmeister wieder los: Die „Giganten“ starten mit einem anspruchsvollen Vorbereitungsplan in die Saison 2019/20.

Bereits am Mittwoch, den 31.07.2019, startete Eddy Edigin Jr. mit seinem Umzug in die Farbenstadt das „Abenteuer Leverkusen“, der Rest der neuen Akteure folgt in den kommenden Tagen. Die US-Amerikaner werden in der zweiten Augustwoche erwartet, bevor am 12.08.2019 der Trainingsauftakt in der Ostermann-Arena auf dem Programm steht.

<<< Homepage der Bayer Giants >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,242

Tuesday, August 6th 2019, 12:19pm

Henrik Fronda wird neuer Geschäftsführer der BAYER GIANTS Leverkusen
Der 36-Jährige übernimmt die Nachfolge von Achim Kuczmann, der Ende Oktober in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Bereits im Frühjahr 2019 hatte die Basketball-Abteilung die Stelle des Geschäftsführers ausgeschrieben und da durch genügend Zeit die zahlreich eingegangenen Bewerbungen zu sichten. Anschließend konnte der GIANTS Vorstand, in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des TSV Bayer 04 Leverkusen e.V., Interviews mit den interessanten Bewerbern führen, wonach schlussendlich die Entscheidung auf den absoluten Wunschkandidat Henrik Fronda fiel, der den Rekordmeister mit seiner Erfahrung und seinen Ideen bereichern wird.

<<< Homepage der Bayer Giants >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,243

Wednesday, August 7th 2019, 10:47am

Henrik Fronda wird neuer Geschäftsführer der BAYER GIANTS Leverkusen
Der 36-Jährige übernimmt die Nachfolge von Achim Kuczmann, der Ende Oktober in den wohlverdienten Ruhestand geht.]
Viel Glück im neuen Job für Henrik Fronda und ein "Mach et joot" für Achim, der mir über einige Jahre bei den ersten Gehversuchen in diesem tollen Sport viel beigebracht hat und mir auch bei der späteren "Karriere" immer mit gutem Rat und hilfreichen Tipps zur Seite stand! Lang ists her!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3,244

Friday, August 16th 2019, 3:03pm

GIANTS präsentieren sich - Der Leverkusener Basketballtag 2019 steht an

Am Sonntag, den 18.08.2019 erwartet die GIANTS-Fans dann gleich ein Highlight in der Vorbereitungszeit. Zum „Leverkusener Basketballtag 2019“ empfangen die GIANTS das Team von SC Fast-Break Leverkusen (2. Regionalliga) um Coach Thomas „Chaby“ Pimperl an der Bismarckstraße. Zuvor haben die Zuschauer die Möglichkeit auch die Jugendmannschaften von U10 bis U14, sowie die NBBL und Herren ll in Aktion zu sehen. Der Eintritt ist frei!

<<< Klicken für mehr Infos >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,245

Thursday, August 22nd 2019, 1:00pm

Greg Logins fällt lange aus

Am Sonntag war der Schock bei den Verantwortlichen, Spielern und Fans der BAYER GIANTS groß: Neuzugang Greg Logins verletzte sich beim aufwärmen vor der Partie gegen Fast-Break Leverkusen und gegen den Regionalligisten nicht mitwirken.

Am Tag nach dem Spiel erhielt der US-Amerikaner die niederschmetternde Diagnose: Die Patellasehne war gerissen. Der Flügelspieler wurde umgehend operiert, dennoch werden die GIANTS mehrere Monate auf ihre Neuverpflichtung verzichten müssen: „Für das ganze Team. aber ganz besonders für Greg, ist diese Verletzung unheimlich bitter“, so Gnad „er ist ein super Typ und hat sich in den vergangenen Tagen toll innerhalb der Mannschaft integriert. Wir hoffen natürlich, dass er so schnell wie möglich fit wird, geben ihm aber alle Zeit die er zur vollständigen Genesung benötigt.“

Aktuell sehen sich die Farbenstädter auf dem Spielermarkt um. Sollte es Vollzug geben, werden wir dies selbstverständlich unter www.giants-leverkusen.de und den sozialen Netzwerken vermelden.

<<< Mehr Informationen zum ersten Turnier der Vorbereitung hier >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,246

Wednesday, September 18th 2019, 8:46am

Colter Morgan Lasher verstärkt die GIANTS

Der 25-jährige Flügelspieler kam Ende der Woche aus Australien nach Leverkusen und wird schon heute beim Turnier in Bochum das Trikot des ProA-Ligisten tragen.

Geboren wurde Colter Morgan Lasher in Anchorage (Alaska) und wechselte später von der High School aufs Houston Baptist College. Der Trip nach Down Under führte ihn schließlich zu den Geraldton Buccaneers, für die der 2,01 Meter große Forward in der State League zuletzt 18,9 Punkte erzielte, 7,4 Rebounds einsammelte und 3,3 Assists gab.

<<< Homepage der Bayer Giants >>>

„Giganten“ beenden Vorbereitung mit einem Sieg

Die BAYER GIANTS Leverkusen bezwingen in Münster die EWE Baskets Juniors (ProB-Nord) mit 85:62 (33:34) und beenden die Vorbereitungsphase auf die neue Spielzeit 2019/20 mit einem Erfolg.

Es war nicht das Wochenende, wie es sich Headcoach Hansi Gnad vorgestellt hatte. Der ProB Meistertrainer war eigentlich von einem Turnier in Münster, ausgerichtet durch die WWU Baskets, ausgegangen, doch die Verletzungssorgen der Uni Baskets Paderborn machten diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Die Ostwestfalen sagten am Freitagabend die Teilnahme am Turnier in der Universitätsstadt ab: „Für uns, aber vor allem für den Ausrichter, ist die Absage natürlich mehr als ärgerlich“, so Gnad „wir gehen jetzt in die heiße Phase der Vorbereitung. Ein weiteres Testspiel hätte uns weitere Erkenntnisse gebracht.“

<<< Homepage der Bayer Giants >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,247

Friday, September 20th 2019, 1:46pm

Saisonstart in der ProA – BAYER brennt auf den 1.Spieltag

Es ist endlich wieder soweit: Nach mehr als vier Monaten Sommerpause beginnt an diesem Samstag, den 21.09.2019 um 20:00 Uhr, die neue Saison in der 2. Basketball Bundesliga ProA. Die „Giganten“ empfangen dann die Eisbären Bremerhaven in der heimischen Ostermann-Arena.

Mit dem Startschuss für die ProA-Spielzeit 2019/20 endet für die GIANTS eine ereignisreiche Vorbereitungsphase. Das Team um Mannschaftskapitän Tim Schönborn traf Mitte August erstmals komplett zusammen und bestritt seit dem acht Vorbereitungspartien, von denen der Rekordmeister sechs für sich entscheiden konnte. Das Highlight war sicherlich der Erfolg über die Artland Dragons Quakenbrück, die man bei einem Turnier in Bochum im Endspiel mit 81:76 knapp bezwingen konnte. Doch die Farbenstädter erlebten nicht nur positive Momente in den vergangenen Wochen. Die schwere Verletzung von Greg Logins Jr. (Riss der Patellasehne) sorgte bei den Verantwortlichen für einiges Kopfzerbrechen. Mit Colter Lasher konnten die „Riesen vom Rhein“ allerdings schnell einen gleichwertigen Ersatz begrüßen.

<<< Homepage Giants >>>

Aufsteiger gegen Absteiger
Bayer Giants starten in das Abenteuer ProA

Leverkusen - Die Leverkusener Basketballer sind nach drei Jahren Abstinenz zurück in der 2. Liga. Zum Auftakt kommt Absteiger Bremerhaven.

Der Stresspegel von Hansi Gnad ist in diesen Tagen ziemlich noch. „Richtig freuen kann ich mich auf den Saisonstart noch nicht“, sagt der Trainer der Bayer Giants und fügt hinzu: „Es ist noch so viel zu tun.“ Gnad versucht sich möglichst akribisch auf den ersten Gegner vorzubereiten, doch leicht ist das nicht. Die Eisbären Bremerhaven sind nach dem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga neu zusammengestellt worden.

<<< HP Rheinische Post >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,248

Sunday, September 22nd 2019, 10:24am

Schade, war gestern mehr möglich.
Ich verstehe nur nicht, warum man permanent auf Dreier geht und noch dazu aus schlechten Situationen.

3,249

Sunday, September 22nd 2019, 1:01pm

Mhhhh… ob wirklich mehr drin war ? :LEV16

Der Rückstand war phasenweise schon sehr hoch.
In der Aufholphase war die Schiedsrichter Fehlentscheidung (angebliches Heinzmann Foul) schon bitter.

3,250

Sunday, September 22nd 2019, 1:11pm

Wenn man auf 6 ran ist inkl. Ballbesitz (zweimal sogar), finde ich schon das mehr drin war.

Ja, zwei (eigentlich drei) katastrophale Fehlentscheidungen innerhalb sehr kurzer Zeit haben sich schon ausgewirkt.

3,251

Sunday, September 22nd 2019, 11:08pm

naja, auch eigene Fehler waren zuhauf vorhanden:
nervöser Start im 1.Viertel (wieso keine Auszeit?)
mehr wie nur schwache Defense mit 3ern ohne Ende (wieso war die Mitte nicht besetzt?)
selbst mit unterirdischen 3er Versuchen gesegnet
schwacher Rebound, unzählige Fehlpässe, einfachste Ballverluste ...
und wenn man auf dem Weg wahr aufzuholen (-20 P.), direkt mit dem Hintern wieder umgestoßen.
Wobei der größte Witz das "unsportliche Foul" war (wobei der Gegner einfach aufläuft und theatralisch hinfällt; also wenn dann Offensivfoul).
Knackpunkt vor Schluß: 3 Punkte zurück bei eigenem Angriff und dann der Fehlpaß ... bei einem schlagbaren Gegner

TOP: die paar -vom Fussi kleben gebliebenen- Fans, die einen spielbezogenen Support :LEV5 hingelegt haben. Wunder passieren ... :LEV19
Trotzdem kann es richtig bitter werden mit max. 5 Spielern, die man grad ligatauglich sind.
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

This post has been edited 2 times, last edit by "Osram" (Sep 22nd 2019, 11:18pm)


3,252

Monday, September 23rd 2019, 9:29am

Ein Saisonauftakt mit sehr gemischten Gefühlen:
Nach der ersten Hälfte dachte ich, die Pro A würde ein aussichtsloses Unterfangen. Bremerhaven turmhoch überlegen, die Giants ganz, ganz schwach. Da hätte ich auch eine Auszeit genommen, halte das tatsächlich für einen Coaching-Fehler, das Spiel so weiterlaufen zu lassen. Dann kam ja aber eine Reaktion der Giants, die auf mich am Anfang auch sehr nervös wirkten, und man hat sich gegen einen Gegner, der letztes Jahr noch erstklassig war, wieder rangekämpt.
Osram nennt die richtigen Schwachpunkte - aber meine Schlussfolgerung ist eine andere. Wenn man, trotz katastrophalem Start und etlicher, auch taktischer, Fehler gegen einen BBL-Absteiger noch mal so rankommt, dann wird man die für den Klassenerhalt erforderlichen Punkte gegen andere Gegner holen.
Was war wohl mit Marian Schick? Ich fand Hansi Gnads Aussagen dazu bei der Pressekonferenz etwas merkwürdig. Und hatte auch allgemein das Gefühl, dass da kommunikativ innerhalb der Mannschaft und zwischen Mannschaft und Trainer nicht alles stimmte - aber das war wirklich nur ein Gefühl.

3,253

Monday, September 23rd 2019, 10:21am

Schade, da war sicher mehr drin. Aber lassen wir denen mal drei Spiele Zeit sich an das neue Niveau ranzutasten. Ansonsten muss man aber auf jeden Fall die Fehler abstellen, sonst wird das nix.

Habe danach nochmal einiges bei Airtango angeschaut. Was die Jungs am Pult da machen find ich top. Aber was die Giants in den Sozialen Medien machen ist ja eine Katastrophe. Die Instastory der Giants ist ja grauenhaft gewesen. Aber das zieht sich ja durch die Abteilungen. Handball ist noch schlimmer... wer ist denn dafür verantwortlich beim TSV? :wacko:

3,254

Monday, September 23rd 2019, 10:30am

Ist sehr schwierig, viele Ehrenamtler sind mit verschiedenen Aufgaben beauftragt und so "wuseln" alle während des Spiels durch die Gegend um so gut es geht zu unterstützen.
Die Sozialen Netzwerke lagen während des Spiels im Hintergrund, weil das neue Saisonheft und das neue Spieltagsheft am Einlass verteilt wurde. Sollen alles keine Ausreden sein, aber es wird besser.

Wobei ich im Vorfeld des Spiels bzw. in den letzten Wochen finde, dass auf FB und Insta schon extrem viel gemacht wurde...
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3,255

Monday, September 23rd 2019, 12:09pm

Über das im Vorfeld habe ich nicht meckern wollen. Aber während des Spiels mit den Fotos der Anzeigetafel, war das etwas lieblos. Das geht besser, siehe den Vereinsaccount (nicht den der Giants). Schade, dass die nicht über jedes Spiel so berichten wie beim Aufstiegsspiel. Das war richtig gut mMn.

Wusste auch nicht, dass das von Ehrenamtlern gemacht wird. Dachte der TSV hätte da Marketingfuzzis.

3,256

Tuesday, October 1st 2019, 5:53pm

Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

3,257

Saturday, October 5th 2019, 9:38pm

Bayer Giants - Kirchheim Knights 103:86 :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

3,258

Saturday, October 5th 2019, 10:58pm

Wo sind die Trommeln???
Weiß nich, such doch selber ... :LEV14
(Peinlich wars -bis das Spiel in HZ2 zu kippen drohte- schon anbisserl)
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

3,260

Monday, October 7th 2019, 11:56am

BAYER feiert den ersten Saisonsieg

Die BAYER GIANTS Leverkusen haben am 3. Spieltag der Saison 2019/20 ihren ersten Sieg einfahren können. Der Rekordmeister bezwang die VfL Kirchheim Knights vor 762 Zuschauern mit 103:86 (46:36) und verlässt damit die Abstiegsplätze der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA.

Die „Giganten“ starteten mit Luca Kahl, Eric Cooper Jr., Valentin Blass, Nick Hornsby und Dennis Heinzmann in die Partie. Die Leverkusener Starting-Five legte gleich gut los und konnte sich von den Gästen absetzen. Dies lag vor allem an Nick Hornsby, der für die ersten neun Zähler seiner Mannschaft verantwortlich zeichnete (9:5 – 4.Spielminute). Auch in der Folge spielte BAYER weiter konzentriert auf. Die Hausherren ließen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen und trafen in der Offensive gute Entscheidungen. Immer wieder ergaben sich Lücken in der Verteidigung der Knights, welche die GIANTS zu nutzen wussten. Kirchheim dagegen fand kein Mittel in der Defensive, um die „Riesen vom Rhein“ am Punkten zu hindern. Der Spielstand von 27:19 nach zehn gespielten Minuten war der verdiente Lohn für die Leverkusener Offensivbemühungen.

< Homepage der Bayer Giants >

Ritter kommen erneut unter die Räder

Der dritte Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020 endet für die Knights mit einer erneuten deutlichen Niederlage. Bei der 103:86 Niederlage gegen Aufsteiger Leverkusen treten vor allem in der Defensive und beim Reboundverhalten entscheidende Schwächen auf. Durch die dritte Niederlage in Serie bleiben die Korbjäger am Tabellenende.

< Homepage der Kirchheim Knights >
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund