Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

3 081

Samstag, 23. Februar 2019, 22:01

BAYER GIANTS trauern um Clinton Wheeler

Die BAYER GIANTS Leverkusen trauern um Clinton Wheeler. Der ehemalige „Riese vom Rhein“ (1989 bis 1993) verstarb am 14.02.2019 im Alter von 59 Jahren unerwartet in den USA.

Wheelers Karriere begann im Jahr 1977, als er vier Jahre lang für die William Paterson University (NCAA III) auflief. Nach einer erfolgreichen Zeit an der Hochschule wurde er damals völlig unerwartet von den Kansas City Kings (heute die Sacremento Kings) an 150. Stelle im NBA-Draft ausgewählt (Anm. d. Red.: erst seit 1989 gibt es zwei Runden im NBA Draft).
Im Jahr 1987 erfüllte sich der Point Guard seinen großen Traum von der NBA und lief in der besten Liga der Welt für die Indiana Pacers auf. Über die Miami Heat und die Portland Trailblazers wechselte Wheeler, nach insgesamt 87 Einsätzen in der NBA, zum TSV BAYER 04 Leverkusen.

Bei den „Riesen vom Rhein“ bildete Clinton mit Kannard Johnson ab 1989 eines der stärksten US-Duos in der Geschichte der Basketball-Bundesliga. An der Seite von Nationalspielern wie Henning Harnisch, Mike Koch und Chris Welp gewann Wheeler in all seinen vier Spielzeiten mit dem Werksteam aus Leverkusen die deutsche Meisterschaft, zusätzlich gelang in dieser Zeit dreimal der Pokalsieg. Nach der Saison 1992/93 wechselte der Spielmacher zurück in sein Heimatland.

Abteilungsleiter Frank Rothweiler äußerte sich mit großer Bewunderung für den aus New Jersey stammenden US-Amerikaner: „Wir in der gesamten BAYER GIANTS Familie sind in tiefer Trauer um den viel zu frühen Tod von Clinton Wheeler, der mit nur 59 Jahren verstorben ist. Clinton hat in seiner aktiven Zeit als Leistungsträger in unserer Bundesligamannschaft in den Jahren 1989-1993 maßgeblich zum Gewinn von vier deutschen Meistertiteln und drei deutschen Pokalsiegen beigetragen. Clinton wird uns als Führungsspieler auf dem Feld und Sympathieträger als Mensch in Erinnerung bleiben. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und wünschen seinen Angehörigen und engen Freunden viel Kraft.“


Eine wirkliche Ikone..kann mich noch gut an ihn erinnern. R.I.P
Völler raus!

3 082

Montag, 25. Februar 2019, 11:26

Die Play-Off-Termine um den Aufstieg in die ProA stehen und es geht gegen die EN Baskets Schwelm:

Sa., 02.03., 20:00 Uhr Ostermann-Arena
Sa., 09.03., 19:30 Uhr Baskets Dome Schwelm
So., 17.03., 18:00 Uhr Ostermann-Arena (optional)

Die Giants bieten einen Fanbus an, der bei ausreichender Buchung zustande kommt - Anmeldung über die Giants-Facebook-Seite. Schwelm ist ein Katzensprung - nach der Saison haben die Jungs nur die beste Unterstützung verdient...!
Fanclub VGS'91/81.Minute

3 083

Freitag, 1. März 2019, 13:48

„Jetzt erst Recht!“ - GIANTS wollen in Spiel 1 Vorlegen

Es ist endlich soweit: Die ProB-Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga starten am kommenden Wochenende. Auch für die BAYER GIANTS wird es ernst, denn Alexander Blessig, Nick Hornsby & Co. empfangen am Karnevalssamstag, den 02.03.2019 um 20:00 Uhr, die EN BASKETS Schwelm.

Nach einer langen regulären Hauptrunde gilt es für die „Giganten“ mit voller Konzentration in das erste Achtelfinalspiel der Endrunde zugehen. Der Rekordmeister hat sich mit 21 Siegen und einer Niederlage den ersten Tabellenplatz im Süden gesichert und sich somit eine hervorragende Ausgangsposition für die Playoffs erspielt. Natürlich wollen die Leverkusener diesen Bonus nicht verspielen und arbeiten in den Übungseinheiten entsprechend hart: „Die bisherige Trainingswoche läuft gut“, so Headcoach Hansi Gnad „die Intensität ist sehr hoch und die Jungs ziehen so mit, wie Jacques und ich uns das wünschen. Wir werden bestens vorbereitet in die Serie gegen den kommenden Gegner gehen!“

<< Vorbericht Giants Homepage >>

Lars Thiemann ist NBBL-ALLSTAR 2019

Lars Thiemann tritt für das NBBL-ALLSTAR Team des Norden beim ALLSTAR Game 2019 in Trier am 23.03.2019 an. Der Brettspieler wurde von den Headcoaches der NBBL für die prestigeträchtige Begegnung ausgewählt.

Der Power Forward des TSV BAYER 04 Leverkusen spielt eine bis dato überragende Spielzeit in der Hauptrundengruppe 2 der NBBL. Mit durchschnittlich 18,8 Punkten und 11,4 Rebounds pro Partie gehört der 18-Jährige zu den effektivsten Akteuren der gesamten Nachwuchs-Basketball-Bundesliga. Sein bisher bestes Spiel in der Saison 2018/19 absolvierte Thiemann beim 90:68-Sieg über das Team Bonn/Rhöndorf, als er gegen die ehemaligen Bundeshauptstädter 34 Zähler markieren und 18 Rebounds abgreifen konnte. Auch bei den BAYER GIANTS Leverkusen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga weiß Lars zu überzeugen und kam bereits in 12 Begegnungen zum Einsatz.

<< Bericht Bayer Giants >>

EN Baskets Schwelm zum Derby bei den Bayer Giants Leverkusen.

Nach der Hauptrunde ist vor den Playoffs! In der ProB und somit auch für die EN Baskets Schwelm geht es am kommenden Wochenende in den Kampf um die Meisterschaft der Saison 2018/ 2019. Die erste Playoff Runde werden die Blau-Gelben am 02.03.19 um 20 Uhr zunächst auswärts bei den Bayer Giants Leverkusen bestreiten. Ein heißes Derby gegen den Tabellenführer der ProB Süd ist zu erwarten!

<< Vorbericht Schwelm >>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3 084

Samstag, 2. März 2019, 21:43

76:71 im 1. Play-Off Spiel gegen Schwelm

Bis auf das gute letzte Viertel, wo das Spiel noch gedreht wurde - eine schwache Vorstellung.

Aber egal - Hauptsache gewonnen! :bayerapplaus

3 085

Donnerstag, 7. März 2019, 09:09

BAYER GIANTS entscheiden Krimi für sich

Die BAYER GIANTS Leverkusen haben das erste Spiel der Achtelfinalserie in den BARMER 2. Basketball Bundesliga Playoffs gegen die EN BASKETS Schwelm für sich entscheiden können. Der Rekordmeister bezwang die Gäste aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis mit 76:71 und hat am kommenden Wochenende die Möglichkeit ins Viertelfinale einzuziehen.

<<< Homepage der Bayer Giants >>>


Auftakt der Play-offs
Giants kommen mit blauem Auge davon

Leverkusen - Im ersten Spiel des Achtelfinals der ProB-Play-offs setzen sich die Leverkusener mit 76:71 gegen Schwelm durch – auch mit etwas Glück.

<<< Rp-Online.de >>>


EN BASKETS HALTEN IHR ERSTES PLAYOFF-SPIEL LANGE OFFEN!

It´s Playoff-Time! Wie der DFB-Pokal beim Fußball, haben die Playoffs in der 2.Basketball-Bundesliga ebenfalls ihre eigenen Gesetze. Das mit Spannung erwartete Spiel zwischen dem 8. Der ProB-Nord, die EN Baskets Schwelm und dem Spitzenreiter der Südstaffel, Bayer Leverkusen sollte es direkt in sich haben. Die Favoritenrolle war bereits vor der Partie geklärt. Die Bayer Giants entschieden 21 von 22 Pflichtaufgaben in der regulären Spielzeit für sich und galten als das Team der gesamten ProB. Gerade die Rolle des Underdogs wollten die EN Baskets nutzen und den Giants ein Beinchen stellen. Und fast gelang ihnen das auch!

<<< Homepage EN Baskets Schwelm >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3 086

Samstag, 9. März 2019, 21:18

Viertelfinaleinzug durch 94:92 Sieg in Schwelm perfekt gemacht !!! :bayerapplaus

3 087

Mittwoch, 13. März 2019, 09:56

"Giganten" ziehen ins Viertelfinale ein!

Den BAYER GIANTS Leverkusen ist der Einzug ins Viertelfinale geglückt. Das Team von Headcoach Hansi Gnad bezwang die EN BASKETS Schwelm in einem Herzschlagachtelfinale mit 94:92 und gewinnt die Serie mit 2:0.

Bereits vor Spielbeginn wurde klar, dass diese Begegnung eine ganz besondere werden sollte. Mehr als 200 Leverkusener Fans unterstützten ihre Mannschaft in der Schwelm ArENa und bildeten einen roten Gästeblock. Als das Team der GIANTS präsentiert wurde, schwenkten die GIANTS Anhänger eine Vielzahl an Fahnen, die die Spieler zu beeindrucken wussten. Doch auch auf dem Parkett legten die „Giganten“ gleich gut los.

<<< Bericht Bayer Giants >>>


Knapper Sieg in Schwelm
Celebic und Schönborn retten die Bayer Giants

Leverkusen - Mit einem 94:92-Erfolg haben die Basketballer die Achtelfinal-Serie gegen die Baskets Schwelm 2:0 gewonnen – auch mit etwas Glück.

Weniger als eine Minute steht noch auf der Uhr, als Niklas Geske beim Stand von 86:86 einen Korbleger für die Baskets Schwelm verpasst. Es ist bis dahin eine Szene mit Seltenheitswert bei dem starken Aufbauspieler. Schnell geht es auf die andere Seite. Alexander Blessig vergibt – Rebound. Der Ball landet bei Tim Schönborn. Der 28-Jährige wirft schnell, versenkt für drei Punkte und hämmert sich jubelnd iauf die Brust. Die rund 300 mitgereisten Fans der Bayer Giants sind begeistert, denn das 89:86 ist die Vorentscheidung.

<<< Bericht RP-Online >>>


EN BASKETS SCHEIDEN MIT GROSSEM KAMPF ABER UNGLÜCKLICH AUS

Bereits das erste Spiel gegen die Bayer Giants Leverkusen zeigte, dass die EN Baskets Schwelm zu den Playoffs ihre beste Form erreichten und in der Lage waren, das erfolgreichste Team der regulären Saison in der ProB zu schlagen. Doch ein Bruch in den letzten Minuten und ein Lauf der Leverkusener machte den Blau-Gelben in der vergangenen Woche einen Strich durch die Rechnung. In Spiel 2 wollten die Akteure um Kapitän Reuter es besser machen und das letzte und entscheidende Aufeinandertreffen erzwingen.

<<< Bericht Schwelm >>>
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3 088

Mittwoch, 13. März 2019, 13:50

Ich glaube da haben sich die Giants die schlechteste Saison ausgesucht für einen Aufstieg.
Ich hoffe sie haben bzgl. des Pro A Budgets einen Plan B in der Schublade.

3 089

Mittwoch, 13. März 2019, 14:01

Ich glaube da haben sich die Giants die schlechteste Saison ausgesucht für einen Aufstieg.
Ich hoffe sie haben bzgl. des Pro A Budgets einen Plan B in der Schublade.
Was ist denn an dieser Saison so besonders?!

Gibt es neue Auflagen/Anforderungen vom Verband oder so etwas?!
Glaube aber, das die Verantwortlichen nicht so eine Mannschaft aufgestellt hätten, wenn der Aufstieg nicht auch wahr genommen werden sollte.

3 090

Mittwoch, 13. März 2019, 17:48

Ich glaube da haben sich die Giants die schlechteste Saison ausgesucht für einen Aufstieg.
Ich hoffe sie haben bzgl. des Pro A Budgets einen Plan B in der Schublade.
Was ist denn an dieser Saison so besonders?!

Gibt es neue Auflagen/Anforderungen vom Verband oder so etwas?!
Glaube aber, das die Verantwortlichen nicht so eine Mannschaft aufgestellt hätten, wenn der Aufstieg nicht auch wahr genommen werden sollte.


Ich denke "The One And Only" meint damit die aktuelle Situation der Bayer AG.

Unglaubliche Serie vor toller Kulisse - Fast 300 BAYER-Fans in Schwelm, die Bilder und Videos auf Facebook / Instagram sprechen Bände...
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3 091

Donnerstag, 14. März 2019, 10:36

Ich glaube da haben sich die Giants die schlechteste Saison ausgesucht für einen Aufstieg.
Ich hoffe sie haben bzgl. des Pro A Budgets einen Plan B in der Schublade.
Was ist denn an dieser Saison so besonders?!

Gibt es neue Auflagen/Anforderungen vom Verband oder so etwas?!
Glaube aber, das die Verantwortlichen nicht so eine Mannschaft aufgestellt hätten, wenn der Aufstieg nicht auch wahr genommen werden sollte.


Ich denke "The One And Only" meint damit die aktuelle Situation der Bayer AG.

Unglaubliche Serie vor toller Kulisse - Fast 300 BAYER-Fans in Schwelm, die Bilder und Videos auf Facebook / Instagram sprechen Bände...


Ganz genau. Natürlich spielen sie eine geile Saison und die Fans machen auch richtig gut mit. Aber wie groß ist denn das Etatloch für die Pro A? Bayer will doch bestimmt eher kürzungen im Sport (außer im Fußball) vornehmen, als Geld drauf zu packen.

3 092

Donnerstag, 14. März 2019, 18:21

Es ist eine tolle saisSa,ein gutes Team.
Steigen sie auf,wird sicher alles mobilisiert.
Dann kann es auch erstmal nur um klasse halten gehen.

Jetzt ist Play Off time,und ich finde es ist kein leichter weg ins Finale...schwelm war erwartet schwer,Elchingen wäre ebenso schwierig.
Es ist endlich Spannung und Chance da.

Und vor macht es Bock,kommt alle hin beim nächsten Spiel
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

3 093

Montag, 18. März 2019, 11:18

Bayer Giants - Oldenburger TB heißt das Viertelfinal Spiel ..

3 094

Dienstag, 19. März 2019, 14:44

Am Di., 26.03. um 19:30 Uhr spielen die Giants das erste Viertelfinalspiel in der Ostermann-Arena gegen die EWE Baskets Juniors aus Oldenburg. Kommt in die Halle, die Jungs haben den Support nach der bisherigen Megasaison verdient. Tickets gibts direkt über Ticketmaster und kosten in der besten Kategorie 10,50 EUR, erm. 7,50 EUR.

Für die Tour nach Oldenburg am 30.03. wird es wieder einen Fanbus für 20 EUR pP geben, Anmeldungen bei Kwio oder über Facebook.
Fanclub VGS'91/81.Minute

3 095

Donnerstag, 21. März 2019, 11:20

Die zweite Mannschaft der Giants steht übrigens kurz vor dem Aufstieg in die 1.Regionalliga West (4.Liga).
Es fehlt nur noch ein Sieg am Samstag und das Ding ist durch!

Mehr Infos: Bayer Giants Homepage (etwas runterscrollen)
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund