Werbung

Werbung

You are not logged in.

421

Monday, December 30th 2013, 2:40pm

Arschlöcher gibt es überall.

Da liegt ein Mensch und Familienvater im Sterben - und die haben nichts besseres zu tun, als über Geld und ähnliches zu diskutieren und Andere zu belehren, dieser wäre es nicht wert, sich um ihn oder seine Angehörigen zu sorgen.

Das ist das Internet. Bringt aus vielen das Schlechteste hervor...

422

Monday, December 30th 2013, 2:41pm

Der Mann schwebt in Lebensgefahr und dich interessieren Steuergeschichten???
Ich bin kein schumi fan,aber so was ist schon hart....
#StärkeBayer

423

Monday, December 30th 2013, 3:13pm

Da das jetzt auf dieser Seite so isoliert und direkt unter meinem Beitrag steht - ich hoffe du meinst den einen oder anderen "Patienten" auf der Vorseite.

Ich selbst bin zutiefst geschockt. Teils über Schumis Unfall und die Schwere der Verletzung, teils über die Reaktionen landauf landab im Internet.

Und ich habe ihn nie gemocht, aber immer zutiefst bewundert (Talent, Disziplin, Einsatz)...

424

Monday, December 30th 2013, 3:20pm

Hier laufen sie wieder rum. Klar gibt es auch zur Zeit schlimmere Dinge und Katastrophen aber er ist nunmal jemand der im Rampenlicht steht, absolut jedem in Deutschland bekannt und für viele immer noch ein Idol ist. Für mich ist er auch ein Idol meiner Kindheit/ Jugend und ich bin auch ziemlich geschockt. Für mich war es damals immer ein Highlight wenn Schumi gefahren ist und ich saß jedes Mal vor dem Fernseher.
Mit den Steuern muss man nicht gut finden, aber fragt euch mal was ihr machen würdet wenn ihr so viel Geld hättet.

425

Monday, December 30th 2013, 3:26pm

Arschlöcher gibt es überall.

Da liegt ein Mensch und Familienvater im Sterben - und die haben nichts besseres zu tun, als über Geld und ähnliches zu diskutieren und Andere zu belehren, dieser wäre es nicht wert, sich um ihn oder seine Angehörigen zu sorgen.

Das ist das Internet. Bringt aus vielen das Schlechteste hervor...

Da das jetzt auf dieser Seite so isoliert und direkt unter meinem Beitrag steht - ich hoffe du meinst den einen oder anderen "Patienten" auf der Vorseite.

Ich selbst bin zutiefst geschockt. Teils über Schumis Unfall und die Schwere der Verletzung, teils über die Reaktionen landauf landab im Internet.

Und ich habe ihn nie gemocht, aber immer zutiefst bewundert (Talent, Disziplin, Einsatz)...
Ich hoffe du meinst nicht mich damit, weil ist nicht ersichtlich, da nur einer das Thema angesprochen hat aber du von Mehrzahl sprichst.

Wenn ja, dann hole mal tief Luft, zähl 21, 22, 23 und les meine Beiträge noch mal durch
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

426

Monday, December 30th 2013, 3:35pm

Quoted

Der derzeit nach einem Skiunfall um sein Leben kämpfende Rennfahrer Michael Schumacher wird auf zahlreichen Facebook-Fanseiten bereits für tot erklärt. Die verfrühten Kondolenzseiten stellen für Facebook aber keinen Verstoß dar.

weiter
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

427

Monday, December 30th 2013, 3:38pm

Ist natürlich eine schlimme Sache, aber viele tun hier so, als wenn sie Michael Schumacher schon seit Jahren persönlich kennen. Wünsche ihm und seiner Familie viel Kraft und alles Gute für die kommenden Tage.

Aber: Am meisten ärgert mich, dass in Russland innerhalb 24 Stunden zwei Anschläge mit terroristischem Hintergrund verübt worden sind und die Schmierblätter sich einen feuchten ... darum scheren. Lieber eine komplette Seite voll nur mit Herrn Schumacher und irgendwo im Kleingedruckten eine kurze Mitteilung über ums Leben gekommene Kinder, etc. Er war sich, genauso wie Herr Walker, über das Risiko bewusst...

Wenn man Jahrelang jeden Sonntag mit ihm mitgefiebert hat Informationen verfolgt seit man klein ist, JAHRELANG, und dadurch ein Teil des eigenen Lebens wurde, dann juckt mich das persönlich mehr als das irgendwo Leute sterben, deren Gesicht ich nicht kenne, deren Namen ich nicht kenne, deren Stimmen ich nie gehört habe. Das hat einen psychologich ganz anderen Charakter als der "es sterben täglich Menschen" Quatsch. Natürlich ist es schlimm das Menschen sterben, keine Frage aber jeder hat halt einen anderen Bezug zu den Dingen. Paul Walker war mir egal, wegen dem mangelnden Bezug, und nun hoffe ich einfach, dass Schumi das gut übersteht.
Einmal Bayer immer Bayer!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Cars90" (Dec 30th 2013, 3:43pm)


428

Monday, December 30th 2013, 3:41pm

Echt krank, in so einem Fall von unsozial und nicht bezahlten Steuern zu sprechen. :LEV16
Kann er dafür, dass die Medien mehr über Ihn berichtet, und nicht über tote Kinder in Russland?

Schumacher hat genug gespendet und zwar für Dinge die Ihm wichtig sind, na und?
Zudem hat er hier Arbeitsplätze geschaffen, und somit auch für Steuereinnahmen gesorgt, aber so weit denken ja viele nicht.
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

429

Monday, December 30th 2013, 3:42pm

Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

430

Monday, December 30th 2013, 3:56pm

mit seinen nicht bezahlten steuern hätte er in unserem land auch viel elend "verhindern" können
verstehe einfach nicht wie jemand der in seinem leben etwa 1 mrd verdient hat dann die steuern lieber anderswo bezahlt ^^


Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Herren und Damen in Berlin mit den paar Milliönchen zusätzlichen Steuergeldern irgendein soziales Projekt fördern würden?
Übrigens Frau Merkel hat sich über ihren Sprecher ebenso bestürzt äussern lassen:

Quoted

Bundeskanzlerin Angela Merkel reagierte betroffen auf die Nachricht.
„Wie Millionen von Deutschen waren auch die Bundeskanzlerin und die Mitglieder der Bundesregierung außerordentlich bestürzt, als sie von Michael Schumachers schwerem Skiunfall erfahren haben“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. „Wir hoffen mit Michael Schumacher und mit seiner Familie, dass er die Verletzungen überwinden und genesen kann. Seiner Frau, seinen Kindern, seinen Angehörigen wünschen wir in diesen schweren Stunden Kraft und Zusammenhalt.“
fr-online
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

431

Monday, December 30th 2013, 4:01pm

Echt krank, in so einem Fall von unsozial und nicht bezahlten Steuern zu sprechen. :LEV16
Kann er dafür, dass die Medien mehr über Ihn berichtet, und nicht über tote Kinder in Russland?

Schumacher hat genug gespendet und zwar für Dinge die Ihm wichtig sind, na und?
Zudem hat er hier Arbeitsplätze geschaffen, und somit auch für Steuereinnahmen gesorgt, aber so weit denken ja viele nicht.

Deine Sichtweise ist aber auch reichlich naiv. Mit exakt derselben Begründung legitimiert Hoeneß auch seine Steuerhinterziehung. Genau deswegen habe ich auch ein allgemeines Problem mit dem Spenden allgemein. Es kommt zu einer Privatisierung der Solidarität und einzelne Menschen bekommen so viel Macht, das sie enscheiden können, was gefördert werden soll und was nicht. So etwas steht in meinen Augen keiner einzelnen Person zu und zeugt nur von Arroganz und Ignoranz, das man nur allein zu entscheiden hat, was man mit "seinem hart verdienten" Geld gemacht wird.

Trotzdem habe ich immer mit dem Sportler Schumacher mitgefiebert. Ich hoffe einfach nur für seine Familie, dass er wieder gesund wird, wonach es ja anscheinend nicht aussieht. Es wäre schon schön, wenn die Kinder mit dem Papa noch weiter aufwachsen können.
Letzendlich hat er aber immer diese Art von Risiko auch gesucht und daher ist es auch nicht wunderlich, wenn einem das Glück irgendwann mal verlässt.

Traurig ist auch, wie sich manche Menschen durch so eine Situation selbst profilieren müssen. Letzendlich macht das irgendwie jeder hier auch, der etwas in dem Thread postet, aber es ist schon abartig wenn Leute auf Facebook schon Kondoleszenzseiten oder auch "Hilfeseiten" wie im "Postillon" beschrieben erstellen, nur um "likes" zu sammeln.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

432

Monday, December 30th 2013, 4:13pm

Ja, damit man dann im Todesfall die meisten Likes bekommt, ziemlich komische Welt.

Generell stehen sich bei jedem Promi-Todesfall scheinbar zwei Seiten gegenüber: Die "In Afrika sterben jede
Sekunde 1000 Kinder"- Fraktion steht der "Er war mein größtes
Idol"-Fraktion gegenüber und sie beschimpfen sich gegenseitig. Da kann man ja mittlerweile die Uhr nach stellen.
Make Leverkusen great again!

433

Monday, December 30th 2013, 4:34pm

Deine Sichtweise ist aber auch reichlich naiv. Mit exakt derselben Begründung legitimiert Hoeneß auch seine Steuerhinterziehung. Genau deswegen habe ich auch ein allgemeines Problem mit dem Spenden allgemein. Es kommt zu einer Privatisierung der Solidarität und einzelne Menschen bekommen so viel Macht, das sie enscheiden können, was gefördert werden soll und was nicht. So etwas steht in meinen Augen keiner einzelnen Person zu und zeugt nur von Arroganz und Ignoranz, das man nur allein zu entscheiden hat, was man mit "seinem hart verdienten" Geld gemacht wird.



So kann man das im Grunde am besten beschreiben. Auch ohne Namen zu nennen. Gilt für alle.

Zum Thema Wichtigkeit in den Medien. Heute morgen kam in Deutschlandfunk die Meldung ziemlich weit hinten, nach ungefähr 3 Dutzend anderen Nachrichten. Darunter auch die Attentare in Russland. Danach kam schon das Wetter.
Es gibt also schon Unterschiede in der Medienlandschaft. Radio Leverkusen ist so ein Sender den man heute lieber gar nicht erst anhört.

434

Monday, December 30th 2013, 6:51pm

Deine Sichtweise ist aber auch reichlich naiv. Mit exakt derselben Begründung legitimiert Hoeneß auch seine Steuerhinterziehung. Genau deswegen habe ich auch ein allgemeines Problem mit dem Spenden allgemein. Es kommt zu einer Privatisierung der Solidarität und einzelne Menschen bekommen so viel Macht, das sie enscheiden können, was gefördert werden soll und was nicht. So etwas steht in meinen Augen keiner einzelnen Person zu und zeugt nur von Arroganz und Ignoranz, das man nur allein zu entscheiden hat, was man mit "seinem hart verdienten" Geld gemacht wird.
Höneß lebt in Deutschland und hat hier bewußt Steuern hinterzogen. Wo lebt Schumacher und hat er hier Steuern hinterzogen?
Irgendwie ist da gar kein Zusammenhang. Seine Spenden legitimieren auch keine Steuerhinterziehung, weil er keine Steuern hinterzogen hat, soweit mir das bisher bekannt ist.

Ich habe, nur ein Problem mit Großspenden oder sonstige Wohltaten an unsere Volksvertreter. Ansonsten kann von mir aus jeder Spenden soviel und wohin er will.
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

435

Monday, December 30th 2013, 7:16pm

Höneß lebt in Deutschland und hat hier bewußt Steuern hinterzogen. Wo lebt Schumacher und hat er hier Steuern hinterzogen?
Irgendwie ist da gar kein Zusammenhang. Seine Spenden legitimieren auch keine Steuerhinterziehung, weil er keine Steuern hinterzogen hat, soweit mir das bisher bekannt ist.

Ich habe, nur ein Problem mit Großspenden oder sonstige Wohltaten an unsere Volksvertreter. Ansonsten kann von mir aus jeder Spenden soviel und wohin er will.



Würde dir zwar lieber per PN antworten, aber geht irgendwie nicht.
Schumacher lebt in der Schweiz und ist damit auch keinen Deut besser oder schlechter als jeder andere, der aufgrund günstigerer steuerlicher Vorteile anderer Länder in diese zieht. Prominente Beispiele dafür gibt es genug, besonders im Bereich Sport. (vor allem sehr auffällig oft in der Formel 1)
Es ist laut Gesetz keine Steuerhinterziehung und es liegt im Auge des Betrachter, was er für legitim hält und was nicht. Für mich macht es keinen großen Unterschied, ob man samt Kapital auswandert, oder eben nur letzteres in ein anderes Land bringt.

Auf deinen letzten Satz gehe ich jetzt nicht weiter ein, weil das den Rahmen nur sprengen würde. Habe jetzt schon wieder viel zu viel abseits des Themas geschrieben.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann

436

Monday, December 30th 2013, 9:39pm

ich weiß nicht wie euch ein so unsozialer und undankbarer mensch am herzen liegen kann
Niemand ist gezwungen ihm die Daumen zu drücken oder mit ihm mitzufühlen. Aber hier nicht bezahlte Steuern als Grund anzuführen, dass er sich nicht Wert ist, dass einigen Leuten seine Genesung am Herzen liegt, ist mit das widerlichste was ich hier je gelesen habe. Ich möchte ihn auch nie besonders, aber da liegt ein Familienvater im Sterben. Bevor zu so einen Dreck postest, hältst du besser deine Fresse.
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

437

Monday, December 30th 2013, 10:47pm

Es ist laut Gesetz keine Steuerhinterziehung und es liegt im Auge des Betrachter, was er für legitim hält und was nicht. Für mich macht es keinen großen Unterschied, ob man samt Kapital auswandert, oder eben nur letzteres in ein anderes Land bringt.
Ok, dann ist es für Dich kein Unterschied für mich schon, aber alles andere würde zu sehr in Richtung Politik gehen.
Wie Renato13 richtig sagte, hier geht es um einen Menschen der vermutlich im Sterben liegt. Dabei als erstes über seine Verfehlungen zu diskutieren, finde ich total daneben. Das würde ich nicht mal bei Höneß machen, wenn er im Sterben liegen würde, aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Diskutiert halt weiter darüber wie unsozial und undankbar er war. Was hätte er nicht für ein Elend in Deutschland verhindern können, wenn er doch nur hier seine Steuern bezahlt hätte. Vermutlich hat Schumacher hier mehr Steuern bezahlt, als manch einer in seinem gesamten Arbeitsleben zusammen bekommt.
Damit dürfte seine "Schuld", dem deutschen Staat gegenüber, locker ausgeglichen sein. Damit ist für mich das Thema aber auch gegessen. :LEV16
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

438

Monday, December 30th 2013, 10:53pm

Jetzt mal im Ernst, der Typ liegt im Sterben und Ihr diskutiert über Steuern........

439

Monday, December 30th 2013, 11:47pm

Jetzt mal im Ernst, der Typ liegt im Sterben und Ihr diskutiert über Steuern........


Aber echt, da kommt einem echt die Kotze hoch!!!!!
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

440

Tuesday, December 31st 2013, 12:13am

Ein Blick auf die Onlineseiten diverser Zeitungen aus den verschiedensten Ländern der Welt zeigt jedenfalls, welchen Stellenwert und Bekanntheitsgrad Schumacher weltweit hat. Ich wünsche ihm und seiner Familie, dass das Ganze noch irgendwie gut ausgeht.
Außerdem finde ich, dass sich auch die Leute beim Postillon nicht zu allem äußern müssen und (unabhängig von der Geschichte hier) nicht alles was ironisch, sarkastisch oder mit sonst einer unterschwelligen Botschaft (verpackt in einem flachen Witz) daher kommt, automatisch lustig ist.
Alles Gute Schumi.
Kicker Pro Manager w11-Liga 3

2013/14: Aufstieg in Liga 3

2014/15: Vizemeister in Liga 3 / Aufstieg in Liga 2