Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. August 2012, 19:23

Doping im Leistungssport

Abend zusammen, da das Thema Doping hier ja doch recht häufig diskutiert wird, habe ich mir gedacht ich mache mal einen Thread zu dem Thema auf.


Hier kann dann alles zu dem Thema rein !:LEV19
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

2

Freitag, 10. August 2012, 20:45

Zur Zeit läuft das Hammerwerfen der Frauen und im Moment führt wohl die Russin Lysenko...


Zitat

Doping-Anklage gegen die Hammerwurf-Konkurrenz: Betty Heidler und ihr Trainer Michael Deyhle haben vor der Olympia-Qualifikation am Mittwoch (10.00 OZ/11.00 MESZ) den Rivalinnen aus Russland und Weißrussland Manipulation mit verbotenen Substanzen vorgeworfen.


Die Anschuldigungen richten sich vor allem gegen die nach einer Dopingsperre 2011 zurückgekehrte russische Weltmeisterin Tatjana Lysenko und Peking-Olympiasiegerin Oxana Menkowa. Die Weißrussin führt mit 78,60 m die Weltrangliste 2012 an, Lysenko liegt als Zweite mit 78,51m ebenfalls noch vor Heidler (78,07m), die vor ihrem WM-Silber 2011 mit 79,42m Weltrekord geworfen hatte. Deyhle sagt: "Professor Werner Franke hat bereits dargelegt, wie das funktioniert: Die Athletinnen nehmen einen Blocker, der die Anabolika-Einnahme verschleiert. Er sorgt dafür, dass die Steroide bei einer Dopingkontrolle wie eine körpereigene Substanz erscheinen." Deyhle schränkt ein: "Die verbotenen Mittel fallen höchstens dann auf, wenn der Test in weniger als zwei Stunden nach dem Wettkampf durchgeführt wird. Und dies wissen sie durch kleine Tricks hinauszuzögern."
Lysenko war 2007 der Weltrekord (78,61) aberkannt worden, nachdem sie positiv auf den sogenannten Aromatase-Hemmer 6-Alpha-Methyl-Androstendion getestet und zwei Jahre gesperrt worden war.
http://www.handelsblatt.com/leichtathletik-olympia-heidler-und-deyhle-starten-doping-anklage/6971722.html
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

3

Samstag, 1. Juni 2013, 23:35

Zitat

Pressemeldung 30. Mai 2013

Offener Brief der Doping-Opfer an Bundeskanzlerin Merkel:

„Das Drama sterbender Athletinnen im deutschen Sport “

„Leise sterben und still beerdigt“ / „Der organsierte deutsche Sport ist überfordert“

Der Dopingopfer-Hilfe-Verein (DOH) hat in einem dringenden Appell Bundeskanzlerin Merkel um Hilfe gebeten, dem deutschen Sport aus seiner tiefen Doping-Krise zu helfen. In einem Offenen Brief heißt es, während der Sport und vor allem der Fußball große Erfolge feierten, vollziehe sich zeitgleich „ein Drama der sterbenden Athleten in diesem Land“. Der organisierte Sport in Deutschland „ist überfordert“ und nehme das Problem der tödlichen Schadensbilanz inzwischen noch nicht einmal mehr zur Kenntnis. Dies werde „weitere Leben kosten“.

Im Schreiben an die Kanzlerin erinnert die DOH-Vorsitzende Ines Geipel daran, dass der Doping-Tod der Mainzer Siebenkämpferin Birgit Dressel im Jahre 1987 noch ein Schock für die gesamte bundesdeutsche Gesellschaft gewesen sei. Jetzt aber würden Doping-Opfer leise sterben und still beerdigt, dies sei die Erfahrung aus der jüngsten Serie von Todesfällen steroid-gedopter Athletinnen. Allein in diesem Monat Mai waren drei in organisiertes Doping eingebundene Spitzensportlerinnen jung an Jahren gestorben, darunter
weiter:

http://www.gazzetta.cycling4fans.de/index.php?id=5927
"Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammenhält, Schau' alle Wirkungskraft und Samen, Und tu' nicht mehr in Worten kramen." (J.W.Goethe)

4

Dienstag, 4. Juni 2013, 08:59

http://www.velonation.com/News/ID/13859/…icrodosing.aspx

Es gibt wohl einen neuen EPO-Test, bei dem auch kleine Mengen gefunden werden und der auch deutlich schneller funktioniert. Beim Giro wurden ja bereits zwei Fahrer von einem zweitklassigen italienischen Team überführt.

Im Fußball ist das natürlich weiterhin kein Thema, weil da keine Blutproben genommen werden. Da haben die Sportler weiter alle Freiheiten. Allerdings könnte das bald kommen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5

Freitag, 28. Juni 2013, 12:47

Es gibt mal wieder ein Interview mit Lance Armstrong, natürlich passend zum Start der Tour de France. Viel Neues sagt er nicht, außer vielleicht das hier:

Zitat

Zum Abschluss des Prozesses zu Jahresbeginn hatte die Richterin in Madrid verfügt, dass die bei dem verurteilten Mediziner Fuentes gefundenen rund 200 Blutbeutel von Sportlern zu vernichten seien. «Ich bin sicher, große Fußball-Clubs hatten Einfluss auf diese Entscheidung», sagte Armstrong in dem Interview dazu.
http://www.fr-online.de/sport/lance-arms…4,23537634.html
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6

Freitag, 28. Juni 2013, 12:54

Zitat

Zum Abschluss des Prozesses zu Jahresbeginn hatte die Richterin in Madrid verfügt, dass die bei dem verurteilten Mediziner Fuentes gefundenen rund 200 Blutbeutel von Sportlern zu vernichten seien. «Ich bin sicher, große Fußball-Clubs hatten Einfluss auf diese Entscheidung», sagte Armstrong in dem Interview dazu.


@BigB :

Hab das gar nicht mehr auf dem Schirm. Mit welcher fadenscheinigen Begründung
vernichtete man denn bittschön etwaige Beweismittel ?

Mit derselben , die Krankenkassen- und Steuerschulden im 3-stelligen Millionenbereich
für spanische Fußballvereine zuläßt ? :LEV7 :LEV11 :LEV7
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

7

Freitag, 28. Juni 2013, 12:57

Ich glaube, die haben das gar nicht begründet. Seit Fuentes damals aufgeflogen ist, haben sich die Spanier strikt geweigert, die Blutbeutel rauszugeben. Jetzt haben sie sie vernichtet. Es hätte ja dem spanischen Sport schaden können. Wahrscheinlich waren da viele namhafte spanische Sportler dabei. Wenn aber die Politik bei der Vertuschung hilft, dann ist der Dopingkampf zumindest in dem Land bereits verloren.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

8

Freitag, 28. Juni 2013, 13:00

Glaube die Begründung war, dass es zu diesem Zeitpunkt kein Dopinggesetz in Spanien gab und die Blutbeutel somit nicht gerichtlich verwertbar sind.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

9

Freitag, 28. Juni 2013, 21:58

Auch wenn hier formell Gewaltenteilung herrscht, glaubst du doch nicht, dass ein deutsches Gericht anders entschieden hätte?
Wem hätte man denn bitte einen Blutbeutel aushändigen sollen? Den Verwandten, Journalisten, dem Kaiser von China?

Versuch doch z.B. mal vom DOSB die Kriterien von Fördersummen zu erfahren oder gar die Zielvorgaben an die Verbände bzw. Athleten.

Die sogenannte "Politik" hat kein Interesse ein System, welche sie selber direkt oder indirekt erzeugt wirksam zu bekämpfen. Die Sportpolitik (auch in Spanien, aber nicht nur) ist auf Erfolg ausgerichtet, auf Medaillen, Sieger, Helden. Die "Sportproduktion" wird dabei immer mehr industrialisiert (biologische und psychologische Wissenschaften) und ja, was liegt da näher mit Fachleuten aus den Gebieten zusammen zu arbeiten?

Gruß auch an die Uni Freiburg :LEV19
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

10

Freitag, 28. Juni 2013, 22:02

Auch wenn hier formell Gewaltenteilung herrscht, glaubst du doch nicht, dass ein deutsches Gericht anders entschieden hätte?
Wem hätte man denn bitte einen Blutbeutel aushändigen sollen? Den Verwandten, Journalisten, dem Kaiser von China?
Der WADA. Die wollte sie doch auch haben und die sollten sie auch bekommen. Alles andere wäre Quatsch. Und ja, in Deutschland wäre ganz sicher anders entschieden worden. Hier vertuscht man sowas nicht. In Dopingfragen gibt es doch kaum ein kritischeres und strengeres Land.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

11

Freitag, 28. Juni 2013, 22:33

Du scherzst!

Willst du mich verarschen oder bist du naiv? Hast du dich jemals mit dem Thema beschäfftigt?
Beziehst du dich auf das Arzneimittelgesetz?
Oder etwa, und ich befürchte es fast, auf die mediale Darstellung?

Lascher als hier geht es kaum noch
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

12

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:23

Tyson Gay positiv getestet

Da wollte wohl wer mit aller Macht an Usain Bolt herankommen.
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

13

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:49

Wäre nicht nötig, wenn es auf Jamaika funktionierende Doping- und Trainingskontrollsysteme gäbe. :LEV18

Aber die 100-Meter, bzw. Leichtathletik allgemein waren doch seit jeher noch verseuchter als der Radsport zu seinen schlimmsten Zeiten...

14

Sonntag, 14. Juli 2013, 19:06

Wäre nicht nötig, wenn es auf Jamaika funktionierende Doping- und Trainingskontrollsysteme gäbe. :LEV18

Aber die 100-Meter, bzw. Leichtathletik allgemein waren doch seit jeher noch verseuchter als der Radsport zu seinen schlimmsten Zeiten...
oder jetziger Zeit... Fromme soll lt. Experten mit hoher Wahrscheinlichkeit gedopt sein, die heutige Etappe untermauert diese Aussage...


Cu.

P.S: keine Politik, auch Doping ist (Sport)politik :LEV8
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

15

Sonntag, 14. Juli 2013, 19:28

Wäre nicht nötig, wenn es auf Jamaika funktionierende Doping- und Trainingskontrollsysteme gäbe. :LEV18

Aber die 100-Meter, bzw. Leichtathletik allgemein waren doch seit jeher noch verseuchter als der Radsport zu seinen schlimmsten Zeiten...
oder jetziger Zeit... Fromme soll lt. Experten mit hoher Wahrscheinlichkeit gedopt sein, die heutige Etappe untermauert diese Aussage...


Cu.

P.S: keine Politik, auch Doping ist (Sport)politik :LEV8

Gibt es zu deiner Aussage betreffs Froom auch Quellen/Links? Das würde mich mal interessieren!
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." - Hermann Hesse, Demian.

16

Sonntag, 14. Juli 2013, 19:37

Froome heisst der Typ! :levz1
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

17

Sonntag, 14. Juli 2013, 19:43

Wer suchet der findet. Quellen liessen sich bestimmt Hunderte finden.
Alle die Doping als Individualproblematik betrachten oder es so suggerieren haben jetzt ihren Spaß.

Darauf ein Radeberger :levz1 :LEV6
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

18

Sonntag, 14. Juli 2013, 20:12

Asafa Powell wurde auch positiv getestet lt Sky Sports UK
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

19

Sonntag, 14. Juli 2013, 20:14

Wer suchet der findet. Quellen liessen sich bestimmt Hunderte finden.
Alle die Doping als Individualproblematik betrachten oder es so suggerieren haben jetzt ihren Spaß.

Darauf ein Radeberger :levz1 :LEV6

z.B. hier: http://www.spiegel.de/sport/sonst/doping…g-a-910695.html


Cu.
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

20

Sonntag, 14. Juli 2013, 20:24

Du zitierst ernsthaft den Spiegel?

Also das ist schon Comedy, Respekt! :LEV14

Du hattest den Artikel gelesen, den BigB hier gepostet hatte? http://www.spiegel.de/sport/sonst/radspo…t-a-905270.html

burner! :bayerapplaus
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

Ähnliche Themen