Werbung

Werbung

You are not logged in.

841

Tuesday, August 28th 2012, 10:22pm

50.000 Euro Schaden - der Rest Verdienstausfall.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

842

Tuesday, August 28th 2012, 11:18pm

Mein Gott, haben die halt mal ein bißchen gefeiert.... :LEV6

eine feier mit der artigen finanziellen konsequenzen?? Spaß müssen sie ja gehabt haben :D
#StärkeBayer

843

Wednesday, August 29th 2012, 1:54pm

eine feier mit der artigen finanziellen konsequenzen?? Spaß müssen sie ja gehabt haben :D

50.000 Euro Schaden...Kann bei der Dimension ja vorkommen, dann 450.000 Verdienstausfall..das macht ja den größten Brock raus...
:levz1
Leverkusen

844

Friday, August 31st 2012, 10:34pm

Paralympics - Doppelsieg Rhem und Czyz

Erstellt 31.08.2012

Deutschlands Weitspringer haben bei den Paralympics in London einen Doppelerfolg gefeiert. Der Leverkusener Markus Rehm ließ der Konkurrenz dank einer Weltrekordweite von 7,35 Meter keine Chance. Judoka Krieger holte die Bronzemedaille.

bitte weiterlesen >>> ksta.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

This post has been edited 1 times, last edit by "Grimaudino" (Aug 31st 2012, 10:47pm)


845

Saturday, September 1st 2012, 7:11am

Paralympics: Leverkusener berichten aus London

Ähnlich wie die Olympischen Spiele wurden auch die Spiele für Menschen mit Behinderung, die Paralympics, mit einer imposanten Feier eröffnet. Leverkusener Athleten berichten von ihren Erlebnissen in London.

http://www.ksta.de/stadt-leverkusen/para…2,17019784.html

hab gestern die Übertragung geschaut imposante Leistungen, die die an den Tag legen. Und schön das die Stimmung da 'fast' wie bei Olympia ist. (wenn ich da an das Endspiel der WM der 'Menschen mit Behinderung' hier in LEV denke)
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

846

Saturday, September 1st 2012, 11:23am

Leverkusener Rehm mit Weltrekord zur Goldmedaille

Zum Auftakt der Leichtathletik-Wettbewerbe der Paralympics glänzten die deutschen Weitspringer mit Gold und Silber. Der Leverkusener Markus Rehm verbesserte sogar seinen Weltrekord. Wojtek Czyz wurde hinter Rehm Zweiter.

Mal schauen ob der Leverkusener Popow nachher über 200m ne Medaille holt. Gestern leider noch 4, aber die 100m am Freitag ist eh seine Paradedisziplin.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

847

Saturday, September 1st 2012, 12:33pm

Heinrich Popow Bronzemedaillengewinner über 200 m in 25,90 (pers.Bestzeit) :LEV5 :bayerapplaus :LEV2
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

848

Saturday, September 1st 2012, 12:39pm

Heinrich Popow Bronzemedaillengewinner über 200 m in 25,90 (pers.Bestzeit) :LEV5 :bayerapplaus :LEV2

:bayerapplaus im wahrsten Sinne zu Bronze gestolpert und das letzt aus sich raus geholt. Er hatte ja noch das Weitsprung-Finale in den Knochen :LEV5 Freitag ist Gold fällig
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

849

Monday, September 3rd 2012, 5:25pm

:bayerapplaus Und noch ein Erfolg für den TSV Bayer 04 Leverkusen bei den Paralympics in London: Bronze im Kugelstoßen für Michaela Floeth. Die unterschenkelamputierte Athletin stieß die Kugel im letzten Versuch auf 12,21 Meter. Glückwunsch!!! :bayerapplaus
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

850

Tuesday, September 4th 2012, 9:05am

der nächste Erfolg...

Gold für Birgit Kober! Die seit einigen Jahren auf einen Rollstuhl angewiesene Sportlerin des TSV Bayer 04 gewinnt bei ihrer ersten Paralympics-Teilnahme den Speerwurf-Wettbewerb.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

851

Tuesday, September 4th 2012, 9:34am

Hab mal ne Frage:

Wie wird eigentlich bestimmt, für welche Behinderung eine Sportart bei den Paralympics "ausgelegt" wird?

Also als Beispiel: Dürfen beim Basketball nur Athleten und Athletinnen teilnehmen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind?
Werkself 2.Liga- Mission Hoffenheim ^^
Kader:
Petkovic--Ginter,Haggui,Papa /Jullien,Akpoguma--Thiago,JanIngwer,Ben Hatira,Ronny,Draxler/Aigner,Aycicek--Harnik,Pukki/Avdic
Erfolge als Manager: Meister der 3.Liga + Aufstieg (11/12)
Gruppensieger und Viertelfinale (EM 12)
Gewinner des Wolle-Holzi-Wirtschaftspreises (11/12)

852

Tuesday, September 4th 2012, 9:55am

Nein man muss nicht auf den Rollstuhl angewiesen sein. Es gibt eine Punkteverwertung von 1,0 (höchste Bewertung, stark Behindert) bis 4,5 (unbehindert). Eine Mannschaft darf jedoch die Wertung 14,0 nicht überschreiten, so kann man sein Team zusammenstellen.

Bei andere Sportarten wie Schwimmen hat ein gesunder Mensch 300 Punkte, jetzt wird geschaut (nehmen wir das Beispiel schwimmen), was ist wichtig für die die Sportart ist. Arme zählen 130 Punkte, Beine 100, Rumpf 50 Start und Wende jeweils 10 Punkte, Hast du eine Beeinträchtigung werden diese Punkte abgezogen und so erhält jeder Sportler eine Klassifizierung die dann in 10 Klassifizierungen sogenannte S-Klassen zum Beispiel S-Klasse 5 165-141 Punkte unterteilt wird.

Bei den Sprung- und Stoßdisziplinen (Leichtathletik) gibt es noch Punktewertung, weil es ein Unterschied ist ob du beide Beine oberschenkelamputiert bist wie Vanessa Low oder einseitig Unterschenkel wie ihr Lebenspartner Rehm. Dort werden die Weiten durch ein Punktesystem angeglichen, was aber schon für Unmut sorgte. Den den Weltrekord den Rehm gesprungen ist, hätte keiner mit einer höheren Behinderung springen können. Daher sind die Medaillen praktisch vorgegeben. Auch bei den Laufdisziplinen gibt es Streit wegen Techno-Doping, Pistorius klagt über die Länge der Unterschenkelprothesen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

This post has been edited 2 times, last edit by "Tapeworm" (Sep 4th 2012, 10:09am)


853

Thursday, September 6th 2012, 3:07pm

06.09.2012 | Leverkusen

Auch Staffel-Bronze für Popow bei den Paralympics

Nach Platz vier im Weitsprung und Rang drei über 200 Meter hat Heinrich Popow bei den Paralympics in London seine zweite Medaille gewonnen. Der 29-jährige Behindertensportler, der bei der Bayer 04 Fußball GmbH im IT-Bereich beschäftigt ist, holte mit der deutschen Sprintstaffel erneut Bronze

bitte weiterlesen >>> bayerß4.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

854

Thursday, September 6th 2012, 5:48pm

zu erwähnen wäre da noch das zu der Staffel auch die TSV Bayer 04 Leverkusen Läufer Markus Rehm und David Behre gehören.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

855

Thursday, September 6th 2012, 5:52pm

Nein man muss nicht auf den Rollstuhl angewiesen sein. Es gibt eine Punkteverwertung von 1,0 (höchste Bewertung, stark Behindert) bis 4,5 (unbehindert). Eine Mannschaft darf jedoch die Wertung 14,0 nicht überschreiten, so kann man sein Team zusammenstellen.

Bei andere Sportarten wie Schwimmen hat ein gesunder Mensch 300 Punkte, jetzt wird geschaut (nehmen wir das Beispiel schwimmen), was ist wichtig für die die Sportart ist. Arme zählen 130 Punkte, Beine 100, Rumpf 50 Start und Wende jeweils 10 Punkte, Hast du eine Beeinträchtigung werden diese Punkte abgezogen und so erhält jeder Sportler eine Klassifizierung die dann in 10 Klassifizierungen sogenannte S-Klassen zum Beispiel S-Klasse 5 165-141 Punkte unterteilt wird.

Bei den Sprung- und Stoßdisziplinen (Leichtathletik) gibt es noch Punktewertung, weil es ein Unterschied ist ob du beide Beine oberschenkelamputiert bist wie Vanessa Low oder einseitig Unterschenkel wie ihr Lebenspartner Rehm. Dort werden die Weiten durch ein Punktesystem angeglichen, was aber schon für Unmut sorgte. Den den Weltrekord den Rehm gesprungen ist, hätte keiner mit einer höheren Behinderung springen können. Daher sind die Medaillen praktisch vorgegeben. Auch bei den Laufdisziplinen gibt es Streit wegen Techno-Doping, Pistorius klagt über die Länge der Unterschenkelprothesen.
Vielen Dank für die Info.

Ist aber irgendwie ziemlich krank und pervers die Behinderungen der Athleten gegeneinander anzurechnen.

Finde es jedenfalls super, wie erfolgreiche unsere Leverkusener AthletInnen sind :bayerapplaus
Werkself 2.Liga- Mission Hoffenheim ^^
Kader:
Petkovic--Ginter,Haggui,Papa /Jullien,Akpoguma--Thiago,JanIngwer,Ben Hatira,Ronny,Draxler/Aigner,Aycicek--Harnik,Pukki/Avdic
Erfolge als Manager: Meister der 3.Liga + Aufstieg (11/12)
Gruppensieger und Viertelfinale (EM 12)
Gewinner des Wolle-Holzi-Wirtschaftspreises (11/12)

856

Thursday, September 6th 2012, 6:15pm

Vielen Dank für die Info.

Ist aber irgendwie ziemlich krank und pervers die Behinderungen der Athleten gegeneinander anzurechnen.

Finde es jedenfalls super, wie erfolgreiche unsere Leverkusener AthletInnen sind :bayerapplaus
Bitte :levz1 ja es ist schon manchmal pervers wie die Sportler zusammengelegt haben. Da muss man für die nächsten Paralympics ein neues System her. Nehmen wir mal die Laufdisziplinen. Dann kann ein beidbeinigamputierter sich 7 cm länger machen, als er vielleicht wäre, dies kann ein einbeinigampurtierter ja nicht, der ist so lang wie sein gesundes Bein nun mal ist. Auf der anderen Seite muss man aber klassifizieren, sonst hättest du eine Masse von Wettkämpfe, vielleicht fairer aber pro Diziplin gehen dann nur 2 an den Start oder so. Ja find das auch super wie erfolgreich der TSV ist, aber man muss auch sagen das es deutschlandweit wenig paralympische Leistungsstützpunkte gibt und sich schon viel auf Leverkusen konzentriert. Aber die Steffi Nerius macht nen super Job
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

857

Friday, September 7th 2012, 7:11am

Vier Jahre nach ihrem Triumph über 100 m in Peking hat Katrin Green ihre zweite paralympische Medaille gewonnen. Die 27-Jährige Sportlerin des TSV Bayer 04 lief über 200 Meter persönliche Bestzeit (27,53 Sekunden) und wurde Dritte.

Birgit Kober gewinnt in London erneut Gold. Nach ihrem Sieg im Speerwurf belegt die Sportlerin des TSV Bayer 04 auch im Kugelstoßen mit Weltrekordweite Platz eins.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

858

Friday, September 7th 2012, 4:47pm

Zoff um Popows Knie vor dem 100m Showdown

Das künstliche Kniegelenk von Heinrich Popow (TSV Bayer 04 Leverkusen) ist zum Streitobjekt geworden.
Seine Ambitionen auf Gold untermauerte Sprinter Heinrich Popow. Im 100-Meter-Vorlauf der Klasse T42 lief der oberschenkelamputierte Leverkusener in 12,43 Sekunden Europarekord. Zwei Hundertstel langsamer als Popow war der Australier Scott Reardon. Ebenfalls gute Chancen auf Edelmetall hat Wojtek Czyz aus Kaiserslautern. Er gewann seinen Vorlauf in 12,53 Sekunden und schlug dabei Weltrekordler Earle Connor (12,56). Dennoch war der Routinier angefressen. "Wir haben hier ein Riesenproblem mit Technik-Doping. Es werden Teile für bestimmte Athleten reserviert und den anderen vorenthalten. Ich habe große Wut. Heute Abend geht die Post ab." Gemeint war mit "bestimmte Athleten" Popow - und dessen künstliches Kniegelenk. Popows Ausrüster wies die Vorwürfe umgehend zurück. "Wir halten uns an das Regelwerk", sagte ein Firmen-Sprecher. Popow selbst bezeichnete die Aussagen von Czyz via "Bild"-Zeitung als "totaler Humbug" und "typisches Psychospielchen von Wojtek". Das Finale wird um 22.25 Uhr gestartet (live im Livestream auf zdfsport.de). Popow hatte schon vor Tagen erklärt, dass es dann "unbedingt" Gold sein muss.


Sitzvolleyball:
Den Traum vom paralympischen Finale konnten sich Deutschlands Sitzvolleyballer (TSV Bayer 04 Leverkusen) nicht erfüllen, den Traum vom Gewinn einer Medaille können sie aber noch realisieren. Am 8. September (17.00 Uhr deutsche Zeit) geht es gegen Russland um die Bronzemedaille, die ARD berichtet in seiner Olympiasendung von 18.00 bis 19.50 Uhr darüber. Das wäre die erste Medaille nach 20 Jahren.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

859

Friday, September 7th 2012, 10:28pm

Gold für Heinrich Popow über 100 m :bayerapplaus :bayerapplaus :LEV2 :LEV3
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

860

Friday, September 7th 2012, 10:46pm

07.09.2012 | Leverkusen

Gold – Popow krönt seine Karriere in London

Bei den Paralympics vor 80.000 Zuschauern in London schafft der Leverkusener Behindertensportler seinen prognostizierten Sieg über die 100 Meter.

bitte weiterlesen >>> bayer04.de
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests