Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Tuesday, April 26th 2011, 12:01pm

Hurtlocker kann ich auch unbedingt empfehlen. Ging leider im Avatar Hype unter, ist aber ein richtig guter Antikriegsfilm.

Ich dagegen war beeindruckt, dass sich der Film mit dieser Thematik, diesem Budget und der Machart so durchsetzen konnte in der Avatar-Zeit.

Sehr guter Film, auf jeden Fall.

42

Tuesday, April 26th 2011, 12:10pm

Das beklemmende an Hurtlocker ist in meinen Augen das gezeigt wird wie Menschen sich durch den Krieg verändern und zum Teil einfach nicht mehr in der Zivilgesellschaft leben können. :LEV16
Erleben wir ja hier in Deutschland auch immer häufiger bei unseren Soldaten die aus dem Krieg in Afghanistan zurück kommen. :LEV16
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

43

Tuesday, April 26th 2011, 12:18pm

One Million Dollar Baby
Gran Torino
Der Fremde Sohn

Allgemein find ich die Filme mit und von Clint Eastwood recht gut. Hebt sich aus dem 0815 Hollywood Shice ab.

Sonst fällt mir grad noch "Der Name der Rose" ein.


Oder natürlich Jackass 3 :LEV18 :bayerapplaus
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

44

Tuesday, April 26th 2011, 12:48pm

Platoon - nach meine Meinung einer der besten Antikriegsfilme
Eden Lake - auf eigene Gefahr...
Fight Club - einer der Filme, die ich wohl immer wieder mal gucken könnte.
Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die Anderen.

45

Tuesday, April 26th 2011, 1:59pm

Vielleicht noch Dogma

Sicher eine der witzigsten Komödien überhaupt - aber auch nicht jedermanns Geschmack.

46

Tuesday, April 26th 2011, 2:51pm

Hey,

ich bin auf der Suche nach ein paar Filmen, die einen evtl mal zum Nachdenken anregen. Etwas mit philosophischem Inhalt.

Ist alles ein wenig blöd ausgedrückt, aber ich denke ihr wisst, was ich meine.

Z.B. wie die Filme "Vanilla Sky" und "Die Verurteilten" . Die waren von der Story her glaub ich das Beste was mir je unter die Augen gekommen ist.


MfG


Kirschblüten Hanami, kann man auch bei der Freundin plus Punkte sammeln :LEV18
21 Gramm
Ameros Perros
Babel
La Haine - Hass

sicher nicht alles anspruchsvoll, aber kann man alles gut schaun :levz1
Alles wird gut!

47

Tuesday, April 26th 2011, 3:33pm

The Green Mile
Good Will Hunting
Eyes Wide Shut / Buch dazu lesen: Die Traumnovelle (Arthur Schnitzler)
Tom Tykwer-Filme (Der Krieger und die Kaiserin wurde schon genannt, Lola rennt kann filmtechnisch auch ziemlich viel)
Lord of War
Dead Poets Society ("oh captain my captain" - unbedingt auf Englisch gucken)

Wie cineastisch/am Ende noch unterhaltsam solls denn sein?
"Die Spieler wissen, dass ich keine Konzessionen mache. Sie müssen sich in die Mannschaft reinboxen. Das geht nur über die Leistung. Es gibt nichts Anderes" - Don Jupp

48

Tuesday, April 26th 2011, 10:25pm

Apocalypse Now ist DER Anti-Kriegsfilm schlechthin, beleuchtet weniger die politische Seite des Krieges, sondern die psychische, moralische, menschliche (vor allem bzgl der Abgründe). Der Film bleibt nicht nur aufgrund seiner opulenten Bilder hängen, zumindest bei mir. Ein Vergleich zu Grindhouse kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Vielleicht am Anteil von Blut im Film :D
Abgesehen davon, 4 Lions? Den fand ich zwar gut, aber sicherlich nicht, weil der sonderlich anspruchsvoll wäre. Im Gegenteil, ich finde ihn recht oberflächlich, da wäre mehr drin gewesen. Der Film zieht lediglich, wie bei Komödien üblich, Cliches durch den Kakao und setzt auf überwiegend simple Witze (das kleine Gewehr, die Sache mit dem Vogel), packt dabei nur ein grundsätzlich heikles Thema an. Ganz lustig, aber mehr nicht.
Four Lions ist halt die Mischung aus abgedrehte Komik und tatsächliche Realität. Und das Thema ist einfach genial und durchaus authentisch umgesetzt.

49

Tuesday, April 26th 2011, 11:05pm

Ich würde noch "mississippi burning" empfehlen. sehr guter alter film der die rassenproblematik in den us amerikanischen südstaaten aufgreift.
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

50

Tuesday, April 26th 2011, 11:20pm

Thank You for Smoking ist richtig gut, ne anspruchsvolle Satire.Nicht gerade philosophisch, aber auf jeden Fall stark.
Lev-Fan aus Franken

SportVEREINIGUNG Bayer 04 Leverkusen (SVB) !

51

Tuesday, April 26th 2011, 11:29pm

Filme mit Robin Williams sind sehr zum Nachdenken geeignet!!!







Good will Hunting wurde ja schon genannt!!!







Zeit des Erwachens - Arzt erweckt Komapatienten zum Leben







Hinter dem Horizont - Leben nach dem Tod





nicht mit Robin Williams aber auch sehr gut





Der Flug des Schmetterlings - Diagnose Gehirntumor bei einem Mädchen



Lorenzos Öl - Seltene Krankheit bei einem Jungen - Kampf der Eltern gegen die Krankheit



Die Rache der Marianne Bachmeier - Tochter wurde mißbraucht und getötet

Die Klasse - Film über einen Lehrer in einer französischen Problemklasse mit vielen Kindern mit Migrationshintergrund

Yol - Der Weg - Türkischer Film der das Thema Familienehre behandelt

12 Uhr Nachts - Amerikaner wird am Istanbuler Flughafen mit Drogen erwischt und kommt ins Gefängnis

The Day After - Atombombenwürfe auf die USA

Schindlers Liste - Film über den 2. Weltkrieg
NORTHERN LIGHTS - nördlichster Bayer 04 Fanclub der Erde

52

Wednesday, April 27th 2011, 12:02am

Neben den vielen die hier schon genannt worden sind fallen mir noch 2 weitere ein:

"Grace is gone" - Da geht es um eine Familie, deren Mutter im Irakkrieg stirbt... (u.a. mit John Cusack)

und noch ein Klassiker fällt mir ein: "Fahrenheit 451" nach dem Roman von Ray Bradbury, den man auch gut lesen kann... Beschreibt eine Welt in der es keine Bücher mehr gibt bzw. verbrannt werden, nur noch zensierte Medien (vor allem TV) und die Bevölkerung einer Nation unter Drogen gesetzt wird damit sie kein Widerstand gegen die führende Elite anfängt und manipulierbar bleibt...

53

Wednesday, April 27th 2011, 4:01am

"La Haine" - "Hass"

Falls es mal etwas außerhalb Hollywoods sein soll. Genialer Film.
! ! ! GEGEN ALLE STADIONVERBOTE ! ! !

54

Wednesday, April 27th 2011, 10:07am

Ok, wenn schon Robin Williams, dann aber One hour Photo nicht vergessen..
KATZE!!

55

Wednesday, April 27th 2011, 10:14am

Und "Insomnia", als Gegenspieler von Al Pacino.
Erst wenn der letzte Bohrturm gesprengt und die letzte Tankstelle geschlossen wurde, erst dann werdet Ihr merken, dass man nachts bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.

56

Wednesday, April 27th 2011, 10:25am

Einer flog über das Kuckucksnest

Philadelphia

Sieben

Fight Club

Roter Drache

Zwielicht

Soldat James Ryan

Bowling for Columbine

Good morning Vietnam

Das Experiment

Die Welle

City of God

die wurden glaube noch nicht genannt...

Stand by Me
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

57

Wednesday, April 27th 2011, 10:32am

Ein sehr guter Thread, den auch ich nutzen werde. Den Großteil der Filme habe ich noch nicht gesehen...
Eine Empfehlung meinerseits: The Core. [ein was das Werk als Film angeht sehr anspruchsvoller und gut gemachter Film; zum stundenlangen Nachdenken danach regt er aber wahrscheinlich nicht an] :LEV19
Leverkusen

58

Wednesday, April 27th 2011, 11:41am

Die Verurteilten!
Ausnahmen haben die Regel.

59

Saturday, April 30th 2011, 2:28pm

Wurde eventuell schon genannt, hab mir nicht alles durchgelesen:

Garden State.

Natural Born Killers.


This Is England.
Keep musicians out of Punk!

60

Saturday, April 30th 2011, 2:43pm

Ist vielleicht Geschmackssache, aber ich würde noch
"V for Vendetta"
in die Runde werfen.
Bin ein wenig erschüttert, dass Ken Park hier genannt wurde. Das waren echt 92 Minuten verschwendete Zeit meines Lebens die ich nie wieder bekommen werde.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Toprak, Bicakcic, Tisserand, Subotic - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin,M. Wolf, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Herrmann