Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. Juli 2010, 18:15

Tour de France

Keine Ahung, ob es hier überhaupt noch jemand guckt, aber für mich bleibt es eines der schönsten Sportereignisse in jedem Jahr

Den Prolog gestern hat Fabian Cancellara vor Tony Martin gewonnen.

Die erste Etappe heute war mal wieder von Stürzen gezeichnet. Der erste wurde ausgelöst durch einen Hund, der mitten ins Peloton gelaufen ist.

Dann hat es auf der Zielgerade noch einige Male gekracht. Gewonnen hat am Ende der alte Mann Petacchi, weil er nicht gestürzt ist.


Es gibt bei Twitter zahlreiche Radprofis, die jeden Tag von den Etappen berichten. Für jeden Radsport-Interessierten ist das eine durchaus lesenswerte Sache:

https://twitter.com/LeviLeipheimer
https://twitter.com/CadelOfficial
https://twitter.com/markrenshaw1
https://twitter.com/ghincapie
https://twitter.com/mickrogers
https://twitter.com/andy_schleck
https://twitter.com/lancearmstrong
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BigB« (21. Juni 2013, 19:59)


2

Sonntag, 4. Juli 2010, 18:32

RE: Tour de France 2010

Lass gut sein Biggi.

Du bist offenbar der einzig Übriggeblienene, der sich diesen "verdopten" Sport noch weiter ansehen wird. :LEV19

Dass die ARD diesen Dopingskandal weiterhin überträgt, bleibt mir ein Rätsel....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

3

Sonntag, 4. Juli 2010, 18:52

Nee ich finds auch absolut geil! :D Lass die sich doch die Hirne wegdopen. Ist mir Wurscht! :LEV8

Die letzten 3km heute waren ja mal der Hammer. Da ging ja gar nichts mehr auf der Zielgeraden. Räder auf der Strecke verkeilt und alle mussten anhalten.

ARD macht nur noch ne Stunde am Tag. Aber Eurosport ist voll dabei :bayerapplaus

Gibt noch mehr Twitterer die die Tour fahren:

http://twitter.com/schleckfrank
http://twitter.com/andykloedi


Interessantester Twitterer im Moment (hat nix mit der TdF zu tun):
http://twitter.com/DFB_Team
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

4

Sonntag, 4. Juli 2010, 19:56

RE: Tour de France 2010

Zitat

Original von Der Schwatte
Du bist offenbar der einzig Übriggeblienene, der sich diesen "verdopten" Sport noch weiter ansehen wird. :LEV19


Anscheinend nicht. Lustigerweise ist der Sport ja heutzutage viel sauberer als früher, als er noch populär war in Deutschland. Nur hat es damals keiner gewusst bzw. wahrhaben wollen.

Zitat

Dass die ARD diesen Dopingskandal weiterhin überträgt, bleibt mir ein Rätsel....


Die überträgt auch Wintersport und Leichtathletik. Schwatte, ich hoffe du bist wenigstens so konsequent und hast weder die Leichtathletik-WM noch die Olympischen Winterspiele geguckt, die sind schließlich auch Dopingskandale.

ARD und ZDF übertragen, allerdings in einem ziemlich witzlosen Rahmen. Zum Glück ist Eurosport weiterhin voll dabei. Heute haben die fast die komplette Etappe übertragen, obwohl es eine Flachetappe war. Das ist schon großartig. Die schießen auch nicht nur durchgehend auf das Thema Doping ein und erkennen weiterhin die schönen Seiten dieses Sports.

Mir wäre es aber lieber gewesen, wenn die Tour eine Woche später begonnen hätte. So wäre die fußballfreie Zeit noch leichter zu überbrücken gewesen. :D
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigB« (4. Juli 2010, 19:58)


5

Sonntag, 4. Juli 2010, 23:21

Adam Hansen (HTC-Columbia) hat sich bei seinem Sturz heute das Brustbein gebrochen und muss abreisen. Richtig bitter.


Wahnsinn übrigens, was da in Holland und Belgien heute für Menschenmassen an den Straßenrändern standen. Die Fahrer sind allesamt hin und weg. So eine Begeisterung habe ich lange nicht mehr gesehen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6

Montag, 5. Juli 2010, 00:47

Bin auch nach wie vor begeisterter Tour de France-Gucker. Ist einfach ein geiler Sport. Und wenn ich nur noch absolut sauberen Sport gucken würde, könnte ich wohl nix mehr sehen...
Für mich ist nur ein realistischer Blick auf die Dinge wichtig, natürlich wird auch der diesjährige Sieger wieder gedopt sein und man sollte ihn auf keinen Fall naiv hochjubeln, aber wenn man sich dem bewusst ist kann man mMn weiterhin spaß am schauen haben.

Nun zum Rennen:
Ich würd mich mal für eure Einschätzung der Favoriten interessieren...
Nach dem Prolog und dem Vergleich mit dem letztjährigen,würd ich Folgendes prognostizieren:
-Contador natürlich vorne dabei, ganz schwierig zu schlagen, zu 100% auf dem Podium und zu 65% Sieger
-Armstrong dieses Jahr viel stärker (letztes Jahr beim ersten EZF (hieß damals ja nicht Prolog) viel schwächer), zu 85% aufm Podium und zu 30%-Sieger, seine Bergform ist abzuwarten
-A.Schleck dieses Jahr schwächer, letztes Jahr 20. dieses Jahr 122.(!), hat auf 9 km '50 auf Armstrong verloren!; mit zeitfahrschwäche allein ist das nicht zu erklären, nur zu 40% aufm Podium
-ansonsten kann man wiggins vergessen (hat in seiner spezialdisziplin schon total verkackt), Basso wird wohl auch eher nix (aber schwer einzuschätzen), Evans wie wohl eine Rolle spielen, tippe bei ihm auf Platz 3-7; mit Kreuziger muss man rechnen(platz5-8 ist drin), Radio shak sehr stark, vielleicht Klöden ein wenig schwächer als letztes Jahr, aber besonders auf leipheimer und brajkovic würd ich aufpassen...

Fazit:
Den Sieg machen Armstrong und Contador unter sich aus, dahinter
Fiasco!!!

7

Montag, 5. Juli 2010, 01:00

Sorry für den Doppelpost, bin aber nur mit dem iPod online und da läuft so einiges schief...

...dahinter ein offenes Rennen, was schwer einzuschätzen ist, vielleicht bewerte ich den Prolog etwas über, aber im Moment würde ich da Schleck, Evans und Brajkovic sehen. Dann leipheimer, kreuziger und Klöden. Dazu 2-3 Überraschungen(Gesink, Sanchez...?)

Denk aber, dass ich damit weit daneben liege, im Radsport kann viel passieren...

Was meint ihr?
Fiasco!!!

8

Montag, 5. Juli 2010, 08:22

Contador macht das mit großem Abstand dieses Jahr. Dahinter steht ein Fragezeichen. Armstrong schätze ich nicht viel stärker als den Rest der Favoriten ein.

Schleck hat scheinbar am schlechtesten gedopt, daher wird das nix :LEV8

Klöden fing immer recht bescheiden an und steigert sich. Ist Armstrongs wichtigster Mann in den Bergen mit Leipheimer.
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."

9

Montag, 5. Juli 2010, 09:33

Sollte er nicht stürzen, gewinnt Contador das Ding auch in diesem Jahr klar.

Dahinter kloppen sich Armstrong, die Schlecks, Basso, Wiggins und Evans um die Podestplätze.

Einige Fahrer, die sonst auch Kandidaten für einen vorderen Platz wären, stecken ja dieses Jahr in der Helferrolle fest. Das sind für mich vor allem Klöden, Leipheimer, Vinokourov und Brajkovic.

Aber allein wegen Contador ist für mich das Rennen um den Sieg nicht wirklich wichtig. Ich habe mir in den letzten Jahren angewöhnt, bei Sprintetappen mehr mitzufiebern. Bei Sprintern kann man sich auch relativ sicher sein, dass die sauber unterwegs sind. Ärgerlich ist aus deutscher Sicht nur, dass Haussler und Greipel nicht dabei sind.

Dennoch hoffe ich auf Etappensiege von Ciolek, Knees, Martin, Gerdemann und einigen anderen deutschen Startern. Wir haben da viele gute Leute am Start, allerdings keinen mit wirklichen Ambitionen im Gesamtklassement, auch wenn Tony Martin da gut zu einer Überraschung werden könnte.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10

Montag, 5. Juli 2010, 10:06

Morgen wird es zum ersten Mal sehr interessant.
Da kann man, wenn man Pech hat, schon viel Zeit verlieren. Auch ein Contador oder Armstrong.
!!ROSSLAUER JUNGS!!

11

Montag, 5. Juli 2010, 10:24

Heute wird es schon interessant. Da stehen bereits reichlich Hügel auf dem Programm.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

12

Montag, 5. Juli 2010, 10:36

ich war gestern da!!! In Brüssel. Um 6 Uhr morgens aufgestanden und allea miotgenommen was ging. War echt ein tolles erlebnis, stand so 1km vor dem Ziel! Kanns jedem nur empfehlen!!!

Zum Glück gabs den Sturz nicht da wo wir standen sonder ein paar 100Meter weiter...
KARIM HAGGUI #2
W11-3.Liga

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bay_Arena« (5. Juli 2010, 10:37)


13

Montag, 5. Juli 2010, 10:37

Zitat

Original von BigB
Heute wird es schon interessant. Da stehen bereits reichlich Hügel auf dem Programm.


Hügelchen der dritten und vierten Kategorie...

* Km 98.0 - Côte de France - 2.2 km Anstieg nach 6.2 % - Kategorie 4
* Km 128.5 - Côte de Filot - 3.9 km Anstieg nach 4.5 % - Kategorie 4
* Km 136.0 - Côte de Werbomont - 4.5 km Anstieg nach 3.5 % - Kategorie 4
* Km 161.5 - Côte d'Aisomont - 4.5 km Anstieg nach 5.2 % - Kategorie 3
* Km 167.5 - Col de Stockeu - 3.0 km Anstieg nach 5.9 % - Kategorie 3
* Km 189.0 - Col du Rosier - 6.4 km Anstieg nach 4 % - Kategorie 3
!!ROSSLAUER JUNGS!!

14

Montag, 5. Juli 2010, 10:41

Das letzte Hügelchen ist aber ganz in der Nähe des Ziels. Einige Sprinter werden da Probleme bekommen. Zudem geht es heute um das erste Bergtrikot dieser Tour.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

15

Montag, 5. Juli 2010, 16:38

Schon wieder viele Stürze. Andy Schleck hat es auch erwischt. Sieht gar nicht so gut aus für ihn...
!!ROSSLAUER JUNGS!!

16

Montag, 5. Juli 2010, 16:39

Das geht wirklich wieder drunter und drüber. Diesmal aufgrund des schlechten Wetters und schlechter Straßen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

17

Montag, 5. Juli 2010, 16:41

Der Toursieg könnte heute schon für Andy Schleck erledigt sein...
Schade für die Spannung...
!!ROSSLAUER JUNGS!!

18

Montag, 5. Juli 2010, 16:43

Armstrong ist offenbar auch gestürzt. Es hat einige Teamkapitäne erwischt. Sehr krass.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

19

Montag, 5. Juli 2010, 16:44

Contador auch. Da könnten heute schon ein paar Abstände zusammen kommen...
!!ROSSLAUER JUNGS!!

20

Montag, 5. Juli 2010, 17:21

Bin im Büro und krieg nur den Ticker von ARD mit. Was ist denn da los? "17:17 Geschlossener Protest des Feldes. Kein Sprint zum Schluss."
"Wenn du mit Bayer den Titel holst, dann schreibst du Geschichte. Das ist etwas für die Ewigkeit."