Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 021

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:23

Ich glaube auch, dass es seine letzte Spielzeit für die Cavs sein wird. Kann mir hier nen Trade vorstellen....!
Fanclub VGS'91/81.Minute

3 022

Dienstag, 29. Mai 2018, 23:06

Ich glaube auch, dass es seine letzte Spielzeit für die Cavs sein wird. Kann mir hier nen Trade vorstellen....!
Einen Trade wird es kaum geben können, denn schliesslich hat er eine No Trade Klausel im Vertrag. James hat im Sommer die Option eine weitere Saison in Cleveland zu bleiben und dafür über 35 Mio USD zu kassieren, oder aber aus dem aktuellen Vertrag auszusteigen. In dem Fall ist er ein vertragsloser unrestricted Free Agent und kann mit jedem Team frei verhandeln. Dass er aus dem Vertrag aussteigt gilt als sicher - selbst wenn es u.U. auch nur darum geht, um direkt danach zu verbesserten Konditionen für ein Jahr bei den Cavaliers verlängern zu können.

Ich fände es interessant, wenn er in den letzten Jahren seiner Karriere noch mal unter einem wirklich starken Coach spielen würde, der ihn erfolgreich in eine funktionierende Teamstruktur einbinden kann. In San Antonio wäre das sicher der Fall. Ist aber vermutlich eher unwahrscheinlich, dass es ihn dort hinzieht.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ansteff« (29. Mai 2018, 23:16)


3 023

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:06

Wenn Er gesund bleibt, werden es sicher noch einige Jahre werden. Jordan hat bis 40 gespielt, Nowitzki spielt noch mit 40. Bei seiner unfassbaren Genetik wird er sicher auch noch mit Ende 30 einen starken Einfluss haben.

Wird interessant, vorallem die Frage, ob er nochmal einen Move macht um weitere Titel zu gewinnen, sollte es dieses Jahr nicht klappen...
Make Leverkusen great again!

3 024

Freitag, 1. Juni 2018, 10:19

Bin ich der Einzige, der das Play von JR Smith nicht soooo schlimm findet? Die Medien tun ja so als ob er LeBrons Legacy zerstört hätte damit.

Aus meiner Sicht steht Durant in sehr guter Position JR wegzublocken und somit kämen die Warriors sogar eventuell nochmal in Ballbesitz mit ein paar Sekunden auf der Uhr.


Ich finde die Aufregung etwas übertrieben.
Make Leverkusen great again!

3 025

Freitag, 1. Juni 2018, 10:43

Bin ich der Einzige, der das Play von JR Smith nicht soooo schlimm findet? Die Medien tun ja so als ob er LeBrons Legacy zerstört hätte damit.Aus meiner Sicht steht Durant in sehr guter Position JR wegzublocken und somit kämen die Warriors sogar eventuell nochmal in Ballbesitz mit ein paar Sekunden auf der Uhr.
Ich finde die Aufregung etwas übertrieben.
Sieht schon ein wenig dämlich aus, was er da veranstaltet hat. Warum dribbelt er fast bis zu Mittellinie, wenn noch weniger als 5 Sekunden zu spielen sind? Lebron steht ganz frei an der Dreierlinie. Typischerweise passt man den Ball nach dem ersten Dribbling raus zu ihm oder versucht, per Zug zum Korb ein Foul zu ziehen, um noch mal Freiwürfe zu bekommen. Immerhin hat er den Rebound ganz gut gesichert. Zeigt auch die Defizite von Durant in der Defensive unterm Korb, der sich auch von körperlich unterlegenen Gegner immer mal wieder herumschieben lässt.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 026

Freitag, 1. Juni 2018, 10:59

Der Typ wusste ja nicht mal den Score.. und das in einem Finalspiel in den letzten 5 Sekunden bei eigenem Freiwurf. Das kann man schon als sehr dämlich bezeichnen. James regt sich zurecht auf.

3 027

Freitag, 1. Juni 2018, 11:15

Selbst wenn er den Score wusste, war das kein gutes Play. Dann hätte er entweder ein Time-Out callen sollen (genau wie Lue übrigens) oder den Ball in Brons Hände passen sollen, der ziemlich frei an der Dreierlinie stand.

3 028

Freitag, 1. Juni 2018, 12:11

Selbst wenn er den Score wusste, war das kein gutes Play. Dann hätte er entweder ein Time-Out callen sollen (genau wie Lue übrigens) oder den Ball in Brons Hände passen sollen, der ziemlich frei an der Dreierlinie stand.
Ja das sage ich doch. Der Typ dachte sie wären am gewinnen..

3 029

Freitag, 1. Juni 2018, 12:59

Dieses Jahr wäre es mal angemessen, den Finals-MVP an Lebron James zu vergeben, selbst wenn sie am Ende ohne eigenen Sieg untergehen sollten. Bei den Warriors hat kein Spieler auch nur annähernd so einen Wert für sein Team. Und es ist auch keiner annähernd so gut.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3 030

Freitag, 1. Juni 2018, 13:57

Selbst wenn er den Score wusste, war das kein gutes Play. Dann hätte er entweder ein Time-Out callen sollen (genau wie Lue übrigens) oder den Ball in Brons Hände passen sollen, der ziemlich frei an der Dreierlinie stand.
Ja das sage ich doch. Der Typ dachte sie wären am gewinnen..


...dran.

:levz1
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

3 031

Freitag, 1. Juni 2018, 14:03

Dieses Jahr wäre es mal angemessen, den Finals-MVP an Lebron James zu vergeben, selbst wenn sie am Ende ohne eigenen Sieg untergehen sollten. Bei den Warriors hat kein Spieler auch nur annähernd so einen Wert für sein Team. Und es ist auch keiner annähernd so gut.


Ist so. Wird aber leider nicht passieren.
Mal abwarten was die nächsten Spiele sagen...
Nennt mich McLovin! - Superbad

3 032

Samstag, 9. Juni 2018, 14:48

Am Ende ist es dann also doch der erwartete Sweep geworden. Da waren die vorherigen Playoff-Runden definitiv spannender. Sehr schade, dass sich Chris Paul in der Serie gegen Golden State verletzt hat. Im Osten wird es nächste Saison sicher zur Wachablösung durch Boston kommen, im Westen wird es auch spannender. Die Off-Season wird sehr interessant.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3 033

Samstag, 9. Juni 2018, 19:34

Bin ich froh , das die Finals zuende sind . Mit Abstand die langweiligsten seit 10(?) Jahren . Mir tut LeBron einfach nur Leid. Tag für Tag Unmenschliche Leistungen und seine Kollegen schaffen es alles kaputt zu machen .

Ich hoffe einfach das er jetzt wo anders unterschreibt. Er hat Cleveland einen Titel geschenkt und schuldet den garnichts mehr . Philly, LA oder Houston . Völlig egal .

(Mein Traum wäre ja San Antonio, aber wird niemals passieren ).


Das Durant mit seinem Wechsel die Liga kaputt gemacht hat und die Warriors alles auf dem Silbertablett bekommen , ist mittlerweile Gewohnheit .


Bin persönlich froh jetzt erstmal vom Basketball abschalten zu können .
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

3 034

Montag, 11. Juni 2018, 10:27

Bin ich froh , das die Finals zuende sind . Mit Abstand die langweiligsten seit 10(?) Jahren . Mir tut LeBron einfach nur Leid. Tag für Tag Unmenschliche Leistungen und seine Kollegen schaffen es alles kaputt zu machen .
James ist der Held (und für mich auch MVP) diese Finals. Die letzten 3 Spiele hat er mit einer Fraktur in der Wurfhand gespielt! Wirklich irre! Ausser Love, der im Schnitt 20 Punkte und 11 Rebounds beisteuerte und ordentlich verteidigt hat, konnte keiner der anderen Jungs von Cleveland wirklich überzeugen. Will James um einen Titel mitspielen wird er wechseln oder auf einen massiven Rebuild drängen müssen.
Ich hoffe einfach das er jetzt wo anders unterschreibt. Er hat Cleveland einen Titel geschenkt und schuldet den garnichts mehr . Philly, LA oder Houston . Völlig egal .

(Mein Traum wäre ja San Antonio, aber wird niemals passieren ).
Einen Wechsel nach San Antonio fände ich aus diversen Gründen auch wirklich gut. Komplett ausschliessen würde ich auch nicht, dass das passiert.
Das Durant mit seinem Wechsel die Liga kaputt gemacht hat und die Warriors alles auf dem Silbertablett bekommen , ist mittlerweile Gewohnheit .
So skeptisch sehe ich das gar nicht. Houston hat die Warriors an den Rand einer Niederlage gebracht und ich denke, dass Boston in Bestbesetzung und die 76ers mit einem Jahr mehr Erfahrung auf dem Buckel dazu auch in der Lage sind. Dazu kommt vermutlich auch noch das Team, dessen Farben Lebron im nächsten Jahr vertritt. Die Warriors sind in Grunde auch relativ verletzungsfrei durch die kritischen Phasen der letzten beiden Postseasons gekommen. Das muss ja auch nicht immer so sein.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 035

Montag, 11. Juni 2018, 12:29

Das Durant mit seinem Wechsel die Liga kaputt gemacht hat und die Warriors alles auf dem Silbertablett bekommen , ist mittlerweile Gewohnheit .
Naja, LBJ selbst hat ja seinerzeit damit angefangen, in dem er nach Miami gegangen ist aus Angst keinen Titel zu holen. Der Wechsel zu Cleveland mit Kyrie und Love war ja ein ähnlicher Move.
Make Leverkusen great again!

3 036

Montag, 11. Juni 2018, 13:02

Richtig, aber das wird gerne vergessen, wenn an dem Legendenstatus von LBJ gewerkelt wird.
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

3 037

Montag, 11. Juni 2018, 13:56

Ich find da ist dennoch ein Unterschied wenn man sich einem 73-9 Team anschließt, als einer der besten Spieler der Welt oder man zu einem Team geht das vorher nicht mal in den Playoffs war (war bei Miami und Cleveland zu den Zeitpunkt der Fall ) . Zudem hat GSW insgesamt 4 all Stars .
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

3 038

Montag, 11. Juni 2018, 14:14

Naja, das kann man so oder so sehen.
Es gab damals nicht ein ansatzweise so gutes Team (gemessen an den Einzelspielern) wie Miami. Alleine wie diese Vorstellung inszeniert wurde, war ziemlich abartig. Umso schöner war es, dass die Heat im ersten Jahr an den sensationellen Mavericks gescheitert sind.
Ihr im Osten, lebt auf uns're Kosten!

3 039

Freitag, 22. Juni 2018, 11:32

Moritz Wagner (25.Pick) und Isaac Bonga (39.Pick) wurden heute Nacht im NBA-Draft von den Los Angeles Lakers ausgewählt.

Wagner hat einen garantierten Vertrag und wird sicherlich seine Minuten auf der spärlich besetzten Vier in L.A. bekommen, bei Bonga geht man davon aus, dass er nach seinem Auftritt in der NBA Summer League wieder nach Frankfurt zu den Skyliners wechselt um weitere Erfahrung zu sammeln. FFM geht dieses Jahr auch erstmalig im EuroCup, dem zweithöchsten europäischen Wettbewerb, an den Start.

Übrigens: An 55. Stelle wurde der Litauer Arnoldas Kulboka gezogen, der in Baunach/Bamberg in der NBBL/ProA ausgebildet wurde.
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

3 040

Freitag, 22. Juni 2018, 11:41

Schon cool, wie viele Deutsche mittlerweile in der NBA spielen, auch wenn es nicht alle auf Spielzeit bringen.

Da sind viele spannende Spieler in diesem Draft in die NBA gekommen. Das wird eine spannende Saison und ich freue mich jetzt schon auf unser Managerspiel.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher