Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 28. August 2010, 14:04

Dauerhafte Accountsperre bei absichtlich falschen Angaben zur Identität

Leider kommt es vereinzelt vor, das User(innen) sich bewußt mit falschen Angaben zur Person bzw. Adresse hier anmelden. Aus diesem Grund werden stichprobenartig zur Kontrolle per Post die Adresse überprüft. Erfolgt keine Rückmeldung des User(in) nach erhalt der Postkarte bzw. Brief oder wird die Post von Postboten als unzustellbar" deklariert, wird der entsprechende Account dauerhaft gesperrt.
Eine Neuanmeldung ist dann möglich, aber nur nach gesondertem Hinweis über den Kontaktbutton und einer erfolgreichen Überprüfung der Identität. Es ist verständlich das einige User keine Angaben zur Person machen wollen, aber dann ist KEINE Teilnahme bei Werkself.de möglich. Das gilt ebenso für falsche Angaben. Eine Korrektur ist später NICHT mehr möglich. Zudem erfolgt keine Nachricht, der Zeitaufwand ist durch solche Registrierungen enorm. Die Hinweise bei der Registrierung sind KLAR UND DEUTLICH, sollte eigentlich jeder verstehen.
Gruß FA-CHEF
Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
3.Ramelow-Schätz-Verfahren

2

Samstag, 28. August 2010, 20:55

Lieber FA-Chef, wenn ich jetzt aus dem Forum rausfliege weil ich nach meinem letzten Umzug meine Daten nicht upgedatet habe (ich war mir gar nicht mehr bewusst das Sie drin sind) ist das echt übertrieben.

Naja, ich hab's mal "aktualisiert" und verabschiede mich dann wohl.
Signaturen werden im allgemeinen Überbewertet

3

Samstag, 28. August 2010, 21:08

Dann aber bitte zwei Postkarten wegschicken!!!

Falls die Post eine verschlammt ... :LEV19
I got an 0 and i'm not afraid to let it go - if you can beat me, beat me! Keith Thurman

4

Samstag, 28. August 2010, 22:39

Finde das ebenfalls total übertrieben.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

5

Sonntag, 29. August 2010, 11:56

Es ist natürlich klar das nicht jeder User dafür Verständnis hat.

Das Thema ist uns überhaupt sehr unangenehm, aber wir tragen auch viel Verantwortung für das Forum. Im Prinzip geht es nur um einige User - mit bewußt falschen Angaben. Deren Identität kann gar nicht geklärt werden! Wer sich mit erfundenen Daten anmeldet der hat sicher einen Grund dafür, aber kann dann leider nicht dauerhaft an den Diskussionen teilnehmen. In der Regel werden die entsprechenden User vorher um eine Korrektur gebeten. Sicher gibt es Leute die mit doppelten virtuellen Identitäten wunderbar leben, aber bei Werkself.de sollte schon eine reale Person hinter den Nicks stehen. Wie bereits berichtet gibt es kaum Anlass zu irgendwelchen Eingriffen oder Korrekturen, aber ein paar Schauplätze dürfen wir nicht ignorieren. Vielen Leuten liegt unser Board sehr am Herzen, das soll auch so bleiben. Die Zeit wo sich bei Werkself.de noch jeder kannte, die sind lange vorbei.
Für einige wenige User(innen) ist Werkself.de eine Art Spielplatz ohne Regeln, das kann es auf Dauer nicht sein.

Nur der SVB !
Gruß FA-CHEF
Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
3.Ramelow-Schätz-Verfahren

6

Montag, 30. August 2010, 02:32

FA -Chef bekommt oft eine von den Usern übergebraten.

Manchmal zu Recht - manchmal zu Unrecht.

In dem Punkt muss ich ihm Recht geben.
Wenn jeder weiß "mein Name ist bekannt" sollte das bei der großen Mehrheit für einen respektvolleren Umgang untereinander sorgen.

Und das sehe ich positiv.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

7

Montag, 30. August 2010, 08:22

Generell ist das richtig, ich hatte aber auch vergessen, dass ich damals bei der Anmeldung meine Adresse angegeben hatte. Vor einem Jahr bin ich umgezogen (innerhalb meiner Zeit) und seit 14 Tagen läuft auch kein Nachsendeantrag mehr. Habe gerade mein Profil geändert, hoffentlich wurde in der Zwischenzeit keine Postkarte verschickt.

8

Montag, 30. August 2010, 14:39

jaaaa, post aus deutschland! immer her damit... lol :LEV14
Kevin Butler: "You can't believe everything you read on the internet. That's how World War 1 got started."

9

Montag, 30. August 2010, 15:21

Schön und gut mit der Adresse. Habe das jetzt durch Zufall gesehen. Als ich mich damals angemeldet habe war das wohl noch nicht nötig, oder?, denn die Felder waren alle Leer.

Ich habe die Daten jetzt mal eingetragen bitte von Betreiberseite aber mal um Aufklärung wie denn die Datensicherheit gewährleistet wird?

Wenn man nämlich personalisierte Informationen sammelt, dann ist das auch ein Thema was es zu bedenken gilt und ehrlich gesagt habe ich da so meine Bedenken was den Betrieb angeht.

10

Montag, 30. August 2010, 15:41

Ich habe beruflich auch mal eine Forum betreut, in dem die persönlichen Daten zur Anmeldung erforderlich war.

Der Unterschied zu einer "normalen" Software ist, dass ein Forum keine komplexe Geschichte ist und somit dürfte die größte Sicherheitslücke die Passwörter der User sein. Der Admin sollte schon ein brutales Passwort haben.

Wenn dann der Server auf dem das Forum liegt die SICHERHEIT groß schreibt bin ich beruflich und fachlich entspannt.

Wenn der Betreiber die Daten nicht ausließt und missbraucht (wenn er das täte wäre er schön blöd, denn es gibt ja immer noch Gesetze) ginge ein ausspähen der Daten nur durch Dritte.

Und wenn man einen gewerblichen Rechner, Server, Forum usw. hackt wird es juristisch sehr unschön.

Wenn es so unsicher wäre - das Forum wäre schon längst gehacked worden.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tbg« (30. August 2010, 15:43)


11

Montag, 30. August 2010, 18:08

RE: Dauerhafte Accountsperre bei absichtlich falschen Angaben zur Identität

ganz ehrlich....falls ich falsche angaben gemacht habe (ka) oder gar keine habe...ich seh es wirklich nicht ein meine Daten weiterzugeben. Wo ist den das problem?ich hab bisher auf jedes Problem reagiert und mich im stadion zu finden ist wirklich keine schwierigkeit? :LEV16
Ich grüße Pascal H. und andere Verrückte. Sophie ich liebe dich!
lev-rheinland.de Blockieren!

12

Montag, 30. August 2010, 18:57

Zitat

Original von tbg
Ich habe beruflich auch mal eine Forum betreut, in dem die persönlichen Daten zur Anmeldung erforderlich war.

Der Unterschied zu einer "normalen" Software ist, dass ein Forum keine komplexe Geschichte ist und somit dürfte die größte Sicherheitslücke die Passwörter der User sein. Der Admin sollte schon ein brutales Passwort haben.

Wenn dann der Server auf dem das Forum liegt die SICHERHEIT groß schreibt bin ich beruflich und fachlich entspannt.

Wenn der Betreiber die Daten nicht ausließt und missbraucht (wenn er das täte wäre er schön blöd, denn es gibt ja immer noch Gesetze) ginge ein ausspähen der Daten nur durch Dritte.

Und wenn man einen gewerblichen Rechner, Server, Forum usw. hackt wird es juristisch sehr unschön.

Wenn es so unsicher wäre - das Forum wäre schon längst gehacked worden.



Alles Recht und schön aber trotzdem ist es so, dass er als Betreiber für die Daten geradezustehen hat, wenn er sie für die Teilnahme hier verlangt.

Kriminellen Vorsatz wird hier niemand unterstellt. Es geht darum ,dass allgemein diese Board Softwares gern gesehene Angriffsziele sind, da es sich um weit verbreitete Applikationen handelt, welche, wie jedes Software Produkt, mit Fehlern behaftet sind.

Ausserdem gibt es darüberhinaus noch das Ding mit der informationellen Selbstbestimmung und der Betreiber kann sich schonmal darauf einstellen, dass er Anfragen bekommt wie und welcher Art er Daten speichert und sichert.

Ich warne nur davor, dass im Fall des Falles er sich hier ein riesiges Problem einhandelt und für was? Für nichts. Denn Millionen von Foren laufen Anonym und auch die Strafverfolgung ist dort kein Problem, sollte es von Nöten sein. Warum sich also als Hilfspolizist aufspielen und unnötig selber Ärger riskieren?

13

Montag, 30. August 2010, 21:17

Recht auf Auskunft und ggf. auch Löschung hast Du in jedem Fall.

Der Anbieter hat aber dann das Recht dich auszuschließen.

Im Prinzip ein rechtliches Unentschieden.

Aber ich verstehe deinen Kerngedanken und der ist auch absolut in Ordnung!
Wäre gut wenn mehr Menschen so gut darauf achten würden!
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

14

Montag, 30. August 2010, 21:18

Merkwürdig das die Registrierung selbst kaum jemand interessiert.
Jeder User(in) trägt hier eine Mitverantwortung.

Den genauen Hintergrund dieser Maßnahme könnte ich jetzt natürlich noch erklären, aber das wurde die merkwürdigen Spekulkationen nur unterstützen.
Normale User brauchen sich jedenfalls keine Gedanken zu machen.

Es geht vielmehr um Leute mit doppelten Identitäten etc.

Die Information ist soweit hoffentlich angekommen, Thema zu.
Gruß FA-CHEF
Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
3.Ramelow-Schätz-Verfahren