Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, December 11th 2005, 12:34pm

Bayer arbeitet am K&K-Tausch

KIESSLING & KRZYNOWEK
Bayer arbeitet am K&K-Tausch


Nürnberg – Stefan Kießling war beinahe untröstlich. „Schade, dass ich die beiden Chancen kurz vor Schluss vergeben habe. Das wäre so wichtig gewesen!“
Bayer-Trainer Michael Skibbe war ganz froh, dass der brandgefährliche Nürnberger Shooting-Star, der einen Kontrakt bis 2007 plus einseitiger Option für Nürnberg auf ein weiteres Jahr hat, ohne Torerfolg blieb.

„Das ist ein toller Junge, den wir gerne verpflichten würden. Ich würde mich freuen, wenn er nächstes Jahr für Leverkusen spielt.“

Dass Kießling nun zu Bayer wechselt, ist schon ausgemachte Sache (EXPRESS berichtete exklusiv). Die Frage ist nur, wann. Nun wird der Tausch mit dem formschwachen Jacek Krzynowek vorangetrieben. Der Pole soll im Winter gehen, Kießling im Sommer kommen.

Krzynowek (Vertrag bis 2007) sagt zwar: „Ich habe in dieser Woche erstmals davon gehört und kann dazu nichts sagen.“ Aber sein Zusatz hört sich schon pessimistisch an: „Ich hoffe, mit Bayer in die Wintervorbereitung gehen zu können.“

Daraus wird wohl nichts. EXPRESS erfuhr: Nach der Partie in Nürnberg traf sich Club-Präsident Michael A. Roth mit den Bayer-Bossen Wolfgang Holzhäuser und Rudi Völler.

Die Nürnberger wollten wissen, wie viel Geld Leverkusen bei einem Tausch bereit ist, draufzulegen. Manager Martin Bader: „Wir wollen unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen.“