Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, October 14th 2009, 12:05pm

Bayer-Achse für Deutschland

Gegen Finnland
Bayer-Achse für Deutschland
von Lars Werner
Leverkusen – Bayers René Adler wird auch am Mittwoch gegen Finnland fliegen, Vereinskollege Simon Rolfes erhält dagegen eine Verschnaufpause.

Fest steht:

Die Leverkusener sind mittlerweile aus der DFB-Auswahl nicht mehr wegzudenken. Sehr zur Freude von Wolfgang Holzhäuser.

Bayers Geschäftsführer rechnet sogar damit, dass es nicht nur bei diesen zwei Werkself-Profis im Nationalteam bleibt.

Eine Bayer-Achse für Deutschland in Südafrika? „Ich hoffe stark, dass auch Stefan Kießling und Gonzalo Castro für die nächsten Länderspiele eine Chance in der DFB-Auswahl bekommen.“

Vor allem für den derzeit formstarken Castro (22), der das letzte seiner fünf Länderspiele vor fast zwei Jahren bestritt (am 21. November 2007 beim 0:0 gegen Wales), legt sich der Bayer-Boss ins Zeug:

„Nach Phillip Lahm ist Castro für mich der spielerisch beste Außenverteidiger Deutschlands. Ich sehe da keinen Besseren. Von seiner Klasse her müsste er es eigentlich in die Nationalelf schaffen.“ Castros Chance: Hinten rechts ist bei Löw noch keiner gesetzt.

Und dann ist da ja noch Bayers Torjäger Patrick Helmes (12 Länderspiele), der sein Liga-Comeback noch in der Hinrunde plant. Eine Bayer-Achse in Südafrika – unwahrscheinlich ist das nicht.
(Express.de)
Hans Meyer : "In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen, wenn er nicht Fußball spielen würde."