Werbung

Werbung

You are not logged in.

1

Monday, March 5th 2007, 8:00am

Heribert Faßbender kontrolliert jetzt Bayer

Leverkusen – Bayer plant die Zukunft. Der Konzern krempelt den Gesellschafter-Ausschuss der Fußball-GmbH um. Prominentester Neuzugang: Der langjährige WDR-Sportchef Heribert Faßbender (66).
Guten Abend, allerseits! „Das ist ein klassischer Aufsichtsratsposten. Ich werde nicht aktiv in die Klubpolitik eingreifen“, sagt der Journalist, der seit 23 Jahren am Rand von Leverkusen zu Hause ist. Der Konzernchef persönlich hatte beim Ruheständler angefragt.

„Werner Wenning hat mich angesprochen. Seit ich nicht mehr moderiere war ich nirgendwo so oft wie in Leverkusen. Ich kenne den Klub sehr gut.“ Aber es gab noch mehr Veränderungen. Der Sportbeauftragte der Bayer AG, Meinolf Sprink, sitzt nicht mehr im Aufsichtsgremium.

Neben Johannes Dietsche (Leiter der Konzernfinanzen) ist dort nun Kommunikationschef Michael Schade Mitglied, dazu kommt mit Rainer Meyer der Leiter der Konzernrevision. Sprink: „Der Gesellschafter hat sich für eine Umbesetzung entschlossen. Das ist ganz unaufgeregt zu sehen.“Neu bei Bayer: Heribert Faßbender

www.express.de
Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche.

Gustav Mahler, (1860 - 1911), österreichischer Dirigent und Komponist