Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

141

Sunday, March 31st 2013, 5:50pm

Viele von Euch scheinen tatsächlich der Meinung zu erliegen dass so Nummern wie die gestern ignoriert werden und Ultras und deren Umfeld so etwas gut heißen. Anders kann ich mir die Pauschalisierungen hier nicht erklären. Da ist gestern einiges nicht rund gelaufen wofür es auch Erklärungen gibt. Gebt den Verantwortlichen bitte Zeit die Dinge zu klären aber werft nicht schon wieder alle Pyromanen in einen Topf.

142

Sunday, March 31st 2013, 5:56pm

Viele von Euch scheinen tatsächlich der Meinung zu erliegen dass so Nummern wie die gestern ignoriert werden und Ultras und deren Umfeld so etwas gut heißen. Anders kann ich mir die Pauschalisierungen hier nicht erklären. Da ist gestern einiges nicht rund gelaufen wofür es auch Erklärungen gibt. Gebt den Verantwortlichen bitte Zeit die Dinge zu klären aber werft nicht schon wieder alle Pyromanen in einen Topf.
Da bin ich ja mal gespannt. Rest gibbet Samstag am Eck.
I AM FAN
I don`t fight!!


www.realschaedel.wordpress.com

143

Sunday, March 31st 2013, 6:04pm

@Schädel

Die Bemerkung " nicht rundgelaufen " beziehe ich in erster Linie darauf dass viele aktive Leute aufgrund der Verzögerung an den Rheinterassen erst recht spät im Block waren und es recht hektisch zuging weil Fahnen, Banner und Trommeln nicht gleich dorthin gelangten wo sie hingehörten. Ich könnte mir vorstellen dass die entstandene Hektik sich auch auf andere Dinge übertragen hat was aber auf keinen Fall auch nur ansatzweise eine Entschuldigung dieser absolut dämlichen Aktion ist. So etwas darf nie wieder passieren. Aber wie gesagt, gebt den betroffenen Leuten die Zeit der Aufarbeitung.

Okay ?

144

Sunday, March 31st 2013, 6:20pm

was keine rechtfertigung für pyrowerfen oder böller werfen in einen Block ist.
Ich grüße Pascal, Marlon und andere Verrückte.
lev-rheinland.de Blockieren!

145

Sunday, March 31st 2013, 6:21pm

So sah die Aktion der Problem-Besucher von einer anderen Ecke aus :LEV11

https://www.facebook.com/groups/139348879557358/
was bist du denn für einer :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14

146

Sunday, March 31st 2013, 7:35pm

was keine rechtfertigung für pyrowerfen oder böller werfen in einen Block ist.


Dies hat keiner auch nur mit einer Silbe behauptet.

147

Sunday, March 31st 2013, 8:16pm

was keine rechtfertigung für pyrowerfen oder böller werfen in einen Block ist.


Dies hat keiner auch nur mit einer Silbe behauptet.


Du in Nebensätzen schon! " Da ist gestern einiges nicht rund gelaufen wofür es auch Erklärungen gibt." " Ich könnte mir vorstellen dass die entstandene Hektik sich auch auf andere Dinge übertragen hat was aber auf keinen Fall auch nur ansatzweise eine Entschuldigung dieser absolut dämlichen Aktion ist"

"Dämliche Aktion" Das ist keine dämliche Aktion...das ist hochgradig ASOZIAL und nicht entschuldbar!!!

Ich stand in 127 ganz oben und durfte mir diesen "Spass" angucken. Und wenn ich dann heute noch das Video in der Tube sehe weiss ich, warum mir selbst da oben die Galle hoch gekommen ist....
jaja

148

Sunday, March 31st 2013, 8:36pm

Hey, kein Stress...Das sind doch alles junge Menschen in der Entwicklungsphase. Für die müssen wir bitte etwas mehr Verständnis und Respekt aufbringen. :LEV7
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

This post has been edited 1 times, last edit by "Renato13" (Mar 31st 2013, 8:41pm)


149

Sunday, March 31st 2013, 8:41pm

Naja..
Das jetzt auf die bösen Ultras zu schieben finde ich zu einfach.
Fand die Aktion an sich gut, die Ausführung erbärmlich.
Da ich in 129 relativ weit unten stand ( genau unter Blockfahne) hattr ich vielen der Leute direkt im Blickfeld..
Gleich neben mir waren 2, Alter ca. 13-16 Jahre die die Dinger anmachten und sie gleich vor sich auf den boden warfen, das ding rollt daraufhin eine Reihe tiefer.. mit etwas pech wäre das anders aus gegangen !
Wenn man zündet dann sollte man mit den Dingern umgehen können..
Wenn man allerdings keine Ahnung davon hat und es nur macht um es Mami und Papi zu Hause zu erzählen ist es armselig !
Kießling für Deutschland!
Löw raus !

150

Sunday, March 31st 2013, 8:54pm

Naja..
Das jetzt auf die bösen Ultras zu schieben finde ich zu einfach.
Fand die Aktion an sich gut, die Ausführung erbärmlich.
Da ich in 129 relativ weit unten stand ( genau unter Blockfahne) hattr ich vielen der Leute direkt im Blickfeld..
Gleich neben mir waren 2, Alter ca. 13-16 Jahre die die Dinger anmachten und sie gleich vor sich auf den boden warfen, das ding rollt daraufhin eine Reihe tiefer.. mit etwas pech wäre das anders aus gegangen !
Wenn man zündet dann sollte man mit den Dingern umgehen können..
Wenn man allerdings keine Ahnung davon hat und es nur macht um es Mami und Papi zu Hause zu erzählen ist es armselig !

Kannst du gut schätzen weil 13-16 ist schon ziemlich jung glaube kaum das leute in dem alter zünden . Wenn die wirklich so jung wahren wär das echt krass.Und du musst die leute auch verstehen niemand will ein SV !

151

Sunday, March 31st 2013, 9:05pm

@svbtobi

Wenn niemand ein SV möchte, sollte man erst gar nicht zünden..

152

Sunday, March 31st 2013, 10:02pm

Waren sicher nicht "die Ultras"!
Eine kleine Gruppe unsozialer Selbstdarsteller, die hoffentlich das bekommen, was sie für diesen Mist verdienen.
Braucht kein Mensch!

Dabei war bis zu diesem Zeitpunkt die Stimmung dermaßen gut und ausgelassen, wie ich es selten erlebt habe:
Sprechchöre oben wie unten, Fahnen, erstaunlich viele Schals und super-geile Choreo.
Alles mit einem Mal wieder auf Durchschnittsniveau gezogen.
Sehr schade.
Einmal Löwe, immer Löwe!

153

Sunday, March 31st 2013, 10:31pm

Natürlich waren an der Aktion Ultras beteiligt. Dann können sie sich auch dafür verantworten. Ich verstehe immer noch nicht, wie man so dämlich sein kann, noch brennende Fackeln in den Unterrang zu schmeißen. Die Dinger gehören in die Luft, bis sie aus sind, und wenn das zu schwer ist, dann lieber ohne Pyro.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

154

Sunday, March 31st 2013, 11:50pm

Die Dinger gehören in die Luft, bis sie aus sind, und wenn das zu schwer ist, dann lieber ohne Pyro.

:LEV7
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

155

Monday, April 1st 2013, 12:51am

Also ich weiß ja nicht, es gab den Aufruf "Alle in den Oberrang" (das hatten wir in Köln auch schonmal), auf den Flyern ist der Block entsprechend mit "feurigen" Linien umrandet gewesen; dann war bekannt, daß in D'dorf Blockfahnen erlaubt sind (bzw. für uns ab Samstag "waren"), und was man darunter alles so treiben kann ist ja auch hinlänglich bekannt und dann steht da in der ersten Reihe schön sortiert eine ganze Batterie und winkt mit tropfendem, heißen Seenothandwerkszeug ... mal ehrlich, jeder wusste doch, was da passieren würde - mehr Ansage und "Planung" geht doch nicht ... und "spontan" bzw. "vereinzelt" war das schonmal gleich gar nicht. :LEV7
Nun gut, der gewöhnliche Fan denkt sich mittlerweile seinen Teil und mit der Solidarität ist es irgendwann sicherlich auch mal vorüber. :levz1

156

Monday, April 1st 2013, 1:07am

Waren sicher nicht "die Ultras"!
Eine kleine Gruppe unsozialer Selbstdarsteller, die hoffentlich das bekommen, was sie für diesen Mist verdienen.
Braucht kein Mensch!

"Eine kleine Gruppe (...) Selbstdarsteller",die minutenlang nach dem Anpfiff die Blockfahne hochalten, die dann ungestört zünden und anschließend zufällig noch ein Tuch finden, unter dem sie sich wieder umziehen können. Glaubst du das wirklich? Ich will es ja gar nicht "den Ultras" in die Schuhe schieben, aber dass das Ganzeohne Beteiligung dieser durchgezogen sein worden soll, fälltmir schwer zu glauben.

Dabei war bis zu diesem Zeitpunkt die Stimmung dermaßen gut und ausgelassen, wie ich es selten erlebt habe:
Sprechchöre oben wie unten, Fahnen, erstaunlich viele Schals und super-geile Choreo.
Alles mit einem Mal wieder auf Durchschnittsniveau gezogen.
Sehr schade.

Diesem Absatz stimme ich voll zu! Ich stand sehr weit oben in 128 und kann sagen, das die Pfiffe und Buhrufe für die Zündler nicht nur von den Fortunen kamen. Ich war nicht der Einzige, der seinen Unmut gegen die eigenen "Fans" ausgedrückt hat. Ich hätte mir gewünscht, es wären noch mehr gewesen, aber es war deutlich zu vernehmen.
Wenn ich mir alleine diese Leuchtspur nochmal vor Augen führe... Zwei Meter weiter hinten und sie wäre in einem Block mit Familien und Kindern zwischen den Sitzen gelandet... Oder der Böller mitten in der Menge...
Aber es beruhigt mich ein kleines bisschen, die Reaktionen hier im Board zu lesen. Vielleicht lernen es ja wieder ein paar mehr, genauer über ihre Handlungen nachzudenken!
Laut Medienberichten hat man ja den Einen oder Anderen überführen können. Meiner Meinung nach werden sie der Kurve in den nächsten drei Jahren nicht fehlen!!!
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." - Hermann Hesse, Demian.

157

Monday, April 1st 2013, 1:53am

Also ich weiß ja nicht, es gab den Aufruf "Alle in den Oberrang" (das hatten wir in Köln auch schonmal), auf den Flyern ist der Block entsprechend mit "feurigen" Linien umrandet gewesen; dann war bekannt, daß in D'dorf Blockfahnen erlaubt sind (bzw. für uns ab Samstag "waren"), und was man darunter alles so treiben kann ist ja auch hinlänglich bekannt und dann steht da in der ersten Reihe schön sortiert eine ganze Batterie und winkt mit tropfendem, heißen Seenothandwerkszeug ... mal ehrlich, jeder wusste doch, was da passieren würde - mehr Ansage und "Planung" geht doch nicht ... und "spontan" bzw. "vereinzelt" war das schonmal gleich gar nicht. :LEV7
Nun gut, der gewöhnliche Fan denkt sich mittlerweile seinen Teil und mit der Solidarität ist es irgendwann sicherlich auch mal vorüber. :levz1


So siehts aus!!! Treffend auf den Punkt gebracht!!!!
jaja

158

Monday, April 1st 2013, 3:00am

Waren sicher nicht "die Ultras"!
Eine kleine Gruppe unsozialer Selbstdarsteller, die hoffentlich das bekommen, was sie für diesen Mist verdienen.
Braucht kein Mensch!

Dabei war bis zu diesem Zeitpunkt die Stimmung dermaßen gut und ausgelassen, wie ich es selten erlebt habe:
Sprechchöre oben wie unten, Fahnen, erstaunlich viele Schals und super-geile Choreo.
Alles mit einem Mal wieder auf Durchschnittsniveau gezogen.
Sehr schade.
:bayerapplaus Kann ich nur zu stimmen. Bis zur pyro hatte ich echt gute Laune und die Stimmung war hammer . :LEV7

159

Monday, April 1st 2013, 3:03am

Exillöwe ich finde du übertreibst ,klar ist es sehr unglücklich gelaufen und das wissen die Beteiligten denke ich mal auch aber trotzdem RESPEKT an die Leute die ein SV riskieren für ein Pyroaktion.
Wenn das stimmt das man Leute indentifizieren konnte wäre das Mist .
STADIONVERBOTLER HALTET DURCH !

160

Monday, April 1st 2013, 3:30am

Also ich habe für die Aktion kein Verständnis.
Im Fußball hat es schon immer "Subkulturen" in der Kurve gegeben.
Die Hools haben sich früher auf nem Acker getroffen und dann die Sache ausgetragen.
Unbeteiligte wurden da nicht herein gezogen.

Daher gab es da m.M.n. zurecht kein großes Drumherum.

Es ist gar nicht so lange her, da haben Bundesweit und Vereinsübergreifend die Fans gemeinsam gegen das Sicherheitspapier demonstriert.
Hier in Leverkusen sogar mit einer Blocksperre und beim Einmarsch in den Block das Lied "Unser Leben" .... Gänsehaut und Gemeinsamkeit PUR !!!
Tendenziell kommt man sich dann als Fan veräppelt und ausgenutzt vor. Man macht den ganzen Driss doch nicht mit, damit kurze Zeit später eine so gefährliche Nummer abgezogen wird.

Was die Optik betrifft bin ich ganz klar pro Pyro - aber nicht alles was schön aussieht ist in Ordnung oder legal.

Fakt ist - es schadet uns allen! Ohne Pyro - höheres Fanbudget und auswärts wesentlich weniger Einschränkungen.
Das zum generellen - nun zum speziellen.

Die Gesundheit von Unbeteiligten aufs Spiel zu setzen, da hört das Abenteuer auf.
Ich habe mir selbst mal vor vielen Jahren die Flossen an einem Tropfen verbrannt - ist wie ein Tattoo das begleitet einen ein Leben lang.
Nur ich kann sagen "selber Schuld" ein Unbeteiligter kann das nicht sage bzw. wäre es doch sehr bitter wenn er sagen müsste "selbst Schuld, was gehe ich auch zum Bayer!"

So wie damit in Düsseldorf hantiert wurde war wohl mehr Glück als Verstand im Spiel, dass es keine Verletzen gab. Und das ist die einzig gute Erkenntnis an dem Ganzen.

Schade, dass man nach einem 4:1 Auswärtssieg bei einem (sehr unsympathischen) Nachbarverein sagen muss: "War kein schöner, eher ein trauriger Spieltag."

In dem Sinne hoffe ich, dass das Spiel in Düsseldorf wenigstens bei allen die Erkenntnis hervor gebracht hat, dass es so nicht geht. (inkl. der Pöbeleien im eigenen Block)
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."