Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,221

Friday, October 9th 2015, 4:53pm

Genau deshalb, weil wegen so einem Kleinscheiss eine Seitenlange Diskussion gestartet wird, die vollkommen von allem abdriftet was sich der Kerl mit dem Banner gedacht hat erleben Leute wie Donald Trump oder auch die AfD ne politische Wiedergeburt. Es nervt einfach nur wenn wegen jedem Furz das linksrotgrüne Lager ihre Toleranz-Checkliste durchlaufen lässt um im Anschluss mit erhobenen Zeigefinger zu mahnen das wir uns so wieder Richtung faschistischer Weltübernahme nähern. Ich weiss es sind schwere Zeiten, aber werdet mal alle ein bisschen rationaler :LEV19
Egal wie laut die Kölner schrein,
Der Bayer bleibt die Macht am Rhein!

1,222

Friday, October 9th 2015, 6:08pm

Genau deshalb, weil wegen so einem Kleinscheiss eine Seitenlange Diskussion gestartet wird, die vollkommen von allem abdriftet was sich der Kerl mit dem Banner gedacht hat erleben Leute wie Donald Trump oder auch die AfD ne politische Wiedergeburt. Es nervt einfach nur wenn wegen jedem Furz das linksrotgrüne Lager ihre Toleranz-Checkliste durchlaufen lässt um im Anschluss mit erhobenen Zeigefinger zu mahnen das wir uns so wieder Richtung faschistischer Weltübernahme nähern. Ich weiss es sind schwere Zeiten, aber werdet mal alle ein bisschen rationaler :LEV19
Ach so ist das. Die Linken sind schuld. Und ich dachte schon das liege daran, dass einfach ein Teil der Bevölkerung auf stumpfe Thesen steht und xenophobe Vorurteile internalisiert hat.

Was ist eigentlich so schwer dadran anderen Menschen Respekt und Toleranz entgegen zu bringen und sensibel für Diskriminierung zu sein?

Aber ich glaube wir driften ab. Das ist ja ein Fußball-Forum hier.
Ohh...Sami, Sami...Sami, Sami, Sami, Sami Hyypiä...

1,223

Friday, October 9th 2015, 6:40pm

Genau deshalb, weil wegen so einem Kleinscheiss eine Seitenlange Diskussion gestartet wird, die vollkommen von allem abdriftet was sich der Kerl mit dem Banner gedacht hat erleben Leute wie Donald Trump oder auch die AfD ne politische Wiedergeburt. Es nervt einfach nur wenn wegen jedem Furz das linksrotgrüne Lager ihre Toleranz-Checkliste durchlaufen lässt um im Anschluss mit erhobenen Zeigefinger zu mahnen das wir uns so wieder Richtung faschistischer Weltübernahme nähern. Ich weiss es sind schwere Zeiten, aber werdet mal alle ein bisschen rationaler :LEV19
Ach so ist das. Die Linken sind schuld. Und ich dachte schon das liege daran, dass einfach ein Teil der Bevölkerung auf stumpfe Thesen steht und xenophobe Vorurteile internalisiert hat.

Was ist eigentlich so schwer dadran anderen Menschen Respekt und Toleranz entgegen zu bringen und sensibel für Diskriminierung zu sein?

Aber ich glaube wir driften ab. Das ist ja ein Fußball-Forum hier.
Wir reden hier immernoch über Extreme. Und Linksextreme sind also besser?
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,225

Friday, October 9th 2015, 7:26pm

6. Setzen! In Geschichte nicht aufgepasst?
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,226

Friday, October 9th 2015, 8:27pm

Ja, die schlimmen Linksextremen. Jeden Morgen frage ich mich furchtsam, welche verheerenden Verbrechen sie heute wieder anrichten werden.

Motto unserer Hage-Stolzen hier:
Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein. Wenn ich nicht stolz bin, bin ich auch ein Deutscher. Da bin ich schon lieber gleich stolz.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

1,227

Friday, October 9th 2015, 8:42pm

Genau deshalb, weil wegen so einem Kleinscheiss eine Seitenlange Diskussion gestartet wird, die vollkommen von allem abdriftet was sich der Kerl mit dem Banner gedacht hat erleben Leute wie Donald Trump oder auch die AfD ne politische Wiedergeburt. Es nervt einfach nur wenn wegen jedem Furz das linksrotgrüne Lager ihre Toleranz-Checkliste durchlaufen lässt um im Anschluss mit erhobenen Zeigefinger zu mahnen das wir uns so wieder Richtung faschistischer Weltübernahme nähern. Ich weiss es sind schwere Zeiten, aber werdet mal alle ein bisschen rationaler :LEV19
Ach so ist das. Die Linken sind schuld. Und ich dachte schon das liege daran, dass einfach ein Teil der Bevölkerung auf stumpfe Thesen steht und xenophobe Vorurteile internalisiert hat.

Was ist eigentlich so schwer dadran anderen Menschen Respekt und Toleranz entgegen zu bringen und sensibel für Diskriminierung zu sein?

Aber ich glaube wir driften ab. Das ist ja ein Fußball-Forum hier.
Wir reden hier immernoch über Extreme. Und Linksextreme sind also besser?
Wo reden wir hier über Extreme? Mein Vorredner sprach das "linksrotgrüne Lager" an, von extrem war soweit ich weiß nicht die Rede. Ich glaube auch, dass hier niemand dem Urheber des Banners vorgeworfen hat rechtsextrem zu sein. Und die Aussage "Refugees welcome", die einige hier gerne auf einem Spruchband gesehen hätten - ist die für dich linksextrem?
Was hat das eigentlich überhaupt mit dem Thema zu tun? Macht es Rechtsextremismus besser, dass es auch Linksextreme gibt? Sollten man über ein Banner nicht diskutieren dürfen, weil es auch Linksextremismus gibt? Ich verstehe nicht so ganz, wodrauf du hinaus möchtest.
Ohh...Sami, Sami...Sami, Sami, Sami, Sami Hyypiä...

1,228

Friday, October 9th 2015, 9:20pm

Ohne jetzt die ganz große Lust zu verspüren, hier ein Thema aufzukochen, das hier schon gefühlte 90 Mal weichgeklopft wurde...

...vergleichen wir jetzt wieder Menschenjagd, Vernichtungsphantasien, Mordanschläge und brennende Wohnheime (rechts) mit brennenden Autos und kaputten Fensterscheiben (links)? Müssen wir die Diskussion ernsthaft schon wieder führen?

Nein, auch die von links ausgehenden Straftaten sind alles andere als cool. Aber ich sehe da doch einen deutlichen qualitativen Unterschied. Insofern: ja, Linksextreme sind besser. Nicht toll, aber besser (im Sinne von weniger schlecht).

...und da unser Chefhistoriker FiLEV hier gerne die Geschichte bemüht: Wann haben sich denn die von euch so verhassten Bremer A.n.t.i.f.a.s. (zensiert? ernsthaft? dafuq?) das letzte Mal auf Stalin bezogen (ich nehme an, dahin ging die Anspielung)? Ich denke, deren Verständnis von links liegt da ganz woanders. Der massenmordende Kollege aus Braunau am Inn nebst Kameraden und dazugehöriger Rassenideologie sind dagegen rechtsaußen nach wie vor in aller Mund.

1,229

Friday, October 9th 2015, 9:28pm

Mal davon ab, dass die meisten ja nicht mal wissen dass da auch noch "Leverkusen" auf der Fahne steht: Was hat das hier im Thread zu suchen? Wenn euch irgendetwas nicht passt, dann muss man auch mal an die frische Luft, ins Stadion, und die Leute persönlich ansprechen.
Fans are the lifeblood surging through the veins of every football club. They create the atmosphere, fuel the passion and make the heart of the team beat stronger.
We are the fans.

1,230

Friday, October 9th 2015, 10:00pm

Genau deshalb, weil wegen so einem Kleinscheiss eine Seitenlange Diskussion gestartet wird, die vollkommen von allem abdriftet was sich der Kerl mit dem Banner gedacht hat erleben Leute wie Donald Trump oder auch die AfD ne politische Wiedergeburt. Es nervt einfach nur wenn wegen jedem Furz das linksrotgrüne Lager ihre Toleranz-Checkliste durchlaufen lässt um im Anschluss mit erhobenen Zeigefinger zu mahnen das wir uns so wieder Richtung faschistischer Weltübernahme nähern. Ich weiss es sind schwere Zeiten, aber werdet mal alle ein bisschen rationaler :LEV19
Ach so ist das. Die Linken sind schuld. Und ich dachte schon das liege daran, dass einfach ein Teil der Bevölkerung auf stumpfe Thesen steht und xenophobe Vorurteile internalisiert hat.

Was ist eigentlich so schwer dadran anderen Menschen Respekt und Toleranz entgegen zu bringen und sensibel für Diskriminierung zu sein?

Aber ich glaube wir driften ab. Das ist ja ein Fußball-Forum hier.
Wir reden hier immernoch über Extreme. Und Linksextreme sind also besser?
Wo reden wir hier über Extreme? Mein Vorredner sprach das "linksrotgrüne Lager" an, von extrem war soweit ich weiß nicht die Rede. Ich glaube auch, dass hier niemand dem Urheber des Banners vorgeworfen hat rechtsextrem zu sein. Und die Aussage "Refugees welcome", die einige hier gerne auf einem Spruchband gesehen hätten - ist die für dich linksextrem?
Was hat das eigentlich überhaupt mit dem Thema zu tun? Macht es Rechtsextremismus besser, dass es auch Linksextreme gibt? Sollten man über ein Banner nicht diskutieren dürfen, weil es auch Linksextremismus gibt? Ich verstehe nicht so ganz, wodrauf du hinaus möchtest.
Alles Extreme sind scheis.se. Das ist meine Aussage.
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,231

Saturday, October 10th 2015, 6:54am



Und es ist auch vollkommen richtig, dass man hier darüber diskutiert.
Mal ganz nebenbei gefragt, du findest diese Diskussion (wie sie gerade geführt wird) richtig? Echt, vom Kern hast du ja Recht, aber hier jetzt, die letzten Seiten? Wird Zeit das die Nationalmannschaften ihre schei$ Quali endlich durch haben.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1,232

Saturday, October 10th 2015, 10:27am

...vergleichen wir jetzt wieder Menschenjagd, Vernichtungsphantasien, Mordanschläge und brennende Wohnheime (rechts) mit brennenden Autos und kaputten Fensterscheiben (links)? Müssen wir die Diskussion ernsthaft schon wieder führen?

Nein, auch die von links ausgehenden Straftaten sind alles andere als cool. Aber ich sehe da doch einen deutlichen qualitativen Unterschied. Insofern: ja, Linksextreme sind besser. Nicht toll, aber besser (im Sinne von weniger schlecht).

Achso und Steine/Molotovcocktails werfen ist dann auch eher ein Kavaliersdelikt? Nach der Pegidademo in Hannover wurden ein paar Teilnehmer halb tot geschlagen...aber das war sicher auch verdient was? :LEV11

Gerade linke Straftaten sind oft an Feigheit nicht zu überbieten und wenn man dann mal Gegenwind bekommt wie in Aachen beschwert man sich, warum man keinen Schutz von den sonst so verhassten Cops bekommt.
Make Leverkusen great again!

1,233

Saturday, October 10th 2015, 11:06am

Handfeste Gewalt, auch wenn sie sich gegen Pegidatrottel richtet, ist nicht zu legitimieren. Wer Rassismus verbreitet, muss sich aber auch über Gegenwind nicht wundern, bei Menschenverachtung reagieren Menschen nun mal dünnhäutig. Trotzdem wird hier nicht flächendeckend Gewalt, Hass und Ausgrenzung propagiert, wie es häufig die Seppen tun, die die Worte "deutsch" und "stolz" in einen Sinnzusammenhang bringen. Sagenhaft übrigens, wie meine Worte hier bewusst missgedeutet werden!

1,234

Saturday, October 10th 2015, 1:05pm

Handfeste Gewalt, auch wenn sie sich gegen Pegidatrottel richtet, ist nicht zu legitimieren. Wer Rassismus verbreitet, muss sich aber auch über Gegenwind nicht wundern, bei Menschenverachtung reagieren Menschen nun mal dünnhäutig. Trotzdem wird hier nicht flächendeckend Gewalt, Hass und Ausgrenzung propagiert, wie es häufig die Seppen tun, die die Worte "deutsch" und "stolz" in einen Sinnzusammenhang bringen. Sagenhaft übrigens, wie meine Worte hier bewusst missgedeutet werden!
Oh doch!
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!

1,235

Saturday, October 10th 2015, 2:00pm

Achso, stimmt. Hast recht. Das Argument hat mich überzeugt!

1,236

Saturday, October 10th 2015, 3:34pm

Boah ihr Nervensägen, das ist ein Infothread. Macht mal den Rechner aus und genießt das Wochenende anstatt 2500 Beiträge zu schreiben :LEV11
Nemeische Löwen est. 2007 - 10 Jahre Suff und Eskalation

1,237

Saturday, October 10th 2015, 5:06pm

Hier laufen se rum. Sucht euch mal Hobbys. Hopp Hopp vor die Tür mit euch. :LEV14
gruß Homer

einmal Bayer immer Bayer

1,238

Tuesday, November 3rd 2015, 5:58pm

Hallo Fanszene!

Beim letzten Treffen zwischen Fanvertretern und Michael Schade, bei dem neben dem gesamten Fanbeirat auch Mitglieder der UL und weitere aktive Fans vertreten waren, einigte man sich schlussendlich darauf, dass bei eventuellen Problemen oder Unstimmigkeiten in Zukunft nicht mehr der Weg über die Medien, sondern die direkte Kommunikation gesucht werden soll! Wie wir in den letzten Tagen alle mehrfach erfahren mussten, hat Herr Schade wieder einmal sein Wort gebrochen. Dies und einige andere Dinge gehen uns dermaßen gegen den Strich, dass wir dies nicht weiter unkommentiert lassen können. Uns ist bewusst, dass die Journaille sicherlich aktiv auf ihn zugegangen ist, um ihm diese oder ähnliche Worte zu entlocken, als Medienprofi hätte er hier aber anders reagieren und zu seinem Wort stehen müssen. Im Gegensatz zu einem angeblichen Anti-Pyro-Versprechen, war dies eine klare Vereinbarung dieser Versammlung. Da Herr Schade es nicht nötig hat, sich an derartige Vereinbarungen zu halten und wir nun wissen, dass nach Gesprächen mit ihm jedes Wort verdreht wird, ziehen nun auch wir nach und wenden uns mit ein paar aufklärenden Worten an euch. ... weiterlesen

- Ultras Leverkusen im November 2015 -


http://www.ultras-leverkusen.de

1,239

Tuesday, November 3rd 2015, 5:58pm

/End war schneller

This post has been edited 2 times, last edit by "chwdp" (Nov 3rd 2015, 6:24pm)


1,240

Tuesday, November 3rd 2015, 6:35pm

Gute Stellungnahme!