Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

15,441

Sunday, February 12th 2017, 9:52pm

Die UL ist schon seit langer Zeit ein nicht ernstzunehmender, selbstdarstellerischer und peinlicher Haufen.
"Freiheit für ultras"

15,442

Sunday, February 12th 2017, 10:29pm

Die UL ist schon seit langer Zeit ein nicht ernstzunehmender, selbstdarstellerischer und peinlicher Haufen.
"Freiheit für ultras"
Deine Aussage ist mir viel zu pauschal.... Aber hauptsache was gesagt, du hast meinen vollsten:LEV5 junge... nicht!!

15,443

Sunday, February 12th 2017, 10:47pm

Ja prima Aktenmongo, Stempel drauf, einschubladen und die Variationen innerhalb einer Kategorie negieren.
Scheint modern zu sein...auch Verhalten als Charaktereigenschaften zu interpretieren.

Immerhin ist hier die Zusammensetzung der Diskussionsrunde nicht auf Einladungen basierend und es ist Zeit genug zu formulieren, also ziemlch sokratisch.

Diese Struktur hier sinnlos zu nennen und vertraute Debatten in vertrauter Umgebung mit vertrauten Moderatoren dagegen als sinnvoll zu bezeichnen zeugt in meinen Augen von zu wenig Wissen über Kommunikation bzw unsichtbaren Strukturen in vertrauten Umgebungen. Oder halt von Ignoranz, die aber eher die Ausnahme sein sollte...Von Eigengruppen und Fremdgruppen zu reden scheint eh tabu zu sein....

Jeder macht sein Ding....2017....moderne Zeiten
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

15,444

Monday, February 13th 2017, 7:12am

Ich weiß warum ich meine JK im nächsten Jahr abgeben und das hat nichts mit der Momentanen Leistung der Manschaft zutun .. das macht echt kein Spaß mehr..

OK, dann alles Gute Dir. :LEV18 :levz1

15,445

Monday, February 13th 2017, 7:16am

Katastrophe die Stimmung. Wer meinte noch gleich, wir brauchen keine Ultras? Bitte übernehmen Sie :LEV19

Vorweg: Ich bin sicherlich nicht gegen Ultras, aber eine Kurve ohne Ultras müsste sich erstmal finden. Und ja ich weiß, das hatten wir schon und es war schlimm, aber das braucht eben erstmal Zeit.
Letztendlich hoffe ich aber das die UL zum nächsten (Heim)spiel wieder in der Kurve stehen.

15,446

Monday, February 13th 2017, 7:25am

Können gerne draußen bleiben. Viel schöner ohne die Ultras. Die Stimmung wird auch nicht schlechter als mit den Selbstdarstellern. Hoffentlich ist die Polizei fündig geworden.


Wie wäre es, wenn du Bastard einfach mal die Fresse hieltest?

Das nenne ich mal eine An- bzw. Aussage. :LEV5

15,447

Monday, February 13th 2017, 7:39am

Zum dritten Mal hintereinander den Heimvorteil geschwächt. Warum hyb ich so eine Ahnung, dass Nr.4 gegen Mainz folgt?

Traurig für unsere Mannschaft ist das schon.
"Es lohnt sich, keinen Hut zu tragen, endet der Mensch bereits am Kragen!" (Heinz Erhardt)

15,448

Monday, February 13th 2017, 8:38am

Die UL ist schon seit langer Zeit ein nicht ernstzunehmender, selbstdarstellerischer und peinlicher Haufen.
"Freiheit für ultras"
Ich würde es etwas ergänzen.

Die UL sind dadurch, dass Sie sich nicht klar von Ihren Mitgliedern, welche Straftaten begehen und andere Menschen regelmäßig im Stadion in Gefahr bringen, abgrenzen und diese aus der Gruppe ausschließen schon seit langer Zeit ein nicht ernstzunehmender, selbstdarstellerischer und peinlicher Haufen.

Das könnte man ändern. Aber es gibt keine Tendenzen. Deshalb: hart durchgreifen bitte. Solange bis der Prozess einsetzt.
Gegen Signaturen

15,449

Monday, February 13th 2017, 9:31am

Ein Hoch auf die Pauschalisierung...

ich bin inhaltlich vollkommen bei Toto. Natürlich muss man Straftäter ermitteln und Straftaten verfolgen. Aber die Frage sei erlaubt: warum macht man die Kontrolle nicht da, wo sie keinen anderen betrifft? UL geht idR geschlossen vom Eck zum Stadion. Da hast Du unter der Brücke links und rechts Wände, d.h. Du musst als Polizei nur vorne und hinten absperren. Kannst in Ruhe eine Durchsage machen, worum es geht, dass es nicht um Festnahmen, sondern um Personalienfeststellung geht und ich bin mir ziemlich sicher, dass das ganze sehr ruhig abläuft. Wenn man es denn will...wenn man es aber auf Theater anlegt, dann macht man es so, wie es am Samstag gelaufen ist. Wir wissen wohl alle, dass das Heimspiel gegen Gladbach keine gute Aktion seitens UL war. Unverhältnismäßig, übers Ziel hinaus. Verhältnismäßig war das am Samstag auch nicht.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

15,450

Monday, February 13th 2017, 9:35am

Schöner Beitrag nur ein kleiner Fehler...

Quoted

Eine Polizei darf, wie gestern geschehen, deine Identität feststellen: Das heißt, sie dürfen deinen Ausweis verlangen...

...du bist in Deutschland nicht verpflichtet A: einen Ausweis mit zuführen und B: dich Ausweisen zu müssen.
Bei Demos, Veranstaltungen usw. ist es oft eine Verdachtskontrolle wo du deine Identität preis geben sollst auf Verlangen der Polizei. Aber, auch hier musst du dich nicht Ausweisen. Das kann natürlich dann Stunden in Gewahrsam bedeuten.

In unserem Fall halt kein Zugang zum Stadion.
Der entsprechende § 4 (1) der Stadionordnung wurde von FarbenFanatiker ja weiter oben zitiert. Wer ohne Ausweis ins Stadion geht bzw. diesen nicht vorzeigen will, darf sich also nicht wundern, wenn er nicht reingelassen wird.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

15,451

Monday, February 13th 2017, 9:36am

Ein Hoch auf die Pauschalisierung...

ich bin inhaltlich vollkommen bei Toto. Natürlich muss man Straftäter ermitteln und Straftaten verfolgen. Aber die Frage sei erlaubt: warum macht man die Kontrolle nicht da, wo sie keinen anderen betrifft? UL geht idR geschlossen vom Eck zum Stadion. Da hast Du unter der Brücke links und rechts Wände, d.h. Du musst als Polizei nur vorne und hinten absperren. Kannst in Ruhe eine Durchsage machen, worum es geht, dass es nicht um Festnahmen, sondern um Personalienfeststellung geht und ich bin mir ziemlich sicher, dass das ganze sehr ruhig abläuft. Wenn man es denn will...wenn man es aber auf Theater anlegt, dann macht man es so, wie es am Samstag gelaufen ist. Wir wissen wohl alle, dass das Heimspiel gegen Gladbach keine gute Aktion seitens UL war. Unverhältnismäßig, übers Ziel hinaus. Verhältnismäßig war das am Samstag auch nicht.

Was hätte denn unter der Brücke kontrolliert werden sollen?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

15,452

Monday, February 13th 2017, 9:37am

@ Erik M
Ernsthaft? Sobald der Erste die Polizei sieht, wird das kommuniziert und die Leute, sie sich angesprochen fühlen, nehmen einen anderen Weg. Es gibt viele Wege zum Stadion, auch vom Eck aus. Das ist überhaupt nicht realisierbar und würde unter einer Brücke wahrscheinlich noch im Chaos ausarten (und zudem ebenfalls Unbeteiligte mit reinziehen). Es wird sich doch niemand freiwillig in eine Polizeikontrolle begeben, den es vermutlich erwischen könnte.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

15,453

Monday, February 13th 2017, 9:41am

Ja, ernsthaft. Am Stadion trifft es unter Garantie (und so war es am Samstag ja auch) Unbeteiligte. Wer das da so generalstabsmäßig planen kann, der kann das auch so unter der Brücke oder auf dem Weg planen, dass das da auch funktioniert. Wenn ich gesehen habe, wer Samstag so alles im Kessel stand, dann weiß ich, dass das deutlich übers Ziel hinaus geschossen ist. Ein Vater mit seinem (weinende...) Kind, ein Journalist, ich weiß nicht wie viele völlig unbeteiligte Fans. Das hätte man anders regeln können. Müssen.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

15,454

Monday, February 13th 2017, 9:42am

@ Erik M
Ernsthaft? Sobald der Erste die Polizei sieht, wird das kommuniziert und die Leute, sie sich angesprochen fühlen, nehmen einen anderen Weg. Es gibt viele Wege zum Stadion, auch vom Eck aus. Das ist überhaupt nicht realisierbar und würde unter einer Brücke wahrscheinlich noch im Chaos ausarten (und zudem ebenfalls Unbeteiligte mit reinziehen). Es wird sich doch niemand freiwillig in eine Polizeikontrolle begeben, den es vermutlich erwischen könnte.

Das sehe ich auch so. Zusätzlich darf die Polizei meines Wissens nicht ohne konkreten Verdacht den Ausweis bei hunderten von Passanten auf der Strasse kontrollieren, bzw. jeder hätte behaupten können, dass er seinen Ausweis nicht dabei hat. im Satdion sieht das schon ganz anders aus. Da gilt die Stadionordnung und du kannst willkürlich jeden nach seinem Ausweis fragen. Wird der bnicht vorgezeigt, kannst du die Person vor dir Tür setzen. Daher gab es offenbar gute Gründe, die Aktion im Stadion durcjhzuführen.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

15,455

Monday, February 13th 2017, 9:47am

Da hast Du unter der Brücke links und rechts Wände, d.h. Du musst als Polizei nur vorne und hinten absperren.


Willst du dann für 40 Minuten den kompletten Shuttle-Bus-Verkehr plus Fußgängerstrom auf der Bismarckstraße stoppen? Ich behaupte einfach mal, dass egal wie die Sache abgelaufen wäre, es immer einen Nachteil gegeben hätte. Deshalb ist das Beschweren im Nachhinein müßig.

15,456

Monday, February 13th 2017, 9:53am

@ Erik M

Was du da nennst, ist nun wirklich keine Alternative, wie auch meine Vorredner schon beschreiben. Nur im Stadion kommen die Leute einzeln durch und letztlich war die Polizei dort, um im übertragenen Sinne Hausverbote zu erteilen. Das macht man natürlich dort, wo das Hausrecht gilt. Wenn du dich in einem Schwimmbad oder Freibad daneben benimmst und den Verweis der Badeaufsicht nicht ernst nimmst, wird dort auch die Polizei gerufen, um das Hausverbot umzusetzen.

Quoted

Ein Vater mit seinem (weinende...) Kind, ein Journalist, ich weiß nicht wie viele völlig unbeteiligte Fans. Das hätte man anders regeln können.
Gibt es von dem schon etwas zu lesen?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

15,457

Monday, February 13th 2017, 9:53am

Ich bin einfach nur erschüttert darüber wie sich die Dinge entwickelt haben. Am meisten entsetzt bin ich allerdings über die Respektlosigkeit, mit der hier diskutiert wird.
Egal welche Meinung man vertritt, man sollte sich immer so gegenüber dem Anderen ausdrücken, wie man es selber akzeptieren könnte von jemand Anderem angesprochen
zu werden. Darüber sollten sich vielleicht mal alle im Klaren sein.
Zum Thema selber finde ich es einfach nur entsetzlich was grade abgeht. Kein Zusammenhalt in der Fanszene, geschweige denn im Verein. Das ist bald nicht mehr mein Bayer04..........

15,458

Monday, February 13th 2017, 9:56am

Ein Hoch auf die Pauschalisierung...

ich bin inhaltlich vollkommen bei Toto. Natürlich muss man Straftäter ermitteln und Straftaten verfolgen. Aber die Frage sei erlaubt: warum macht man die Kontrolle nicht da, wo sie keinen anderen betrifft? UL geht idR geschlossen vom Eck zum Stadion. Da hast Du unter der Brücke links und rechts Wände, d.h. Du musst als Polizei nur vorne und hinten absperren. Kannst in Ruhe eine Durchsage machen, worum es geht, dass es nicht um Festnahmen, sondern um Personalienfeststellung geht und ich bin mir ziemlich sicher, dass das ganze sehr ruhig abläuft. Wenn man es denn will...wenn man es aber auf Theater anlegt, dann macht man es so, wie es am Samstag gelaufen ist. Wir wissen wohl alle, dass das Heimspiel gegen Gladbach keine gute Aktion seitens UL war. Unverhältnismäßig, übers Ziel hinaus. Verhältnismäßig war das am Samstag auch nicht.

ist nur im Stadion so möglich, da man ja auch eine gewisse Vergleichssituation haben will bei der Erkennung, wie wer sich im Eingangsbereich verhält um evtl. Verhaltensmuster zum Gladbachspiel festzustellen.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

15,459

Monday, February 13th 2017, 9:58am

Ein Hoch auf die Pauschalisierung...

ich bin inhaltlich vollkommen bei Toto. Natürlich muss man Straftäter ermitteln und Straftaten verfolgen. Aber die Frage sei erlaubt: warum macht man die Kontrolle nicht da, wo sie keinen anderen betrifft? UL geht idR geschlossen vom Eck zum Stadion. Da hast Du unter der Brücke links und rechts Wände, d.h. Du musst als Polizei nur vorne und hinten absperren. Kannst in Ruhe eine Durchsage machen, worum es geht, dass es nicht um Festnahmen, sondern um Personalienfeststellung geht und ich bin mir ziemlich sicher, dass das ganze sehr ruhig abläuft. Wenn man es denn will...wenn man es aber auf Theater anlegt, dann macht man es so, wie es am Samstag gelaufen ist. Wir wissen wohl alle, dass das Heimspiel gegen Gladbach keine gute Aktion seitens UL war. Unverhältnismäßig, übers Ziel hinaus. Verhältnismäßig war das am Samstag auch nicht.
Was ist denn daran pauschalisiert, wenn man fordert, dass sich die Mitglieder der UL von denen distanzieren, die Körperverletzung begehen und gegen geltende Rechte verstoßen? Das musst Du mir dann mal erläutern.

Zur Kontrolle: Ich finde es faszinierende, wie Körperverletzung, Hausfriedensbruch usw. auf eine Ebene gehoben werden mit polizeilichen Maßnahmen. Ob die jetzt 300 Meter weiter vorne oder hinten, vor oder nach dem Drehkreuz, mit oder ohne Journalist durchgeführt werden. Wo sind wir denn? In einer Bananenrepublik? NATÜRLICH muss diese Gruppe nach solchen Vorfällen gefilzt werden. Das kann doch nicht ernsthaft jetzt auf der Haben Seite der UL aufgelistet werden, dass es ggf. auch im Tunnel hätte passieren können!?!?
Gegen Signaturen

15,460

Monday, February 13th 2017, 10:03am

Zum Thema selber finde ich es einfach nur entsetzlich was grade abgeht. Kein Zusammenhalt in der Fanszene, geschweige denn im Verein. Das ist bald nicht mehr mein Bayer04..........
Es läuft in der Tat alles andere als rund. Ich kann aber auch verstehen, dass man nach dem letzten Spiel nicht einfach wieder zur Tagesordnung übergegangen ist. In der letzten Woche haben einige Individuen auf den Rängen die Muskeln spielen lassen und diesmal wurde von der Vernastalterseite gezeigt, wie lang der Hebel ist, an dem man sitzt. So läuft es ja auch auf jedem besseren Affenfelsen im Zoo. Es wird einiges an Gesprächen brauchen, vielleicht auch mal mit neuen Gesprächsteilnehmern auf beiden Seiten, und sicher einiges an Zeit benötigen, bis das zerschlagene Porzellan gekittet werden kann.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02