Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

12,561

Tuesday, November 11th 2014, 6:49pm

@ Tapeworm, @Oranjefirm:

Mit fiktiven Wappen meine ich zum Besipiel dieses "Retrowappen" mit dem Lorbeerkranz, welches unzählige Fanclubbanner, Fahnen und Klamotten schmückt, aber nie unser Vereinswappen war (Habe jetzt kein Bild, ich hoffe man versteht was ich meine). Zu seinem aktuellen Wappen scheint man nicht zu stehen, da es keinerlei Erscheinung bei den Fans findet.

Zum Thema SVB Oranjefirm hast du mir quasi eine gute Steilvorlage gegeben, da ich jetzt von unzähligen akitven Fans gehört habe, dass man damit überhaupt nicht (mehr) "der"...ääähhhh..."die" Sportvereinigung meint, sondern "Der Sportverein" oder so....warum? "Weil es sich über die Jahre so eingebürgert hat" habe ich jetzt x-mal gehört und auch hier gelesen. Nichtmal innerhalb der Fanszene besteht ,wie man auch an deinem Beispiel sehen kann, ein Konsens über die Bedeutung und damit habe ich mit meiner Aussage auch 100% recht.

Zersplitterte Identität heißt die Krankheit. That's the problem.
Identitätslos seit 1904. der TUS, die SVB, der TSV---> Der Zukunft verschrieben #B04

12,562

Tuesday, November 11th 2014, 6:59pm

dass man für alle Seiten ein bischen mehr Verständnis zeigt!
also ich habe bisher die Kids in meinem Umfeld noch nicht vermöbelt, wenn sie die neue Hymne singen :D Ich bin ja froh, wenn überhaupt was gesungen/gerufen wird bei uns da oben

ach und was den Text von Hymnen im allgemeinen betrifft, :LEV14 da lobe ich mir die Spaniolen...


Hat dies irgendwer in einen Topf geschmissen... oder war das je ein Diskussionsthema?

:LEV9 :LEV11

12,563

Tuesday, November 11th 2014, 7:12pm

@ oranjefirm: mit dem Anfang hast du Recht, das sollte man schon wissen (im Stadionkurier gibt es zurzeit eine Serie über die alten Trikots und Wappen), allerdings denke ich, dass es diese verschiedenen Identitäten, von denen die Rede ist, auch genau so bei anderen Vereinen gibt. Oder denkst du, ein Ultra egal wo hat gleiche Interessen, ein gleiches Bild vom Verein wie eine Familie mit kleinen Kindern, die ins Stadion kommt?

@fblock: Nur weil es unsere erste richtige Hymne war und die Erinnerung, wie wir sie (auch auswärts) geschmettert haben, dass das Stadium bebte!

Jo, auch wieder wahr!

12,564

Tuesday, November 11th 2014, 7:16pm

@ Tapeworm, @Oranjefirm:

Mit fiktiven Wappen meine ich zum Besipiel dieses "Retrowappen" mit dem Lorbeerkranz, welches unzählige Fanclubbanner, Fahnen und Klamotten schmückt, aber nie unser Vereinswappen war (Habe jetzt kein Bild, ich hoffe man versteht was ich meine). Zu seinem aktuellen Wappen scheint man nicht zu stehen, da es keinerlei Erscheinung bei den Fans findet.

Zum Thema SVB Oranjefirm hast du mir quasi eine gute Steilvorlage gegeben, da ich jetzt von unzähligen akitven Fans gehört habe, dass man damit überhaupt nicht (mehr) "der"...ääähhhh..."die" Sportvereinigung meint, sondern "Der Sportverein" oder so....warum? "Weil es sich über die Jahre so eingebürgert hat" habe ich jetzt x-mal gehört und auch hier gelesen. Nichtmal innerhalb der Fanszene besteht ,wie man auch an deinem Beispiel sehen kann, ein Konsens über die Bedeutung und damit habe ich mit meiner Aussage auch 100% recht.

Zersplitterte Identität heißt die Krankheit. That's the problem.


Ja, ich weiß welches fiktive Du meinst.
Bzgl. des neuen Wappens: Ich denke es ist mittlerweile generell in lieber auf alte Wappenversionen bzw. selbstentworfene zurückzugreifen. Diesen "Effekt" sieht man bei zahlreichen anderen Vereinen auch. Daher würde ich in unserem Fall nicht eine generelle Ablehnung daraus ableiten.

Thema "SVB" - tja, was soll man dazu noch sagen ... Bildung bzw. Recherche hilft - ist aber halt eine Frage von Motivation/Interesse. :levz1

12,565

Tuesday, November 11th 2014, 7:22pm

Quoted

Ist die Stimmung denn so schlecht, dass man hier wieder Seiten füllen muss?


Nein, allenfalls verbesserungswürdig.

Wenn die Hymnen etc.-Geschichten schon etwas "komplex" sind, mal ein einfaches Beispiel: Warum kriegt man es nicht hin, bsw. ein S-V-B in Einzelbuchstaben mal von C über D nach E (oder umgekehrt) laufen zu lassen. Vielleicht schliessen sich bei sowas mittelfristig dann auch mal die Haupttribünen an!? Innerhalb der Nordkurve kann man sowas doch rel. leicht umsetzten, wenn Szenekundige halt mal auf die Leute in den unterschiedlichen Blöcken zugehen & mit denen sprechen. Da freuen sich einige doch drüber, vielleicht ist es solidarisierend, im besten Fall sogar Identitäts-fördernd.

Ok, ich halt jetzt besser die Klappe. :levz1

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Nov 11th 2014, 7:28pm)


12,566

Tuesday, November 11th 2014, 7:38pm

Vielleicht sollte man erstmal wieder ein vernünftiges SVB zwischen D und C hinkriegen, bevor man über das "3-Blöcke" S-V-B spricht.

Der C-Block hat nichtmals zum "B" angesetzt und schon kommt das "SVB" aus D.
Aber da wären wir wieder beim Thema "Geschwindigkeit" der Gesänge... Das passt derzeit bei uns einfach überhaupt nicht, weil einfach JEDER Gesang kaputt-gerast wird. :wacko:
94 Minuten kein Tor geschossen - und trotzdem 2 - 0 gewonnen!

12,567

Tuesday, November 11th 2014, 7:40pm

Die Einstellung fehlt halt einfach bei vielen (den meisten).
Wenn ich mir einige andere Szenen ansehe (FFM, GE, DO, Dynamo, BS, um nur manche zu nennen) und mit uns vergleiche, fällt mir auf, dass diese wirklich alles für die Mannschaft geben und sich die Seele aus dem Leib schreien. DAS fehlt mir in Leverkusen leider und das unterscheidet uns auch von vielen anderen Szenen.

Das ist meiner Meinung nach eine reine Frage der Identifikation mit dem Verein, die meiner Meinung nach bei uns nicht vorhanden ist. Ich sehe es so: nach 35 Jahren Bundesliga besitzt Bayer04 "immernoch" eine völlig bröckelige Identität. Die verschiedenen Bezugsgruppen im und um den Verein sprechen unterschiedliche Sprachen und haben unterschiedliche Vorstellungen, was zu einem unklaren Vereinsprofil führt und somit zu einer mangelhaften Identifikation der Fans mit dem Verein. Diese Probleme fangen schon auf der absoluten Basis an. So nutzt der Club logischerweise seine offizielle Firmierung "Bayer 04 Leverkusen" (B04), gleichzeitig ist Bayer04 für die aktiven Fans nur der "SVB", wobei diese scheinbar selbst nicht genau wissen was das eigentlich bedeuten soll (ich auch nicht und das als alter Hase). Der Verein präsentiert sich mit seinem Vereinswappen, die Fans distanzieren sich von dem Wappen (warum auch immer) und malen sich fiktive Wappen auf die Fahnen. Die Fans wollen den Verein als traditionelle Betriebssportmannschaft verkörpert sehen, der Verein möchte ein moderner Familienverein sein etc.

Bayer04 ist ein "Produkt" (ja klingt hart) wo alle Bezugsgruppen gegeneinander arbeiten und eigene Vorstellungen durchsetzen wollen. Beim HSV, VFL, VFB, S04 etc. gibt es einen Verein, einen Namen, ein Wappen, eine Identität die sowohl von den Fans, als auch vom Verein in die Luft gehalten wird. Bei uns weiß man nicht welcher Version von Bayer04 man sich zugehörig fühlen soll, weil es mehrere Versionen gibt. Und das ist nunmal auch etwas Plastikclubromantik.....bitte keine Schelte wegen der Wortwahl, aber das ist meine Einschätzung nach knapp 23 Jahren "Fansein".


sehr viel Wahrheit...leider.

12,568

Tuesday, November 11th 2014, 7:50pm

Vielleicht sollte man erstmal wieder ein vernünftiges SVB zwischen D und C hinkriegen, bevor man über das "3-Blöcke" S-V-B spricht.

Der C-Block hat nichtmals zum "B" angesetzt und schon kommt das "SVB" aus D.
Aber da wären wir wieder beim Thema "Geschwindigkeit" der Gesänge... Das passt derzeit bei uns einfach überhaupt nicht, weil einfach JEDER Gesang kaputt-gerast wird. :wacko:


Na, was heißt gerast? Kommt immer drauf an wo man steht und wie lange solch eine Anfeuerung gerufen wird.

Manch einen Vorschlag, dass die Gesänge viel laaaangsamer erfolgen sollten, verstehe ich nicht wirklich!
Kommt halt immer auf die Situation und auch die Gefühlslage an... da denkt man gewiss nicht an die Blöcke, die nebenan liegen.

12,569

Tuesday, November 11th 2014, 7:59pm

Die Einstellung fehlt halt einfach bei vielen (den meisten).
Wenn ich mir einige andere Szenen ansehe (FFM, GE, DO, Dynamo, BS, um nur manche zu nennen) und mit uns vergleiche, fällt mir auf, dass diese wirklich alles für die Mannschaft geben und sich die Seele aus dem Leib schreien. DAS fehlt mir in Leverkusen leider und das unterscheidet uns auch von vielen anderen Szenen.

Das ist meiner Meinung nach eine reine Frage der Identifikation mit dem Verein, die meiner Meinung nach bei uns nicht vorhanden ist. Ich sehe es so: nach 35 Jahren Bundesliga besitzt Bayer04 "immernoch" eine völlig bröckelige Identität. Die verschiedenen Bezugsgruppen im und um den Verein sprechen unterschiedliche Sprachen und haben unterschiedliche Vorstellungen, was zu einem unklaren Vereinsprofil führt und somit zu einer mangelhaften Identifikation der Fans mit dem Verein. Diese Probleme fangen schon auf der absoluten Basis an. So nutzt der Club logischerweise seine offizielle Firmierung "Bayer 04 Leverkusen" (B04), gleichzeitig ist Bayer04 für die aktiven Fans nur der "SVB", wobei diese scheinbar selbst nicht genau wissen was das eigentlich bedeuten soll (ich auch nicht und das als alter Hase). Der Verein präsentiert sich mit seinem Vereinswappen, die Fans distanzieren sich von dem Wappen (warum auch immer) und malen sich fiktive Wappen auf die Fahnen. Die Fans wollen den Verein als traditionelle Betriebssportmannschaft verkörpert sehen, der Verein möchte ein moderner Familienverein sein etc.

Bayer04 ist ein "Produkt" (ja klingt hart) wo alle Bezugsgruppen gegeneinander arbeiten und eigene Vorstellungen durchsetzen wollen. Beim HSV, VFL, VFB, S04 etc. gibt es einen Verein, einen Namen, ein Wappen, eine Identität die sowohl von den Fans, als auch vom Verein in die Luft gehalten wird. Bei uns weiß man nicht welcher Version von Bayer04 man sich zugehörig fühlen soll, weil es mehrere Versionen gibt. Und das ist nunmal auch etwas Plastikclubromantik.....bitte keine Schelte wegen der Wortwahl, aber das ist meine Einschätzung nach knapp 23 Jahren "Fansein".


sehr viel Wahrheit...leider.

Puh, ganz traurig
Tut mir leid, aber solch eine Einstellung bzw. ein Statement finde ich ehrlich gesagt ganz, ganz schlimm!!!! :LEV15

Da muss ich mich dann doch fragen, auch wenn es nicht meine Art ist, was dich schlussendlich zu diesem Plastikverein treibt!?

Und solch eine Aussage tätigst du nach 23 Dreiundzwanzigjahren Fandasein!? ....

auf den zitierten Rest mag ich gar nicht mehr eingehen

12,570

Tuesday, November 11th 2014, 8:00pm

Quoted

...Ich sehe es so: nach 35 Jahren Bundesliga besitzt Bayer04 "immernoch" eine völlig bröckelige Identität. Die verschiedenen Bezugsgruppen im und um den Verein sprechen unterschiedliche Sprachen und haben unterschiedliche Vorstellungen, was zu einem unklaren Vereinsprofil führt und somit zu einer mangelhaften Identifikation der Fans mit dem Verein. Diese Probleme fangen schon auf der absoluten Basis an. So nutzt der Club logischerweise seine offizielle Firmierung "Bayer 04 Leverkusen" (B04), gleichzeitig ist Bayer04 für die aktiven Fans nur der "SVB"...Der Verein präsentiert sich mit seinem Vereinswappen, die Fans distanzieren sich von dem Wappen (warum auch immer) und malen sich fiktive Wappen auf die Fahnen. Die Fans wollen den Verein als traditionelle Betriebssportmannschaft verkörpert sehen, der Verein möchte ein moderner Familienverein sein etc.


Hinzu kommen die Rekrutierungs-PR-Offensiven des Clubs, die wie ein "Betteln um Fans" wirken.

Die unterschiedlichen Sichtweisen schlagen ja auch hier in vielen Beiträgen durch. Wir haben ein "Klatschpublikum", ein "Operettenpublikum, "Erfolgsfans", "Eventies" und natürlich auch die Edelfans= Aktive, Durchblicker & Traditions-Bemüher. In einem rel. kleinen Club macht es das nicht einfacher.

12,571

Tuesday, November 11th 2014, 8:23pm

Quoted

...Ich sehe es so: nach 35 Jahren Bundesliga besitzt Bayer04 "immernoch" eine völlig bröckelige Identität. Die verschiedenen Bezugsgruppen im und um den Verein sprechen unterschiedliche Sprachen und haben unterschiedliche Vorstellungen, was zu einem unklaren Vereinsprofil führt und somit zu einer mangelhaften Identifikation der Fans mit dem Verein. Diese Probleme fangen schon auf der absoluten Basis an. So nutzt der Club logischerweise seine offizielle Firmierung "Bayer 04 Leverkusen" (B04), gleichzeitig ist Bayer04 für die aktiven Fans nur der "SVB"...Der Verein präsentiert sich mit seinem Vereinswappen, die Fans distanzieren sich von dem Wappen (warum auch immer) und malen sich fiktive Wappen auf die Fahnen. Die Fans wollen den Verein als traditionelle Betriebssportmannschaft verkörpert sehen, der Verein möchte ein moderner Familienverein sein etc.


Hinzu kommen die Rekrutierungs-PR-Offensiven des Clubs, die wie ein "Betteln um Fans" wirken.

Die unterschiedlichen Sichtweisen schlagen ja auch hier in vielen Beiträgen durch. Wir haben ein "Klatschpublikum", ein "Operettenpublikum, "Erfolgsfans", "Eventies" und natürlich auch die Edelfans= Aktive, Durchblicker & Traditions-Bemüher. In einem rel. kleinen Club macht es das nicht einfacher.



Da gebe ich dir sogar Recht. Unser Verein hatte seit jeher kein Händchen dafür, eine bzw die wahre Klientel z.B aus dem berg Raum heranzuziehen. Nun ist es fast zu spät!

Aber schlimm genug, dass die eigenen Fans uns als "Klatsch/Operettenpublikum" sehen

12,572

Tuesday, November 11th 2014, 11:12pm

Zum Thema Hymne.


Bayer 04 , Wir stehen zu dir >>>>>>>>>>> Rest.



Wie aus dem Nichts, hat man damals einfach versucht eine neue Hymne zu erfinden. Die alte Hymne war Leidenschaft Pur, dannach kam nur noch Sch.eiße.


Egal ob "Unsere Hymne" oder "Leverkusen" . Mir gefallen sie einfach nicht.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

12,573

Tuesday, November 11th 2014, 11:29pm

Und wieder so eine Grundsatzdiskussion

Fakt ist, dass man im ganzen Rund der Bayarena oder des alten Haberlands nicht in der Lage ist, die Schals nach oben zu bekommen ! :LEV16

Da sollte man den pers. Geschmack mal einfach außen vor lassen!

p.s. Was an der alten Hymne "Leidenschaft pur" ist, weiß ich auch nicht wirklich

12,574

Tuesday, November 11th 2014, 11:44pm

Du hast auch grundlegend, immer was an meinen Beiträgen auszusetzen oder ?

In Berlin dabei gewesen, als über 20.000 Lev's die Hymne mitgesungen haben ? Absolute Gänsehaut Atmosphäre. Das ist meiner Meiung nach bei der aktuellen Hymne , einfach nicht möglich. Liegt teilweise auch am Sound der Hymne selber.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

12,575

Tuesday, November 11th 2014, 11:49pm

Du hast auch grundlegend, immer was an meinen Beiträgen auszusetzen oder ?

In Berlin dabei gewesen, als über 20.000 Lev's die Hymne mitgesungen haben ? Absolute Gänsehaut Atmosphäre. Das ist meiner Meiung nach bei der aktuellen Hymne , einfach nicht möglich. Liegt teilweise auch am Sound der Hymne selber.


Nein, habe ich nicht, warum sollte ich auch?

Pokalfinale? Welches meinst du? ;) Ich war bei beiden dabei :LEV15


Aber mal ganz ehrlich, du willst dies doch nicht mit einem "normalen" BL- Spiel vergleichen!

12,576

Tuesday, November 11th 2014, 11:52pm

Kam mir so vor. Wenn nicht, dann entschuldige ich mich :)


Ja genau, Pokalfinale.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

12,577

Wednesday, November 12th 2014, 12:05am

Du hast auch grundlegend, immer was an meinen Beiträgen auszusetzen oder ?

In Berlin dabei gewesen, als über 20.000 Lev's die Hymne mitgesungen haben ? Absolute Gänsehaut Atmosphäre. Das ist meiner Meiung nach bei der aktuellen Hymne , einfach nicht möglich. Liegt teilweise auch am Sound der Hymne selber.


Nein, habe ich nicht, warum sollte ich auch?

Pokalfinale? Welches meinst du? ;) Ich war bei beiden dabei :LEV15


Aber mal ganz ehrlich, du willst dies doch nicht mit einem "normalen" BL- Spiel vergleichen!
Wieso beiden?
Hertha Amas - Schalke - Bremen
Et is nisch allet Fett wat jlänzt!

12,578

Wednesday, November 12th 2014, 12:10am

Ja, da hast du schon nicht ganz unrecht. Allerdings sehe ich alleine bei dem Lied , einfach viel mehr Potenzial wenn viele mitziehen würden.

Das ist nämlich das, worauf ich hinauswill.



Aber jeder hat ja seine eigen Meinung.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

12,579

Wednesday, November 12th 2014, 12:11am

Kam mir so vor. Wenn nicht, dann entschuldige ich mich :)


Ja genau, Pokalfinale.


Siehste, das ist der Fehler!
Du musst dich wahrlich nicht entschuldigen.... wenn ich nicht live vor Ort gewesen wäre, hätte ich dennoch genauso mitgefiebert ;)
Man/Wir sollten uns aber auch darüber im klaren sein, dass wir nun einmal eine relativ kleine Fanszene sind und froh über jeden Neuankömmling sein sollten.
Viele erheben sich über andere Fans, welche ihr Fandasein anders und vielleicht nicht so intensiv ausleben oder auch ausleben können!


Und ich nehme mich zum Teil da gwiss nicht aus!