Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

10,041

Wednesday, May 15th 2013, 3:01am

Im Stimmungs-Thread werden alte Wunden aufgerissen. Vielen Dank auch. :LEV17 :wacko: :LEV11
Mein Allstar-Team: Vollborn, Jorghinho, Juan, Hörster, Heintze, Schneider, Vidal, Emerson, Schuster, Cha, Kirsten

10,042

Wednesday, May 15th 2013, 6:07am

Beim ersten Titel war ich 3 und beim Zweiten 8 Jahre alt. Da habe ich leider kaum was mitbekommen.

Ich glaube aber die große Sehnsucht der meisten Fans ist es immernoch einmal Deutscher Meister zu werden. Das kommt in vielen Gesprächen auch mit Älteren heraus. Leider ist das mittlerweile sehr sehr schwer geworden.


Ja, das ist es - diese scheiss Unterhaching. Hätten wir den noch geholt oder dann als wir in der Cl im Endspiel waren und im Zuge der KO-Spiele die Kraft für die Liga ausging und entscheidend in Nürnberg verloren wurde. Das war sehr sehr ärgerlich.

Aber ich bin sicher, darüber würde heute niemand mehr reden.
Sie würden, bei geringstem Anlass (haben wir aktuell ja nicht) genauso nörgeln, wie die Schalker, die ja massenweise :LEV15 Titel haben (Aschenplatz) und auch immer noch nicht zufrieden sind.

Man will scheinbar ständig!!! feiern. :levz1

Nächstes Jahr holen wir was - da bin ich sicher. :LEV18

Ich glaube Du verstehst nicht so ganz worum es vielen geht. Fakt ist, daß die fehlende Meisterschaft bis heute zugleich das fehlende Stück Herz/Seele bei jedem Bayer-Fan ist. Mit dem Gewinn dieser Schale können mit einem Schlag zig tausend Sachen wettgemacht werden: Vizekusen, daß andere über uns lachen, die Bestätigung all der eigenen (Support)mühen seit Jahren etc. ... und jetzt erzähl' mir BITTE KEINER, er brauche diesen Titel nicht zum glücklich sein - das ist eine Lüge!!!
Es würde eine enorme innerliche Entspannung auslösen. Ich selbst "wurde" z. B. schon Weltmeister 1974 und 1990 sowie Europameister 1980 und 1996 - von mir aus können also Jogis Bubis in 5000 Jahren nix gewinnen, hab' ich persönlich alles schon gehabt - und so geil wie seinerzeit wird's heute eh nicht mehr. Mir persönlich fehlt jetzt noch die Schale, um beruhigt in die Kiste steigen zu werden! Mensch, wie alt soll ich denn werden???? Ich will den Mist zu LEBZEITEN erLEBEN, verdammt nochmal! Und da nützt mir auch die x-ste CL-Quali nix! :D

10,043

Wednesday, May 15th 2013, 10:35am

Wäre Unterhaching nicht gewesen würden wir diese Disskusionen gar nicht führen, für mich bis heute das größte Trauma.
Da fand ich das Vize-Tripple verzeihlicher da keiner damals damit gerechnet hatte dass wir in 3 Wettbewerben was gewinnen könnten.

Die Mannschaft 1999/2000 hatte in meinen Augen eine respekteinflössendere Stammmelf als die 2002, mit Emerson, dem aufstrebenden Talent Ballack, R.Kovac, dem Königstransfer Oliver Neuville, Beinlich und Kirsten in seiner letzten "richtigen" Torjäger Saison (die Jahre danach schoss er weniger Tore als von ihm gewohnt) und dem Meistererfahrenen Motivator Christoph Daum der bei der Saisoneröffnung mit Sätzen wie "Lasst uns die Schale endlich nach Leverkusen holen" tatsächlich den Glauben in uns geweckt hatte dass wir endlich mal dran sind.

Dann erinnere mich vor allem an das Auswärtspiel in Kaiserslauten am damaligen Karnevalssamstag (meine erste Auswährtsfahrt) als wir uns mit einem 1:3 die Tabellenführung zurückerobert hatten weil Bayern gleichzeitig beim VFB Stuttgart verloren hatte und das auch noch bei Loddars letztem BL Spiel!

Dann das 9:1 gegen Ulm dass zeigte dass wir damals in einer eigenen Liga gespielt hatten. Wir waren so dominant :LEV15 .

Bis zum letzten Spieltag auf Platz 1, Daum sagte sogar noch bei RAN "Wir lassen uns das nicht mehr nehmen", wir haben alle dran gegelaubt.
Es ging verdammt nochmal gegen das bereits gerettete Unterhaching! Die Schale stand direkt am Spielfeldrand!

Ich sah das Spiel damals in der Bayarena beim Public Viewing, aber irgendwas in den Augen dieser Mannschaft die da auf den Platz ging sagte mir "Die sind nervös. Verdammt nochmal die sind nervös. Bitte Gott sorg dafür dass das ein 0:0 Ballgeschiebe wird!"

Was danach passierte hat mich für immer traumatisiert, aufgrund des Saisonverlaufs habe ich sogar 2002 nicht wirklich dran geglaubt denn so eine konstant dominante BL Saison haben wir danach nie wieder gespielt.

Was 2002 anbelangt konnte ich der Mannschaft von den 3 Vize Titeln eigentlich nur den DFB Pokal übel nehemen.
Das war total unnötig und wirkte so als würde die Mannschaft drauf shicen generell was zu gewinnen.
Wir haben ja immerhin am letzten Spieltag gewonnen (dafür unnötigerweise am vorletzten) hatten unsere Pflicht erfüllt, hätte der BVB unentschieden gespielt wären wir Meister geworden......Hätte, hätte Fahrradkette. Ich weiss.

Und im CL-Finale zu führen und es unglücklich und knapp gegen den erfolgreichsten Verein der Welt zu verlieren ist keine Schande.
Hatte sogar das erstemal seit ich SVB Fan bin Tränen verdrückt, weil ich so stolz auf dieses Team war ,das war bei Haching 2000 nicht der Fall. Da überwog die Wut. Sah auch nicht ein diese Angsthasen die Spott und Häme für alle Zeiten über den Verein und die Stadt gebracht hatten beim Saisonabschluss zu huldigen


Und wäre die beinahe Abstiegssaison (die "endlich" mal dafür sorgte dass man am Saisonende was zu feiern hatte :D und man von nun an dankbar dafür sein konnte dass in LEV weiterhin Erstligafussball geboten wird) nicht gewesen dann würde ich mich heute auch auf hohem Niveau beschweren.

Stattdessen habe ich 2003 zu mir selber gesagt "Hauptsache keine 2. Liga. Lieber ewiger Vize oder Mittelmaß als mit Null Meisterschaften in die 2. Liga."


Vielleicht hilft manch einem von euch dieser letzte Satz und die Erinnerung an 2003 mit dem Vize-Trauma umzugehen und weiterhin mit Leib und Seele (und vor allem Stimme) den SVB anzufeuern.

Ich selber will dass nie wieder erleben wie 2003 zu Gott wegen Fussball zu beten!
Opladen ist LEVERKUSEN! Ihr seid nur ein Kneipenviertel!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pro Eingliederung von Schildgen, Leichlingen, Langenfeld, Burscheid, Monheim und Odenthal ins Leverkusener Stadtgebiet!

This post has been edited 1 times, last edit by "Real EMMA" (May 15th 2013, 1:41pm)


10,044

Wednesday, May 15th 2013, 10:36am

Von allem anderem abgesehen: können wir uns auf ein m i n u t e n l a n g e s , lautstarkes "Sascha Lewandowski"-Gehuldige am Samstag einigen? Ja?
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

10,045

Wednesday, May 15th 2013, 12:48pm

@OranjeFirm: Ich versteh dich. Aber führ dich nicht auf wie ein kleines Kind, das kein Eis kriegt :LEV19
Obwohl mir das auch dauernd passiert :LEV15

Scheisss Fußball :LEV6
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

10,046

Wednesday, May 15th 2013, 1:14pm

Quoted

Mir persönlich fehlt jetzt noch die Schale, um beruhigt in die Kiste steigen zu werden!


Irgendeiner wird dich da schon reinpacken, mach dir keinen Druck! :levz1

Im übrigen glaube ich, dass sich der 3.Platz schon nächste Saison (verglw. moderat) Zuwachs & Stimmungsmäßig niederschlägt.

10,047

Wednesday, May 15th 2013, 1:17pm

Von allem anderem abgesehen: können wir uns auf ein m i n u t e n l a n g e s , lautstarkes "Sascha Lewandowski"-Gehuldige am Samstag einigen? Ja?


Dafür! :LEV6

10,048

Wednesday, May 15th 2013, 1:23pm

Jeder hat seine persönliche Unterhaching-Trauergeschichte.

Ich war 11 Jahre alt und habe im Wohnzimmer die rosanen Zahlen im Videotext und das Radio angebrüllt.

Unabhängig davon war das sowieso noch eine andere -schöne- Zeit, als man zu jung war um zu den Auswärtsspielen zu fahren und 1,5m vor dem Videotext saß und darauf gewartet hat, dass sich die Zahlen veränden. :LEV18

10,050

Wednesday, May 15th 2013, 1:32pm

Solange wir noch keine Meisterschaft geholt haben, fehlt noch irgendwas/ein Baustein im Gesamtgefüge.
Außerdem möchte ich unbedingt mal die Meisterschaft holen, schon allein unseres geliebten Nachbars wegen. Dann haben die uns nämlich nichts mehr, aber gar nichts mehr voraus und dürfen endlich mal ihre gebückten und nach vorn gebeugten Beine still halten. International sind wir denen schon seit '88 voraus, da der Klüngel auf europäischer Ebene noch nie was gerissen hat, aber national besteht unsererseits Nachholbedarf. Mir gehts mittlerweile kaum noch darum, die Meisterschaft an sich zu feiern (natürlich würde ich auch ausgiebig feiern, ich gleube eine ganze Saison lang - mindestens), als viel mehr darum, dass alle anderen dann endlich mal und für alle Zeit ihre dummen Ferssen halten (inkl. Marcel Reiff, der allergrößten Sky- und Bayern-Hu.e)!

Dreckige und dumme Mäuler stopfen, darum gehts mir in erster Linie - quasi als Genugtuung (von mir aus auch Schadenserstz) der jahrelang ausgesetzten Hähme von allen Seiten!
Et is nisch allet Fett wat jlänzt!

10,051

Wednesday, May 15th 2013, 2:21pm

Nicht nur das. Adam M. direkt nach dem letzten Heimspiel im Hintergrund einer euphorischen Stadion-Stimmung: "Wenn wir nächste Woche so spielen wie heute, Meisterschaft kann uns keiner nehmen. Danke." :LEV15 :LEV15 :LEV15 :LEV15 :LEV15 :LEV15
Bis zum letzten Spieltag auf Platz 1, Daum sagte sogar noch bei RAN "Wir lassen uns das nicht mehr nehmen", wir haben alle dran geglaubt.
Es ging verdammt nochmal gegen das bereits gerettete Unterhaching! Die Schale stand direkt am Spielfeldrand!
Leider konnte die Mannschaft mit dem Druck, den die ganze bekackte Pro-Bauern-Journaille (Bild in vorderster Front) aufbaute, nicht wegstecken. :LEV16
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

10,052

Wednesday, May 15th 2013, 2:23pm

Jetzt ist auch mal wieder gut ! Schluss aus damit !
Fans are the lifeblood surging through the veins of every football club. They create the atmosphere, fuel the passion and make the heart of the team beat stronger.
We are the fans.

10,053

Wednesday, May 15th 2013, 5:54pm

@Real EMMA: :(
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

10,054

Wednesday, May 15th 2013, 8:51pm

Und im CL-Finale zu führen und es unglücklich und knapp gegen den erfolgreichsten Verein der Welt zu verlieren ist keine Schande.

Nochmal die Torfolge:
1:0 Raul (8.)
1.1 Lucio (13.)
2:1 Zidane (45.)

Was 2002 anbelangt konnte ich der Mannschaft von den 3 Vize Titeln eigentlich nur den DFB Pokal übel nehemen.
Das war total unnötig und wirkte so als würde die Mannschaft drauf shicen generell was zu gewinnen.

Nach 59 Saisonspielen in 2001/2002 hat man eben einfach keinen Bock mehr auf Fußball. :LEV19

Bundesliga: 34 Spiele - 21 Siege, 6 Unentschieden, 7 Niederlagen = 69 Pkt.
ChampionsLeague: 19 Spiele - 9 Siege, 3 Unentschieden, 7 Niederlagen = Finale
DFB-Pokal: 6 Spiele - 5 Siege, 1 Niederlage = Finale
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

10,055

Wednesday, May 15th 2013, 11:27pm

Na Ralli, wir wissen beide wie bitter das damals war.
Der Augenblick in Unterhaching war bitter, als wir los gefahren sind nach Unterhaching waren wir alle fest überzeugt, dass wir als Meister heim kehren. Es kam anders. Man war traurig oder wütend, aber wie sagte Steppi so schön, nach dem Frankfurt nicht Meister geworden ist Lebbe geht weiter.
Heute ist von damals in Erinnerung geblieben, dass wir in der Saison geilen Fussball gespielt haben und schöne Auswärtsfahrten.

In der Saison 2001/2002 holten wir drei Vizetitel, natürlich auf den ersten Blick wieder bitter, aber unvergessen bleibt diese Championslegue Saison, als wir Europa rockten, geile Touren nach Barca, Liverpool, Manu und dann das Finale in Glasgow, es haben nicht viele die Möglichkeit mal ein CL Finale seines Vereins zu erleben, ich habe es und der Tag in Glasgow werde ich nie vergessen. Was man da so alles erlebt hat unbeschreibbar und ob wir das noch mal erleben....

Der Beitrag von Real Emma spricht mir aus dem Herzen. Viel bitterer wäre für mich ein Abstieg. Ich kann mich noch sehr gut an die Saison 1995/1996 erinnern. Letzter Spieltag Heimspiel gegen Kaiserslautern ein echtes Endspiel um den Abstieg. Uns reicht ein Remis. Plötzlich in der zweiten Halbzeit trifft Pavel Kuka für Kaiserslautern zum 0:1. Ein paar Minuten später läuft dieser Pavel Kuka alleine auf unser Tor zu und bis heute verstehe ich es nicht, dass er den Ball nicht im Tor beförderte. Es hätte 0:2 gestanden und das wäre wohl der Abstieg gewesen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie gelähmt man war und auch schon die ersten Tränen liefen. Dann kam die 82 Minute und Markus Münch traf zum 1:1 was für ein Jubel und dann noch zittern bis das Spiel zu Ende gewesen ist Schlußpfiff was für eine Befreiung auf den Platz gelaufen und den Gefühlen freien Lauf gelassen, Spieler wurden von den Fans getragen und die ganze Nacht durchgefeiert. Was wär das Bitter gewesen abzusteigen, keiner weißt, wie es dann weiter gelaufen wäre mit Fussball in Lev und was das für Angestellte der Fussball GmbH bedeutet hätte, wieviel Jobs da drauf gegangen wäre.

Einmal Meister zu werden wäre geil, aber lieber Vize öfters zu werden, als abzusteigen.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

10,056

Wednesday, May 15th 2013, 11:50pm

Na Ralli, wir wissen beide wie bitter das damals war.
Der Augenblick in Unterhaching war bitter, als wir los gefahren sind nach Unterhaching waren wir alle fest überzeugt, dass wir als Meister heim kehren. Es kam anders. Man war traurig oder wütend, aber wie sagte Steppi so schön, nach dem Frankfurt nicht Meister geworden ist Lebbe geht weiter.
Heute ist von damals in Erinnerung geblieben, dass wir in der Saison geilen Fussball gespielt haben und schöne Auswärtsfahrten.

In der Saison 2001/2002 holten wir drei Vizetitel, natürlich auf den ersten Blick wieder bitter, aber unvergessen bleibt diese Championslegue Saison, als wir Europa rockten, geile Touren nach Barca, Liverpool, Manu und dann das Finale in Glasgow, es haben nicht viele die Möglichkeit mal ein CL Finale seines Vereins zu erleben, ich habe es und der Tag in Glasgow werde ich nie vergessen. Was man da so alles erlebt hat unbeschreibbar und ob wir das noch mal erleben....

Der Beitrag von Real Emma spricht mir aus dem Herzen. Viel bitterer wäre für mich ein Abstieg. Ich kann mich noch sehr gut an die Saison 1995/1996 erinnern. Letzter Spieltag Heimspiel gegen Kaiserslautern ein echtes Endspiel um den Abstieg. Uns reicht ein Remis. Plötzlich in der zweiten Halbzeit trifft Pavel Kuka für Kaiserslautern zum 0:1. Ein paar Minuten später läuft dieser Pavel Kuka alleine auf unser Tor zu und bis heute verstehe ich es nicht, dass er den Ball nicht im Tor beförderte. Es hätte 0:2 gestanden und das wäre wohl der Abstieg gewesen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie gelähmt man war und auch schon die ersten Tränen liefen. Dann kam die 82 Minute und Markus Münch traf zum 1:1 was für ein Jubel und dann noch zittern bis das Spiel zu Ende gewesen ist Schlußpfiff was für eine Befreiung auf den Platz gelaufen und den Gefühlen freien Lauf gelassen, Spieler wurden von den Fans getragen und die ganze Nacht durchgefeiert. Was wär das Bitter gewesen abzusteigen, keiner weißt, wie es dann weiter gelaufen wäre mit Fussball in Lev und was das für Angestellte der Fussball GmbH bedeutet hätte, wieviel Jobs da drauf gegangen wäre.

Einmal Meister zu werden wäre geil, aber lieber Vize öfters zu werden, als abzusteigen.



:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

10,057

Thursday, May 16th 2013, 12:00am

Quoted

Nach 59 Saisonspielen in 2001/2002 hat man eben einfach keinen Bock mehr auf Fußball.
Ja genau, 56 Spiele lang hat man Bock und gewinnt so gut wie jedes Spiel. Aber die letzten 3 Finalspiele, die wichtigsten überhaupt, hat man dann "keinen Bock mehr auf Fußball" :LEV11

Mein Gott du schreibst hier so einen gequirlten Unsinn. Vielleicht war die Mannschaft platt, ja, aber ich glaube jeder hätte sich zwei Beine ausgerissen, damit es wenigstens in einem Wettbewerb klappt. In Glasgow war dieser Wille zu sehen.

Vielleicht war in Berlin noch die verlorene Meisterschaft im Kopf. Allerdings wundern mich dann die Berichte, dass Teile der Mannschaft sowohl 2002 und 2009 länger und härter gefeiert hätten als die Sieger. Dafür wahr dann scheinbar doch Kraft da :LEV16

96 das war blanke Angst, das stimmt. Ich glaube, wenn wir da abgestiegen wären...ich weiss nicht, ob wir nochmal hochgekommen wären
Make Leverkusen great again!

10,058

Thursday, May 16th 2013, 8:54am

Nach 59 Saisonspielen in 2001/2002 hat man eben einfach keinen Bock mehr auf Fußball. :LEV19

Sorry, Caminos, aber wer so tickt, ist in meinen Augen ein geborener Verlierer.
Wieviele Pflichtspiele hatte Chelsea doch gleich bis gestern? 68?...
Einmal Löwe, immer Löwe!

10,059

Thursday, May 16th 2013, 10:37am

Ich glaube nicht das er das so gemeint hat. Kann man einfach nicht so meinen. Wahrscheinlicher das er immernoch pissig ist wegen dem Pokalendspiel :)
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

10,060

Thursday, May 16th 2013, 10:42am

Wenn ihr keine Klage wegen seelischer Misshandlung haben wollt, ändert das Thema! :levz1
Beim lesen kommen so einige Erinnerung an die Jahre ab 1997 in mir hoch...scheiß Toni Polster :LEV15
Haberlands Erben
YNWA - DANKE STEFAN!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests