Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

7,341

Thursday, April 12th 2012, 12:51am

Fands auch lächerlich.

7,342

Thursday, April 12th 2012, 1:02am

Aber wenn der FC zurückliegt, dann herrscht Partystimmung...ihr seid lustig ^^
Man, ist das 'ne Wurst!

7,343

Thursday, April 12th 2012, 1:15am

Aber wenn der FC zurückliegt, dann herrscht Partystimmung...ihr seid lustig ^^
Vergleiche doch am besten direkt Kirschen mit Bambusgemüse.

7,344

Thursday, April 12th 2012, 1:21am

Aber wenn der FC zurückliegt, dann herrscht Partystimmung...ihr seid lustig ^^
Wenn ein verfeindeter Verein zurück liegt kann man ja gerne jubeln. Ich kapier nur nicht, warum das ganze Stadion den sch... Dortmundern zujubelt, das erinnert mich an schlimmste Zeiten Ende der Neunziger, wo jeder Trottel ein gelbes Trikot zuhause hatte. Wen interessiert ob Bayern oder Dortmund meister wird?
Make Leverkusen great again!

7,345

Thursday, April 12th 2012, 1:36am

Fand die Stimmung Heute gut. Und auch ich habe einen Kleinen JA schreib losgelassen, da ich lieber die "Zecken" als Meister sehe, als die Batzis !!!
Der Fisch stinkt immer vom Kopf her !!!

7,346

Thursday, April 12th 2012, 1:46am

Die stimmung war in der 2. Halbzeit weit aus besser als in der ersten .

Bin auch dafür das die Ultras wieder ruter gehen. war ja teils so ,das man denkt ,das wir getrennte fan lager sind im selben block.

7,347

Thursday, April 12th 2012, 1:59am

Genauso krank, wie man bei nem 3-1 nach 85 Minuten das Stadion in Strömen verlassen kann, nur damit man in den scheiß Bussen noch nen Sitzplatz bekommt. Das ist aber typisch Lev, Eventpublikum par exellence....
Nix typisch, das ist in jedem Stadion so. Genauso wie die Quote zwischen denen, die du "Eventies" und "Fans" nennst. Was ich übrigens total unangebracht finde.

Wenn ein verfeindeter Verein zurück liegt kann man ja gerne jubeln. Ich kapier nur nicht, warum das ganze Stadion den sch... Dortmundern zujubelt...
Dann erklär ichs dir: Die waren nicht für Dortmund, sondern gegen Bayern. Und das ist ziemlich weit verbreitet in ganz Deutschland. Ich wette, das war heute in Hannover und Hoffenheim nicht anders. Bei Nürnberg bin ich nicht ganz sicher. Die waren wohl zweigespalten wg. pro Schalke.
Mein Allstar-Team: Vollborn, Jorghinho, Juan, Hörster, Heintze, Schneider, Vidal, Emerson, Schuster, Cha, Kirsten

7,348

Thursday, April 12th 2012, 2:01am

Wenn ein verfeindeter Verein zurück liegt kann man ja gerne jubeln. Ich kapier nur nicht, warum das ganze Stadion den sch... Dortmundern zujubelt...
Dann erklär ichs dir: Die waren nicht für Dortmund, sondern gegen Bayern. Und das ist ziemlich weit verbreitet in ganz Deutschland. Ich wette, das war heute in Hannover und Hoffenheim nicht anders. Bei Nürnberg bin ich nicht ganz sicher. Die waren wohl zweigespalten wg. pro Schalke.[/quote]

:bayerapplaus

7,349

Thursday, April 12th 2012, 2:02am

Es geht nicht um freuen oder nicht freuen, sondern schlichtweg um die Tatsache, dass dieser Torjubel enthusiastischer war als jeder einzelne von uns, von der Beteiligung am Support unserer Mannschaft ganz zu schweigen. Peinlich!
RED BLACK GENERATION

Und wie der Schwabe ganz richtig sagt: Mit Knödli im Dödli ist Vögli..mhm nit mögli ;)

7,350

Thursday, April 12th 2012, 2:07am

Es geht nicht um freuen oder nicht freuen, sondern schlichtweg um die Tatsache, dass dieser Torjubel enthusiastischer war als jeder einzelne von uns, von der Beteiligung am Support unserer Mannschaft ganz zu schweigen. Peinlich!


Wem willst du das denn vorwerfen? Das war eben ein Topspiel mit (vermeintlich) richtigem Resultat. Die Leute lechzen nach Spitzenfußball, diese Reaktionen waren zu erwarten. Ich will nicht wissen wie viele sich heute im Stadion gedacht haben, hätten sie lieber das BVB-Bayern Spiel inner Kneipe geguckt, als unser Rumgekrebse.

Und ich will nicht wissen wie viele das wirklich so getan haben.

7,351

Thursday, April 12th 2012, 2:30am

Alles lächerliches GEBLUBBER. Heute hat man gesehen, woher der Wind weht: Viele sog. "Fans" sind halt in erster Linie doch nur reine Fussballfans. Die haben hier nur eine Dauerkarte, um überhaupt Bundesliga live verfolgen zu können, der Bayer interessiert nicht so sehr, aber wenn man in Leverkusen wohnt und sich zwischen Leverkusen und Köln entscheiden muss, dann wählt man halt Lev, weil da gibts dann auch noch bissl Champions League als Zusatz, das ist auch einer der Gründe, warum dann Mal gegen Bayern oder Dortmund der Cousin mitgenommen wird, der Bayern Fan ist, denn da kann man sich ja dann super über das Spiel unterhalten. Und genau DAS ist nicht in jedem Stadion so. Wir müssen uns damit abfinden, was auch nicht so schlecht ist, dass wir eine sehr, sehr kleine Fanbase haben, die meisten Zuschauer sind Eventheinis und Kinopublikum.
Der F-Block ist schon seit langer Zeit reines Eventpublikum, die stehen nichtmal auf, wenn "Steht auf..." skandiert wird. Im B-Block tummeln sich noch einige Fans, aber leider gehen die auch in der Masse unter.

7,352

Thursday, April 12th 2012, 2:32am

Also ich bezeichne mich als Fan und habe mich heute trotzdem gefreut, dass Dortmund das Ding gewonnen hat. Hm?! :LEV9
Schneider Bernd!

7,353

Thursday, April 12th 2012, 3:15am

Alles lächerliches GEBLUBBER. Heute hat man gesehen, woher der Wind weht: Viele sog. "Fans" sind halt in erster Linie doch nur reine Fussballfans. Die haben hier nur eine Dauerkarte, um überhaupt Bundesliga live verfolgen zu können, der Bayer interessiert nicht so sehr, aber wenn man in Leverkusen wohnt und sich zwischen Leverkusen und Köln entscheiden muss, dann wählt man halt Lev, weil da gibts dann auch noch bissl Champions League als Zusatz, das ist auch einer der Gründe, warum dann Mal gegen Bayern oder Dortmund der Cousin mitgenommen wird, der Bayern Fan ist, denn da kann man sich ja dann super über das Spiel unterhalten. Und genau DAS ist nicht in jedem Stadion so. Wir müssen uns damit abfinden, was auch nicht so schlecht ist, dass wir eine sehr, sehr kleine Fanbase haben, die meisten Zuschauer sind Eventheinis und Kinopublikum.
Der F-Block ist schon seit langer Zeit reines Eventpublikum, die stehen nichtmal auf, wenn "Steht auf..." skandiert wird. Im B-Block tummeln sich noch einige Fans, aber leider gehen die auch in der Masse unter.
Ich finde es absolut unverschämt, was du hier dahinquakst! :LEV5 Und auch dazu, dass du dir eine Meinung zu Fans bildest und dir es an Hintergrundwissen anscheinend mangeld!
Und selbst wenn es so ist, solltest du dich hinterfragen, warum du deine Karte noch immer zu solch einem günstigen Kartenpreis erhälst. Und JA, ich bin seit Kindeszeiten Fußballfan und wie du an meinem Avatar siehst, saß ich lange genug im F-Block... auch dort gibt es genug Fans, die seit Jahren mit der Mannschaft fiebern und auch entsprechend supporten... Das ist im übrigen wesentlich schwieriger ;)
... Kurzum ... man sollte sich nicht zu viel herausnehmen, vielleicht eher einmal zusammenzuhalten!


ach p.s Das ist übrigens in jedem Stadion so, es fällt dort meist nur nicht so auf ;)

7,354

Thursday, April 12th 2012, 7:19am

Also ich bezeichne mich als Fan und habe mich heute trotzdem gefreut, dass Dortmund das Ding gewonnen hat. Hm?! :LEV9


Es geht nicht um das Freuen an sich, sondern darum, dass das Freuen am Sieg der Dortmunder dem Sieg von uns annähernd gleichgesetzt wurde. Und das verstehe ich einfach nicht.

7,355

Thursday, April 12th 2012, 7:25am

Alles lächerliches GEBLUBBER. Heute hat man gesehen, woher der Wind weht: Viele sog. "Fans" sind halt in erster Linie doch nur reine Fussballfans. Die haben hier nur eine Dauerkarte, um überhaupt Bundesliga live verfolgen zu können, der Bayer interessiert nicht so sehr, aber wenn man in Leverkusen wohnt und sich zwischen Leverkusen und Köln entscheiden muss, dann wählt man halt Lev, weil da gibts dann auch noch bissl Champions League als Zusatz, das ist auch einer der Gründe, warum dann Mal gegen Bayern oder Dortmund der Cousin mitgenommen wird, der Bayern Fan ist, denn da kann man sich ja dann super über das Spiel unterhalten. Und genau DAS ist nicht in jedem Stadion so. Wir müssen uns damit abfinden, was auch nicht so schlecht ist, dass wir eine sehr, sehr kleine Fanbase haben, die meisten Zuschauer sind Eventheinis und Kinopublikum.
Der F-Block ist schon seit langer Zeit reines Eventpublikum, die stehen nichtmal auf, wenn "Steht auf..." skandiert wird. Im B-Block tummeln sich noch einige Fans, aber leider gehen die auch in der Masse unter.
Ich finde es absolut unverschämt, was du hier dahinquakst! :LEV5 Und auch dazu, dass du dir eine Meinung zu Fans bildest und dir es an Hintergrundwissen anscheinend mangeld!
Und selbst wenn es so ist, solltest du dich hinterfragen, warum du deine Karte noch immer zu solch einem günstigen Kartenpreis erhälst. Und JA, ich bin seit Kindeszeiten Fußballfan und wie du an meinem Avatar siehst, saß ich lange genug im F-Block... auch dort gibt es genug Fans, die seit Jahren mit der Mannschaft fiebern und auch entsprechend supporten... Das ist im übrigen wesentlich schwieriger ;)
... Kurzum ... man sollte sich nicht zu viel herausnehmen, vielleicht eher einmal zusammenzuhalten!


ach p.s Das ist übrigens in jedem Stadion so, es fällt dort meist nur nicht so auf ;)


Ziege hat doch garnicht so Unrecht. Vor wenigen Wochen hatten wir 10.000 Gladbacher im Stadion. Heike, rate einmal wie so etwas möglich ist ?

7,356

Thursday, April 12th 2012, 8:51am

Wenn man sieht, dass in der VIP-Loge über dem (vom C-Block aus gesehen) ersten B-Blockpart auf den Fernsehern KONFERENZ läuft, dann sagt das eigtl schon alles.

Zudem auch super toll, dass,wenn man nach der Welle mit der Mannschaft direkt aus dem Block geht- also ca 5 Minuten nach Abpfiff draußen ist-, ein vollbepackter Bus nach Opladen losfährt, der wohl-da danach lange Zeit keiner mehr kam- nicht der erste war.

Da sind dem Verein doch nicht vollkommen die Hände gebunden.

Klar, dass es auch Vorschriften gibt, dass man nicht ne Menschenmenge vor den Bussen "produziert".

ABER: Einfach mal ne Ansage machen, dass die Busse ab jetzt erst 5-10 Minuten nach Abpfiff ihre Türen öffnen.

Wieviele Leute im Stadion sind, sagt nichts über unsere Fanszene aus, sondern nur über die Masse der Interessierten/Mitfiebernden.

Das ist in der ersten Sekunde im Stadion optisch ein ziemlicher Schlag in die Fresse,aber doch für die Stimmung ziemlich egal.
Werkself 2.Liga- Mission Hoffenheim ^^
Kader:
Petkovic--Ginter,Haggui,Papa /Jullien,Akpoguma--Thiago,JanIngwer,Ben Hatira,Ronny,Draxler/Aigner,Aycicek--Harnik,Pukki/Avdic
Erfolge als Manager: Meister der 3.Liga + Aufstieg (11/12)
Gruppensieger und Viertelfinale (EM 12)
Gewinner des Wolle-Holzi-Wirtschaftspreises (11/12)

This post has been edited 1 times, last edit by "ds1990" (Apr 12th 2012, 9:29am)


7,357

Thursday, April 12th 2012, 8:53am

Auch ich hab mich gefreut, dass die Hummeln gewonnen haben, aber das hat rein garnichts damit zu tun, dass ich mich nicht für meine Mannschaft freue. Ich bin heute heiser, weil ich bei jedem verdammten Tor so gebrüllt habe, dass meine Stimme das nicht mehr so leicht weg steckt (drei Spiele innerhalb einer Woche sind schon heftig, am Sonntag geht sicherlich garnichts mehr).Ich gönne den Bauern eben nicht mal den Dreck unterm Fingernagel, deswegen freu ich mich, dass sie dieses Jahr nicht Meister werden. Wenn wir dieses Jahr noch mitreden könnten im Meisterkampf, wäre das was anderes, aber für uns ist es doch eh egal. Nächstes Jahr sieht das schon wieder ganz anders aus. Man muss auch jönne könne, oder wie heißt das?!
Meine Stadt, Mein Verein, Meine Liebe

7,358

Thursday, April 12th 2012, 9:22am

Wenn man sieht, dass in der VIP-Loge über dem (vom C-Block aus gesehen) ersten B-Blockpart auf den Fernsehern KONFERENZ läuft, dann sagt das eigtl schon alles.

Zudem auch super toll, dass,wenn man nach der Welle mit der Mannschaft direkt aus dem Block geht- also ca 5 Minuten nach Abpfiff draußen ist-, ein vollbepackter Bus nach Opladen losfährt, der wohl-da danach lange Zeit keiner mehr kam- nicht der erste war.

Da sind dem Verein doch nicht vollkommen die Hände gebunden.

Klar, dass es auch Vorschriften gibt, dass man nicht ne Menschenmenge vor den Bussen "produziert".

ABER: Einfach mal ne Ansage machen, dass die Busse ab jetzt erst 5-10 Minuten nach Abpfiff ihre Türen öffnen.

Wieviele Leute im Stadion sind, sagt nichts über unsere Fanszene aus, sondern nur über die Maße der Interessierten/Mitfiebernden.

Das ist in der ersten Sekunde im Stadion optisch ein ziemlicher Schlag in die Fresse,aber doch für die Stimmung ziemlich egal.


Das ändert aber nichts an der Einstellung der Leute... Wer gehen will, der geht. Und nur, weil kein Bus kommt, wird sich deren Verhalten nicht ändern und wenn doch, dann wird sich wahrscheinlich eher darüber aufgeregt, dass die Buspläne umstrukturiert worden sind...

7,359

Thursday, April 12th 2012, 9:47am

ich hab mich beim 1:0 des BvB gefragt, ob wir noch gegen den FCB in irgendeiner direkten Konkurrenz stehen...absolut unverständlich. Das war die lauteste Szene im ganzen Spiel. Unglaublich.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

7,360

Thursday, April 12th 2012, 9:52am

Die meisten regen sich doch gar nicht darüber auf, dass man sich sogar für die Majas freut, sondern viel mehr, dass ein Teil des Stadions nur dann laut wird, wenn dort was passiert und bei unserem Spiel leise bleibt.
Lev-Fan aus Franken

SportVEREINIGUNG Bayer 04 Leverkusen (SVB) !