Werbung

Werbung

You are not logged in.

21

Tuesday, February 2nd 2010, 9:46pm

So, die Ergebnisse des Freiburgspiels liegen nun vor. Durch den Posterverkauf alleine ist schon ein Betrag von 332,40 Euro zusammengekommen, aus den Fanartikelverkäufen kommen noch einmal 149 Euro (1 Euro pro verkauftem Artikel) hinzu. D.h. wir haben alleine am ersten Wochenende ohne großartige Werbung 481,40 Euro für Haiti sammeln können. Ich finde das ein tolles Ergebnis!

Wir werden die Aktion auch beim Heimspiel gegen Wolfsburg fortführen! Auch dort wird von jedem verkauften Artikel ein Euro zu Gunsten von Haiti gespendet, auch dort wird es die Poster zum Preis von 2 Euro je Stück geben. Von den Postern gehen die kompletten Einnahmen nach Haiti, d.h. die Unkosten tragen wir in dem Fall als NK12 komplett, es gibt keinerlei Abzüge.

Bis zum nächsten Heimspiel sind zu den Öffnungszeiten des Fanhauses die Poster im Fanhaus bei Paffi (vielen Dank!!!) zu erwerben.

Allen Käufern / Spendern ein herzliches Dankeschön! :bayerapplaus
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

This post has been edited 2 times, last edit by "Erik M." (Feb 2nd 2010, 9:47pm)


22

Thursday, February 4th 2010, 5:49pm

Wenn noch Vorschläge angenommen werden hätte ich auch noch ne Idee, wenn wir die Erlaubnis bekommen vor der Bayarena beim nächsten Heimspiel so ne Art Flohmarkt abzuhalten also ich spreche da von einem großen Stand in der Nähe der Kassen.
Wir müssten dann fleißig Sachen zum Verkaufen sammeln ich selbst würde einiges beisteuern.
Es müssten allerdings schon Sachen sein die sich gut verkaufen lassen , Lego oder Playmobil Konsolenspiele Handys usw.
Bei der Masse an Menschen die da vorbeilaufen sehe ich gute Chancen.
Ich würde auf jeden Fall mithelfen da ich aber in Eitorf wohne kann ich keine Tische usw mitbringen das müsste jemand vor Ort organisieren.
Ich dachte mir der Beginn wäre 2 Std vor dem Spiel bis 15 Min vor Anpfiff. Damit wir das Spiel nicht verpassen

23

Thursday, February 4th 2010, 5:53pm

Quoted

Original von SVB-Lady
Wenn noch Vorschläge angenommen werden hätte ich auch noch ne Idee, wenn wir die Erlaubnis bekommen vor der Bayarena beim nächsten Heimspiel so ne Art Flohmarkt abzuhalten also ich spreche da von einem großen Stand in der Nähe der Kassen.
Wir müssten dann fleißig Sachen zum Verkaufen sammeln ich selbst würde einiges beisteuern.
Es müssten allerdings schon Sachen sein die sich gut verkaufen lassen , Lego oder Playmobil Konsolenspiele Handys usw.
Bei der Masse an Menschen die da vorbeilaufen sehe ich gute Chancen.
Ich würde auf jeden Fall mithelfen da ich aber in Eitorf wohne kann ich keine Tische usw mitbringen das müsste jemand vor Ort organisieren.
Ich dachte mir der Beginn wäre 2 Std vor dem Spiel bis 15 Min vor Anpfiff. Damit wir das Spiel nicht verpassen


Idee find ich super. Aber 1. glaub ich nicht, dass der Bayer so einen Stand bei dem Gedränge erlauben würde und 2. glaub ich nicht, dass die Leute irgenwas kaufen und dann Lust haben das mit ins Stadion zu schleppen und ob sie Lego, Playmobil, DVDs etc. mit reinnehmen dürfen wage ich auch zu bezweifeln.Die Sachen vor dem Spiel verkaufen und danach verteilen ist wohl organisatorisch schwierig. Ein Verkauf nach dem Spiel ist auch schwer, da alle Leute schnell nach Hause wollen.....
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

24

Thursday, February 4th 2010, 5:59pm

Quoted

Original von SVB-Lady
Wenn noch Vorschläge angenommen werden hätte ich auch noch ne Idee, ........


Die Idee ist nicht schlecht, aber für Fans die mit dem Zug oder Bus anreisen
wird es schwer das Zeug zu verstauen. Verkauf den Kram lieber im Internet-Auktionshaus
und spende den Gewinn, ist wohl unkomplizierter.
Derby-Trainer: "Ich bin nicht nach Leverkusen gekommen, um aus einem zweiten Platz einen vierten oder fünften Platz zu machen"

25

Thursday, February 4th 2010, 6:00pm

Quoted

Original von Renato13

Quoted

Original von SVB-Lady
Wenn noch Vorschläge angenommen werden hätte ich auch noch ne Idee, wenn wir die Erlaubnis bekommen vor der Bayarena beim nächsten Heimspiel so ne Art Flohmarkt abzuhalten also ich spreche da von einem großen Stand in der Nähe der Kassen.
Wir müssten dann fleißig Sachen zum Verkaufen sammeln ich selbst würde einiges beisteuern.
Es müssten allerdings schon Sachen sein die sich gut verkaufen lassen , Lego oder Playmobil Konsolenspiele Handys usw.
Bei der Masse an Menschen die da vorbeilaufen sehe ich gute Chancen.
Ich würde auf jeden Fall mithelfen da ich aber in Eitorf wohne kann ich keine Tische usw mitbringen das müsste jemand vor Ort organisieren.
Ich dachte mir der Beginn wäre 2 Std vor dem Spiel bis 15 Min vor Anpfiff. Damit wir das Spiel nicht verpassen


Idee find ich super. Aber 1. glaub ich nicht, dass der Bayer so einen Stand bei dem Gedränge erlauben würde und 2. glaub ich nicht, dass die Leute irgenwas kaufen und dann Lust haben das mit ins Stadion zu schleppen und ob sie Lego, Playmobil, DVDs etc. mit reinnehmen dürfen wage ich auch zu bezweifeln.Die Sachen vor dem Spiel verkaufen und danach verteilen ist wohl organisatorisch schwierig. Ein Verkauf nach dem Spiel ist auch schwer, da alle Leute schnell nach Hause wollen.....



Du hast Recht das mit dem Flohmarktstand wird wohl nicht umsetzbar sein.
Das die Leute die Sachen nicht mit rum schleppen wollen hatte ich nicht bedacht

26

Friday, February 5th 2010, 9:50pm

Prinzipiell find ich die Idee gut, aber die Umsetzbarkeit ist echt schwierig dabei. Ebay und spenden ist dann wohl echt sinnvoller. Oder n normaler Trödelmarkt irgendwo.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de