Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 19:46

Zitat

Original von KlausBuchmann
Ach ja, was mir noch einfällt, ich würde unbemerkt Videokameras im Stadion installieren, die vor allem den B-Block aufnehmen.

Alle Dauerkartenbesitzer im B-Block, die in den nächsten 3 von 5 Heimspielen wieder früher gehen, egal wie es steht, können wählen:
Entweder wird ihnen die Dauerkarte entzogen oder die Sitze werden mit einem Sicherheitsbügel (wie in der Achterbahn) versehen, der sich erst 5 min nach Spielende wieder öffnet.



Damit werden wir sicher Meister ... das Beste wäre, wenn die Fans nicht so am Rad drehen würden.

Kauflisten mit allen möglichen unsinnigen Kandidaten, alles ohne Sinn und Verstand. Lasst mal die Vereinsführung machen. Sie haben ihre Finanzmittel und genug Fachleute, die sich mit allem beschäftigen...
Sie haben Emerson gefunden, auch Lucio, Jorghino, Berbatow und auch Castro und Barnetta.
Du Kollege hast wahrscheinlich nicht einen von denen vorgeschlagen oder ...
warum sollte man heute in Erwägung ziehen auf Dich zu hören?
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

42

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 21:43

Ich glaube das wird mein Lieblingsthread .....wenn das so ist bin ich für einen Kooperationsvertrag mit dem OFC alles was bei uns nicht spielt muss zur Winterpause nach Offenbach damit die Klasse dort gehalten werden kann, nur um mal einen wirklich sinnvollen Vorschlag zu machen..... :LEV8

43

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 21:48

Zitat

Original von Babic19
Ich glaube das wird mein Lieblingsthread .....wenn das so ist bin ich für einen Kooperationsvertrag mit dem OFC alles was bei uns nicht spielt muss zur Winterpause nach Offenbach damit die Klasse dort gehalten werden kann, nur um mal einen wirklich sinnvollen Vorschlag zu machen..... :LEV8


Findeste das wirklich so nen guten Vorschlag ?? Bei der launenhaftigkeit unseres Kaders würd ich eher mal davon ausgehen, daß es dann nix mit dem Klassenerhalt gibt und der OFC die SGE als launische Diva in Hessen ablöst... :LEV18 :LEV14
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

44

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 21:53

Sorry ich dachte man versteht die Ironie in meinem Beitrag .....wobei für den ein oder anderen Ama wäre Offenbach sicher keine schlechte Adresse ......

45

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 22:10

Ach das war Ironie ??? Na da wär ich ja mal glatt gar nicht drauf gekommen... :LEV8 :LEV14
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

46

Freitag, 7. Oktober 2005, 08:08

Management: Jemanden rein mit Fußballsachverstand/Herz und alle raus die nur mit Zahlen umgehen können (Gruß an Holzi), Völler muß höher eingesetzt werden

Trainer: Morten wäre nicht übel, wie wäre es mit Hitzi?

Spieler: Einen echten Linksverteidiger, einen offensiven Mittelfeldspieler (so einen wie Lincoln), Adler langsam aber sicher mal Chancen geben (weil sonst ist der gute Junge bald wech), Spieler wie *ichhaudenballeinfachmalnachvornewieindortmund* Madouni absägen und dafür gestandene Innenverteidiger holen

Nowotny: Eine Lösung wie bei Stuttgarts Hildebrandt: Berater wech, Jenne wieder da und eine Chance geben

Image: Wenn Holzhäuser wech wäre und wieder jemand wie Calli da wäre, kommt das von alleine wieder. Im Moment ist Bayer nicht wirklich gut im Licht.

Stadion: Warum nicht ausbauen? Wir haben zwar ein sehr schönes Schmuckkästchen, aber wirklich modern?
lauf lieber wech, Fzääääääääh, wenn der Bayer kütt ...............

47

Freitag, 7. Oktober 2005, 10:46

Zitat

Original von bayer2612
Management: Jemanden rein mit Fußballsachverstand/Herz und alle raus die nur mit Zahlen umgehen können (Gruß an Holzi), Völler muß höher eingesetzt werden

Trainer: Morten wäre nicht übel, wie wäre es mit Hitzi?

Spieler: Einen echten Linksverteidiger, einen offensiven Mittelfeldspieler (so einen wie Lincoln), Adler langsam aber sicher mal Chancen geben (weil sonst ist der gute Junge bald wech), Spieler wie *ichhaudenballeinfachmalnachvornewieindortmund* Madouni absägen und dafür gestandene Innenverteidiger holen

Nowotny: Eine Lösung wie bei Stuttgarts Hildebrandt: Berater wech, Jenne wieder da und eine Chance geben

Image: Wenn Holzhäuser wech wäre und wieder jemand wie Calli da wäre, kommt das von alleine wieder. Im Moment ist Bayer nicht wirklich gut im Licht.

Stadion: Warum nicht ausbauen? Wir haben zwar ein sehr schönes Schmuckkästchen, aber wirklich modern?


100% deiner Meinung
B4 ULTRAS Rulez

48

Freitag, 7. Oktober 2005, 10:52

Zitat

Original von Optimist
das Beste wäre, wenn die Fans nicht so am Rad drehen würden.

Kauflisten mit allen möglichen unsinnigen Kandidaten, alles ohne Sinn und Verstand. Lasst mal die Vereinsführung machen. Sie haben ihre Finanzmittel und genug Fachleute, die sich mit allem beschäftigen...
Sie haben Emerson gefunden, auch Lucio, Jorghino, Berbatow und auch Castro und Barnetta.



:LEV19 Bei Anzeichen einer wirklichen oder vermeintlichen Krise schnellstmöglich in Panik zu verfallen, gehört doch irgendwie schon zur landesweiten oder halt auch regionalen Mentalität?!

49

Freitag, 7. Oktober 2005, 11:08

Zitat

Original von El Greco

Zitat

Original von bayer2612
Management: Jemanden rein mit Fußballsachverstand/Herz und alle raus die nur mit Zahlen umgehen können (Gruß an Holzi), Völler muß höher eingesetzt werden

Trainer: Morten wäre nicht übel, wie wäre es mit Hitzi?

Spieler: Einen echten Linksverteidiger, einen offensiven Mittelfeldspieler (so einen wie Lincoln), Adler langsam aber sicher mal Chancen geben (weil sonst ist der gute Junge bald wech), Spieler wie *ichhaudenballeinfachmalnachvornewieindortmund* Madouni absägen und dafür gestandene Innenverteidiger holen

Nowotny: Eine Lösung wie bei Stuttgarts Hildebrandt: Berater wech, Jenne wieder da und eine Chance geben

Image: Wenn Holzhäuser wech wäre und wieder jemand wie Calli da wäre, kommt das von alleine wieder. Im Moment ist Bayer nicht wirklich gut im Licht.

Stadion: Warum nicht ausbauen? Wir haben zwar ein sehr schönes Schmuckkästchen, aber wirklich modern?


100% deiner Meinung


Naja Calli hat zwar in der Öffentlichkeit uns sympatisch rüber gebracht aber an der aktuellen Lage ist er genauso Schuld wie Herr Holzhäuser.Ich versteh sowieso nicht wieso der raus soll.Klar waren en paar dumme Sprüche dabei oder auch Fehler aber nicht solche wo man den Hut nehmen muss.Ich finde er macht einen ganz guten Job!
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

50

Samstag, 8. Oktober 2005, 16:53

RE: Die Zukunft von Bayer04

Zitat

Original von KlausBuchmann
Da wir uns ja alle (mich eingeschlossen) ab und an für den bessern Trainer, Sportdirektor oder Geschäftsführer halten, würde mich einmal interessieren, was der ein oder andere konkret anders machen würde.

Fangen wir einmal mit Trainer und Spielereinkäufen oder -verkäufen an:

Ich persönlich würde diesen Trainer Hickhack auf der Stelle beenden. Mein erster Ansprechpartner wäre Daum. Nur aber nur dann, wenn sich dieser nicht überreden ließe, würde ich mich noch einmal an M. Sammer wenden und seine Bedingungen erfüllen.

Den Vertrag mit Juan würde ich verlängern, den Spielern Butt, Freier und ggfs. Babic würde ich einen Wechsel nahe legen bzw. den Vertrag nicht weiter verlängern.

Nowonty würde ich, wie im Fall Hildebrandt, eine Begnadigung in Aussicht stellen, wenn er sich von seinem Berater trennt.

Neueinkäufe: Deisler, Metzelder, Luciano Zauri und ein weitere Stürmer.

Holzhäuser würde eine Bewährungsfrist bis zum Ende der Saison bekommen.

Wie würdet Ihr unseren Verein für die Zukunft ausrichten?


Gute Vorschläge, könnte ich fast zustimmen, aber hier noch etwas:

1. Paffi raus

(wer Fans im sog. "aktiven Bereich" zwingt, sich nicht hinstellen zu dürfen und damit droht, einen in den E-Block in die 1. Reihe zwangszuversetzen, wenn man sich nicht daran hält, ist in seiner Position fehl am Platze. Außerdem bei Streitigkeiten zwischen mehreren Fanclubs, die aufgrund von Paffis Fehlern entstanden sind, von eben diesem sog. Fanbeauftragen zu hören, man solle dies unter sich klären, ist auch recht einfach gemacht...so kommt man halt wieder schneller an den Würstchenstand)

2. Trikotpflicht im sog. "aktiven Fanbereich", sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber beim Bayer wird muss eben alles vorgeschrieben werden.

3. Da Daum ja nicht zurückkommt, Sammer holn, der soll Leuten wie Berbo mal Feuer unterm A... machen, so könnte es mal was werden mit der Meisterschaft...zur Not werden wir mit Kirsten in 10 Jahren Meister.

4. Juan würde ich empfehlen, zu einem Verein zu wechseln, bei dem seine Leistung geschätzt wird. Er kann machen was er will, ich hab noch nie Sprechchöre für ihn gehört. Ich empfehle Barca, wäre ihm angemessen!

5. Raus mit "Fans" (vor allem weibliche), die öffentlich bekunden, Fußball würde sie überhaupt nicht interessieren oder die nur zum anhimmeln von Berbo und Co im Stadion sind, nehmen dafür aber wirklichen Fans die Jahreskarte weg

usw.usw.
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

51

Samstag, 8. Oktober 2005, 17:48

RE: Die Zukunft von Bayer04

Zitat

Original von Shoggy

Zitat

Original von KlausBuchmann

1. Paffi raus

(wer Fans im sog. "aktiven Bereich" zwingt, sich nicht hinstellen zu dürfen und damit droht, einen in den E-Block in die 1. Reihe zwangszuversetzen, wenn man sich nicht daran hält, ist in seiner Position fehl am Platze. Außerdem bei Streitigkeiten zwischen mehreren Fanclubs, die aufgrund von Paffis Fehlern entstanden sind, von eben diesem sog. Fanbeauftragen zu hören, man solle dies unter sich klären, ist auch recht einfach gemacht...so kommt man halt wieder schneller an den Würstchenstand)


Ist dat schön.
So komme ich jetzt auch mein Fett weg.

Aber:

Wen habe ich zu was gezwungen und wem habe ich gedroht?

Welchen Fehler habe ich gemacht wodurch Streitigkeiten zwischen mehreren Fanclubs entstanden sind die ich nicht versucht habe zu lösen?

Bitte um Antwort.
Hätte, wenn und aber……, hätte der Ballack in Haching das Eigentor nicht geschossen, hätten wir nur 1-0 verloren…….


52

Samstag, 8. Oktober 2005, 18:03

Paffi gleich kriegst du bestimmt deinen eigenen Thread :D

53

Samstag, 8. Oktober 2005, 18:29

Die Typen , die hier schreiben werden immer besser. Ich dachte schon vor einem Jahr, dass das hier nicht mehr zu steigern wäre, aber Monat um Monat werde ich eines besseren belehrt. Köstlich, ich frage mich nur, wo das noch hinführen soll :LEV14.................

54

Samstag, 8. Oktober 2005, 18:43

HILFE, ich fall hier gleich vom Hocker...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »_pe_« (8. Oktober 2005, 18:44)


55

Samstag, 8. Oktober 2005, 18:47

Ich will auch meinen eigenen Thread :LEV11 :LEV11

Es wird Zeit, dass das Forum mal ein paar Tage Pause macht. Einigen scheint die Situation unseres Vereins wohl zu Kopfe gestiegen zu sein :LEV9 und die geben hier nur noch ....... wieder
rot-schwarze Grüsse
Papparazo

lev-rheinland.de

56

Samstag, 8. Oktober 2005, 18:56

Ich finde Shoggy sollte sich zur Wahl des Fansprechers aufstellen lassen. Dann hat man wenigstens wieder was zu lachen und die Quahl der Wahl ist somit einfacher

57

Samstag, 8. Oktober 2005, 19:20

Zitat

Original von _pe_
HILFE, ich fall hier gleich vom Hocker...

Muhahaha...

Iss das mal geil.. Shoggy for President!!


Horschti

58

Samstag, 8. Oktober 2005, 19:49

RE: Die Zukunft von Bayer04

Zitat

Original von Paffi

Zitat

Original von Shoggy

Zitat

Original von KlausBuchmann

1. Paffi raus

(wer Fans im sog. "aktiven Bereich" zwingt, sich nicht hinstellen zu dürfen und damit droht, einen in den E-Block in die 1. Reihe zwangszuversetzen, wenn man sich nicht daran hält, ist in seiner Position fehl am Platze. Außerdem bei Streitigkeiten zwischen mehreren Fanclubs, die aufgrund von Paffis Fehlern entstanden sind, von eben diesem sog. Fanbeauftragen zu hören, man solle dies unter sich klären, ist auch recht einfach gemacht...so kommt man halt wieder schneller an den Würstchenstand)


Ist dat schön.
So komme ich jetzt auch mein Fett weg.

Aber:

Wen habe ich zu was gezwungen und wem habe ich gedroht?

Welchen Fehler habe ich gemacht wodurch Streitigkeiten zwischen mehreren Fanclubs entstanden sind die ich nicht versucht habe zu lösen?

Bitte um Antwort.


"Bitte um Antwort"...ist ja schon lustig, dass du jetzt mal Stellung beziehen willst...jetzt lesen wohl zu viele mit. Als ich dir vor einiger Zeit mal gemailt habe und einige Dinge kritisiert und verschiedene Verbesserungsvorschläge gemacht habe, kam keine Antwort...

Nun zur oben angesprochenen Sache...
In der Saison 02/03 wurde unser Fanclub auseiandergerissen und auf verschiedene Blöcke verteilt. Was an sich noch nicht mal das Problem war, auch wenn es sicherlich nicht zur Stimmung beigetragen hat.

Jedenfalls befanden wir uns im sog. "aktiven Bereich" und hinter uns saßen einige, die unbedingt in den passiven Bereich gewollt hatten, da es sich um etwas gebrechlichere Leute gehandelt hat, die wegen Hüftleiden oder so nicht das ganze Spiel stehen konnten. Jedenfalls haben sich diese Leute immer aufgeregt, wenn wir - wie im aktiven Bereich üblich - das ganze Spiel über gestanden und uns - mal mehr mal weniger - an der Stimmung beteiligt haben. Unsere beiden Fanclubvorsitzenden haben sich dann aufgemacht und sind gleich nach dem ersten Heimspiel ins Fanhaus marschiert und haben mit dir die Sache erörtert. Da hast du dich noch der Sache angenommen und gesagt, du schaust dir das beim nächsten Heimspiel mal an, falls das Problem wieder auftrete.

Das war beim nächsten Heimspiel -ewartungsgemäß - der Fall, du wurdest darüber informiert, hast dir das n paar Minütchen angeschaut und meintest dann, man solle das unter sich klären, ansonsten wenn es weiter Streitigkeiten gebe, werde man in der kommenden Saison UNSEREN gesamten Fanclub in den - passiven - E-Block setzen, in die unteren Reihen.

Jetzt frage ich dich

a) weshalb gibt man vorher an, ob man in den passiven oder aktiven Bereich möchte, wenn dann trotzdem keine Rücksicht darauf genommen wird? Vielleicht kann man nicht allen Wünschen gerecht werden, aber gerade Clubs die nur aus gebrechlichen alten Mitgliedern bestehen, sollten nicht im aktiven Bereich landen. Vielleicht sollte man auch mal darüber nachdenken, ob man eine gewisse Sitzordnung beibehält, so wie es z.B. auf Schalke ist. So bleibt eine Struktur, die der allgemeinen Stimmung eher dienlich ist.

b) nennst du das Konfliktbewältigung? Es wäre sicherlich kein großes Problem gewesen, die älteren Herren in einen passiven Bereich noch umzusiedeln und Fanclubs zu finden, die gerne in den aktiven Bereich wollen. Schließlich hast du den Fehler gemacht, also musste den auch ausbügeln und dich nicht aus der Affäre ziehen. Und selbst wenn das Umstrukturieren nicht möglich gewesen wäre (aber du hast dich ja nicht einmal BEMÜHT, dieses zu versuchen), hättest du hinter denen stehen müssen, die sich so verhalten wollen, wie es doch erwartet wird im aktiven Bereich. Wie oft werden denn Fans im aktiven Bereich kritisiert, wenn sie sich nicht beteiligen? Da wird gedroht, dass die Jahreskarte entzogen wird und ähnliches und dann so ein Vorgehen von dir!

Paffi, du bist jetzt schon Jahre dabei und ich kann nicht beurteilen, wie du ansonsten deinen Job erledigst. Ich will dir nicht absprechen, dass du ansonsten mit Herz und Seele dabei bist, aber wir brauchen dich nicht als Fan, sondern als FanBETREUER, und da haste im vorgenannten Beispiel auf jeden Fall versagt, weil du den Eindruck hinterlassen hast, dass du lieber den Weg des geringsten Widerstandes gehst...konkret: den deutlich kleineren Fanclub hast du bepöbeln und bedrohen lassen und warst "fein raus", indem du dich nicht mit dem größeren Fanclub angelegt hast.
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

59

Samstag, 8. Oktober 2005, 19:51

:LEV11 :LEV11 :LEV11 :LEV11

Hilfe bist du bescheuert Jung :LEV9 :LEV9
Nüchtern sein ist eine Illusion,die durch den Nichtgebrauch von Alkohol entsteht

60

Samstag, 8. Oktober 2005, 20:42

@ Shoggy

Wie dumm bist du eigentlich???

Da ist es mal nicht in deinem Sinne gelaufen, was Paffi getan hat und schon forderst du seinen Rücktritt???

Ertstmal solltest du mal überlegen, was Paffi schon ALLES für unsere Fanszene und uns Bayer-04-Fans getan hat und im Augenblick macht, und dann kannst du mal wieder den Mund aufmachen.

Ist schon Mist, wenn der Mund (oder hier die Finger) schneller arbeiten, wie das Gehirn, was bei dir ja der Fall zu sein scheint.
Mitglied des Fanclubs "Die Überflieger"

Mitglied der "NK12"

PRO "Rot-Schwarzer-Fanblock"