Werbung

Werbung

You are not logged in.

121

Saturday, April 20th 2019, 6:29pm

Manch einer ist aber auch fest entschlossen zur Unzufriedenheit.
Nein! Aber immer diese "Pflichtsieg, Arbeitssieg, Abhaken-Mentalität", die k.... mich an. Das war einfach nicht genug und wer denkt, er könne so weiter machen, der wird sehen, dass wir sehr bald mächtig einen auf die Nuss kriegen!

122

Saturday, April 20th 2019, 6:57pm

@DANKE Willibert!
@Tucho...ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt

Kann doch echt niemand mit nur ansatzweise Sachverstand mit diesem Mist von heute zufrieden sein. Leute...gegen Nürnberg, einen Absteiger, eine NoName-Truppe....

123

Saturday, April 20th 2019, 7:31pm

Manch einer ist aber auch fest entschlossen zur Unzufriedenheit.
Nein! Aber immer diese "Pflichtsieg, Arbeitssieg, Abhaken-Mentalität", die k.... mich an. Das war einfach nicht genug und wer denkt, er könne so weiter machen, der wird sehen, dass wir sehr bald mächtig einen auf die Nuss kriegen!

Trotzdem darf man sich ja noch über den Sieg freuen. Es fragt doch übermorgen keiner danach ,wie schön der Sieg war oder nicht war.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

124

Saturday, April 20th 2019, 7:34pm

Übermorgen eventuell nicht, aber mittelfristig wird man merken, wenn/dass sich diese Mannschaft ihre Siege nur erhamstern kann. Bekommt sie ein unglückliches Gegentor und gerät in Rückstand, ist game over.

125

Saturday, April 20th 2019, 7:47pm

Ich befürchte auch dass unsere Entscheidungsträger nur die 6 Punkte der letzten beiden Spiele sehen, nicht aber die schwache Leistung die dazu geführt hat.

Augsburg und Frankfurt werden so nicht gehen
#25 Bernd Schneider

126

Saturday, April 20th 2019, 7:58pm

Sicherlich kein Leckerbissen, aber vielleicht noch wichtige 3 Punkte.
Solche Spiele gab es immer schon und wird es immer wieder geben
Ist mir jedenfalls lieber als schön spielen und verlieren.

127

Saturday, April 20th 2019, 8:25pm

Manch einer ist aber auch fest entschlossen zur Unzufriedenheit.


Aber eine Überschätzung der eigenen Leistung, wie das bei uns ja schon seit Jahren Programm ist, führt letztendlich zu einer völlig falschen Einschätzung der Lage.
Das hat zwar heute gegen einen Absteiger gereicht, war aber weder schön noch attraktiv und hatte mit modernem Fussball nichts zu tun.

Wenn man mit solchen Leistungen ins Europageschäft kommt, zeigt das nur, wie schlecht der deutsche Fussball ist und warum B-Klasse Teams wie Krasnodar uns rauswerfen können.
Ich möchte keinen Europa-Fussball sehen, die mit so einem langweiligen uninspiriertem Ballgeschiebe erreicht wurde. Wenn die Spieler damit zufrieden sind, dann haben sie keinen Ehrgeiz und keine Ziele - jedenfalls nicht bei uns.
Es lief alles nach Plan - aber der Plan war scheiss.....

128

Saturday, April 20th 2019, 8:37pm

Zwei Absteiger mit Mühe geschlagen. Das muss man weder über- noch unterbewerten. Augsburg wird nach den letzten Ergebnissen eine andere Hausnummer, Frankfurt danach sowieso, wenn die im Kopf nicht bei Chelsea sind.

Die beste Nachricht des Tages war die gute Leistung von Alario.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

129

Saturday, April 20th 2019, 8:43pm

Die beste Nachricht des Tages war die gute Leistung von Alario.
Versteht die andere Hälfte der Menschheit nicht.... :D oder so :LEV15 ?

130

Saturday, April 20th 2019, 9:20pm

Alario wirkte auf mich zunächst phlegmatisch und etwas orientierungslos. Mit dem Kopfball und der Beteiligung am 2. Treffer konnte er unterm Strich die Leistung auf "befriedigend" aufwerten. Die eigentliche Bewährungsprobe kommt aber noch, sollte Bailey jetzt länger ausfallen.

131

Sunday, April 21st 2019, 10:56am

Auch ich habe im Stadion über uns Phlegma geflucht. Mit einigem Abstand muss man konstatieren, dass Nürnberg im Moment nicht der Punkte lieferant der Vorrunde ist. (Leipzig mit Mühe und Not 1:0 gewonnen, Dortmund 0:0, Schalke unverdient 1:1.) Nürnberg stand hinten schon relativ solide. Also diesen Sieg einfach mal annehmen. Ob das Spiel in Augsburg für uns deutlich schwerer wird, muss man abwarten. Augsburg muss sich nach gestern nicht mehr hinten reinstellen.

132

Sunday, April 21st 2019, 12:17pm

Düsseldorf dominiert, Freiburg dominiert, Nürnberg dominiert aber hier laufen sie rum und wollen 8:0 und Powerplay. Nur war das gestern bei diesen Temperaturen mit Sonne dies nahezu durchweg. Die Grundordnung der Nürnberger war und ist gut nach deren Trainerwechsel. Trotzdem haben wir mit Geduld und Ruhe schön weiter diszipliniert das System gespielt und dann mal den einen oder anderen gemacht und hinten standen wir ohne individuellen Fehler solide. Abschlüsse hatte Nürnberg nur von außerhalb des 16er. Klar, Stunde da 2x Volley BVB Talent die einen Sahnetag haben könnte davon einer rein gehen aber auch wenn Tah überlaufen wird haben wir zwei andere die noch Blocken oder klären. Ganz normale saubere Defensivarbeit ohne Fouls und damit Standards gegen uns.

Wir haben nun 24 Punkte mit Bosz geholt. Genauso viele wie in der ganzen Hinrunde und 4 Spiele haben wir noch.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

133

Sunday, April 21st 2019, 12:18pm

„Zu Null“ gewonnen gegen einen,
in der Abwehr recht soliden, im Angriff absolut unfähigen Gegner. Das ist neben
dem, oh Wunder und niemals erwartet, Kopfballtor nach einer Ecke, das Positive
des Spiels gegen die Nürnberger. Ansonsten war das mal wieder Fußball zum
abgewöhnen. Geduldig spielen ist ja gut und schön, aber wenn dabei jeder Ansatz
zum Angriff umgehend durch einen Rückpass abgebrochen wird, wird die Geduld des
Zuschauers schnell überbeansprucht und dann gibt’s halt Pfiffe des Unmuts. Sehr
verständlich, denn für seinen nicht gerade geringen Eintrittsobulus darf er
sicher ein wenig mehr erwarten, als fahriges, langweiliges Ballgeschiebe.

134

Sunday, April 21st 2019, 1:54pm

Die Herren Millionäre sehen halt nur sich selbst und wo sie nächste Saison für noch mehr Kohle hin gehen.
Was ich nur nicht verstehen kann, das die bei so einer willenlosen Leistung bei irgendeinem Verein Eindruck schinden wollen! Die Herrschaften sollten sich mal ansehen wo ihre Überschätzten Vorgänger Talente gelandet sind. Denen sollte man mal den Siegeswillen der Frankfurter vor Augen führen, die Donnerstag international und am Wochenende wieder mit Elan auf dem Platz stehen und kämpfen! Wo wir hier in Leverkusen immer nur hoffen können, das die nicht international spielen. Für Bayer reicht ein Spiel in der Woche! Wegen Überforderung!