Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 22:39

10. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - 1899 Hoffenheim: 1:4 (1:2) (Samstag; 03.11.2018, 15:30, BayArena)

Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Stammtisch Trainer« (4. November 2018, 17:21)


2

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 22:46

6:0 hihihi
Der Klügere kippt nach!

3

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 22:50

Was gibt's denn da zu lachen?
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

4

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 23:07

Guter Zeitpunkt für das Spiel. Nachdem wir auf einmal wieder Leben in der Mannschaft haben nach 2 Kantersiegen. So könnte man näher an Hoffenheim ranrücken.

5

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 23:10

Was gibt's denn da zu lachen?
Das Lachen war auf die Untertreibung bezogen. :LEV8
Der Klügere kippt nach!

6

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 23:24

Was gibt's denn da zu lachen?
Das Lachen war auf die Untertreibung bezogen. :LEV8
hihihi :LEV5
\m/

7

Donnerstag, 1. November 2018, 08:25

Ich finde, mittlerweile kann man ihn wieder bringen:

Gegen Hoffenheim wird sich zeigen, ob Heiko Herrlich wirklich ein guter Trainer ist! :LEV8
Ich will in JEDEM Spiel, von JEDEM Spieler 100% Einsatz sehen! - Das ist ja wohl das mindeste, was man erwarten kann.

8

Donnerstag, 1. November 2018, 08:46

Mit unserem aktuellen Lauf und der taktischen Ausrichtung auf Konterfußball kommt Hoffenheim genauso gelegen wie Bremen und Gladbach. Gegner, die selber offensiv agieren und das Spiel machen, liegen uns dann besonders.

Die Mannschaft hat jetzt endlich die Spielfreude, die bisher gefehlt hat. Hoffentlich macht sie einfach genau so weiter.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

9

Donnerstag, 1. November 2018, 11:00

Also ich verspüre seit langem wieder etwas: Richtige Vorfreude auf das Spiel und Zuversicht, dass wir die auch schlagen können.
Ich hoffe den anderen Fans wird es am Wochenende auch so gehen und v.a. der Mannschaft!

An Volland/Bellarabi/Brandt führt gerade kein Weg vorbei. Die Variante mit Jedvaj als 3. IV finde ich auch gut.
Jetzt die nächste Bewährungsprobe, die Gefahr dass das ganze nur ein Strohfeuer war ist immer noch nicht gebannt :)
#25 Bernd Schneider

10

Donnerstag, 1. November 2018, 11:16

Mit unserem aktuellen Lauf und der taktischen Ausrichtung auf Konterfußball kommt Hoffenheim genauso gelegen wie Bremen und Gladbach. Gegner, die selber offensiv agieren und das Spiel machen, liegen uns dann besonders.

Die Mannschaft hat jetzt endlich die Spielfreude, die bisher gefehlt hat. Hoffentlich macht sie einfach genau so weiter.



Dein Wort in Gottes Ohr. Nagelsmann ist ein Fuchs. Er wird sich die beiden Spiele von uns schon genau angesehen und die richtigen Schlussfolgerungen gezogen haben. Wir werden nicht immer nach 8 oder 5 Minuten ein Tor schießen und nicht alle Mannscahften werden danach zusammenbrechen.
Umgekehrt glaube ich, wenn man Hoffenheim knackt, ist wirklich eine Wende vollzogen und es könnte nach oben gehen. Freue mich für Herrlich, auf den ich keinen Pfifferling mehr gesetzt hätte, aber jetzt gilts.

11

Donnerstag, 1. November 2018, 11:38

Mir graut es davor, jetzt eine Trendwende anerkennen zu wollen. Weil es genau dieses Gefühl ist, welches mich in der Vergangenheit zu oft enttäuschte. Lieber wie Herrlich in kleinen Schritten denken. Sich auch von Rückschlägen nicht aus dem Konzept bringen lassen. Das wir jetzt die Gegner reihenweise, auch wenn ich es gern so hätte, in der Art der letzten beiden Spiele dominieren, daran dürfen wir uns nicht gewöhnen.
Mir wäre ein normaler Sieg gestern lieber gewesen. Jetzt steigen wieder die Erwartungen, meine inbegriffen, und die folgenden Gegner sind um so mehr gewarnt, und wollen sicher nicht die gleichen Fehler machen, wie Bremen und Gladbach.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

12

Donnerstag, 1. November 2018, 13:16

Wir verlieren mit 1-3 (hatte die letzten beide Spiele übrigens gegen auch uns getippt...) ;)

13

Freitag, 2. November 2018, 09:37

Wir verlieren mit 1-3 (hatte die letzten beide Spiele übrigens gegen auch uns getippt...) ;)
Also gewinnen wir. Sauber. :LEV14
Der Klügere kippt nach!

14

Freitag, 2. November 2018, 11:44

Wir verlieren mit 1-3 (hatte die letzten beide Spiele übrigens gegen auch uns getippt...) ;)
Also gewinnen wir. Sauber. :LEV14
Klassiker: selbsterklärende Witze erklären.

Wie auch immer: habe echt Lust aufs Spiel und ein gutes Gefühlt. Erfahrungsgemäß ist das der Zeitpunkt an dem man erneut maßlos enttäuscht wird. Hoffen wir mal aufs Gegenteil. Erst recht zu Hause sollten wir jetzt mal anfangen zu punkten.

15

Freitag, 2. November 2018, 12:54

Wir verlieren mit 1-3 (hatte die letzten beide Spiele übrigens gegen auch uns getippt...) ;)
Also gewinnen wir. Sauber. :LEV14
Klassiker: selbsterklärende Witze erklären.

Wie auch immer: habe echt Lust aufs Spiel und ein gutes Gefühlt. Erfahrungsgemäß ist das der Zeitpunkt an dem man erneut maßlos enttäuscht wird. Hoffen wir mal aufs Gegenteil. Erst recht zu Hause sollten wir jetzt mal anfangen zu punkten.


Genau das beschreibt jenes Leben als Bayerfan. Hier schreiben nur gebrannte Kinder. Vor Bremen rechnete keiner mit einer Wiederholung des Bremenspektakels. Heute ist die Erwartung für das Spiel morgen ein Sieg und i.d.R. kriegen wir brav die Hucke voll. Wenn die Mannschaft die Werte Bodenständigkeit und Realismus irgendwie verinnerlicht hat, muss es morgen keinen Auswärtssieg geben. Kann es aber
Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

16

Freitag, 2. November 2018, 12:55

Mal ganz kurz nebenbei: Gibt es einen Pendelbus der nach schlebusch fährt Bzw in der Nähe von der Gesamtschule hält nach dem Spiel? Theoretisch wäre die 207 top aber die fährt glaub ich nicht ganz normal wegen dem Verkehr nach dem Spiel oder ?
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

17

Freitag, 2. November 2018, 13:05

Mal ganz kurz nebenbei: Gibt es einen Pendelbus der nach schlebusch fährt Bzw in der Nähe von der Gesamtschule hält nach dem Spiel? Theoretisch wäre die 207 top aber die fährt glaub ich nicht ganz normal wegen dem Verkehr nach dem Spiel oder ?
Nimm den Richtung Mathildenhof. Der hält in der Ecke.
Der Klügere kippt nach!

18

Freitag, 2. November 2018, 13:47

Wir verlieren mit 1-3 (hatte die letzten beide Spiele übrigens gegen auch uns getippt...) ;)
Also gewinnen wir. Sauber. :LEV14
Klassiker: selbsterklärende Witze erklären.

Wie auch immer: habe echt Lust aufs Spiel und ein gutes Gefühlt. Erfahrungsgemäß ist das der Zeitpunkt an dem man erneut maßlos enttäuscht wird. Hoffen wir mal aufs Gegenteil. Erst recht zu Hause sollten wir jetzt mal anfangen zu punkten.
Man entschuldige meinen Fauxpas.
Der Klügere kippt nach!

19

Freitag, 2. November 2018, 18:44

Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

20

Freitag, 2. November 2018, 20:18

Pfeife des Tages: Tobias Stieler, um Gottes Willen.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)