Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,701

Wednesday, October 10th 2018, 12:16am

Die Trainerfrage wird uns vermutlich noch einige Zeit hier umtreiben.

Im Vergleich zu Schmidt ist Herrlich aber jetzt relativ früh in der Saison angezählt. Er hat nun Druck und muss weiter liefern. Seine erste Saison war als Schulnote ne 3. - Pokal Halbfinale und EL war gar nicht so verkehrt nach der Katastrophe im Vorjahr.

Jetzt haben wir aber mehrere Faktoren, die diese Saison erheblich belasten :
- die Dreifachbelastung (EL und Pokal im Soll)
- einen akuten Notstand im DM
- einen akuten Notstand auf den AV-Positionen
- Spieler wie Brandt und Havertz, die zusätzlich für die Nationalmannschaft berufen werden
- keinen Ausnahmespieler namens Bailey, der letztes Jahr schlicht den Unterschied gemacht hat. Dieses Jahr aber nicht in den Tritt kommen.
- gute Konkurrenz , bei denen die Neuverpflichtungen zünden ( Gladbach, Hertha, Bremen )

Ich gehe mittlerweile davon aus, dass wir bis Winter nicht handeln. Wenn man den aktuellen Trend berücksichtigt, ist das auch aufgrund der Ergebnisse nachvollziehbar.
Demzufolge wäre also zu hoffen, dass man Gladbach im Pokal eliminiert und die EL Gruppenphase übersteht. In der Liga darf man schlicht den Anschluss an Platz 4-6 nicht verlieren. Dortmund, Bayern und eine Überraschungsmannschaft sind vorne ohnehin gesetzt.

Meine Hoffnung ruht dann auf der Winterpause, auf Aranguiz und mindestens einem TOP Aussenverteidiger.
Dazu finde ich ,dass wir mit Havertz, Kohr, den Benders und Hradecky mal echte Typen haben, die auch vorausgehen können. Das sah in der Vergangenheit auch mal anders aus...

3,702

Wednesday, October 10th 2018, 5:44pm

José Leonardo Nunes Alves Sousa Jardim
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

3,703

Wednesday, October 10th 2018, 10:48pm

Dreifachbelastung ?

liebe mitfans, wenn man die ausrede dreifachbelastung liest, dann stellen sich mir die nackenhaare hoch.
wenn man das konsequent zu ende denkt, müssen wir uns freuen, wenn wir auf dem 12.platz am saisonende stehen. dann müssen wir nicht in die euroliga oder in die championslige.
dazu ein aus in der 1.pokalrunde und wir werden meister. hurra. :bayerapplaus

3,704

Wednesday, October 10th 2018, 11:04pm

Arsene Wenger UND Bernd Hollerbach. Attacke!
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

3,705

Thursday, October 11th 2018, 3:09pm

Werden wir unter der aktuellen Vereinsführung hier eh nicht sehen, aber Leonardo Jardim würde ich unheimlich gerne als Trainer haben.

3,706

Thursday, October 11th 2018, 3:43pm

Thorsten Legat :LEV14

3,707

Thursday, October 11th 2018, 7:19pm

Kasalla!
Der sollte nur das Training nach Niederlagen leiten. So quasi als Co. Zusammen mit den Fitnesstrainern Lorant und Geyer. Entweder verlieren wir dann kein Spiel mehr oder unsere Spieler laufen nach ner Niederlage zu Ihren Bentley’s durch und waren danach nie mehr unterm Bayerkreuz gesehen
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

3,708

Thursday, October 11th 2018, 8:14pm

Leonardo Jardim. Ein Taktikfuchs und ein Förderer von Talenten. Schnell zugreifen!
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

3,709

Thursday, October 11th 2018, 8:16pm

Ich verstehe nicht recht, warum hier immer wieder Namen geschrieben werden. Heiko Herrlich bleibt erstmal, das sollte doch nun eigentlich klar sein.
Wenn die Mannschaft nicht völlig einbricht und die nächsten drei Spiele verliert, dann wird es auf der Trainerbank keine Änderung geben.
Von daher....
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

3,710

Friday, October 12th 2018, 8:14am

Wie Einstein gesagt hat, die Definiton von Wahnsinn:

Immer wieder das gleiche tun mit der Hoffnung auf andere Ergebnisse.
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

3,711

Friday, October 12th 2018, 12:40pm

Gibt sicherlich aktuell viele interessante Trainer, nur keinen für unseren Geldbeutel.

Van Gaal, Bosz, Blanc, Jardim, Conte, etc.

Normalerweise werben wir auch eher Trainer ab, als Arbeitslose zu verpflichten.

Deutschsprachig und verfügbar sind aktuell u.a. Hasenhüttl, Schmidt, Wolf, Korkut.

3,712

Friday, October 12th 2018, 12:50pm

Also einen internationalen Trainer wird es hier sicherlich nicht geben. Dafür sind wir inzwischen auch zu unattraktiv.
Für mich gibt es nur einen deutschen (ehemaligen) Trainer dem ich hier zutraue etwas nachhaltig zu bewegen. Das ist Matthias Sammer.
Genau dieser Typ Mensch/Trainer wird hier gebraucht. Leider werden wir ihn nicht davon überzeugt bekommen und die Verantwortlichen wären auch nicht dazu bereit.

Daher bei allem was auf dem Markt zur Verfügung steht muss entweder mit Herrlich die Wende her um dann im Winter vielleicht nochmal punktuell auf den Außenverteidigerpositionen und im Sturm nachzulegen
oder
Hasenhüttl muss her. Wobei ich da irgendwie starke parallelel zum Fussball vom Schmidt sehe.
Da ich Bayer Fan durch und durch bin und seit Jahren kein Heimspiel verpasse sollte klar sein wofür ich bin und was ich mir erhoffe.

Die Wende um sich dann nach der Saison ernsthaft mit allen Missständen auseinander zu setzen.


3,713

Friday, October 12th 2018, 1:13pm

Also einen internationalen Trainer wird es hier sicherlich nicht geben. Dafür sind wir inzwischen auch zu unattraktiv.
Für mich gibt es nur einen deutschen (ehemaligen) Trainer dem ich hier zutraue etwas nachhaltig zu bewegen. Das ist Matthias Sammer.
Genau dieser Typ Mensch/Trainer wird hier gebraucht. Leider werden wir ihn nicht davon überzeugt bekommen und die Verantwortlichen wären auch nicht dazu bereit.

Daher bei allem was auf dem Markt zur Verfügung steht muss entweder mit Herrlich die Wende her um dann im Winter vielleicht nochmal punktuell auf den Außenverteidigerpositionen und im Sturm nachzulegen
oder
Hasenhüttl muss her. Wobei ich da irgendwie starke parallelel zum Fussball vom Schmidt sehe.
Da ich Bayer Fan durch und durch bin und seit Jahren kein Heimspiel verpasse sollte klar sein wofür ich bin und was ich mir erhoffe.

Die Wende um sich dann nach der Saison ernsthaft mit allen Missständen auseinander zu setzen.

Mit schonungslosen Analysen nach der Saison a la Rudi Völler kennen wir uns jetzt ja bestens aus.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

3,714

Friday, October 12th 2018, 2:06pm

Hätte gerne Felix Magath, als Trainer und Manager.

Ein Jahr mit Quälix methoden nen Titel holen und dann die nächsten 5 Jahre gegen den Abstieg spielen, würde ich direkt unterschreiben.
pure vernunft darf niemals siegen

3,715

Friday, October 12th 2018, 2:55pm

Leonardo Jardim. Ein Taktikfuchs und ein Förderer von Talenten. Schnell zugreifen!

Ein internationaler Toptrainer, der vorher mit Monaco die Meisterschaft trotz PSG gewonnen hat? Niemals im Leben! Der ist für viel höheres bestimmt. Hasenhüttl wäre das Optimum, was wir bekommen würden.

3,716

Friday, October 12th 2018, 3:06pm

Deswegen haben sie ihn bei Monaco auch gerade den Aufgaben entledigt. Weil er für Höheres bestimmt war.

3,717

Friday, October 12th 2018, 3:22pm

Deswegen haben sie ihn bei Monaco auch gerade den Aufgaben entledigt. Weil er für Höheres bestimmt war.

Warum sollte man nicht mal über den Tellerrand schauen? Hier meist im Anforderungsprofil "deutschsprachiger Trainer gesucht", nach dem Motto für ne dicke Karre

reicht die Kohle aber für nen Dolmetscher nicht! Steinzeit.... :LEV18

3,718

Friday, October 12th 2018, 3:22pm

Hätte gerne Felix Magath, als Trainer und Manager.

Ein Jahr mit Quälix methoden nen Titel holen und dann die nächsten 5 Jahre gegen den Abstieg spielen, würde ich direkt unterschreiben.

als Fan darf man so denken, aber für Verantwortliche denen wirklich was am Verein liegt ist sowas ne Katastrophe
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

3,719

Friday, October 12th 2018, 3:48pm

Deswegen haben sie ihn bei Monaco auch gerade den Aufgaben entledigt. Weil er für Höheres bestimmt war.

Warum sollte man nicht mal über den Tellerrand schauen? Hier meist im Anforderungsprofil "deutschsprachiger Trainer gesucht", nach dem Motto für ne dicke Karre

reicht die Kohle aber für nen Dolmetscher nicht! Steinzeit.... :LEV18


100% Zustimmung! In dieser Frage ist man in Deutschland - nicht nur beim Bayer - echt provinziell.

3,720

Friday, October 12th 2018, 3:55pm

Deswegen haben sie ihn bei Monaco auch gerade den Aufgaben entledigt. Weil er für Höheres bestimmt war.

Auf jeden Fall höher als Bayer Leverkusen, allein schon, dass ein Trainer hier unbedingt Deutsch sprechen MUSS. In Monaco hat es wohl einfach nicht mehr gepasst, aber die haben auch Unmengen an Spielern in den letzten Jahren verkauft, iwann musste der Einbruch kommen. Dass er da so lange erfolgreich war und einen schönen Spielstil implementiert hat ist aller Ehren wert. Ich bin gespannt wo er landet, der Verein kann sich glücklich schätzen.