Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Sunday, August 26th 2018, 10:35am

Bei dem Überangebot an guten Innenverteidigern (Tah, S. Bender, Dragovic, Jedvaj, Retsos) und den eklatanten Defensivschwächen unserer Außenverteidiger (Wendell, Henrichs, Weiser) wäre es vielleicht eine Maßnahme, dauerhaft mit Dreierkette zu spielen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

42

Sunday, August 26th 2018, 10:49am

Um dann von schnellen Aussenspielern des Gegners überlaufen zu werden...

Wie gut und wie intelligent sind meine Spieler? Ist es besser, denen ein System zu verinnerlichen wo die Abläufe für die Kaderspieler 1-20 immer klar sind und bei nicht ausreichender Trainingszeit (3-Tage-Woche) Sicherheit zu geben? Andere Systeme so einzustudieren, dass sie schnell unter Druck zufriedenstellend und ohne Fehler auf Top-Niveau spielbar werden, kostet ganz viel Zeit. Zeit, die man dann für andere Dinge nicht mehr hat... Torabschlüsse, Laufwege, Passspiel...
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

43

Sunday, August 26th 2018, 11:57am

Das stimmt, aber wir hatten grade 6 Wochen Saisonvorbereitung.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

44

Sunday, August 26th 2018, 12:22pm

Bei dem Überangebot an guten Innenverteidigern (Tah, S. Bender, Dragovic, Jedvaj, Retsos) und den eklatanten Defensivschwächen unserer Außenverteidiger (Wendell, Henrichs, Weiser) wäre es vielleicht eine Maßnahme, dauerhaft mit Dreierkette zu spielen.

Das koennte ich mir auch gut vorstellen. Geuebt haben sie es, denn sonst haette das letzte Saison nicht schon immer wieder eine Option sein koennen. Allerdings waere es dann hilfreich, wenn im DM eine etwas leistungsstaerkeree Besetzung aufgeboten werden koennte, als das gestern der Fall war.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

45

Tuesday, July 23rd 2019, 2:30pm

Bosz probt Paulinhos Versetzung
Bayer Leverkusens brasilianisches Talent kämpft in seinem zweiten Jahr bei der Werkself um den Durchbruch. Dabei könnte dem 19-Jährigen auch ein Positionswechsel helfen.

https://www.kicker.de/753919/artikel/bos…ersetzung#omrss
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

46

Saturday, August 31st 2019, 6:04pm

Taktik Thread

Da ja das Grundsystem Bosz steht und wir entweder 4-3-3 oder 3-6-1 spielen sollte zumindest taktisch viel Platz zum Diskutieren sein.
Das Grundsystem hat voll Überlegenheit über dem Gegner meist aber es fehlt noch etwas:

1: Die Ecken. Wer nicht nur heute eine deutliche Anzahl an diesen hat muss da mehr draus machen. Dann müssen die halt kurz Ausgespielt werden um eventuell daraus 4 bis 5 Torchancen zu generieren. Aber nur zwei von 19 Ecken waren heute gefährlich. Eine dritte durch den Distanzschuss. Entweder kurz oder trainieren.

2: Unsere Außenstürmer ziehen gerne in die Mitte. Ja, da steht ja auch meist nur Volland welcher aber selten die IVer im Doppel auf sich zieht.
Statt runter zur Grundlinie und dann in den Rücken zu legen. Das passiert viel zu selten. Hat aber in der Rückrunde deutlich besser geklappt als Volland auf LA so gerne Kai sucht im Rückraum. Alario zieht so oft die Iver auf sich und hinten am 11er Punkt ist meist Kai & Co. frei. Gut zu sehen wie der BVB das gerne so gegen solche Gegner macht.

3: Wenn es so nicht läuft müssen wir auf 3-6-1- umstellen. Der Gegner spielte heute mit drei! 6ern. Also warum wir da nicht überlagern. Bender lasse ich als RV nicht gelten. Also was der da Anbot ist nicht Weiser würdig.

4: Baumgartlinger war ein Garant für die gute Rückrunde. Warum darf Demirbay bitte so Stümpern? Wir sind viel Passsicherer und auch schneller im Zentrum wenn Baume spielt. Besonders stehen wir auch sicherer und oft nimmt Baume den Ball herunter wenn es mal wieder Kopfball Festspiele gibt. Er nimmt ihn herunter und passt ihn aus der Zone.

Was würdet Ihr gerne taktisch anders machen?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

47

Saturday, August 31st 2019, 6:06pm

was wir anders machen wollten?
deinen mist nicht mehr ständig lesen :LEV11

48

Saturday, August 31st 2019, 7:13pm

was wir anders machen wollten?
deinen mist nicht mehr ständig lesen :LEV11
wenns Dich nicht interessiert, warum liest Du es dann? :LEV9
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

49

Saturday, August 31st 2019, 7:16pm

geht schlecht, jeder thread wird mittlerweile von ihm erstellt, trotz blockfunktion sieht man es also dennoch

50

Saturday, August 31st 2019, 7:21pm

geht schlecht, jeder thread wird mittlerweile von ihm erstellt, trotz blockfunktion sieht man es also dennoch
Aber doch nicht den ganzen Text..
„Macht’s gut und danke für den Fisch“

51

Saturday, August 31st 2019, 7:35pm

Am besten machen wir noch einen Finanzen-Thread auf, damit wir Laien ohne Ahnung uns mit Milchmädchenrechnungen so richtig austoben können. :LEV18

Für Eckbälle brauchst du kopfballstarke Spieler mit offensiver Durchsetzungsfähigkeit. Haben wir nicht. Papa war der letzte, der ohne Rücksicht auf Verluste in die hohen Bälle gesprungen ist und wo es allein aufgrund seines Willen immer irgendwie gefährlich wurde. So richtig einstudiert wirkte aber auch da nichts.

Ansonsten ist es m.E. müßig über die Taktik zu diskutieren - dafür fehlen die Kenntnisse. Wir wissen nicht, welche Vorgaben die Spieler haben und welche nicht. Im aktuellen 11Freunde-Interview erzählt Bosz, wie schwer es Havertz anfangs gefallen ist, sich auf das neue System und die Spielweise einzustellen. Er hat sich daran gewöhnt und auch in neuer Rolle zu "alter" Stärke gefunden. Das sollte auch einem Demirbay zugestanden werden.