Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

12,221

Tuesday, June 2nd 2015, 11:56am

@Lucioforever:

Was hat das ganze mit Sozialismus zu tun? Absolut gar nichts. Das ist Kapitalismus durch und durch.

Die ganze Rückführung der Gewinne hat doch nur steuerrechtliche Gründe. In Deutschland erzielte Gewinne müssen in Deutschland versteuert werden. Hat die Fußball-GmbH keine Gewinne, so muss sie keine Steuern zahlen und spart sich diese. Für so etwas hat die Bayer-AG noch andere Tochterunternehmen mit einem Unternehmenssitz in einem Land, in dem man Gewinne nicht so hoch versteuern muss. Im Gegenzug gibt es auch Töchter, die die Verluste abschreiben, welche auch in manchen Staaten mehr Geld bringen, als in anderen. Ganz normales und legales Steueroptimierungsverfahren. Über die Legitimität kann man sich natürlich streiten.
Die 25 Millionen sind das Geld, welches der Verein von der Mutter jährlich bekommt. Man kann sicher davon ausgehen, dass der Verein durch dieses System keine Nachteile hat. Das bedeutet, dass wenn wir mal ein paar Jahre Gewinne abführen, dass dann auch ein paar Jahre mal Verluste gemacht werden können, ohne gleich das ganze System zu hinterfragen.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Plattenhardt, Bicakcic, Friedl, Retsos - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin, Philipp, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Hennings

12,222

Tuesday, June 2nd 2015, 11:58am

@Lucio: Du siehst das ein wenig zu einfach. Bayer kann sein Budget enorm durch die CL-Teilnahme erhöhen. Es ist beileibe nicht so, dass wir jedes Jahr das gleiche Budget haben. Man muss halt nur dafür sorgen, dass jeder eingenommene Cent reinvestiert wird (und das wird auch gemacht, keine Sorge). Eines hast du aber richtig erkannt: Grosse Sprünge werden wir ohne weitere Zuwendungen der Bayer AG ganz sicher nicht machen. Das betont Völler nicht ohne Grund so oft. Wir haben einfach nicht die Mittel wie Bayern, Dortmund, Schalke oder neuerdings Wob.


Ich hatte ja schon geschrieben, dass man durchaus den Eindruck hat, dass unsere Transferinvestitionen in gewisser Weise mit unseren Einnahmen korreliert sind.

Ich fände es aber irgendwo suboptimal, dass wir (i.S.v. Schade/Völler) – so, wie du es darstellst – dann im Prinzip "gezwungen" sind, immer unmittelbar zu reinvestieren; das wäre ja wie bei einer Behörde, wo das Budget auf jeden Fall verpulvert werden muss, weil es sonst im Folgejahr gekürzt wird.

Überspitzt gesagt: Dann muss man halt sofort für x Mio. Spieler A nehmen, obwohl man besser im Folgejahr für 2x Mio. Spieler B genommen hätte, der einen perspektivisch viel weiter bringen würde.

This post has been edited 1 times, last edit by "Lucioforever" (Jun 2nd 2015, 12:04pm)


12,223

Tuesday, June 2nd 2015, 12:04pm

@dertorgarant

Mit "Sozialismus" hat/hätte das insofern zu tun, als dass die GmbH im Prinzip erfolgsunabhängig agieren würde.

Aber es kristallisiert sich ja anscheinend heraus, dass es sich wohl hauptsächlich um ein formales Konstrukt handelt und Bayer 04 bei Mehreinnahmen durchaus ein insgesamt höheres Budget hat.

12,224

Tuesday, June 2nd 2015, 12:12pm

Das geht jedem Verein/Unternehmen so. Gewinn machen ist aufgrund der erhöhten Steuerabgaben nie lukrativ. Ich würde immer versuchen, zu reinvestieren, solange das Sinn macht.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

12,225

Tuesday, June 2nd 2015, 12:13pm

Auch wieder wahr!

12,226

Tuesday, June 2nd 2015, 12:35pm

Das geht jedem Verein/Unternehmen so. Gewinn machen ist aufgrund der erhöhten Steuerabgaben nie lukrativ. Ich würde immer versuchen, zu reinvestieren, solange das Sinn macht.
So wie es z.B. Amazon macht. Die schreiben fast nur rote Zahlen, da Bezos alle Gewinne reinvestiert. Aus diesem Grund muss man die Nachricht, dass Amazon jetzt in Deutschland Steuern zahlen will, mit Vorsicht genießen. Daher denke ich auch, wird der Fußballverein schon darauf achten, dass man keine großen Überschüsse erzielt. Und zur Not werden eben noch am Ende des Jahres neue Kühlschränke oder Spinde gekauft.

@Lucioforever: Nur weil ein kleiner Punkt mit dem Sozialismus vereinbar ist (Erfolgsunabhängigkeit ist nicht gerade DAS Merkmal), ist es noch lange keiner. Zumal wir hier von einem global agierendem Konzern sprechen und keiner Gesellschaftsform.


Zum Inhalt: Würde mich freuen, wenn das mit Papa stimmt. Super Typ und man kann nur hoffen, dass er fit bleibt. 5,5 Millionen sind auch in Ordnung als Ablöse.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Plattenhardt, Bicakcic, Friedl, Retsos - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin, Philipp, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Hennings

12,227

Tuesday, June 2nd 2015, 12:59pm

Quoted

...ich bin froh und dankbar, in einer so kleinen Stadt seit vielen Jahren Bundesliga-Spitzenfußball sehen zu können, was ohne dieses Konstrukt kaum möglich wäre. Aber "hochfliegendere" (Titel-)Träume kann man sich in dieser Konstellation und bei den finanziellen Entwicklungen in der absoluten Spitze dann halt total abschminken.


Wenn man von Zufalls-Konstellationen absieht, dürfte es wohl darauf hinauslaufen. Bayer 04 ist nunmal kein "Herzens"-Verein im ursprünglichen Sinn (obwohl Leute mit Herz dort arbeiten und z.T. auch auf den Tribünen sitzen), sondern ein stark von Vernunft & Sachlichkeit geprägter Club..manche sagen, ein etwas spröder Club. Dafür bekommen wir halt auch überwiegend von Vernunft und Sachkenntnis geprägte (Einkaufs) Strukturen mit meist vorzeigbaren Ergebnissen, was ja durchaus auch als angenehm empfunden werden kann. :levz1

12,228

Tuesday, June 2nd 2015, 4:15pm

der bildbeitrag, papa würde für 5,5mios nach lev kommen, ist sicher auf draxlers mist gewachsen: "veh kommt auf jeden fall zu schalke" :D

12,229

Tuesday, June 2nd 2015, 6:11pm

Ne, der ist von den Redakteuren von Lev und S04 ... haben dann wohl beide die Info bekommen.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

12,230

Wednesday, June 3rd 2015, 1:14am

Gerade bei transfermarkt.de gefunden:
S. 11 Print - Im tm.de-VfB-Forum hat schon einige Stunden davor jemand geschrieben, dass Didavi in Leverkusen verhandelt hat. Würde m. E. im Gegensatz zu einem Wechsel nach Hoffenheim für Didavi auch Sinn machen, mit Bayer 04 CL zu spielen.

Als Ersatz für Hakan gar nicht so verkehrt, aber extrem verletzungsanfällig.
Einmal Bayer, immer Bayer

12,231

Wednesday, June 3rd 2015, 9:12am

Mit Didavi könnte ich sehr gut leben - eintüten!
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

12,232

Wednesday, June 3rd 2015, 9:31am

Falls jemand die aktuelle SportBild hat, wäre es nett, wenn die wichtigsten Infos aus dem Artikel über uns geposted werden könnten. Überschrift ist laut Website "Leverkusen: Bayer kündigt Millionen-Transfers an". Darunter kann man sich erstmal wenig vorstellen...

Was Didavi angeht, finde ich den aus sportlicher Sicht auch hochinteressant. Aber in der Vergangenheit hat er sich als recht verletzungsanfällig gezeigt. Von der Sorte haben wir (sofern der Deal abgewickelt wird, wonach es aussieht) mit Papa schon einen. Allerdings kann ich natürlich nicht beurteilen, welche Gründe das bei Didavi hat und ob es wirklich ein Problem werden könnte.

Angeblich ist Hannover an Drmic interessiert. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das für Drmic überhaupt interessant wäre, ganz abgesehen davon, ob Hannover eine Summe zahlen könnte, die für uns akzeptabel wäre.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

12,233

Wednesday, June 3rd 2015, 9:38am

Falls jemand die aktuelle SportBild hat, wäre es nett, wenn die wichtigsten Infos aus dem Artikel über uns geposted werden könnten. Überschrift ist laut Website "Leverkusen: Bayer kündigt Millionen-Transfers an". Darunter kann man sich erstmal wenig vorstellen...

Was Didavi angeht, finde ich den aus sportlicher Sicht auch hochinteressant. Aber in der Vergangenheit hat er sich als recht verletzungsanfällig gezeigt. Von der Sorte haben wir (sofern der Deal abgewickelt wird, wonach es aussieht) mit Papa schon einen. Allerdings kann ich natürlich nicht beurteilen, welche Gründe das bei Didavi hat und ob es wirklich ein Problem werden könnte.

Angeblich ist Hannover an Drmic interessiert. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das für Drmic überhaupt interessant wäre, ganz abgesehen davon, ob Hannover eine Summe zahlen könnte, die für uns akzeptabel wäre.
Naja im Winter wollte er noch zum HSV, da ist Hannover aber schon mal eine Steigerung.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

12,234

Wednesday, June 3rd 2015, 10:01am

Didavi wäre vom fußballerischen Potential her ein recht interessanter Kaderfüller, eine Art Trostpreis für den verpassten Transfer von Lars Stindl. Aber, und großes Aber, das ist wieder so ein Spieler mit hoher Verletzungsanfälligkeit. Wir sind diese Jungs, die Augustos und die Sams und wie sie alle heißen, doch gerade erst los geworden, jetzt kriegen wir mit Papadopoulos wieder einen dazu - aber einer von der Sorte genügt dann doch bitte auch. Klar, das sind alles Spieler mit hohem Potential, aber erfahrungsgemäß sind sie eher eine Enttäuschung als dass sie uns langfristig weiterbringen - und in den kritischen Saisonphasen entweder verletzt oder rekonvaleszent oder aufgrund mangelnder Spielpraxis außer Form.

Ich finde, der VfB hat in der Tat ein paar interessante Leute im Kader (ebenso zB der SCF), aber gerade Didavi wäre nicht meine persönliche erste Wahl... der hat in 5 Jahren BL etwas mehr als 50 Spiele gemacht. Von 170 möglichen. Eine Quote von ca. 30%. Dagegen ist Papadopoulos noch ein Vielspieler.

12,235

Wednesday, June 3rd 2015, 11:05am

Das Thema Höjbjerg scheint sich jedenfalls erledigt zu haben.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…rn-zurueck.html
Nur der SVB

12,236

Wednesday, June 3rd 2015, 12:23pm

Sollte doch machbar sein Gehälter sind wie der Stammtischtrainer wieder bestätigt hat ja sowieso nicht kalkulationsrelevevant.
Natürlich muss man die Gehälter mit einkalkulieren. Allerdings haben die Spieler, die uns verlassen ja auch ein Gehalt gehabt. Da ich mal nicht davon ausgehen, dass die Finanzplanung vorsieht, dass man Spieler verkaufen muss, um die Gehälter der anderen zu bezahlen, sollte also der Großteil des Gehalts der Neuverpflichtungen schon im Budget drin sein.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

12,237

Wednesday, June 3rd 2015, 1:24pm

Ich hab gerade in der Pause den SportBild-Artikel im Kiosk überflogen, ein Kauf hätte sich dafür nicht gelohnt... steht nicht wirklich etwas Neues drin. Durch Verkäufe und CL-Gelder könnten "bis zu 30 Millionen Euro" in den Kader fließen, laut Schade seien wir kein "Sparverein". Verhandlungen mit Schalke wg Papa stehen an, 6 Mio stehen im Raum. Ein weiterer IV soll kommen.
Hojbjerg steht hoch im Kurs, wenn er weiterverliehen wird, sind wir wahrscheinlich 1. Option (dass er erstmal wieder nach München kommt, heißt ja nicht, dass er nicht nochmal verliehen wird).
Drmic unzufrieden, Gladbach mit Interesse, darf gehen, wenn wir Ersatz gefunden haben.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

12,238

Thursday, June 4th 2015, 2:31pm

Mehmedi wohl zum HSV. Alle Spieler an denen Bayer interessiert ist und angeblich interessiert war, scheinen sich lieber für andere andere Clubs entschieden zu haben (Von Papa mal abgesehen :levz1 ). Schmid, Stindl, Mehmedi, Geis, Höjbjerg, Castro auch wenn man so will.
Ich hoffe man hat da wie in der letzten Saison noch einiges in der Hinterhand!
W11 Liga 2 -- Jarstein - Abraham, Hasebe, Hübner - Kostic, Tolisso, Arnold, D. Caligiuri (E. Fernandes) - Waldschmidt, Rebic, Belfodil (Kutucu)

This post has been edited 1 times, last edit by "CR28" (Jun 4th 2015, 2:49pm)


12,239

Thursday, June 4th 2015, 2:44pm

Wenn jemand zum HSV wechselt, waren wir da mit Sicherheit nicht ernsthaft dran interessiert.

12,240

Thursday, June 4th 2015, 4:57pm

Kann auch noch andere Gründe geben.

Vielleicht bietet der HSV ein höheres Gehalt? Geizig waren die in den letzten Jahren nicht.
Vielleicht sieht der Spieler dort mehr Einsatzzeit für sich ...
Vielleicht wollte er nicht mit Josip in einem Verein spielen - oder konkurrieren ...
Vielleicht waren wir auch nicht energisch genug, weil er nur ein B-Lösung ist ...

Ich denke, dass wir ohnehin zwei oder drei Top-Leute brauchen. Ob Mehmedi nun kommt oder Drmic bleibt.....
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):