Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

5,061

Monday, September 2nd 2013, 6:32pm

Wunschspieler kommen nicht, zweite Wahl nicht in der Pipeline. Wir sind echt wieder zur absolut grauen Maus hinter der Spitze mutiert. Schade.
Na, hoffentlich bleiben wir von Verletzungen und Sperren möglichst verschont. Im Winter wird sicher was zu machen sein (Südamerika?)...


achso...bei uns spielen ja nur der aktuelle Torschützenkönig der BuLi, der Top-Fussballer Koreas, einer der Neuentdeckungen der deutschen Nationalmannschaft, Stamm-6er der deutschen Nationalmannschaft bei der kommenden WM, Abwehrchef der bosnischen Nationalmannschaft, Stamm-IV der türkischen Nationalmannschaft, deutschlands kommender Nationaltorhüter, ....

da sind wir wieder beim klassiker hier im Forum...Mimmimmimmimmi!!!! :LEV15

jetzt kommt gleich der nächste, der mir erklären will, dass ausser FCB und BVB noch eine andere Mannschaft stärker besetzt ist als wir... :levz1
Also scheinbar weißt du was,was ich nicht weiß.

Nämlich dass das Spätzleregiment ein Ende hat...
Leno NM -Keeper :LEV14
Dafür muss schon BL92 Trainer werden.
Und bevor Bender Stammspieler wird, müssen sich Khedira,Gündogan und Schweini ernsthaft verletzen.

(Das alles nicht wegen der Leistung)
Werkself 2.Liga- Mission Hoffenheim ^^
Kader:
Petkovic--Ginter,Haggui,Papa /Jullien,Akpoguma--Thiago,JanIngwer,Ben Hatira,Ronny,Draxler/Aigner,Aycicek--Harnik,Pukki/Avdic
Erfolge als Manager: Meister der 3.Liga + Aufstieg (11/12)
Gruppensieger und Viertelfinale (EM 12)
Gewinner des Wolle-Holzi-Wirtschaftspreises (11/12)

5,062

Monday, September 2nd 2013, 6:34pm

Willst du allen ernstes Behaupten, dass man mit unserem Kader in 3 Wettbewerben GUT! abschneiden kann?


ich machs mal kurz und knapp wie Mutti gestern im TV-Duell: ja!

Wir haben trotzdem kein Schritt nach vorne gemacht. Ich hoffe es natürlich auch und lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Aber auf den starken Kader noch einen draufzusetzen wäre es gewesen, vllt. der Schritt.

Was den meisten hier und auch mir auf die Nerven geht ist nunmal, dass man das Gefühl hat immer auf der Stelle zu bleiben. Es wird zwar eingekauft, aber die werden wieder verliehen, mit welch einer Logik denn bitte? Wieso kauft man für anderen Vereine ein, und stärkt nicht erstmal das Team das momentan vllt. zu mehr in der Lage wäre. :LEV11
Einmal Bayer immer Bayer!!

5,063

Monday, September 2nd 2013, 6:35pm

Nicht nur auf Schalke war zu sehen, dass uns trotzdem der eine oder andere Spieler, der den Unterschied machen kann, gut zu Gesicht stehen würde.
Was hilft uns die arme Sau Kießling, wenn wir keinen haben, der in der Lage ist, ihn anständig in Szene zu setzen?
Man stelle sich vor, was für die treue Seele dabei rausspringen könnte, wenn er so schon Tore am Fließband schießt.

Übrigens: Deine Aufzählung kannst du so für fast jede Erstligamannschaft machen. Sagt also gar nix aus.

Gesteh doch anderen auch mal eine eigene Meinung zu. Manch einer hat sich halt ein Aufbruchsignal gewünscht.
Das Gegenteil ist eingetreten. Das nun manche - incl. meiner Wenigkeit - enttäuscht sind, sollte nachvollziehbar sein.
Stillstand ist Rückschritt und im Moment sehe ich persönlich nichtmal Stillstand...
Einmal Löwe, immer Löwe!

5,064

Monday, September 2nd 2013, 6:42pm

Bin gespannt, wenn Castro dann mal ausfällt wer dann mal der Taktgeber im MF sein soll...

Hegeler !?
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

5,065

Monday, September 2nd 2013, 6:43pm

Nicht nur auf Schalke war zu sehen, dass uns trotzdem der eine oder andere Spieler, der den Unterschied machen kann, gut zu Gesicht stehen würde.
Was hilft uns die arme Sau Kießling, wenn wir keinen haben, der in der Lage ist, ihn anständig in Szene zu setzen?
Man stelle sich vor, was für die treue Seele dabei rausspringen könnte, wenn er so schon Tore am Fließband schießt.

Übrigens: Deine Aufzählung kannst du so für fast jede Erstligamannschaft machen. Sagt also gar nix aus.

Gesteh doch anderen auch mal eine eigene Meinung zu
. Manch einer hat sich halt ein Aufbruchsignal gewünscht.
Das Gegenteil ist eingetreten. Das nun manche - incl. meiner Wenigkeit - enttäuscht sind, sollte nachvollziehbar sein.
Stillstand ist Rückschritt und im Moment sehe ich persönlich nichtmal Stillstand...


die ersten beiden Punkte sehe ich doch genauso...ich hätte mich auch sehr über ein Zeichen gefreut...Kranjcar wäre z.B. sehr cool gewesen...demenstprechend gestehe ich auch jedem diese Meinung zu.

der 3. Punkt ist aber genau die Übertreibung, die ich für albern halte...da halte ich dann auch sehr gerne dagegen wenn es hier in übertriebenes Rumgeheule geht...
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

5,066

Monday, September 2nd 2013, 6:45pm


Übrigens: Deine Aufzählung kannst du so für fast jede Erstligamannschaft machen.


eben nicht.
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

5,067

Monday, September 2nd 2013, 6:48pm

Unfassbar. Noch vor wenigen Tagen herrschte hier weitgehend Konsens, dass das wohl die mit Abstand beste Transferperiode unserer Geschäftsführung seit langem - wenn nicht überhaupt - war.

Und jetzt schlägt das in Weltuntergangsstimmung um? Sind hier denn alle bipolar gestört?

Ich bin auch etwas enttäuscht, dass der eine Kracher nicht doch noch gekommen ist. Aber deshalb sind die Verpflichtungen von Spahic, Donati, Son, etc. pp. doch jetzt nicht weniger wert als vorher? Wir haben uns gerade in der Abwehr weit besser verstärkt als nach den Abgängen von Friedrich, Schwaab, Carvajal, Hosogai und Kadlec zu erwarten war.

Wir haben im Angriff einen Spieler dazu bekommen, der jetzt schon besser in das Kombinationsspiel integriert ist, als es ein Schürrle je war. Wir haben eine tolle Mischung aus gestandenen/erfahrenen Spielern, jungen Talenten und der goldenen Mitte verpflichtet.

Ganz ehrlich? Hackts?

5,068

Monday, September 2nd 2013, 6:52pm

@Qrux: DANKE!!! :LEV6
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

5,069

Monday, September 2nd 2013, 6:52pm

Es mutet schon etwas seltsam an, dass man Ajax für Eriksen > 10 Mio. bietet, nach dessen Absage den ja offenbar erkannten Mangel an Kreativität/Assistpräzision im ZM jedoch einfach so auf sich beruhen lässt und überhaupt niemanden mehr holt. Völlers angebliche Aussage im Expr***, es sei kein Geld mehr da, dürfte eine reine Schutzbehauptung sein, da sie weder zu dem Eriksen-Angebot noch zu dem Transferüberschuss + CL-Einnahmen passt. Da darf man schon enttäuscht sein.

5,070

Monday, September 2nd 2013, 6:53pm

Unfassbar. Noch vor wenigen Tagen herrschte hier weitgehend Konsens, dass das wohl die mit Abstand beste Transferperiode unserer Geschäftsführung seit langem - wenn nicht überhaupt - war.

Und jetzt schlägt das in Weltuntergangsstimmung um? Sind hier denn alle bipolar gestört?

Ich bin auch etwas enttäuscht, dass der eine Kracher nicht doch noch gekommen ist. Aber deshalb sind die Verpflichtungen von Spahic, Donati, Son, etc. pp. doch jetzt nicht weniger wert als vorher? Wir haben uns gerade in der Abwehr weit besser verstärkt als nach den Abgängen von Friedrich, Schwaab, Carvajal, Hosogai und Kadlec zu erwarten war.

Wir haben im Angriff einen Spieler dazu bekommen, der jetzt schon besser in das Kombinationsspiel integriert ist, als es ein Schürrle je war. Wir haben eine tolle Mischung aus gestandenen/erfahrenen Spielern, jungen Talenten und der goldenen Mitte verpflichtet.

Ganz ehrlich? Hackts?
Wie oft noch? Keiner hat die Transfers schlecht geredet, auch keiner hat gesagt wir haben eine schlechte Mannschaft. Wir haben letztes Jahr gesehen dass es mit einem Kader wie wir ihn haben, nicht für 3 Hochzeiten reicht. Und das lächerliche ist, dass man sich nicht verstärkt. Was hier viele vergessen ist nunmal, dass wir auch viele Abgänge hatten.
Kein Fortschritt! So ist das nunmal.
Einmal Bayer immer Bayer!!

5,071

Monday, September 2nd 2013, 6:55pm

nochmal was anderes: wo/wann steht eigentlich die finale Liste, welcher Transfer jetzt noch bis 18:00 Uhr stattgefunden hat?

Waren unser Finne und Haggui/VfB tatsächlich die einzigen Transfers heute?

Oder kann es theoretisch auch sein, dass wir oder Werder Herrn Kranjcar noch bis 18:00 Uhr geholt haben und er morgen erst präsentiert wird? (aka. die PM morgen rausgeht dazu...)


Edit: Und wo wir schon dabei sind...kann mir jemand mal folgendes Szenario erklären? Ich raffs wirklich nicht.

Spox: Macht Eljero Elia doch noch die Biege? Laut niederländischen Medienberichten steht der Bremer in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Ajax Amsterdam. Demnach führen der technische Direktor von Ajax, Marc Overmars, und Elias Berater Roger Linssen derzeit Gespräche. "Elia ist eine Möglichkeit" sagt auch Trainer Frank de Boer.

Wie geht das wenn er nicht auf der TL stand? :LEV9
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

5,072

Monday, September 2nd 2013, 6:58pm

Es mutet schon etwas seltsam an, dass man Ajax für Eriksen > 10 Mio. bietet, nach dessen Absage den ja offenbar erkannten Mangel an Kreativität/Assistpräzision im ZM jedoch einfach so auf sich beruhen lässt und überhaupt niemanden mehr holt. Völlers angebliche Aussage im Expr***, es sei kein Geld mehr da, dürfte eine reine Schutzbehauptung sein, da sie weder zu dem Eriksen-Angebot noch zu dem Transferüberschuss + CL-Einnahmen passt. Da darf man schon enttäuscht sein.
Stimmt so nicht. Er sagte, dass man sich nicht jemanden wie KPB leisten könne. Jedoch liegt das mehr am Gehalt als an der Ablöse.
Hatte uns die GF nicht vor einem Monat ein Offensivkracher versprochen ?

5,073

Monday, September 2nd 2013, 7:00pm

Unfassbar. Noch vor wenigen Tagen herrschte hier weitgehend Konsens, dass das wohl die mit Abstand beste Transferperiode unserer Geschäftsführung seit langem - wenn nicht überhaupt - war.

Und jetzt schlägt das in Weltuntergangsstimmung um? Sind hier denn alle bipolar gestört?

Ich bin auch etwas enttäuscht, dass der eine Kracher nicht doch noch gekommen ist. Aber deshalb sind die Verpflichtungen von Spahic, Donati, Son, etc. pp. doch jetzt nicht weniger wert als vorher? Wir haben uns gerade in der Abwehr weit besser verstärkt als nach den Abgängen von Friedrich, Schwaab, Carvajal, Hosogai und Kadlec zu erwarten war.

Wir haben im Angriff einen Spieler dazu bekommen, der jetzt schon besser in das Kombinationsspiel integriert ist, als es ein Schürrle je war. Wir haben eine tolle Mischung aus gestandenen/erfahrenen Spielern, jungen Talenten und der goldenen Mitte verpflichtet.

Ganz ehrlich? Hackts?
Wie oft noch? Keiner hat die Transfers schlecht geredet, auch keiner hat gesagt wir haben eine schlechte Mannschaft. Wir haben letztes Jahr gesehen dass es mit einem Kader wie wir ihn haben, nicht für 3 Hochzeiten reicht. Und das lächerliche ist, dass man sich nicht verstärkt. Was hier viele vergessen ist nunmal, dass wir auch viele Abgänge hatten.
Kein Fortschritt! So ist das nunmal.
Diverse Leute hier machen die Transfers madig - und auch die Lüge mit "kein Fortschritt" ist so platt wie durchschaubar. Hier geht es ums Meckern und schlechtmachen aus Prinzip. Dann sollte man auch so ehrlich sein und das zugeben.

Wir haben in der Innenverteidigung Backups abgeben und so nachgelegt, dass ein ehemaliger unangefochtener Stammspieler nur noch traurig auf der Bank sitzt - zurecht!

Wir haben bei den Außenverteidigern sowohl mit Masse als auch Klasse nachgelegt. Donati ist defensiv jetzt schon stärker als Carvajal, zeigt offensiv Ansätze - gebt dem mal ein paar Spiele. Links haben wir noch den Spieler, der Kadlec verdrängt und in die Flucht geschlagen hat - sowie ein riesen Talent. Sowohl auf Links als auch auf Rechts herrscht gut Konkurrenzkampf. Stillstand? Lächerlich!

Wir haben erstmals für die Reinartzposition mit Can ein Backup - da herrschte vorher im Kader ne riesige Lücke! Stillstand? Lachhaft!

Wir haben für das zentrale Mittelfeld - quantitativ wohl unser Prunkstück - so gute Leute, dass unser Kapitän jetzt auf der Bank sitzt! Wir haben mit Kramer eine Granate an Gladbach ausgeliehen, weil wir keinen Platz für ihn haben. Öztunali ist ein weiteres Talent, Hegeler ein super Spieler, der schon auf die offensiven Außen ausweichen muss. Can kann auch hier spielen. Stillstand? Unser Kapitän ist Stammgast auf der Bank!

Auf den offensiven Außen hat insbesondere der Formanstieg von Sam dazu geführt, dass die Zeitungen von unserem Sturm schwärmen. Und ganz davon ab macht Son seinen Vorgänger jetzt schon vergessen... wie hieß der noch mal? Bling bling? Dahinter kommt ein Kruse kaum auf Einsatzzeiten bislang, Hegeler darf auch nicht zufrieden sein... Stillstand? Dafür hat sich aber viel verändert!

Und Mittelstürmer? Wir haben kein Backup für Kießling? Milik ist noch nicht so weit? Holen wir halt einen geläuterten Derdiyok zurück. Vom Potenzial her wohl auch alles andere als Stillstand?

Also lass die leeren Worthülsen sein!

5,074

Monday, September 2nd 2013, 7:01pm

Es mutet schon etwas seltsam an, dass man Ajax für Eriksen > 10 Mio. bietet, nach dessen Absage den ja offenbar erkannten Mangel an Kreativität/Assistpräzision im ZM jedoch einfach so auf sich beruhen lässt und überhaupt niemanden mehr holt. Völlers angebliche Aussage im Expr***, es sei kein Geld mehr da, dürfte eine reine Schutzbehauptung sein, da sie weder zu dem Eriksen-Angebot noch zu dem Transferüberschuss + CL-Einnahmen passt. Da darf man schon enttäuscht sein.
Stimmt so nicht. Er sagte, dass man sich nicht jemanden wie KPB leisten könne. Jedoch liegt das mehr am Gehalt als an der Ablöse.
Hatte uns die GF nicht vor einem Monat ein Offensivkracher versprochen ?


Hat man nicht auch schon öfter gesagt, dass man in Leverkusen mal wieder einen Titel holen will? Der Offensivkracher ist doch Derdiyok...

5,075

Monday, September 2nd 2013, 7:03pm

Für Eren sind mit Milik und Karim aber gleich 2 Talente für die Offensive nicht mehr da.
Ohne noch jemanden zu holen hätte ich Karim einfach behalten und es gibt nicht viel zu meckern.
Aber wir waren ja schon immer etwas mutig. :LEV18
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

5,076

Monday, September 2nd 2013, 7:03pm

heftig...und das hier ist angeblich ein Fan-Forum... :LEV15
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

5,077

Monday, September 2nd 2013, 7:07pm

Sorry, ich habe mich da etwas in Rage geschrieben. Aber dieses üble Schlechtmachen des eigenen Vereins nervt mich einfach extrem. Zumal, wenn es überhaupt keinen Grund dafür gibt.

5,078

Monday, September 2nd 2013, 7:08pm

heftig ist, daß hier einige glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.........
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen!

5,079

Monday, September 2nd 2013, 7:14pm

Für Eren sind mit Milik und Karim aber gleich 2 Talente für die Offensive nicht mehr da.
Ohne noch jemanden zu holen hätte ich Karim einfach behalten und es gibt nicht viel zu meckern.
Aber wir waren ja schon immer etwas mutig. :LEV18
!!!!!!
In der Defensive haben wir uns sehr gut sowohl in der Breite als auch der spitze verstärkt. Allerdings sehe ich das Problem in der Offensive. Für SamSon haben wir keinen ädiquaten Ersatz (CL Niveau). Sollten wir wie gegen sch**** 04 offensiv Probleme haben, kann kein Spieler von der Bank neue Aktente setzen. Was bislang jeder hier vergessen hat: Die GF hat im Winter R. Augusto verkauft ohne ihn zu ersetzen. Nachdem jetzt auch Bellerabi weg ist sehr ich schwarz sollte unsere Offensive mal einen schlechten Tag haben

5,080

Monday, September 2nd 2013, 7:16pm

Es mutet schon etwas seltsam an, dass man Ajax für Eriksen > 10 Mio. bietet, nach dessen Absage den ja offenbar erkannten Mangel an Kreativität/Assistpräzision im ZM jedoch einfach so auf sich beruhen lässt und überhaupt niemanden mehr holt. Völlers angebliche Aussage im Expr***, es sei kein Geld mehr da, dürfte eine reine Schutzbehauptung sein, da sie weder zu dem Eriksen-Angebot noch zu dem Transferüberschuss + CL-Einnahmen passt. Da darf man schon enttäuscht sein.
Das ist genau das, was mich auch wundert. Geschenkt, dass wir es nicht schaffen, die großen Namen zu holen, auch wennn das Kleingeld für die Ablöse da wäre. Kann halt passieren. - Aber warum gibt es keinen Plan B? Man hat ja offenbar die Lücke im Kader; wenn der große Star nicht kommt, warum versucht man nicht die kleinere Lösung, bevor man die Lücke einfach offen lässt? - Es kommt mir so vor, als sei diese Transferperiode schon sehr viel versucht worden - aber man ist offenbar auch erstaunlich häufig einfach abgeblitzt und hatte am Ende wohl wirklich keinen Plan mehr. Ein Transfer wie der von Derdiyok wirkt doch eher hilflos als planvoll.

Und, @Qrux: deine Meinung ist absolut legitim. Wir haben ja ein paar interessante und gute Leute geholt. Aber man kann eben auch einige Dinge negativ anmerken, u.a., dass wir halt nur drei Außenstürmer im Kader haben, und einer davon ist, sagen wir mal, nicht von zu erwartenden CL-Qualität. - Weiterhin ist nur ein Spieler im Mittelfeld, der offensiveres Potential hat - da gibt es gar keine Alternative. Und auch in der Innenverteidigung hat man nur 3 Spieler; letzte Saison waren es noch 4.

Letztendlich, nochmal, gibt es keinen Grund, die Mannschaft jetzt madig zu reden. Aber es ist m.E. nicht wirklich verwunderlich, dass viele - auch ich - unterm Strich doch auch enttäuscht sind, wenn man bedenkt, was diese Transferperiode möglich gewesen wäre, was angekündigt wurde, welche Namen im Spiel waren - und was letztendlich rumgekommen ist. Und, ja, auch angesichts dessen, was die Konkurrenz gemacht hat.

Naja. Auf die Saison kann man jedenfalls gespannt sein! - Ich persönlich würde nur etwas entspannter und optimistischer reingehen, wenn ich wüsste, dass wir noch 1, 2 brauchbare Alternativen mehr im Kader hätten.