Werbung

Werbung

You are not logged in.

24,041

Tuesday, July 9th 2019, 10:23am

Ich glaube wir werden bei amiri zuschlagen... passt zum bayer... junger talentierter Spieler... damit werden wir aber wieder mal nicht weiterkommen als sonst auch.... mit Losglück CL Achtelfinale... Buli Kampf um die CL...

Wie immer, am Anfang einer Transferperiode hat man Hoffnung und dann wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geholt... Es gehört auch immer ein bisschen Glück dazu... dieses hatten wir m.E. dieses Jahr nicht (Olmo/Ödegaard)


Demirbay ist definitiv kein typischer Transfer für uns. Ein Spieler im besten Alter mit stattlicher Ablöse. Diaby und Sinkgraven sind auch gute Transfers. Wenn Sinkgraven eine Saison durchspielt, wird sich der Marktwert massiv steigern und Diaby hat ja anscheinend viel Potenzial. Keine Ahnung, wo hier die Erwartungshaltung her kommt. Es hat uns 1 Stammspieler verlassen, den man auch mit großer Geldbörse nur ganz schwer ersetzen kann und es sind 2 Stammspieler und 1 19 jähriger mit großem Potenzial gekommen. Wenn Amiri auch noch kommt, sind wir schon gut aufgestellt.

24,042

Tuesday, July 9th 2019, 11:01am

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi.

wenn es so wäre. Für mich war er häufig der schwächere IV letzte Saison. Und auch bei der U21 EM war er durch seine klassische Passivität an den meisten Gegentoren aus dem Spiel heraus mit schuldig.


Er kann stark sein, aber genau so gut auch eine Katastrophe. Er braucht tatsächlich einen sehr guten nebenmann um sein Level mal zu halten. Prinzipiell seh ich Drago da im einigen Dingen auch stärker



Wie gut, dass ihr euch nur im Forum austauschen könnt. Tah spielt eine ganz andere Liga als die anderen IV. Bender ist immer noch besser als Dragovic, da Drago nur beicSoueken gegen Freiburg oder Augsburg mithalten kann.


Bender besser als Drago.. da spricht der Fachmann wieder

24,043

Tuesday, July 9th 2019, 11:24am

Falls wir noch Jedvaj und Kucz abgeben sollten, müssten wir wohl noch einem Spieler aus der U19 einen Profivertrag geben wenn ich mich nicht irre. Im Kader müssen 8 Local-Player spielen, wovon 4 vom eigenen Verein ausgebildet wurden.
Mit Brandt, Kohr und Schreck haben wir 3 solcher Spieler abgegeben und mit eben Jedvaj, Kucz, Havertz, Lomb und Boller haben wir nur noch 5 solcher Spieler im Kader.

Und welchen U-19 Spieler hast du im Auge dafür? Wer ist mit ins Trainingslager?

Drago ist besser geworden und hat seine Chance genutzt. Ich sehe da noch deutlich mehr Luft nach oben. Er benötigt nur Vertrauen und Minuten. Das wird er beides bekommen und am Ende der Saison klar bester IVer bei uns sein.

Bisher ist das Transferergebnis eine 2-aus meiner Sicht. Olmo hätte vor dem Turnier klar gemacht werden müssen. Demirbay ist klar eine Ansage an alles ab RB Abwärts. Damit sind wir klar ein Top 4 Club der Liga und wollen wieder Platz 3 von RB.

Diaby und Sinkgraven sind die typischen Bayer Transfers. Zumal auch unerwartet günstig und die Wünsche des Trainers mit beachtet wurden.

Die "kleine" Lösung Amiri ist ein kleines Risiko mit seinen bisherigen Verletzungen. Im direkten Duell mit Olmo konnte er jedoch mehr überzeugen. Beide noch holen wäre sicher die bessere Lösung aber ob möglich und wohl teuer.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

24,044

Tuesday, July 9th 2019, 11:37am

Falls wir noch Jedvaj und Kucz abgeben sollten, müssten wir wohl noch einem Spieler aus der U19 einen Profivertrag geben wenn ich mich nicht irre. Im Kader müssen 8 Local-Player spielen, wovon 4 vom eigenen Verein ausgebildet wurden.
Mit Brandt, Kohr und Schreck haben wir 3 solcher Spieler abgegeben und mit eben Jedvaj, Kucz, Havertz, Lomb und Boller haben wir nur noch 5 solcher Spieler im Kader.

Und welchen U-19 Spieler hast du im Auge dafür? Wer ist mit ins Trainingslager?



Marc Lamti, 18 Jahre, Innenverteidiger, 1,96m groß - aktuell mit der tunesischen A-Nationalmannschaft im Viertelfinale vom Afrika Cup

24,045

Tuesday, July 9th 2019, 12:14pm

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi.

wenn es so wäre. Für mich war er häufig der schwächere IV letzte Saison. Und auch bei der U21 EM war er durch seine klassische Passivität an den meisten Gegentoren aus dem Spiel heraus mit schuldig.


Er kann stark sein, aber genau so gut auch eine Katastrophe. Er braucht tatsächlich einen sehr guten nebenmann um sein Level mal zu halten. Prinzipiell seh ich Drago da im einigen Dingen auch stärker



Wie gut, dass ihr euch nur im Forum austauschen könnt. Tah spielt eine ganz andere Liga als die anderen IV. Bender ist immer noch besser als Dragovic, da Drago nur beicSoueken gegen Freiburg oder Augsburg mithalten kann.


Bender besser als Drago.. da spricht der Fachmann wieder


Das sieht Bosz auch so, wie die Aufstellungen in der Rückrunde belegen.

24,046

Tuesday, July 9th 2019, 1:21pm

Wie gut, dass ihr euch nur im Forum austauschen könnt. Tah spielt eine ganz andere Liga als die anderen IV.

auf dem Papier. In der letzten Saison gab es da aber auch ganz andere Phasen. Wird nur durch die starke Schlussphase etwas verdeckt.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

24,047

Tuesday, July 9th 2019, 1:25pm

Zitat

Die Abwehrcals Sorgenkind hinzustellen finde ich unsinnig. Wir haben links mit Sinkgraven eine gute Alternative zu Wendell hin bekommen, rechts mit Weiser und Bender zwei gute Optionen, und insgesamt mindestens vier gute IV, da kaufen wir sicher nicht noch einen dazu.


Das mag sein. Sorgenfrei bin ich diesbzgl. dennoch nicht. Retsos + Sinkgraven haben eine elendig lange Verletzungsphase hinter sich, bis es im harten Wettbewerb wieder passt, wird einige Zeit vergehen. Bender(s) sind notorisch verletzungsanfällig. Wendell darüber hinaus ein Abgabekandidat. Mit Amiri mal eingerechnet, verfügen wir über ein Offensivpotential, das absolut competitive (zu Deutsch: Wettbewerbsfähig) ist ..und zwar auf höchstem Niveau! Volland spielt dabei ein sehr wichtige Rolle, er ist ein aussergewöhnlich wertvoller Bestandteil dieses Teams.

24,048

Tuesday, July 9th 2019, 4:52pm

Falls wir noch Jedvaj und Kucz abgeben sollten, müssten wir wohl noch einem Spieler aus der U19 einen Profivertrag geben wenn ich mich nicht irre. Im Kader müssen 8 Local-Player spielen, wovon 4 vom eigenen Verein ausgebildet wurden.
Mit Brandt, Kohr und Schreck haben wir 3 solcher Spieler abgegeben und mit eben Jedvaj, Kucz, Havertz, Lomb und Boller haben wir nur noch 5 solcher Spieler im Kader.

Und welchen U-19 Spieler hast du im Auge dafür? Wer ist mit ins Trainingslager?



Marc Lamti, 18 Jahre, Innenverteidiger, 1,96m groß - aktuell mit der tunesischen A-Nationalmannschaft im Viertelfinale vom Afrika Cup


Ok, eventuell ist er bei Bosz und Rolfes auch mit eingeplant? Würde ja doppelt passen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

24,049

Tuesday, July 9th 2019, 5:47pm

Nach einer starken U-21-Europameisterschaft, die Dani Olmo & Co. mit dem 2:1-Finalsieg gegen Deutschland krönten, ranken sich viele Transfergerüchte rund um den 21-Jährigen. Zwischenzeitlich soll Bayer 04 Leverkusen gute Karten beim offensiven Mittelfeldspieler gehabt haben, nun liegt nach Informationen der spanischen Zeitung "AS" Tottenham Hotspur in der Pole-Position. 30 Millionen Euro werden von Dinamo Zagreb, wo Dani Olmo noch bis 2021 vertraglich gebunden ist, aufgerufen.Quelle: Kicker

24,050

Wednesday, July 10th 2019, 6:45pm

https://www.ran.de/fussball/bundesliga/bildergalerien/bundesliga-geruechte-nadiem-amiri-mario-mandzukic-benjamin-henrichs?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=ransport&utm_content=20190710_bundesliga-geruechte-nadiem-ami


Amiri laut RAN auf eigene Infos wohl durch, Vertrag soll bis Anfang nächste Woche spätestens unterschrieben werden.


Finde ich super klasse! Guter Mann für einen super Preis. Einzig die 2 Transfers von Hoffe allein sind was komisch, aber so ist nun mal das Geschäft.

24,051

Wednesday, July 10th 2019, 7:08pm

Wenn Amiri für die kolportierten 14 Mio. kommt wäre das ein guter Transfer und für den offensiven Bereich insgesamt eine richtig starke Transferperiode. Amiri würde sicher zu den ersten 14 gehören und auf 20+ Startelfeinsätze kommen, vorausgesetzt er bleibt fit.

Die Abwehr bereitet mir trotzdem Sorgen, beide AV Positionen sind qualitativ nicht optimal besetzt und in der IV wäre ein Upgrade zu S. Bender/Dragovic/Jedvaj ebenfalls angebracht. L. Bender und Tah sind die einzigen bei denen ich defensiv keine Bauchschmerzen habe, aber unser Capitano ist leider viel zu häufig verletzt. Platz 4 muss trotzdem wieder das Ziel sein und das ist auch realistisch, freue mich auf die Saison.
Niemals Meister
tut so weh
scheiß egal
SVB!

24,052

Wednesday, July 10th 2019, 7:14pm

So langsam werden wir Hoffenheim 2.0 :D :LEV18
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

24,053

Wednesday, July 10th 2019, 8:27pm

So langsam werden wir Hoffenheim 2.0 :D :LEV18

HSV 2.0 hat ja auch ganz gut geklappt.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

24,054

Wednesday, July 10th 2019, 9:37pm

Das enorme Feedback auf die 1. Pokalrunde ist ein klares Indiz für die große Vorfreude auf die kommende Saison. Die Verantwortlichen haben transfermäßig bislang einen guten Job gemacht. :bayerapplaus


*ach so, Adi Pös bleibt in Österreich. Einen Stammplatz konnte ihm eh keiner garantieren.

24,055

Thursday, July 11th 2019, 9:13am

Auch England lockt Kandidat Amiri

Leipzig nicht interessiert - Völler schließt zwei Neue fürs Zentrum nicht aus

Der erste Eindruck hat Rudi Völler direkt gefallen. "Man sieht schon, dass er ein guter Stratege ist, egal ob er ein Stück weiter vorne oder weiter hinten spielt, dass er die Bälle auf sich zieht", urteilt der Geschäftsführer Sport nach dem Debüt von Kerem Demirbay im Bayer-Trikot. Der Techniker ist als ein Fixpunkt eingeplant. Dazu kommen Kai Havertz (die beste Nummer 10 Deutschlands, so Völler), Österreichs Nationalmannschaftskapitän Julian Baumgartlinger, der eine bärenstarke Rückrunde spielte, sowie Chiles Nationalspieler Charles Aranguiz, der bei der Copa America herausragte. Leverkusens Zentrum im 4-3-3 ist qualitativ also bestens besetzt. Quantitativ muss der Champions-League-Telinehmer aber nachlegen, um die Dreifachbelastung nicht mit sportlichem Misserfolg zu bezahlen. Dies ist auch Völler bewusst, der erklärt: "Wir wissen, dass wir in diesem Bereich noch etwas tun sollten, aber wir haben noch einige Wochen Zeit" Weiterhin ein heißer Kandidat ist Nadiem Amiri (22) von 1899 Hoffenheim. Der U-21-Nationalspieler, der bei der Europameisterschaft auftrumpfte (drei Treffer), könnte den Platz des zum BVB gewechselten Julian Brandt einnehmen. Zwar besitzt auch Demirbay die Fähigkeit im halblinken offensiven Mittelfeld zu spielen, doch der Stratege ist etwas weiter hinten besser aufgehoben. Zudem entwickelt er nicht Brandts Speed, der von der Zehn immer wieder in die Tiefe startete. Diese Qualität bringt aberAmiri mit, der dynamisch mit Zug zumTor gern ins Eins-gegen-eins geht. Und im Gegensatz zu Kandidat Dani Olmo (21), dem Kontakte zu Topklubs der Premier League nachgesagt werden und für den Zagreb 30 Millionen Euro fordert, wäre Amiri erschwinglich. Vor Jahresfrist besaß dieser eine Ausstiegsklausel über 17 Millionen Euro. Die aktuelle soll bei einem Jahr Restlaufzeit unter 15 Millionen Euro liegen. Eine Summe, die Bayer ein deutlich besseres Chance-Risiko-Verhältnis offeriert. In der Bundesliga stellt Leverkusen den aussichtsreichsten Anwärter auf Amiri dar. In Leipzig ist der Rechtsfüßer entgegen anders lautenden Meldungen kein Thema. So präsentiert sich Bayer als die sportlich attraktivste bestehende Option in Deutschland. Konkurrenzlos ist Bayer natürlich nicht. So regt sich auch in der Premier League Interesse. Mit finanziellen Argumenten wird Bayer diesen Kampf also nicht gewinnen. Allerdings könnten für den Spieler zwei andere Aspekte den Ausschlag pro Leverkusen geben: So ist Amiri privat und familiär stark an den Mannheimer Raum gebunden. Und die kurzen Wege nach Hause gelten wie die Spiele in der Champions League als wichtiges Kriterium für seine Entscheidung. Kommt Amiri, bedeutet dies aber nicht, dass Bayer im Mittelfeld nicht mehr aktiv wird. So schließt Völler ("das werden wir sehen") nicht aus, dass noch zwei Neue fürs Zentrum geholt werden. Nach einem Millionen-Invest für Amiri dürfte dann aber wohl nur ein Leihgeschäft folgen.

Kicker-Printausgabe vom 11.07.2019 / Bericht von Stephan von Nocks

24,056

Thursday, July 11th 2019, 9:39am

Bin mal gespannt, was sich am Ende tun wird.

Ich persönlich würde Amiri sehr begrüßen. Klar, Olmo und Ödegaard hätten eher den Reiz des Neuen, Unbekannten gehabt, so ein bisschen den spannenden Wundertüten-Faktor. Bei Amiri hingegen weißt du, was du bekommst: einen talentierten jungen Spieler mit nachgewiesener BL-Klasse, der hier um einen Stammplatz kämpfen kann - aber vermutlich eher nicht plötzlich und direkt zum Superstar explodieren wird. Für 15 Millionen. Heutzutage ein guter Deal. Hoffentlich klappt das.

Danach würde der Kader sicherlich nur noch punktuell verstärkt werden. DM und MS wären die Positionen, auf denen noch was passieren könnte - und man kann sicherlich noch mit einem Abgang in der Verteidigung rechnen. Sowie ggf. im Sturm, wenn wirklich noch eine neue MS-Option kommen sollte.

Die Transferphase dauert noch fast zwei Monate. Ist also noch viel drin. Bliebe es bei dem oben Skizzierten, hätten wir einen guten Kader klug und punktuell weiterentwickelt. Keine spektakulären, aber einige clevere Transfers. Mehr könnte man von einem Verein unserer Gewichtsklasse kaum erwarten, zumal mit einem neuen Sportdirektor am Ruder.

Aber wie gesagt, abwarten und Tee und so. Zwei Monate noch. Und irgendwann könnte zB auch ein FC Bayern endgültig die Nerven verlieren und sein Versagen auf dem internationalen Transfermarkt mit den üblichen Hamstereinkäufen bei der nationalen Konkurrenz kompensieren wollen. Abwarten und Tee und so.

Und bitte erst mal Amiri eintüten. Gerne auch schon am Transfer-Friday!

24,057

Thursday, July 11th 2019, 10:13am

Ich wüsste nicht, warum mögliche Hamsterkäufe der Bayern auf uns große Auswirkungen haben sollten. Wir werden keinen Spieler mehr freiwillig an die abgeben, für die wäre eh nur Havertz interessant gewesen, und das ist ja für diese Saison geklärt. Und frustrierte Ersatzspieler von denen können wir uns gehaltsmäßig eher nicht leisten.

24,058

Thursday, July 11th 2019, 10:15am

Ich wüsste nicht, warum mögliche Hamsterkäufe der Bayern auf uns große Auswirkungen haben sollten. Wir werden keinen Spieler mehr freiwillig an die abgeben, für die wäre eh nur Havertz interessant gewesen, und das ist ja für diese Saison geklärt. Und frustrierte Ersatzspieler von denen können wir uns gehaltsmäßig eher nicht leisten.


Wenn wirklich gar kein Flügelspieler zu den Bayern möchte ist für sie vielleicht noch Bailey interessant, aber ansonsten sehe ich wie du keine möglichen Abägnge.

24,059

Thursday, July 11th 2019, 10:25am

Ich wüsste nicht, warum mögliche Hamsterkäufe der Bayern auf uns große Auswirkungen haben sollten. Wir werden keinen Spieler mehr freiwillig an die abgeben, für die wäre eh nur Havertz interessant gewesen, und das ist ja für diese Saison geklärt. Und frustrierte Ersatzspieler von denen können wir uns gehaltsmäßig eher nicht leisten.


Wenn wirklich gar kein Flügelspieler zu den Bayern möchte ist für sie vielleicht noch Bailey interessant, aber ansonsten sehe ich wie du keine möglichen Abägnge.
Hat er ne Klausel? Wenn nicht, dann wird dieser auch für die Bayern teuer, wenn Chelsea angeblich 90 Millionen auf nen Tisch legen wollte/möchte. Die Zeiten von Calmund sind vorbei.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

24,060

Thursday, July 11th 2019, 10:37am

Die 90 Mio sind doch nach wie vor nur ein Gerücht und wurden nie durch eine Aussage eines Vereins, Beraters o.ä. bestätigt, oder?

Meiner Meinung nach hätte man bei der Summe noch eine Bonuszahlung aushandeln sollen und den guten Leon dann ab auf die Insel schicken sollen. Denn die ist er auf Basis der Leistung der letzten Saison definitiv nicht wert...