Werbung

Werbung

You are not logged in.

24,021

Monday, July 8th 2019, 6:51pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.

24,022

Monday, July 8th 2019, 7:02pm

Hmm sehr schade, dass es mit Olmo nicht geklappt hat. Hat bei der U21 einen guten Eindruck hinterlassen und war wie Amiri nicht sehr oft verletzt in der Vergangenheit. Ich glaube da ist auch größeres Entwicklungspotenzial vorhanden bei Olmo und er würde noch besser zu Bosz passen. Zumal ich allg Stand jetzt Olmo für weiter und den besseren Spieler halte als Amiri. Dafür ist Letzterer natürlich über 10 Mio günstiger. Wirklich schade, dass wir Olmo nicht bereits vor der U21-EM fixen konnten...


Manche Posts verstehe ich nicht.

1. Hat Amiri einen schlechteren Eindruck hinterlassen? Sehe ich nicht. Denke beide haben gut abgeliefert.

2. Größeres Potential? Woher nimmst du das? Hab mir beide angeschaut wie es ging die letzten Wochen, Amiri schon länger. Finde beide super stark und haben großes Potential. Beide bewegen sich klasse zwischen den Linien und spielen tolle Pässe. Glaub bei Olmo ist es einfach ein bisschen der Mythos, da er Spanier ist und uns relativ „unbekannt“.

3. Verletzungen: Wenn ich behaupte, dass jemand oft verletzt ist, dann schaue ich mir kurz die Historie bei TM an. 26 verpasste Spiele in 3,5 Jahren. Davon 19 auf Grund eines Bruchs. Ist vertretbar.

4. Amiri hat sich bereits in der BuLi bewiesen, spricht die Sprache und kostet vermutlich nur die Hälfte. Für unter 30 Mio bekommt man Olmo nicht mehr. Zagreb hat ja keinen Druck.

Fazit: Nehme beide sehr gerne. Wenn beide gleich viel kosten würden, dann knapp Olmo bevorzugen. Aber bei ca. 15 Mio € Unterschied stellt sich die Frage nicht.


Mit Amiri könnte ich sehr gut leben. Noch lieber wäre mir aber ein Brandt Ersatz dieses Jahr und nächstes Jahr ein ablösefreier Amiri als Havertz Ersatz (in der Annahme, dass Havertz nur noch ein Jahr bleibt).
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

24,023

Monday, July 8th 2019, 7:40pm

Kann mir gut vorstellen, dass Bayer so geplant hat.

Deswegen auch meine These, dass man Odegaard als Überbrückung holen wollte und Amiri ablösefrei.

Aber nun ist Odegaard weg, Olmo eigentlich zu teuer (bzw. zu gehypted) und Amiri nun wohl recht begehrt.

Da kann man dann gerne auch 14 Mio hinlegen. Völlig vertretbar. Mit 2 Jahresvertrag müsste man da auch die 25 Mio hinlegen.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

24,024

Monday, July 8th 2019, 8:30pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.



Jetzt ist Volland auch schon das Problem? Der Volland, der in der vergangenen Saison an 23 Toren beteiligt war? Also mehr als jeder andere unserer Spieler?

Was herrschen denn hier mittlerweile für Ansprüche? Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.
Ich finds echt unverständlich, dass man nach so einer Rückrunde und sehr klugen Transfers so pessimistisch und negativ ist. Aber gut, da erkennt man bei den meisten hier ohnehin ein Muster. Da ist es relativ egal wie es läuft, man findet immer was zu meckern. Stube, Fußballgott, Carvajal sind da ja bekannt für...
Schneider Bernd!

24,025

Monday, July 8th 2019, 9:17pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.



Jetzt ist Volland auch schon das Problem? Der Volland, der in der vergangenen Saison an 23 Toren beteiligt war? Also mehr als jeder andere unserer Spieler?

Was herrschen denn hier mittlerweile für Ansprüche? Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.
Ich finds echt unverständlich, dass man nach so einer Rückrunde und sehr klugen Transfers so pessimistisch und negativ ist. Aber gut, da erkennt man bei den meisten hier ohnehin ein Muster. Da ist es relativ egal wie es läuft, man findet immer was zu meckern. Stube, Fußballgott, Carvajal sind da ja bekannt für...
:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

24,026

Monday, July 8th 2019, 9:20pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.



Jetzt ist Volland auch schon das Problem? Der Volland, der in der vergangenen Saison an 23 Toren beteiligt war? Also mehr als jeder andere unserer Spieler?

Was herrschen denn hier mittlerweile für Ansprüche? Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.
Ich finds echt unverständlich, dass man nach so einer Rückrunde und sehr klugen Transfers so pessimistisch und negativ ist. Aber gut, da erkennt man bei den meisten hier ohnehin ein Muster. Da ist es relativ egal wie es läuft, man findet immer was zu meckern. Stube, Fußballgott, Carvajal sind da ja bekannt für...



Danke :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
BAYER LEVERKUSEN ! VON 1904 !

24,027

Monday, July 8th 2019, 10:16pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.



Jetzt ist Volland auch schon das Problem? Der Volland, der in der vergangenen Saison an 23 Toren beteiligt war? Also mehr als jeder andere unserer Spieler?

Was herrschen denn hier mittlerweile für Ansprüche? Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.
Ich finds echt unverständlich, dass man nach so einer Rückrunde und sehr klugen Transfers so pessimistisch und negativ ist. Aber gut, da erkennt man bei den meisten hier ohnehin ein Muster. Da ist es relativ egal wie es läuft, man findet immer was zu meckern. Stube, Fußballgott, Carvajal sind da ja bekannt für...
Falls du mit Stube mich meinst: was soll der Mist?
Da fordert jemand einen anderen Stürmer als Volland. In der Rückrunde habe ich nur positives zu ihm gesagt - und zwar weil er der beste deutsche Stürmer ist. Die Frage nach einem Ersatz erübrigt sich also. Wenn, dann nur um ihn auf LA zu stellen wo er mindestens genau so gut war. Jeden einzelnen Transfer habe ich gelobt bisher.

Aber immer die selben nervigen Posts hier die man ertragen muss sobald man mal was negatives über irgend einen Spieler oder Trainer schreibt (zB Alario, Herrlich,..). Das merkt man sich dann in Verbindung mit Nutzernamen. Wenn neben dem selben Nutzernamen dann positive Postings stehen werden sie übersehen. Erinnert mich im übertragenden Sinne an etwas anderes. So wird am linken und rechten Rand Politik gemacht.
Mir ist es zwar eigentlich egal wer was von mir hält, aber irgendwann nervt‘s dann auch. Schau dir einfach einen Post ohne Verfassernamen an, antworte drauf, und wirf erst dann einen Blick auf den Namen. Wie wär‘s? Oder welchen Mehrwert hatten die letzten Sätze deines Posts?

24,028

Monday, July 8th 2019, 10:19pm

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.



Jetzt ist Volland auch schon das Problem? Der Volland, der in der vergangenen Saison an 23 Toren beteiligt war? Also mehr als jeder andere unserer Spieler?

Was herrschen denn hier mittlerweile für Ansprüche? Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.
Ich finds echt unverständlich, dass man nach so einer Rückrunde und sehr klugen Transfers so pessimistisch und negativ ist. Aber gut, da erkennt man bei den meisten hier ohnehin ein Muster. Da ist es relativ egal wie es läuft, man findet immer was zu meckern. Stube, Fußballgott, Carvajal sind da ja bekannt für...
Falls du mit Stube mich meinst: was soll der Mist?
Da fordert jemand einen anderen Stürmer als Volland. In der Rückrunde habe ich nur positives zu ihm gesagt - und zwar weil er der beste deutsche Stürmer ist. Die Frage nach einem Ersatz erübrigt sich also. Wenn, dann nur um ihn auf LA zu stellen wo er mindestens genau so gut war. Jeden einzelnen Transfer habe ich gelobt bisher.

Aber immer die selben nervigen Posts hier die man ertragen muss sobald man mal was negatives über irgend einen Spieler oder Trainer schreibt (zB Alario, Herrlich,..). Das merkt man sich dann in Verbindung mit Nutzernamen. Wenn neben dem selben Nutzernamen dann positive Postings stehen werden sie übersehen. Erinnert mich im übertragenden Sinne an etwas anderes. So wird am linken und rechten Rand Politik gemacht.
Mir ist es zwar eigentlich egal wer was von mir hält, aber irgendwann nervt‘s dann auch. Schau dir einfach einen Post ohne Verfassernamen an, antworte drauf, und wirf erst dann einen Blick auf den Namen. Wie wär‘s? Oder welchen Mehrwert hatten die letzten Sätze deines Posts?

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Völler raus!

24,029

Monday, July 8th 2019, 10:39pm

Man möge mir dann bitte einen bezahlbaren, realistischen Vorschlag machen, der so viel besser als Volland ist....
Dieser Hate gegen ihn ist einfach lächerlich, ich habe auch keine Ahnung woher das kommt oder was für Ansprüche da teilweise herrschen. Glaube, in der Liga beneidet uns (zurecht) außerhalb von Bayern, Dortmund und vielleicht Leipzig jede Mannschaft um einen Spieler wie ihn.

24,030

Monday, July 8th 2019, 11:40pm

Danke Duschlampe.

Wer Volland nicht schätzt, der hat keine Ahnung von Fußball.

Ja, er verballert mal 100%ige.

Aber der Junge hatte mega starke 23 Scorerpunkte.

Ebenfalls wichtig: Der Junge ist im Pressing für einen Offensivspieler wirklich high level. Ein Kämpfer vor dem Herren und macht unglaublich kluge Pressingläufe vorne!

Wir können aktuell sehr glücklich sein, dass er für uns spielt.

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi. Ich hoffe darauf, dass Retsos verletzungsfrei bleibt, und sich Wendell/Sinkgraven gegenseitig pushen. Die Defensive ist aber leider unser schwächster Mannschaftsteil.

Da bin ich mir sicher, dass man da nächstes Jahr nochmal ordentlich nachlegt, wenn uns dort auch ein paar verlassen ... ich denke da an Jedvaj (hoffentlich bereits diesen Sommer), Drago, Weiser und auch Wendell wenn er sich nicht langsam fängt.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

24,031

Monday, July 8th 2019, 11:59pm


Gegen Mannschaften wie City, PSG oder Barcelona haben wir in 2 von 50 Fällen sowieso keine Chance.


Also die Quote würde ich sofort unterschreiben! Leider ist es gefühlt deutlich öfter… :levz1

24,032

Tuesday, July 9th 2019, 12:15am

edit
Vollborn - Tah, Nowotny, Lúcio - Aránguiz - Schneider, Ballack, Kroos, Zé Roberto - Kirsten, Berbatov

24,033

Tuesday, July 9th 2019, 6:56am

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi.

wenn es so wäre. Für mich war er häufig der schwächere IV letzte Saison. Und auch bei der U21 EM war er durch seine klassische Passivität an den meisten Gegentoren aus dem Spiel heraus mit schuldig.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

24,034

Tuesday, July 9th 2019, 8:03am

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi.

wenn es so wäre. Für mich war er häufig der schwächere IV letzte Saison. Und auch bei der U21 EM war er durch seine klassische Passivität an den meisten Gegentoren aus dem Spiel heraus mit schuldig.


Er kann stark sein, aber genau so gut auch eine Katastrophe. Er braucht tatsächlich einen sehr guten nebenmann um sein Level mal zu halten. Prinzipiell seh ich Drago da im einigen Dingen auch stärker

24,035

Tuesday, July 9th 2019, 8:47am

Defensive: Ja, darüber bin ich aktuell auch nicht glücklich. Wir haben einen starken Jona, und dann folgt erstmal guter Durschnitt in der BuLi.

wenn es so wäre. Für mich war er häufig der schwächere IV letzte Saison. Und auch bei der U21 EM war er durch seine klassische Passivität an den meisten Gegentoren aus dem Spiel heraus mit schuldig.


Er kann stark sein, aber genau so gut auch eine Katastrophe. Er braucht tatsächlich einen sehr guten nebenmann um sein Level mal zu halten. Prinzipiell seh ich Drago da im einigen Dingen auch stärker



Wie gut, dass ihr euch nur im Forum austauschen könnt. Tah spielt eine ganz andere Liga als die anderen IV. Bender ist immer noch besser als Dragovic, da Drago nur beicSoueken gegen Freiburg oder Augsburg mithalten kann.

24,036

Tuesday, July 9th 2019, 9:50am

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.
Überladenes Mittelfeld??? *augenreib* wo das denn? Wir haben mit Demirbay, Havertz, Aranguiz und Baumi genau vier Mittelfeldspieler für Minimum 41 Pflichtspiele. Lars wird da keine Rolle mehr spielen, Paulinho noch lange keine. Wir waren im Vorjahr unterbesetzt und haben davon zwei Spieler abgegeben und einen bekommen. Also das ist in meinen Augen Quatsch.

Die Abwehrcals Sorgenkind hinzustellen finde ich unsinnig. Wir haben links mit Sinkgraven eine gute Alternative zu Wendell hin bekommen, rechts mit Weiser und Bender zwei gute Optionen, und insgesamt mindestens vier gute IV, da kaufen wir sicher nicht noch einen dazu.

Und wenn ich hier lese, dass die Spieler, die wir kaufen sollen, uns gegen die Topteams in der CL stärker machen sollen, fasse ich mir an den Kopf. Das ist doch unsere kleinste Sorge, das ist die Kür sozusagen. In der BL müssen wir liefern, um nächstes Jahr wieder Indie CL zu kommen. Und wenn wir ein starkes BL -Team sind, läufts international sicher auch was besser. Aber KEIN MENSCH kauft Spieler für de CL. Außer vielleicht Barca oder Real.
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
(K. Adenauer)

24,037

Tuesday, July 9th 2019, 9:58am

Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.
Überladenes Mittelfeld??? *augenreib* wo das denn? Wir haben mit Demirbay, Havertz, Aranguiz und Baumi genau vier Mittelfeldspieler für Minimum 41 Pflichtspiele. Lars wird da keine Rolle mehr spielen, Paulinho noch lange keine. Wir waren im Vorjahr unterbesetzt und haben davon zwei Spieler abgegeben und einen bekommen. Also das ist in meinen Augen Quatsch.

Die Abwehrcals Sorgenkind hinzustellen finde ich unsinnig. Wir haben links mit Sinkgraven eine gute Alternative zu Wendell hin bekommen, rechts mit Weiser und Bender zwei gute Optionen, und insgesamt mindestens vier gute IV, da kaufen wir sicher nicht noch einen dazu.

Und wenn ich hier lese, dass die Spieler, die wir kaufen sollen, uns gegen die Topteams in der CL stärker machen sollen, fasse ich mir an den Kopf. Das ist doch unsere kleinste Sorge, das ist die Kür sozusagen. In der BL müssen wir liefern, um nächstes Jahr wieder Indie CL zu kommen. Und wenn wir ein starkes BL -Team sind, läufts international sicher auch was besser. Aber KEIN MENSCH kauft Spieler für de CL. Außer vielleicht Barca oder Real.


Ein übermäßiges Angebot im Mittelfeld haben wir sicherlich nicht. Paulinho wird in der kommenden Saison eine Rolle spielen. Wenn wir noch einen zusätzlichen Mittelfeldspieler verpflichten, sind wir dort nicht so schlecht aufgestellt.

Sicherlich kauften auch die Bayern, Dortmund, Liverpool, Mancity, United, Totenham, PSG, Juve ... Spieler für die CL ein.

24,038

Tuesday, July 9th 2019, 10:10am

Zitat von »Schlebusch04«






Zitat von »Fußballgott«



Wie man sich jetzt an dem überladenen Mittelfeld aufhängt. Viel wichtiger ist doch die Aussage, dass im Sturm und in der Verteidigung Qualität fehlt. Und das sehe ich genauso. Mit Benders und Volland gegen Europas Spitze? Mutig.
Überladenes Mittelfeld??? *augenreib* wo das denn? Wir haben mit Demirbay, Havertz, Aranguiz und Baumi genau vier Mittelfeldspieler für Minimum 41 Pflichtspiele. Lars wird da keine Rolle mehr spielen, Paulinho noch lange keine. Wir waren im Vorjahr unterbesetzt und haben davon zwei Spieler abgegeben und einen bekommen. Also das ist in meinen Augen Quatsch.
Die Abwehrcals Sorgenkind hinzustellen finde ich unsinnig. Wir haben links mit Sinkgraven eine gute Alternative zu Wendell hin bekommen, rechts mit Weiser und Bender zwei gute Optionen, und insgesamt mindestens vier gute IV, da kaufen wir sicher nicht noch einen dazu.
Und wenn ich hier lese, dass die Spieler, die wir kaufen sollen, uns gegen die Topteams in der CL stärker machen sollen, fasse ich mir an den Kopf. Das ist doch unsere kleinste Sorge, das ist die Kür sozusagen. In der BL müssen wir liefern, um nächstes Jahr wieder Indie CL zu kommen. Und wenn wir ein starkes BL -Team sind, läufts international sicher auch was besser. Aber KEIN MENSCH kauft Spieler für de CL. Außer vielleicht Barca oder Real.
Ein übermäßiges Angebot im Mittelfeld haben wir sicherlich nicht. Paulinho wird in der kommenden Saison eine Rolle spielen. Wenn wir noch einen zusätzlichen Mittelfeldspieler verpflichten, sind wir dort nicht so schlecht aufgestellt.
Sag ich doch. Aber hier wurde ja der Kauf eines weiteren OM mit Hinweis auf ein Überangebot kritisiert!
Sicherlich kauften auch die Bayern, Dortmund, Liverpool, Mancity, United, Totenham, PSG, Juve ... Spieler für die CL ein.
Zu dieser Kategorie Clubs gehören wir definitiv nicht. Dortmund? Wen denn?
Die einen kennen mich, die anderen können mich!
(K. Adenauer)

24,039

Tuesday, July 9th 2019, 10:14am

Ich glaube wir werden bei amiri zuschlagen... passt zum bayer... junger talentierter Spieler... damit werden wir aber wieder mal nicht weiterkommen als sonst auch.... mit Losglück CL Achtelfinale... Buli Kampf um die CL...

Wie immer, am Anfang einer Transferperiode hat man Hoffnung und dann wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geholt... Es gehört auch immer ein bisschen Glück dazu... dieses hatten wir m.E. dieses Jahr nicht (Olmo/Ödegaard)

24,040

Tuesday, July 9th 2019, 10:15am

Falls wir noch Jedvaj und Kucz abgeben sollten, müssten wir wohl noch einem Spieler aus der U19 einen Profivertrag geben wenn ich mich nicht irre. Im Kader müssen 8 Local-Player spielen, wovon 4 vom eigenen Verein ausgebildet wurden.
Mit Brandt, Kohr und Schreck haben wir 3 solcher Spieler abgegeben und mit eben Jedvaj, Kucz, Havertz, Lomb und Boller haben wir nur noch 5 solcher Spieler im Kader.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Plattenhardt, Bicakcic, Friedl, Retsos - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin, Philipp, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Hennings