Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

361

Saturday, April 14th 2012, 6:21pm

Das Restprogramm bei diese Leistung :LEV16



1899 Hoffenheim : Bayer 04 Leverkusen - 3:1
Bayer 04 Leverkusen : Hannover 96 - 1:2
FC Nürnberg : Bayer 04 Leverkusen - 1:1

Mir ist grad überhaupt nicht klar, wie wir an den Punkt in Nürnberg kommen sollen.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

362

Saturday, April 14th 2012, 6:23pm

Ja, auf die Erklärung bin ich gespannt!
Es lief alles nach Plan - aber der Plan war scheiss.....

363

Saturday, April 14th 2012, 6:29pm

Zu Hause angekommen..und fassungslos...

Ein Offenbarungseid!

Gegen einen potentiellen Absteiger

Gegen 10 Mann

Nach 2:0 Führung


Es ist unfassbar. Keine Spielkultur. Keine Leidenschaft. Es macht schon lange keinen Spaß mehr diesem "Team" zuzusehen :LEV16

Aber gleich kommen wieder der/die Optimist/en und erzählen, dass alles halb so wild ist. Ich kotze :LEV17
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

364

Saturday, April 14th 2012, 6:31pm

Ach Jungs.
Am Schlussspieltag ist vieles möglich, vor allem wenn Nürnberg endgültig gerettet ist. 1 Punkt oder 3 sind da machbar.

Und nun zu den Duellen gegen Hoffenheim und H96.
Die Gegner sind da auch unter DRuck, und das beflügelt z.Z nicht jedes Team ;-)

Fussball bleibt ein gutes Stück unberechenbar, und manchmal sind die vermeintlich schwereren Spiele doch die, welche
die entscheidenden Punkte bringen.
Herttha ist ein Heimangstgegner der letzten Jahre, und es ist nicht so, das die so total am Boden lägen,wie es die
Ergebnisse auszudrücken scheinen.
Hoffenheim liegt uns, da ist ein Punkt gut drin.
Und H96 ist ausswärts deutlich schächer als Hertha, und dazu ebenso stark substanzgebeutelt in den letzten Wochen.

Niemand hat gesagt, das es super leicht wird - aber trotz der heute verschenkten 2 Punkte bleibt im Kampf um 2 Plätze die bessere Ausgangsposition.
4 Punkte reichen fast, 5 Punkte wär man durch,Torverhältnis beachten.

365

Saturday, April 14th 2012, 6:37pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.
HERRLICH RAUS!!!

366

Saturday, April 14th 2012, 6:39pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !
SERGEJ BARBAREZ

367

Saturday, April 14th 2012, 6:41pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !


Es geht hier auch um die Anti-Dutt-Jünger!
HERRLICH RAUS!!!

368

Saturday, April 14th 2012, 6:42pm

Heute hat die Mannschaft wieder beste Werbung für unser Verlierer-Image betrieben.......................... :LEV17

369

Saturday, April 14th 2012, 6:42pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !


Es geht hier auch um die Anti-Dutt-Jünger!

Ach das ist mir klar !
:LEV6
SERGEJ BARBAREZ

370

Saturday, April 14th 2012, 6:46pm

:LEV16 Die Berliner hier platzen vor stolz. Bedanken sich hämisch für den Lasogga. Macht alles sehr nachdenklich.

371

Saturday, April 14th 2012, 6:51pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !


Es geht hier auch um die Anti-Dutt-Jünger!

Alle seriös argumentierenden Bayer -Fans haben nicht gesagt, das Dutt ALLES Schuld war.

Aber zu welcher Verunsicherung er beigetragen hat, welche Taktik- und Konzeptlosigkeit ein unter Heynckes noch brauchbar agierendes
Team auf dem Platz mittlerweile offenbart - da muss man dem Trainer eine grosse Mitschuld konstatieren.

Und dann : welche körperliche Verfassung hat das Team nach 30 Spielen ? XXL gravierende Muskelverletzungen mit Langausfällen, da muss sich auch die
physiotherapeutische Trainigsmethodik Kritik gefallen lassen.

Zur Zeit erntet Mannschaft und neues Trainerduo noch einige Früchte, welche während der Saison falsch begärtnert wurden.

Ich bestreite nicht, das auch noch 3 oder 5 Pünktchen unter Dutt herausgekommen wären, aber im Rahmen der Möglichkeiten
spielt die Mannschaft so, wie sie z.z kann.

372

Saturday, April 14th 2012, 7:03pm

.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

This post has been edited 1 times, last edit by "Vincent Vega" (Apr 15th 2012, 4:02pm)


373

Saturday, April 14th 2012, 7:08pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.


Schön, dass so langsam die ersten anfangen, es zu begreifen. Das Problem ist die teilweise charakterlose Mannschaft, nicht der Trainer. Aber wie ich heute im Stadion mitbekommen habe, schiesst man sich jetzt wohl lieber auf Holzhäuser ein, als die Mannschaft in die Pflicht zu stellen. Ich verstehe so was einfach nicht.
Titel: W11 Liga 4 Meister 2012/2013

374

Saturday, April 14th 2012, 7:20pm

Das 3:2 darf nie so fallen, wenn die Hertha direkt nach Barnettas Fehler durchgezogen hätte, Ok, aber EIGENTLICH sind die bei dem Konter am Ende viel zu langsam! Schande, dass Bayer im Kopf noch langsamer ist.
TylerDurden** - TylerDurden**, you f***ing freak!!
1904-online.de -- sempre presente...

375

Saturday, April 14th 2012, 7:22pm

Das 3:2 darf nie so fallen, wenn die Hertha direkt nach Barnettas Fehler durchgezogen hätte, Ok, aber EIGENTLICH sind die bei dem Konter am Ende viel zu langsam! Schande, dass Bayer im Kopf noch langsamer ist.

Sehr guter Beitrag. Das gleiche ging mir auch direkt durch den Kopf. Da hat man das Glück, dass Raffael den Konter unnötig langsam ausspielt und unsere Abwehr ist noch lahmarschiger :LEV7
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

376

Saturday, April 14th 2012, 7:29pm

Heute hat die Mannschaft wieder beste Werbung für unser Verlierer-Image betrieben.......................... :LEV17



Dem möchte ich mal ganz energisch widersprechen.

Die Mannschaft hat vor zwei Wochen einen grandiosen...ach was : historischen Sieg errungen......nach dem Vulkan,
Labbadia (Osram, der Beutel zählt nicht :LEV8 ) und Dutt haben wir quasi das Triple im Trainer-Dissen geschafft.

Das sollte eigentlich Platz im Bayer 04-Briefkopf finden......wäre nur konsequent nach Patent-/Namenssicherung
von dem ganzen Vize Driss...... :LEV5 :LEV11

Die Mannschaft will unbedingt in die EL - das sieht man doch. 5 von 9 Punkten gegen die absoluten Gurken der Liga.
Das Gemecker hier ist unerträglich....... :LEV18 :LEV18 :LEV18 :LEV18 :LEV18 :LEV18
Na Na das ist ja Ironie der bitter bösesten Art, schwärzer geht es nicht !!!

Aber vollkommen richtig :LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3

377

Saturday, April 14th 2012, 7:31pm

Nach diesem Spiel haben wir uns den Titel der "Lächerlichsten Mannschaft der Liga" für diese Saison endgültig verdient. :LEV11 :LEV7

378

Saturday, April 14th 2012, 7:33pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !


Es geht hier auch um die Anti-Dutt-Jünger!

Alle seriös argumentierenden Bayer -Fans haben nicht gesagt, das Dutt ALLES Schuld war.

Aber zu welcher Verunsicherung er beigetragen hat, welche Taktik- und Konzeptlosigkeit ein unter Heynckes noch brauchbar agierendes
Team auf dem Platz mittlerweile offenbart - da muss man dem Trainer eine grosse Mitschuld konstatieren.

Und dann : welche körperliche Verfassung hat das Team nach 30 Spielen ? XXL gravierende Muskelverletzungen mit Langausfällen, da muss sich auch die
physiotherapeutische Trainigsmethodik Kritik gefallen lassen.

Zur Zeit erntet Mannschaft und neues Trainerduo noch einige Früchte, welche während der Saison falsch begärtnert wurden.

Ich bestreite nicht, das auch noch 3 oder 5 Pünktchen unter Dutt herausgekommen wären, aber im Rahmen der Möglichkeiten
spielt die Mannschaft so, wie sie z.z kann.
Das seh ich eher... anders.

Das Problem ist eher das die richtig gesähten Früchte von anfang an verdorben worden. Dresden war der anfang. Bis zum 3:1 war alles richtig. Gewinnen wir das Spiel... Liegt der Saison nix im Weg. Aber die Mannschaft blamiert sich. Das hat nichts mit Dutt zu tun. Bis zum 3:0 haben die garantiert das gespielt was er wollte.
Danach... versagt.

Und das zieht sich die ganze Saison durch. Bis jetzt. Dutt ist weg. Gegen Hamburg kann man sagen, ja was sollen die neuen machen. Gegen Lautern war es schon schlecht. Wir führen nach 24 Sekunden, alles ist gegeben um den Gegner abzuschießen. Aber wir schffen es nicht bis zur 42 Minute mehr raus zu holen. Dann steht es 1:1.

Heute war es nicht anders. Wir machen ein glückliches 1:0 kurz vor der Pause. Nach der Pause dann das verdiente 2:0. Aber danach macht die Mannschaft das was sie leider fast immer gemacht hat wenn sie in führung war. (Wie gegen Lautern, HSV (Hinspiel) usw.) Lass die anderen doch spielen. "Hey wir sind Leverkusen" Als wenn das noch was bedeuten würde.

Dann kommt das 2:1. Die Mannschaft bäumt sich noch mal auf. Bekommt einen Elfer. Und der Gegner eine rote Karte. Alles für uns. Das man mal einen Elfer verschiessen kann ist ok. Aber warum der Rolfes? Schiessen sonst nicht andere? Aber der nachschuss von Eren, muss drin sein. Aber das hat gezeigt was Eren bringt..... nichts. Er hat jetzt zwei Spieltage gehabt um sich zu zeigen. Und er war beidesmal grottenschlecht. Ich hätte den Yezil heute gegen den Derdyok eingewechselt. Nur um ihn zu zeigen wie schlecht er ist.

Das wir am Ende 3:3 gespielt haben rettet nix. So ein Spiel in dieser Situation muss man gewinnen. Gerade gegn diesen Gegner wenn man 2:0 führt.

Auch fand ich die Lieder am Ende gegen Holzi nicht richtig. Nur weil er uns im Stadion Kurier anmotzt? Ich hätter ein Völler raus bevorzugt. Der Rudi Wüterich kann auf alles schimpfen aber nicht auf die Mannschaft. Er hat ja auch den Kader zusammengestellt. Gibt Ihnen immer Alibis. Schwört aber immer auf die Bayern. Vor der Saison, wärend, und am Ende..... Niemal mehr als der wir warten mal ab ob Bayern gerade um den Abstieg spielt... Manager.

Er ist für mich das größte Problem was wir haben. Weil er in seinen Aussagen, seinem Verhalten und seiner Politik, nicht mehr verkörpert als wir sind.

Zwar vom Namen her ein "Bundesligaspitzenklub" aber von dem was die Mannschaft hergibt eher ein talentierter Haufen ohne Erfolg.

Und ohne Leidenschaft, werdenwir nie etwas erreichen. Die beiden lausigen Titel die wir haben, wurden nur mit Leidenschaft erkämpft. Mit nichts anderem. Wir können noch soviele talentiere zukünftige National Helden in der Mannschaft haben. Solange die nicht ihr Herz im Spiel zeigen......

Doofmund ist das allerbeste Beispiel.. unsere Mannschaft die komplette Saison genau der Negativ dazu...

Schönen Abend Freunde.

Gruß

der-daft :LEV3
Möge die Macht mit uns sein

379

Saturday, April 14th 2012, 7:33pm

diese mannschaft war doch schon immer irgendwie lächerlich, und wird es auch immer bleiben. DUMMKUSEN. Kein Verein der Welt ist sooo doof wie wir. :LEV11 :LEV11 :LEV11 :LEV11

der vergleich meines Vorredners mit Dortmund stimmt. Wir sind das absolute Gegenteil von Dortmund. DIe spielen mit Leidenschaft, Biss und unbedingtem Willen. Und dazu das wichtigste: SIe lassen sich durch absolut nichts in der Welt verunsichern!

Alle diese Dinge hatten wir nichtmal für mehr als 3 Spiele hintereinander....
W11- Liga 1:
Gulacsi - Naldo, Anton, Hakimi, Koch - Brandt, Gregoritsch, Demme, Holtmann - Füllkrug, Bebou, Selke

380

Saturday, April 14th 2012, 7:40pm

Ich hoffe mitlerweile hat auch der letzte gemerkt, dass Dutt hier sicherlich nicht das Problem war/ist.

Das ist mir schon seit ein paar Jahren klar !


Es geht hier auch um die Anti-Dutt-Jünger!

klar, dass sowas ein pro-dutt jünger schreibt!
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"