Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

8 681

Sonntag, 6. November 2016, 21:30

Hab mir gestern mal ein Kölsch im Stadion geholt,seit wann kostet das denn 4€???
War schon überrascht.

Seit dieser Saison, wurde von 3,90 € erhöht
...sterben oder siegen, gewinnen oder untergehn....

8 682

Sonntag, 6. November 2016, 22:48

Robert wäre der richtige Stadionsprecher! Würde es echt begrüßen, wenn es dazu kommen würde!

8 683

Dienstag, 8. November 2016, 10:15

Sparkasse verzichtet im Bayer-Stadion auf eigene VIP-Loge

Der Leverkusener Sparkassen-Vorstand tritt auf die Sparbremse: Das Geldinstitut verzichtet künftig auf die eigene Loge in der BayArena. "Es ist richtig, wir haben den Vertrag mit Bayer 04 Ende Juni auslaufen lassen", bestätigte gestern Sparkassenvorstandssprecher Rainer Schwarz, "die Entscheidung ist uns schwergefallen. Bayer 04 war und ist ein Top-Partner für uns." Ein neuer Vertrag ist nicht geplant. Laut Bayer 04-Preisliste liegt der Stadion-Logenpreis bei 125.000 Euro pro Jahr, es werden allerdings je nach Unternehmen auch Sonderpreise vereinbart. Die Sparkasse Leverkusen zieht sich damit nicht ganz aus der BayArena zurück: Die "Business-Seats" hat die Sparkasse weiter im Programm. Sie beinhalten nach Bayer 04-Darstellung unter anderem Sitzplätze drinnen und draußen sowie Verpflegung vor und nach dem Spiel. Wer zwei und mehr Sitze bucht, kann in der Stadionnähe auf reservierten Flächen parken.

www.rp-online.de

8 684

Dienstag, 8. November 2016, 10:38

tor für die...WERSKELF....und nochmal..

:LEV18

ich habe es geliebt, wie schenkmann javier hernandez ausgesprochen hat..so richtig mexikanisch betont...bei dem neuen klingt das so...deutsch

8 686

Donnerstag, 17. November 2016, 11:53

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bu…-frankfurt.html

ob das bei uns auch der fall sein wird?



bei uns ist das Bezahlsystem mit einer Geldkarte.

Da kann halt niemand etwas sagen von verlorenen Euros etc, da man auch bei vielen anderen Gelegenheiten damit zahlen könnte.

8 687

Montag, 16. Januar 2017, 19:32

Ist das immer so, dass der Bereich rund um die Kieler Straße nun drei Stunden vor Anstoß abgeriegelt wird? Habe diese Saison erst einmal probiert dort zu parken, das war gegen Dortmund, da kamen wir nicht mehr rein (rund 2,5h vor Anstoß).

In den letzten Saisons wurde da erst immer zwei Stunden vor Spielbeginn die Straße abgeriegelt und Parken war nie ein Problem, wenn man rechtzeitig da war. War das gegen Dortmund nur eine Ausnahme oder ist das jetzt immer so, dass von 2h auf 3h erhöht wurde?

8 688

Montag, 16. Januar 2017, 19:56

Das hängt von dem Gegner ab.

8 689

Montag, 16. Januar 2017, 21:53

Nein, den Anwohnern wurde mitgeteilt das Ca 4 Stunden vor Anstosszeit die Siedlung abgesperrt wird und nur noch eine Strasse mit Kontrollen offen bleibt in die man mit Anwohnerausweis einfahren darf.
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!
Ein Traditionverein spielt länger als 35 Jahre ununterbrochen in der 1.Liga .
Bei einem Verein mit Nostalgie wurde beim letzten Europapokalspiel noch mit DM bezahlt hat.

8 690

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:06

Respekt, über 800 Zuschauer beim Testspiel gegen Bochum, aber KEINE Bayer-GASTronomie :LEV6 :bayerapplaus :LEV19

8 691

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:33

war der Fanshop offen? Eigentlich war abgesprochen, dass bei sowas alles offen sein sollte.
Ich grüße Pascal H. und andere Verrückte. Sophie ich liebe dich!
lev-rheinland.de Blockieren!

8 692

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:02

war der Fanshop offen? Eigentlich war abgesprochen, dass bei sowas alles offen sein sollte.

Er war zu
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

8 693

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:14

war der Fanshop offen? Eigentlich war abgesprochen, dass bei sowas alles offen sein sollte.
Da bin ich dann mal auf die Begründung gespannt. Manchmal hab ich das Gefühl es ist ihnen einfach egal. Da wird was erarbeitet und auch für gut befunden, aber dann wieder sowas. Vielleicht war das Spiel ja zu "spontan". Fördert auf jedenfall den Frust nach solchen Gesprächen.

8 694

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:55

war der Fanshop offen? Eigentlich war abgesprochen, dass bei sowas alles offen sein sollte.

Da bin ich dann mal auf die Begründung gespannt. Manchmal hab ich das Gefühl es ist ihnen einfach egal. Da wird was erarbeitet und auch für gut befunden, aber dann wieder sowas.

Vielleicht war das Spiel ja zu "spontan". Fördert auf jedenfall den Frust nach solchen Gesprächen.


Ich bin wirklich nicht der rummosernde Typ aber zu so einem Spiel um die Uhrzeit sind doch wirklich Fans da. Es waren 826 Zuschauer. Nicht wenige hätten sich da im Fanshop blicken lassen. Das ist weder geschäftstüchtig noch kundenfreundlich.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

8 695

Mittwoch, 18. Januar 2017, 08:40

Bayer hat ja auch nur groß für die Live Übertragung bei Facebook und auf der Homepage geworben. Wer erwartet da heut zu tage noch, dass dann jemand zum Sportplatz geht? :LEV9
Unser Leben für unsere Liebe
Unser Leben für unsren Verein

Unser Leben für unseren Bayer
So war es und so wird es immer sein!

8 696

Freitag, 2. Juni 2017, 10:39

Zitat

Es ist zumindest fragwürdig, ob so ein Döner überhaupt hätte verkauft werden dürfen", sagt Gary Zörner, Chef des Labors für chemische und mikrobiologische Analytik in Delmenhorst, das von den ARD-Reportern mit der Untersuchung der Proben beauftragt worden war. Die Verunreinigung könne durch den Verkäufer entstanden sein, der das Essen und das Wechselgeld mit derselben Hand berührte.

Gefährdet sind aber auch die Profis. In jedem dritten Bundesligastadion wurden in den vergangenen Jahren schon einmal Legionellen im Trinkwasser festgestellt, meist im nur alle zwei Wochen benutzten Duschraum.

Von den 36 Erst- und Zweitligisten der vergangenen Saison sind die Stadien in Frankfurt, Darmstadt, Mainz, Leverkusen, Hoffenheim, dem Berliner Olympiastadion, sowie in Nürnberg, Karlsruhe, Bochum und Sandhausen betroffen. In Hoffenheim und Sandhausen wurden die Befunde als unbedenklich eingestuft. In allen anderen Stadien lagen die Werte im Risikobereich.

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga…weit-verbreitet
w11 Liga1 2017/2018: Schwolow, Gikiewicz - Anton, Stark, Kempf, Callsen-Bracker, Akpoguma - Demirbay, Bentaleb, Schmid, Brandt, Robben, Jatta - Wagner, De Blasis, Onisiwo, Hrgota

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BayerMania87« (2. Juni 2017, 11:51)


8 697

Freitag, 2. Juni 2017, 10:44

Quellenangabe bitte ergänzen.
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

8 698

Freitag, 2. Juni 2017, 11:35

Gefährliche Keime in deutschen Fußball-Stadien

http://www.deutschlandfunk.de/bundesliga…ticle_id=387701
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

8 699

Freitag, 9. Juni 2017, 09:46

Wir bleiben halt überall hinter den Erwartungen... :D

http://www.ksta.de/region/leverkusen/sta…rkusen-27762232
Völler raus!

8 700

Freitag, 9. Juni 2017, 10:06

Wir bleiben halt überall hinter den Erwartungen... :D

http://www.ksta.de/region/leverkusen/sta…rkusen-27762232



Also meine Erwartungen in diesem Fall werden weit übertroffen :D
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!