Werbung

Werbung

You are not logged in.

1

Monday, December 4th 2006, 2:02pm

Bayer 04 Profis vs Bayer 04 Fans

Hallo Zusammen,

jetzt läuft mir das Thema schon seit über einer Woche hinterher!!

Ich wollte noch mal auf die Reaktion der Mannschaft nach dem Spiel gegen Cottbus zurückkommen!
Keine Ahnung das hier schon einThema gewesen ist, deswegen stelle ich das mal in den Raum.
Das Verhalten der Mannschaft nach dem Spiel gegen Cottbus war mies, hochnäsig und an kindlichen Verhalten nicht mehr zu toppen!!
Was denken die Herren eigentlich wer wir sind? Was sollte die Reaktion? Hat man als Fan von Bayer 04 Leverkusen nicht das Recht seinen Unmut zu zeigen ? Darf man nur jubeln aber bloß keine negative Meinungsäüßerung in Richtung Mannschaft schicken??
Ich gehe jetzt seit 1976 zum Bayer aber so etwas habe ich noch nicht erlebt!
Da straft die Mannschaft durch nicht Beachtung die eigenen Fans ab. Da sage Pfui und schämt euch!!
Die Aussage vom Spieler Rolfes hat bei mir doch erheblichen Brechreiz ausgelöst! Weil man als Fan mit der Leistung der Mannschaft nicht einverstanden ist, vorallen Dingen gegen Tottenham, hat man sicherlich das Recht zu pfeifen, oder? Und wie reagieren die Herren ? Spielen die beleigte Leberwurst und gehen Grußlos in die Kabine. Da sitzen die Kinder im Satdion und freuen sich, dass der Bayer mal wieder gewonnen hat und wollen ihren Stars und Idolen zujubeln und die gehen in die Kabine. Wie soll man seinem Sohn oder Tochter das Verhalten erklären? Du darfst hier in Leverkusen keine eigene Meinung haben weder im Stadion noch im Bayerwerk, s. BIS. Wenn du den Mund aufmachst wirst du abgestraft, also sei immer ruhig und nicht kritisch, oder wie ??
Vielleicht werde ich ja jetzt nach solchen kritischen Tönen aufgefordert meine Jahreskarte abzugeben -> traue ich dem Verein inzwischen zu :LEV17

Das gesamte Verhalten des Vereins Bayer 04 Leverkusen ist lächerlich und eines Profivereins unwürdig!

Ich fordere die Spieler auf, entschuldigt euch bei euren Fans!! Die sind es die bei Wind und Wetter ins Stadion gehen, euch durch die Biundesligastadien hinterher reisen, ihren Urlaub opfern und sehr viel Geld für Spiele in Europa ausgeben. Die Fans aber auch die, die "nur" Heimspiele besuchen dürfen so nicht behandelt werden!
Da ist eine Entschuldigung mehr als angebracht! Ihr die Spieler geht nach einer gewissen Zeit wieder, wir die Fans sind aber immer noch Fans und hängen mit ganzen Herzen am Verein!
Als Beispiel kann ich hier sagen, das die 4 verpassten Meisterschaften und der fast Abstieg für mich emotional genauso schlimm waren, als wenn ein Familienmitglied gestorben wäre!
Aber ich bezweiflle, ob das ein Herr Rolfes nur ansatzweise nachvollziehen kann.

Wir die Fans haben euch, die Mannschaft, gegen Cottbus wieder voll unterstützt und daher erwarte ich eine Entschuldigung der Mannschaft! Ich weiß zwar jetzt schon, dass dies nicht geschehen wird, wollte aber an dieser Stelle meine Wut, Frustation und Sprachlosigkeit zum Ausdruck bringen.
Denn ich gehe immer noch zum Bayer wenn die Mannschaft bis in die Bezirksliga absteigen würde!!
Ich denke das wir viele Spieler nicht mehr begrüßen dürfen wenn wir zweimal hintereinander das internationale Geschäft verpassen würde.

Ich und meine Familie und Freunde werden dem Verein immer noch die Treue halten, wenn viele Leute den Namen Rolfes u.v.a. nicht mehr mit Bayer 04 in Verbindung bringen.

Bis dann ein Fan der immer ein Fan bleiben wird!

Gruß
Black Sky

2

Monday, December 4th 2006, 2:20pm

Nein, Deine Meinung darfst Du nicht sagen.

Warte mal ab, wie schnell es alleine hier im Forum gehen wird, bis die ersten Einträge die Schließung dieses Threads fordern und Dich wegen dieser Meinung als Erfolgsfan oder Nichtfan outen - wird nicht lange dauern.

Denn bei vielen herrscht auch hier im Forum die Meinung vor, daß der wahre Fan NICHT kritisiert sondern supported.

3

Monday, December 4th 2006, 2:23pm

Taschentuch?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

4

Monday, December 4th 2006, 2:29pm

Quoted

Original von MarkusWinter04
Nein, Deine Meinung darfst Du nicht sagen.

Warte mal ab, wie schnell es alleine hier im Forum gehen wird, bis die ersten Einträge die Schließung dieses Threads fordern und Dich wegen dieser Meinung als Erfolgsfan oder Nichtfan outen - wird nicht lange dauern.

Denn bei vielen herrscht auch hier im Forum die Meinung vor, daß der wahre Fan NICHT kritisiert sondern supported.


Nööööö - falsch, hier im Forum kritisiert der wahre Fan :LEV8

:D
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

This post has been edited 1 times, last edit by "Grimaudino" (Dec 4th 2006, 2:29pm)


5

Monday, December 4th 2006, 2:29pm

:LEV11 :LEV11

Quoted

Original von MarkusWinter04
Nein, Deine Meinung darfst Du nicht sagen.

Warte mal ab, wie schnell es alleine hier im Forum gehen wird, bis die ersten Einträge die Schließung dieses Threads fordern und Dich wegen dieser Meinung als Erfolgsfan oder Nichtfan outen - wird nicht lange dauern.

Denn bei vielen herrscht auch hier im Forum die Meinung vor, daß der wahre Fan NICHT kritisiert sondern supported.


Ok wahre Fans supporten, gebe ich dir vollkommen recht! Aber wenn du pfeifen als support darstellen möchtest, bitte. Ist aber immer eine Frage des Standpunktes!

Man kann vieles sagen, nur nicht das ich eine Erfolgsfan bin! Da sehe ich das du anscheinend den Text nicht aufmerksam gelesen hast :LEV11

6

Monday, December 4th 2006, 2:31pm

Du hast die Ironie nicht gefunden, Black Sky.
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

7

Monday, December 4th 2006, 2:31pm

edit
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Bob" (Dec 4th 2006, 2:31pm)


8

Monday, December 4th 2006, 2:35pm

Man kann´s auch übertreiben.

Es gibt kein ungeschriebenes Gesetz, daß Fußballprofis nach dem Spiel zu ihren Fans gehen müssen.

Tottenham hat in Leverkusen gewonnen, es waren viele Engländer da...ich habe Tottenham-Spieler auch nicht zu ihren Fans gehen sehen.

Ich kann die Spieler verstehen. Ich wäre auch nicht gekommen, ob der support gegen Cottbus jetzt toll war oder nicht.

9

Monday, December 4th 2006, 4:29pm

Ich dachte, das wäre bereits zur genüge im Stimmung und support Thread und im Cottbus Thread diskutiert worden!
Ist ja echt wahnsinnig aktuell das Thema... :LEV7
Schnix, Du wirst IMMER mein Fußballgott bleiben

10

Monday, December 4th 2006, 4:42pm

Quoted

Original von Black Sky
:LEV11 :LEV11

Quoted

Original von MarkusWinter04
Nein, Deine Meinung darfst Du nicht sagen.

Warte mal ab, wie schnell es alleine hier im Forum gehen wird, bis die ersten Einträge die Schließung dieses Threads fordern und Dich wegen dieser Meinung als Erfolgsfan oder Nichtfan outen - wird nicht lange dauern.

Denn bei vielen herrscht auch hier im Forum die Meinung vor, daß der wahre Fan NICHT kritisiert sondern supported.


Ok wahre Fans supporten, gebe ich dir vollkommen recht! Aber wenn du pfeifen als support darstellen möchtest, bitte. Ist aber immer eine Frage des Standpunktes!

Man kann vieles sagen, nur nicht das ich eine Erfolgsfan bin! Da sehe ich das du anscheinend den Text nicht aufmerksam gelesen hast :LEV11


Ja, ich sollte mir diese ironischen Beiträge schenken - die werden grundsätzlich mißverstanden. :D

Naja, es haben sich ja schon die üblichen Verdächtigen geäußert... :LEV19

11

Monday, December 4th 2006, 5:34pm

Dann kann der Thread ja jetzt geschlossen werden :LEV14 :LEV8

12

Monday, December 4th 2006, 6:32pm

wieso gibbet den threat eigentlich 2 mal... hab ich ja im falschen was zum besten gegeben... :LEV11
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)