Werbung

Werbung

You are not logged in.

10,981

Tuesday, June 18th 2019, 9:44pm

Was erwartest Du denn, um von asbolutem Kracher zu sprechen, wenn du das bei einem gestandenen, zu den besten Feldspielern zählenden, 25 jährigen Demirbay für 32 Mio, also gut 12 Mio. über unserem bisher teuersten Einkauf, nicht tust?

Mir fällt da aus der Vergangenheit nur Chicharito ein, der höher anzusiedeln war. Sowas passiert vielleicht einmal in 15 Jahren.

Ich bleibe dabei, von drei "Krachern" zu sprechen. Das mache ich u.a. an dern gezeigten Leistungen (Demirbay), dem Interesse anderer großer Clubs und dem Preis abhängig. Auch ein Messi könnte hier scheitern und wäre dennoch ein Kracher gewesen.

Simon hat (zus. mit Rudi) in diesen Punkten seinen Job gemacht. Für den Rest ist unser Trainer hauptverantwortlich. Zumal ja Bosz wohl zugestimmt haben wird.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10,982

Tuesday, July 30th 2019, 9:01pm

Hut ab! Beinhart verhandelt und einen sehr guten Preis für Amiri herausgeholt. Gilt auch fuer den Kohr-Deal. Wenn das die Handschrift von Rolfes ist, dann kann man das zumindest schon mal festhalten: Finanziell holt er alles raus für den Club.

Wenn er jetzt noch eine echte Verstärkung für die Defensive an Land zieht und einige der Altlasten für gutes Geld verhökert, dann hat er meinen vollen Respekt!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,983

Tuesday, July 30th 2019, 9:12pm

Wäre für einige hier nicht auszudenken, wenn auch der RUDI da eine gewisse Aktie dran hätte.
Der war bestimmt wieder nur der "GrußOnkel" :LEV14

Dennoch...klasse Simon!!! :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10,984

Tuesday, July 30th 2019, 9:39pm

Wäre für einige hier nicht auszudenken, wenn auch der RUDI da eine gewisse Aktie dran hätte.
Der war bestimmt wieder nur der "GrußOnkel" :LEV14

Dennoch...klasse Simon!!! :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Wenn Rudi dafür verantwortlich wäre, dass einer wie Kohr für fast 9 Mio verkauft wird dann wäre das natürlich toll. Allerdings wäre dann auch die Frage berechtigt, warum er die Verkäufe von Ergänzungsspielern in der Vergangenheit nicht schon immer so toll verhandelt hat. Ich sehe da daher durchaus eine neue Handschrift, nämlich die von Rolfes. Bislang zumindest...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,985

Tuesday, July 30th 2019, 10:05pm

Wäre für einige hier nicht auszudenken, wenn auch der RUDI da eine gewisse Aktie dran hätte.
Der war bestimmt wieder nur der "GrußOnkel" :LEV14

Dennoch...klasse Simon!!! :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Wenn Rudi dafür verantwortlich wäre, dass einer wie Kohr für fast 9 Mio verkauft wird dann wäre das natürlich toll. Allerdings wäre dann auch die Frage berechtigt, warum er die Verkäufe von Ergänzungsspielern in der Vergangenheit nicht schon immer so toll verhandelt hat. Ich sehe da daher durchaus eine neue Handschrift, nämlich die von Rolfes. Bislang zumindest...



Ich glaube das bildest du dir nur ein. In der Vergangenheit hat man auch schon Ergänzungsspieler über Wert verkauft. Da fallen mir spontan Mehmedi, Papadopoulos, Drmic ein. Wobei Kohr ein spezieller Fall ist, da in Frankfurt die Geldbörse voll ist.

Der Lobhudeleien für Rolfes sind etwas verfrüht.

10,986

Tuesday, July 30th 2019, 10:51pm

Wie man immer direkt übertreiben muss und so tut, als wüsste man wer wie in welchem Umfang die Verhandlungen führt.

Vor Rolfes sind auch schon Spieler wie Chicharito zu einem genialen Preis gekommen und wurden sogar noch mit Plus verkauft.

Hoffenheim musste verkaufen um noch Geld zu sehen, Leverkusen musste bezahlen um nicht ein Jahr unnötig zu warten. Beide Vereine pflegen ein gutes Verhältnis. Stinknormales Geschäft.

Ich verneige mich vor Rolfes wenn er endlich das leidige Leverkusener Thema Defensivschwäche angeht.

10,987

Wednesday, July 31st 2019, 5:07am

Wie man immer direkt übertreiben muss und so tut, als wüsste man wer wie in welchem Umfang die Verhandlungen führt.

Vor Rolfes sind auch schon Spieler wie Chicharito zu einem genialen Preis gekommen und wurden sogar noch mit Plus verkauft.

Hoffenheim musste verkaufen um noch Geld zu sehen, Leverkusen musste bezahlen um nicht ein Jahr unnötig zu warten. Beide Vereine pflegen ein gutes Verhältnis. Stinknormales Geschäft.

Ich verneige mich vor Rolfes wenn er endlich das leidige Leverkusener Thema Defensivschwäche angeht.



Da müsste man erst einige der Boldt-Flops loswerden, allen voran Wendell, Drago, vor allem und zuallerst Jedvaj!!! Doch die will offenbar niemand!!!

10,988

Wednesday, July 31st 2019, 8:19am

Hoffenheim musste verkaufen um noch Geld zu sehen, Leverkusen musste bezahlen um nicht ein Jahr unnötig zu warten. Beide Vereine pflegen ein gutes Verhältnis. Stinknormales Geschäft.
Hoffenheim hatte schon vor dem Amiri-Transfer einen Transferüberschuss von über 81 Mio €. Die mussten nun wirklich kein Geld mehr sehen - denen gehen die Spieler aus! Eigentlich ist es überhaupt schon eine beachtliche Leistung, dass sie überhaupt zu dem Deal überredet werden konnten! Denen in der Situation aber dann noch einen Rabatt von über 35% auf die festgeschrieben AK für Amiri aus den Rippen zu leiern, ist eigentlich unglaublich!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,989

Wednesday, July 31st 2019, 8:44am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

10,990

Wednesday, July 31st 2019, 8:53am

Hoffenheim musste verkaufen um noch Geld zu sehen, Leverkusen musste bezahlen um nicht ein Jahr unnötig zu warten. Beide Vereine pflegen ein gutes Verhältnis. Stinknormales Geschäft.
Hoffenheim hatte schon vor dem Amiri-Transfer einen Transferüberschuss von über 81 Mio €. Die mussten nun wirklich kein Geld mehr sehen - denen gehen die Spieler aus! Eigentlich ist es überhaupt schon eine beachtliche Leistung, dass sie überhaupt zu dem Deal überredet werden konnten! Denen in der Situation aber dann noch einen Rabatt von über 35% auf die festgeschrieben AK für Amiri aus den Rippen zu leiern, ist eigentlich unglaublich!


Wenn der Spieler partoutnicht verlängern möchte und sofort weg will, gibst du als Verein in der Regel nach. Die Situation war sehr glücklich für uns, um Amiri zu bekommen. Ich persönlich hätte mir aber einen anderen Spieler gewünscht.

Und es ist die alte Geschichte: selbst mit dem höchsten Ballbesitz der Topligen Europas in der Rückrunde hat diese Defensive alles andere als sattelfest gewirkt. Der Eindruck setzte sich in der Vorbereitung fort. Hier wären Verstärkungen eher nötig gewesen, wenn man ganz vorne angreifen möchte. Daher kann ich Rolfes und Rudi auch kein "super gemacht" aussprechen.

10,991

Wednesday, July 31st 2019, 9:01am

Wenn der Spieler partoutnicht verlängern möchte und sofort weg will, gibst du als Verein in der Regel nach. Die Situation war sehr glücklich für uns, um Amiri zu bekommen. Ich persönlich hätte mir aber einen anderen Spieler gewünscht.

Und es ist die alte Geschichte: selbst mit dem höchsten Ballbesitz der Topligen Europas in der Rückrunde hat diese Defensive alles andere als sattelfest gewirkt. Der Eindruck setzte sich in der Vorbereitung fort. Hier wären Verstärkungen eher nötig gewesen, wenn man ganz vorne angreifen möchte. Daher kann ich Rolfes und Rudi auch kein "super gemacht" aussprechen.
Im Bezug auf die Defensive hast du natürlich vollkommen recht. Ich bin ja auch immer noch so naiv, dass ich fest davon ausgehe, dass sich in dem Bereich noch einiges tut (Verkäufe von "Altlasten" und zumindest eine qualitativ hochwertige Verpflichtung). Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,992

Wednesday, July 31st 2019, 9:01am

Bis jetzt ziemlich starke Transfers von ihm. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

Wenn er jetzt noch die Defensive verbessert war es ein extrem starkes Transferfenster. Gut möglich jedoch, dass Bosz niemanden mehr will - dann könnte man ihm das nicht vorwerfen.

10,993

Wednesday, July 31st 2019, 9:01am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.


Übertreib mal bitte nicht. De facto haben wir dort nicht investiert wo unsere Schwächen liegen, nämlich im Sturm und in der Abwehr. Sinkgraven ist zwei Jahre ohne Spielpraxis und eine Wundertüte und Amiri ist einer für die Breite. Wirklich verstärkt haben wir uns mit Diaby und Demirbay.

Und das Havertz bleibt ist aufgrund der Vertragssituation doch logisch und wurde schon seit Monaten so kommuniziert. Meinen Hut ziehen würde ich, wenn sie es nochmal schaffen mit ihm zu verlängern, so wie wir das in der Vergangenheit auch mit vielen anderen Spielern geschafft haben. Dasselbe gilt für Aranguiz.

10,994

Wednesday, July 31st 2019, 9:08am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.


Übertreib mal bitte nicht. De facto haben wir dort nicht investiert wo unsere Schwächen liegen, nämlich im Sturm und in der Abwehr. Sinkgraven ist zwei Jahre ohne Spielpraxis und eine Wundertüte und Amiri ist einer für die Breite. Wirklich verstärkt haben wir uns mit Diaby und Demirbay.

Und das Havertz bleibt ist aufgrund der Vertragssituation doch logisch und wurde schon seit Monaten so kommuniziert. Meinen Hut ziehen würde ich, wenn sie es nochmal schaffen mit ihm zu verlängern, so wie wir das in der Vergangenheit auch mit vielen anderen Spielern geschafft haben. Dasselbe gilt für Aranguiz.

Naja, also wenn einer übertreibt dann bist du das. Interessant was du so aus einem "ich bin zufrieden" oder "nicht schlecht" lesen kannst. Hätte ich geschrieben "Ey wie Porn@ ist das denn" oder "Hammergeil, die beste Mannschaft des Jahrhunderts, ach der Galaxie" könnte ich das verstehen. Naja, dabei schrieb ich nur "ich bin zufrieden".
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

10,995

Wednesday, July 31st 2019, 9:09am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.


Übertreib mal bitte nicht. De facto haben wir dort nicht investiert wo unsere Schwächen liegen, nämlich im Sturm und in der Abwehr. Sinkgraven ist zwei Jahre ohne Spielpraxis und eine Wundertüte und Amiri ist einer für die Breite. Wirklich verstärkt haben wir uns mit Diaby und Demirbay.

Und das Havertz bleibt ist aufgrund der Vertragssituation doch logisch und wurde schon seit Monaten so kommuniziert. Meinen Hut ziehen würde ich, wenn sie es nochmal schaffen mit ihm zu verlängern, so wie wir das in der Vergangenheit auch mit vielen anderen Spielern geschafft haben. Dasselbe gilt für Aranguiz.


Vergleiche es mit dem letzten Jahr- Königstransfer Paulinho. :LEV8

10,996

Wednesday, July 31st 2019, 9:49am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.


Übertreib mal bitte nicht. De facto haben wir dort nicht investiert wo unsere Schwächen liegen, nämlich im Sturm und in der Abwehr. Sinkgraven ist zwei Jahre ohne Spielpraxis und eine Wundertüte und Amiri ist einer für die Breite. Wirklich verstärkt haben wir uns mit Diaby und Demirbay.

Und das Havertz bleibt ist aufgrund der Vertragssituation doch logisch und wurde schon seit Monaten so kommuniziert. Meinen Hut ziehen würde ich, wenn sie es nochmal schaffen mit ihm zu verlängern, so wie wir das in der Vergangenheit auch mit vielen anderen Spielern geschafft haben. Dasselbe gilt für Aranguiz.


Geile Idee. Den Vertrag mit Havertz bis 2024 verlängern und dafür aber eine AK von 30 Mio. einbauen und schon zieht Carvajal seinen Hut. Top!
Schneider Bernd!

10,997

Wednesday, July 31st 2019, 9:57am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Zu der Ablöse von Amiri. Sicherlich hört sich das gut an, ihn unter AK verpflichtet haben. Frage ist wie teuer er uns am Ende "noch" wirklich wird, mit Prämien oder Beteiligung am Weiterverkauf. Was aber jetzt eh keine große Rolle spielt. Bei denen die jetzt behaupten, das wäre ja alles keine große Kunst gewesen, möchte ich nicht wissen was für Shitstorm sie über Rolfes ausgeschüttet hätte, wenn Brandt unter AK verkauft worden wäre. Der Satz: "Shit Happens, lag halt am Vertrag" wäre sicherlich so nicht über die Tastatur gekommen.


Übertreib mal bitte nicht. De facto haben wir dort nicht investiert wo unsere Schwächen liegen, nämlich im Sturm und in der Abwehr. Sinkgraven ist zwei Jahre ohne Spielpraxis und eine Wundertüte und Amiri ist einer für die Breite. Wirklich verstärkt haben wir uns mit Diaby und Demirbay.

Und das Havertz bleibt ist aufgrund der Vertragssituation doch logisch und wurde schon seit Monaten so kommuniziert. Meinen Hut ziehen würde ich, wenn sie es nochmal schaffen mit ihm zu verlängern, so wie wir das in der Vergangenheit auch mit vielen anderen Spielern geschafft haben. Dasselbe gilt für Aranguiz.


Geile Idee. Den Vertrag mit Havertz bis 2024 verlängern und dafür aber eine AK von 30 Mio. einbauen und schon zieht Carvajal seinen Hut. Top!



Sofern die AK erst ab 2022 greifen würde, wäre das ein sensationeller Deal. Denn das würde uns aus der Zwangssituation befreien in der wir uns aktuell mit ihm befinden. So werden wir nur ein Transferfenster haben in dem wir richtig Geld für ihn sehen können und das ist nächstes Jahr. Danach gibt es aufgrund der Vertragslaufzeit satte Abschläge und wir werden ausgepresst. Mit einer Verlängerung wäre man da deutlich flexibler und könnte ihn bedenkenlos noch bis 2021 halten.

10,998

Wednesday, July 31st 2019, 11:13am

Lustig wir schwer es einigen fällt zu schreiben: "Nicht schlecht was die Combo "Rolfes/Völler" so dieses Jahr geschafft haben. Ich bin sehr zufrieden, gute Spieler geholt, Spieler (stand jetzt) gehalten wie Aranguiz und/oder Havertz.

Wer springt schon gerne selbst über seinen eigenen Schatten? :LEV18

Ich glaube im Abwehrbereich wäre mehr möglich gewesen, aber dafür hätte der Wendler wechseln müssen. Ich sehe mit Amiri für Brandt, Demirbay für Kohr und dazu Sinkgraven und vor allem Diaby eine klare Aufwertung des Kaders.
Jetzt vielleicht noch ein Spieler für die Breite und wir müssen vorne einfach mehr Tore schießen, als wir hinten bekommen werden. :levz1
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

10,999

Friday, August 2nd 2019, 9:01am

well done chap!

11,000

Friday, August 2nd 2019, 12:34pm

Gleich mal Beschluss vom GAA nachlegen Havertz für mindestens der Sane Ablöse nur verkaufen zu dürfen. :D

Was wäre eine Realistische VVL mit Havertz?
Handgeld 15 Mio
Gehalt verdoppeln auf mindestens 7 Mio.
VVL bis 2024
AK bis 30.6. 2022 von 150 Mio?

Ob er sich darauf einlässt?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests