Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

10,961

Tuesday, June 18th 2019, 9:50am

Logisch dass das jetzt von dir kommt. Du musst ja standhaft bleiben, hast du ihm doch vor kurzem noch vorgeworfen, keinen Ehrgeiz, keine Erfahrung und kein Netzwerk zu haben.

Ob er erfolgreich sein wird, werden wir sehen. Aber alle drei von dir geäußerten Unterstellungen sind bereits jetzt allesamt widerlegt.
Spannend. Dann erzähl mir mal wie die Punkte widerlegt sind.

1. kein Ehrgeiz: woran machst du es fest? Ich mache es an seiner Attitüde als Spieler fest. Wer mir jetzt ernsthaft sagen will, dass Rolfes da riesigen Ehrgeiz hatte - naja, kann ich nicht ernst nehmen. Seine bisherigen Aussagen als Sportdirektor sind reine Floskeln. "wir wollen viel erreichen" schließt nicht direkt auf Ehrgeiz, aber natürlich auch nicht dagegen.

2. keine Erfahrung: wo soll er die Erfahrung als Sportdirektor auch her haben? Nach einem halben Jahr als Beobachter und einem halben Jahr im Amt mit 3 Transfers? Erzähl mal.

3. kein Netzwerk: inwiefern widerlegen Transfers von bekannten Spielern (Demirbay seit Jahren Leistungsträger in der BuLi, Diaby 34 Spiele für PSG, Sinkgraven Wunsch von Bosz) diesen Punkt? Oder meinst du mit Netzwerk: er kann die Tel-Nr der Berater rausfinden?


Nur für dein Verständnis: ich finde seine Transferpolitik bisher sehr gut und besser als gedacht (wenn noch Olmo + hoffentlich ein IV kommt).
Und noch ne Frage: was ist falsch daran die Transfers nicht als "absolute Kracher" bezeichnen zu wollen, sondern erstmal abzuwarten und nach dem Motto "auf'm Platz zählt" zu bewerten? Sonst wird man wie man den zuvor titulierten Krachern (s. Beispiele oben) enttäuscht.



zu 1: Ich denke schon das Rolfes ehrgeizig ist. Ich mein, parallel zum Fußball zockt er bissl in der Wirtschaft/Börse rum, bildet sich weiter. Nach der Karriere landet der ein oder Ex-Spieler im Dschungelcamp. Er leitet 2 Unternehmen, parallel schließt er ein 2-jähriges Seminar bei der UEFA, mit Diplom, ab. Jobbt beim ZDF. Sorry, nur weil einer vom Naturell "ruhiger" ist, heißt es nicht, das er nicht ehrgeizig ist. Muss ja nicht jeder wie ein wild gewordener Schimpanse in der TV-Landschaft turnen, wie ein Sammer Beispielsweise.
zu 2.) sicher hat er nicht so viel Erfahrung wie einer der schon 20 Jahre im Job ist, dafür aber andere im Verein.
zu 3.) Sicherlich hat Rolfes ein gewisses Netzwerk, allein durch seine Hospitationen im Rahmen seiner Diplomarbeit. Aber selbst das ist ein Stückweit irrelevant. Der Mann mit den entscheiden Netzwerk ist nicht Rolfes, sondern Tim Scheidten. Rolfes hingegen soll Verhandlungsgeschick beweisen, um die Spieler (so günstig) zu verpflichten, die das Team um Scheidten auf Wunsch von Bosz "entdeckt".
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

10,962

Tuesday, June 18th 2019, 9:58am

1. kein Ehrgeiz: woran machst du es fest? Ich mache es an seiner Attitüde als Spieler fest. Wer mir jetzt ernsthaft sagen will, dass Rolfes da riesigen Ehrgeiz hatte - naja, kann ich nicht ernst nehmen.
Du schreibst über einen, der so viel Ehrgeiz hatte, dass er sich gegen sicher 10.000 andere seines Jahrgangs durchsetzen konnte und Bundesligaspieler wurde, es zu einem der 3 Topteams in Deutschland schaffte, Nationalspieler wurde, Kapitän seines Teams, der nach der Karriere nicht die Beine hochlegte, sondern unternehmerisch aktiv wurde, jetzt im Alter von 37 im Management eines Bundesligavereins sitzt und den sportlichen Bereich verantwortet. Und dem unterstellst du, keinen Ehrgeiz zu haben? Total lächerlich!

Lass uns doch mal an deinem beruflichen Werdegang teilhaben, damit wir nachvollziehen können, mit welchem Mass du da misst!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,963

Tuesday, June 18th 2019, 10:00am

1. kein Ehrgeiz: woran machst du es fest? Ich mache es an seiner Attitüde als Spieler fest. Wer mir jetzt ernsthaft sagen will, dass Rolfes da riesigen Ehrgeiz hatte - naja, kann ich nicht ernst nehmen.
Du schreibst über einen, der so viel Ehrgeiz hatte, dass er sich gegen sicher 10.000 andere seines Jahrgangs durchsetzen konnte und Bundesligaspieler wurde, es zu einem der 3 Topteams in Deutschland schaffte, Nationalspieler wurde, Kapitän seines Teams, der nach der Karriere nicht die Beine hochlegte, sondern unternehmerisch aktiv wurde, jetzt im Alter von 37 im Management eines Bundesligavereins sitzt und den sportlichen Bereich verantwortet. Und dem unterstellst du, keinen Ehrgeiz zu haben? Total lächerlich!

Lass uns doch mal an deinem beruflichen Werdegang teilhaben, damit wir nachvollziehen können, mit welchem Mass du da misst!

Das Beste, was ich heut gelesen habe... :bayerapplaus
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer, Stubbi

10,964

Tuesday, June 18th 2019, 11:04am

Ich bin mit den Transfers bisher sehr zufrieden und hoffe, dass Rolfes auch noch Olmo an Land ziehen kann. Ich denke, dass er so viel Ehrgeiz mitbringt, aber wer weiß.

10,965

Tuesday, June 18th 2019, 11:09am

Quoted

Bitte nicht übertreiben.


:D Hmm..wir wollen doch nicht, dass der Unterhaltungswert hier gegen Null geht.

:levz1


Quoted

Ich bin mit den Transfers bisher sehr zufrieden


d'accord :bayerapplaus

10,966

Tuesday, June 18th 2019, 11:13am

Auf dem Papier sieht das bisher schon wirklich gut aus mit Demirbay, Diaby und Sinkgraven, der endlich die seit Ewigkeiten vorhandene Lücke beim Linksverteidiger schließt und Wendell Konkurrenz macht. Jetzt bitte das Gleiche noch auf der anderen Abwehrseite machen und eventuell noch einen Achter und einen Stürmer holen.

"Auf dem Papier" schreibe ich, weil ich weder Diaby noch Sinkgraven beurteilen kann.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,967

Tuesday, June 18th 2019, 11:17am

Können wir den Olmödegaard ja auch nicht..trotzdem wären es supi Transfers! :LEV6

10,968

Tuesday, June 18th 2019, 11:19am

Auf dem Papier sieht das bisher schon wirklich gut aus mit Demirbay, Diaby und Sinkgraven, der endlich die seit Ewigkeiten vorhandene Lücke beim Linksverteidiger schließt und Wendell Konkurrenz macht. Jetzt bitte das Gleiche noch auf der anderen Abwehrseite machen und eventuell noch einen Achter und einen Stürmer holen.

"Auf dem Papier" schreibe ich, weil ich weder Diaby noch Sinkgraven beurteilen kann.


Das ist so zu unterschreiben, wobei ich im Sturm auf Pohjanpalos Gesundheit hoffe. Aber kann man das zu dem Zeitpunkt?

10,969

Tuesday, June 18th 2019, 11:22am

Können wir wahrscheinlich kaum beurteilen. Aber vom Gefühl her würde ich Pohjanpalo eher abgeben mit Rückkaufoption oder verleihen und einen neuen Stürmer holen. Vorzugsweise einen kopfballstarken Brecher, entweder ganz jung oder kurz vor dem Ende seiner Karriere.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,970

Tuesday, June 18th 2019, 12:03pm

Jetzt bitte das Gleiche noch auf der anderen Abwehrseite machen

Vielleicht überrascht uns dort Retsos? Wenn er fit wird, stellt er eine ernsthafte Option für die RV-Position dar!
Zu Simon: Erinnert im Handeln stark an Baumann bei Werder. Bisher gute Transfers, aber das läuft bei Leverkusen schon jahrelang im Kollektiv und ist mit Sicherheit nicht nur an einer Person festzumachen.
Mir gefällt allerdings seine Außendarstellung und als ehemaliger Kicker, weiß er wovon er redet.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

10,971

Tuesday, June 18th 2019, 12:11pm

Wieso sollen wir auf der RV-Position noch was machen? Wir haben dort L. Bender und Weiser, speziell letzterer hat sich in der Rückrunde in seinen Leistungen auch absolut stabilisiert.

10,972

Tuesday, June 18th 2019, 12:24pm

Logisch dass das jetzt von dir kommt. Du musst ja standhaft bleiben, hast du ihm doch vor kurzem noch vorgeworfen, keinen Ehrgeiz, keine Erfahrung und kein Netzwerk zu haben.

Ob er erfolgreich sein wird, werden wir sehen. Aber alle drei von dir geäußerten Unterstellungen sind bereits jetzt allesamt widerlegt.
Spannend. Dann erzähl mir mal wie die Punkte widerlegt sind.

1. kein Ehrgeiz: woran machst du es fest? Ich mache es an seiner Attitüde als Spieler fest. Wer mir jetzt ernsthaft sagen will, dass Rolfes da riesigen Ehrgeiz hatte - naja, kann ich nicht ernst nehmen. Seine bisherigen Aussagen als Sportdirektor sind reine Floskeln. "wir wollen viel erreichen" schließt nicht direkt auf Ehrgeiz, aber natürlich auch nicht dagegen.

2. keine Erfahrung: wo soll er die Erfahrung als Sportdirektor auch her haben? Nach einem halben Jahr als Beobachter und einem halben Jahr im Amt mit 3 Transfers? Erzähl mal.

3. kein Netzwerk: inwiefern widerlegen Transfers von bekannten Spielern (Demirbay seit Jahren Leistungsträger in der BuLi, Diaby 34 Spiele für PSG, Sinkgraven Wunsch von Bosz) diesen Punkt? Oder meinst du mit Netzwerk: er kann die Tel-Nr der Berater rausfinden?


Nur für dein Verständnis: ich finde seine Transferpolitik bisher sehr gut und besser als gedacht (wenn noch Olmo + hoffentlich ein IV kommt).
Und noch ne Frage: was ist falsch daran die Transfers nicht als "absolute Kracher" bezeichnen zu wollen, sondern erstmal abzuwarten und nach dem Motto "auf'm Platz zählt" zu bewerten? Sonst wird man wie man den zuvor titulierten Krachern (s. Beispiele oben) enttäuscht.



zu 1: Ich denke schon das Rolfes ehrgeizig ist. Ich mein, parallel zum Fußball zockt er bissl in der Wirtschaft/Börse rum, bildet sich weiter. Nach der Karriere landet der ein oder Ex-Spieler im Dschungelcamp. Er leitet 2 Unternehmen, parallel schließt er ein 2-jähriges Seminar bei der UEFA, mit Diplom, ab. Jobbt beim ZDF. Sorry, nur weil einer vom Naturell "ruhiger" ist, heißt es nicht, das er nicht ehrgeizig ist. Muss ja nicht jeder wie ein wild gewordener Schimpanse in der TV-Landschaft turnen, wie ein Sammer Beispielsweise.
zu 2.) sicher hat er nicht so viel Erfahrung wie einer der schon 20 Jahre im Job ist, dafür aber andere im Verein.
zu 3.) Sicherlich hat Rolfes ein gewisses Netzwerk, allein durch seine Hospitationen im Rahmen seiner Diplomarbeit. Aber selbst das ist ein Stückweit irrelevant. Der Mann mit den entscheiden Netzwerk ist nicht Rolfes, sondern Tim Scheidten. Rolfes hingegen soll Verhandlungsgeschick beweisen, um die Spieler (so günstig) zu verpflichten, die das Team um Scheidten auf Wunsch von Bosz "entdeckt".
1. Ok, beim Ehrgeiz haben du und Ansteff wohl recht - gebe ich dann bei nach mehr als 5 Sekunden Nachdenken zu.
2. Erfahrung hat er nicht, kann er auch noch nicht haben - da bleibe ich dabei. Ist aber per se nicht schlimm.
3. Netzwerk ebenso, aber da hast du wohl auch mit Scheidten absolut recht - den habe ich vergessen.

Wie gesagt, und ich wiederhole mich: Ich finde die Transfers bisher gut - sie machen Sinn und haben Potential bzw. auch Leistung gezeigt. Lediglich stimme ich auf keinen Fall zu, wenn von "absoluten Krachern" die Rede ist - und dabei bleibe ich auch. Erstmal die Spieler in der Bundesliga spielen sehen..

10,973

Tuesday, June 18th 2019, 12:56pm

Was erwartest Du denn, um von asbolutem Kracher zu sprechen, wenn du das bei einem gestandenen, zu den besten Feldspielern zählenden, 25 jährigen Demirbay für 32 Mio, also gut 12 Mio. über unserem bisher teuersten Einkauf, nicht tust?

Mir fällt da aus der Vergangenheit nur Chicharito ein, der höher anzusiedeln war. Sowas passiert vielleicht einmal in 15 Jahren.
Schneider Bernd!

10,974

Tuesday, June 18th 2019, 2:24pm

Wieso sollen wir auf der RV-Position noch was machen? Wir haben dort L. Bender und Weiser, speziell letzterer hat sich in der Rückrunde in seinen Leistungen auch absolut stabilisiert.
Weil Bender ständig verletzt ist und Weiser nur in der offensiveren Rolle einigermaßen überzeugen konnte. Defensiv ist er nahezu untauglich. Bei Bender könnte es zudem sein, dass er früher oder später wieder auf der Sechs spielt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,975

Tuesday, June 18th 2019, 2:55pm

Wieso sollen wir auf der RV-Position noch was machen? Wir haben dort L. Bender und Weiser, speziell letzterer hat sich in der Rückrunde in seinen Leistungen auch absolut stabilisiert.
Wir sollten auf dieser Position unbedingt noch etwas machen, weil wir genau genommen gar keinen wirklichen Rechten Verteidiger haben. Weiser ist als rechter Mittelfeldspieler ausgebildet worden, Hertha hat ihm das Etikett RV aufgeklebt und ihn auch so verkauft, aber jeder, der Augen im Kopf hat, muss doch erkannt haben, dass seine Defensivkünste für das Niveau, das hier gefordert werden muss, schlichtweg nicht reichen. Offensiv finde ich Weiser sogar ziemlich gut, aber es kann nun wirklich nicht die Rede davon sein, dass er sich in seiner Grundfunktion als VERTEIDIGER in der Rückrunde stabilisiert hätte. Wenn wir durch den Gegner wirklich mal defensiv gefordert waren, hat Weiser leider auch in der Rückrunde regelmässig gezeigt bekommen, wo seine Grenzen sind. Seine Auftritte gegen Leipzig & Hoffenheim waren eine Katastrophe. Leider! Alle anderen Optionen auf RV haben meiner Meinung nach auch nur mässig funktioniert (Jedvaj, Retsos). Da bliebe dann nur noch Lars Bender. Der wiederum hat meiner Meinung nach das Zeug diese Position wirklich sehr gut auszufüllen, aber die Liste seiner Ausfälle und verpassten Spiele wird von Saison zu Saison immer länger.

Der Kader ist auf fast allen Positionen nun wirklich ordentlich besetzt, aber die ziemlich offensichtliche Schwachstelle ist nach der Verpflichtung von Sinkgraven (lasst uns beten, dass er wieder fit ist!) nun der Posten des RV. Verletzt sich Bender gleich im August oder September und fällt 3 Monate aus - was leider durchaus nicht unwahrscheinlich ist - dann gehen wir frohen Mutes mit Weiser als einziger Option in eine Vielzahl von englischen Wochen und die komplette CL-Vorrunde. Ernsthaft?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,976

Tuesday, June 18th 2019, 3:12pm

Der typische Bayer-Move wäre hier, auf Retsos und Jedvaj als mögliche Rechtsverteidiger zu verweisen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,977

Tuesday, June 18th 2019, 3:28pm

Der typische Bayer-Move wäre hier, auf Retsos und Jedvaj als mögliche Rechtsverteidiger zu verweisen.
Retsos kann das ja u.U. wirklich spielen, aber der ist ja nun mal ein komplettes Jahr ausgefallen. Kann man fest mit dem Jungen planen?

L. Bender, Jedvaj, Retsos, Pohjanpalo, Sinkgraven, mit Abstrichen auch Bellarabi & Aranguiz - wir haben schon eine ziemliche Ansammlung von Spielern mit denen man eigentlich ziemlich zuverlässig nicht fest planen kann. :wacko: Lediglich Sven Bender hat diesbezüglich positiv überrascht.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,978

Tuesday, June 18th 2019, 4:44pm

Auch Sinkgraven ist ein umgeschulter Verteidiger. Darauf weisen Völler und Rolfes bei der Vorstellung auch hin. Ich gehe deshalb erstmal davon aus, dass wir auch bei ihm nicht die von vielen ersehnten Defensivkünste sehen werden.

10,979

Tuesday, June 18th 2019, 4:56pm

Auch Sinkgraven ist ein umgeschulter Verteidiger. Darauf weisen Völler und Rolfes bei der Vorstellung auch hin. Ich gehe deshalb erstmal davon aus, dass wir auch bei ihm nicht die von vielen ersehnten Defensivkünste sehen werden.
Ich habe das Spiel von Ajax in Turin gesehen. Soweit ich mich erinnern kann, ist sind mir da beide Amsterdamer AVs insb. defensiv eigentlich ganz positiv aufgefallen. Naja, warten wir es einfach mal ab. Bei einer Ablöse von 5 Mio erwartet man ja heutzutage schon gar nicht mehr, dass die Bäume in den Himmel wachsen...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10,980

Tuesday, June 18th 2019, 8:23pm

Der typische Bayer-Move wäre hier, auf Retsos und Jedvaj als mögliche Rechtsverteidiger zu verweisen.
Retsos kann das ja u.U. wirklich spielen, aber der ist ja nun mal ein komplettes Jahr ausgefallen. Kann man fest mit dem Jungen planen?

L. Bender, Jedvaj, Retsos, Pohjanpalo, Sinkgraven, mit Abstrichen auch Bellarabi & Aranguiz - wir haben schon eine ziemliche Ansammlung von Spielern mit denen man eigentlich ziemlich zuverlässig nicht fest planen kann. :wacko: Lediglich Sven Bender hat diesbezüglich positiv überrascht.
Ja die letzte Saison von Retsos war eine Seuchen saison, jedoch war es die erste mit solchen Verletzungen! In Griechenland und im ersten Jahr bei uns gabs keine Probleme dieser Art! Deswegen, bin ich noch fern davon, ihn als Verletzungsanfällig darzustellen, das wird sich wohl zeigen.