Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

701

Tuesday, November 28th 2006, 11:04am

Quoted

Original von Erik M.
was ist denn an den Aussagen nun wieder so schlimm bitte? Akzeptiert doch einfach mal, dass nicht alle alles so machen, wie Ihr es gerne hättet, sondern auch Spieler nen eigenen Willen haben und sich mit dem Millionen-Gehalt kein Schmerzensgeld eingehandelt haben.

Wenn wir Fans und unser Support den Spielern scheissegal wären, dann gäbe es doch diese Diskussionen in der Truppe gar nicht. Seid doch froh, dass es so ist, dass wir denen eben NICHT am Arsch vorbei gehen.

Beide Seiten haben jetzt jeweils ne Aktion gebracht, die die andere nicht gut fand. Damit is gut, abhaken, nach VORNE gucken!


Für mich ist die Reaktion der Spieler nach dem Cottbus Spiel durch Völler angeordnet. Ihm hat es einfach gestunken, daß beim Tottenham Spiel das erste mal richtig laut Skibbe Raus Rufe zu hören waren.

Nicht umsonste ist es ja so, daß der linientreue Rolfes bisher der einzige ist, der sich dazu geäußert hat.

702

Tuesday, November 28th 2006, 11:21am

Quoted

Original von BayerJunkie
Ich möchte betonen, dass sich die Fans gegen Cottbus hervorragend verhalten haben. Es war das Heimspiel mit der besten Stimmung. Aber gegen Tottenham (0:1: die Red.) war das leider nicht der Fall. Das war für uns ja wie ein Auswärtsspiel. Von den Leuten kam zu viel Häme rüber. Die Mannschaft hat nun reagiert. Sie wollte sich nicht einfach abfeiern lassen. Sie wollte mit ihrer Geste zeigen, dass es irgendwo Grenzen gibt. Und dafür habe ich volles Verständnis.

(express)

Sorry,Herr Völler...aber auch bei uns gibt es grenzen.....


:bayerapplaus

Ich fand es am Sonntag eine absolute Sauerei! Die Aussage Völlers ist aber die Krönung...
Vielleicht sollten die Herren Spieler mal drüber nachdenken, wie viel Geld der gemeine Fan bezahlt, welches dann in die Taschen der Spieler wandert!
Gerade der C-Block hat am Sonntag wirklich alles gegeben - daran gab es, insbesondere wenn man die Leistungen der Mannschaft gg. Tottenham & Co. berücksichtigt, nicht zu meckern.

Ihr könnt mich prügeln, aber ich bin für ne 15-minütige Blocksperre gegen Hertha.

Wie sagt Herr Völler: "...es gibt Grenzen"

703

Tuesday, November 28th 2006, 11:26am

kann es sein, dass Du das vollkommen falsch verstanden hast? Das mit dem Auswärtsspieletc. bezieht sich auf die Tottenham-Partie.

Über Sonntag sagt er, dass die Fans sich hervorragend verhalten haben.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

704

Tuesday, November 28th 2006, 11:34am

jo, aber die spieler haben sich nicht am sonntag hervorragend verhalten.

bringen wir das problem doch mal auf den punkt: weder mannschaft noch führung sind kiritkfähig. darum stehen wir im moment halt auch in der mitte der tabelle.

ich wär auch für blocksperre. der bayer club wird jetzt sowieso gekündigt. dafür zahl ich kein geld mehr.

705

Tuesday, November 28th 2006, 11:35am

also wenn dann Reaktion dann richtig, komplett das ganze Spiel boykotieren, alles andere ist auf den Skandal nur halbherzig. Wir müssen Völler und den Scheiß Millionären und dem Holzhäuser zeigen was die machen. Also gegen Hertha kann es nur heißen das ganze Spiel nicht in den Block zu gehen, denn was die machen ist ja der oberscheiß. Völler kauft so katastrophal ein wie mit Kiessling ein talentierter und gejagter Spieler zu verpflichten und mit Barbarez den Torgefährlichsten Mittelfeldspieler der letzten Saison, mit Haggui einen tunesischen Nationalspieler, dann noch diese Scheißmillionäre, die wir bezahlen, wir unterstützen die die ganze Saison zwar halbherzig und beschimpfen manche Spieler vom ersten Spieltag aber das die nachdem wir mal gegen Cottbus richtigen Support machen nicht mit uns feiern ist ein Skandal. Holzhäuser der diesen Verein wieder finanzfähig gemacht hat, nachdem wir fast insolvent waren ist doch auch scheiße, der muss sofort weg. Dann noch Skibbe da fällt mir nix mehr zu ein, erfolgreichste Rückrundenmannschaft und zeitweise recht ansehlichen Fussball verglichen mit dem Krampf unter Auge, kann ich auch nicht mehr sehen.
Also kann es nur heißen Total Boykott gegen alle. Es reicht!!
Dann noch die Spieler: Voronin der das Tor nie trifft, Barbarez der läuft ja nie, Schnix ist zu faul zum laufen hat sich bei dem Tor von Cottbus lieber schlafen gelegt. Ramelow und Babic die lieber rote Karten bekommen. Juan der mit einer klaffenden Wunde nicht mehr Fussball spielen kann, Castro könnte ja auch mit so einer kleinen Verletzung an der Schulter mal auflaufen. Also bitte die Spieler auch raus....
Gut das wir Fans nicht immer was zu sagen haben :LEV18

706

Tuesday, November 28th 2006, 11:35am

Ist halt Rudi's ganz persönliche Art,mit Kritik umzugehen.

Man erinnere sich an seine Wutrede damals nach dem Länderspiel.

Was hatte der arme Waldi denn tatsächlich gemacht ?

Eine berechtigte Frage nach einem weiteren Grottenkick der Nationalmannschaft gestellt.

Rudi's Anfall und persönliche Attacke ( " Du ziehst Dir hier gemütlich ein paar Weizen rein..." ) hat zwar die gewünschte Wirkung erzielt,war aber inhaltlich
wahrlich keine Antwort auf die beschissene Leistung der NM.

Auch damals wurden Fußballzwerge gerne mal kurzfristig zu Giganten erklärt.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

707

Tuesday, November 28th 2006, 11:44am

Quoted

Original von mad23
Vielleicht sollten die Herren Spieler mal drüber nachdenken, wie viel Geld der gemeine Fan bezahlt, welches dann in die Taschen der Spieler wandert!


Na ja, die Spielergehälter kommen zum geringeren Teil aus Zuschauer-Geldern..und Rudi hat's ja auch relativiert :LEV19
Der muss sich halt vor die Mannschaft stellen, hat der Slomka ähnlich beim dümmlichen Presse-Boykott der Schlacker Hanseln praktiziert.
Dennoch : Du hast Recht ..ein Gefühl für die Verhältnisse beim sogen. kl.Mann sind bei Spielern u. Funktionären allenfalls äh..rudi-mentär ausgeprägt ;-) Das ist wie bei den Politikern wenn die über Renten quatschen..das Sein bestimmt nunmal das Bewusstsein.

Was am Do. abgegangen ist, war eine absolute Frechheit..ich kann die Fans da gut verstehen..und anscheinend kommt jetzt mal etwas Leben in die Bude!

708

Tuesday, November 28th 2006, 11:54am

Also das ist das erste Mal, dass ich Rudi Völler zu 100 % zustimme.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

709

Tuesday, November 28th 2006, 11:58am

Quoted

Original von portello


Der muss sich halt vor die Mannschaft stellen, hat der Slomka ähnlich beim dümmlichen Presse-Boykott der Schlacker Hanseln praktiziert.



Man könnte es auch so sehen,dass Rudi die Mannschaft instrumentalisiert hat,
um die lautstarken "Raus-Rufe" gegen seinen Busenfreund im Keim zu ersticken.

Übrigens,Portello : Die Argumentation hat Calli auch schon gebracht,dass nicht der kleine Zuschauer im Stadion,sondern "die Werbung " und das TV die Stars bezahlt.

Sorry : das ist lächerlich und Veralberung.

Wer steckt hinter Werbung und TV ?

Mit jeder scheiß Shampoo-Flasche (Tag Herr Bierhoff ),einem Big Mac ,der GEZ,Premiere etc. zahlen wir die Millionen-Gehälter der Kicker.

Nicht an der Stadionkasse,aber bei jedem Einkauf und jedem Artikel,für die
die Herren Stars so Werbung machen.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

710

Tuesday, November 28th 2006, 12:00pm

Es ist sehr kurzsichtig gedacht, den Leuten in der Kurve die Schuld für diesen " schwarzen Donnerstag " zuzuschieben. Der Unmut resultiert doch nicht aus dem Grottenkick gegen Tottenham sondern aus den emotionalen Berg- und Talfahrten die sich die der treue Bayer04-Fan brav gefallen lässt.

Da ist es doch eine völlig menschliche Reaktion, wenn ausgerechnet im vermeintlichen Spiel des Jahres die Truppe nicht in der Lage ist gegen die Engländer zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Sollte es eine einmalige Aktion der Mannschaft gewesen sein würde ich sagen " Schwamm drüber " , gehen die Zickeleien in Bielefeld weiter könnte das ein Fass ohne Boden werden bei dem nicht die Fans sondern die Mannschaft als Verlierer dastehen würde.

:LEV16

711

Tuesday, November 28th 2006, 12:09pm

Quoted

Original von Viererkette
Es ist sehr kurzsichtig gedacht, den Leuten in der Kurve die Schuld für diesen " schwarzen Donnerstag " zuzuschieben. Der Unmut resultiert doch nicht aus dem Grottenkick gegen Tottenham sondern aus den emotionalen Berg- und Talfahrten die sich die der treue Bayer04-Fan brav gefallen lässt.

Da ist es doch eine völlig menschliche Reaktion, wenn ausgerechnet im vermeintlichen Spiel des Jahres die Truppe nicht in der Lage ist gegen die Engländer zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Sollte es eine einmalige Aktion der Mannschaft gewesen sein würde ich sagen " Schwamm drüber " , gehen die Zickeleien in Bielefeld weiter könnte das ein Fass ohne Boden werden bei dem nicht die Fans sondern die Mannschaft als Verlierer dastehen würde.

:LEV16


Viererkette :LEV5
Hätte ich Dir nicht zugetraut
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

712

Tuesday, November 28th 2006, 12:10pm

:LEV3
|| Bayer 04, die Sieger sind Wir! ||

This post has been edited 1 times, last edit by "Wermelskirchen1904" (Nov 28th 2006, 12:12pm)


713

Tuesday, November 28th 2006, 12:10pm

Blocksperre gegen Hertha ist super hab ich was länger Zeit im Clubhaus Bier zu trinken :LEV6

714

Tuesday, November 28th 2006, 12:12pm

Quoted

Original von icasa
also wenn dann Reaktion dann richtig, komplett das ganze Spiel boykotieren, alles andere ist auf den Skandal nur halbherzig. Wir müssen Völler und den Scheiß Millionären und dem Holzhäuser zeigen was die machen. Also gegen Hertha kann es nur heißen das ganze Spiel nicht in den Block zu gehen, denn was die machen ist ja der oberscheiß. Völler kauft so katastrophal ein wie mit Kiessling ein talentierter und gejagter Spieler zu verpflichten und mit Barbarez den Torgefährlichsten Mittelfeldspieler der letzten Saison, mit Haggui einen tunesischen Nationalspieler, dann noch diese Scheißmillionäre, die wir bezahlen, wir unterstützen die die ganze Saison zwar halbherzig und beschimpfen manche Spieler vom ersten Spieltag aber das die nachdem wir mal gegen Cottbus richtigen Support machen nicht mit uns feiern ist ein Skandal. Holzhäuser der diesen Verein wieder finanzfähig gemacht hat, nachdem wir fast insolvent waren ist doch auch scheiße, der muss sofort weg. Dann noch Skibbe da fällt mir nix mehr zu ein, erfolgreichste Rückrundenmannschaft und zeitweise recht ansehlichen Fussball verglichen mit dem Krampf unter Auge, kann ich auch nicht mehr sehen.
Also kann es nur heißen Total Boykott gegen alle. Es reicht!!
Dann noch die Spieler: Voronin der das Tor nie trifft, Barbarez der läuft ja nie, Schnix ist zu faul zum laufen hat sich bei dem Tor von Cottbus lieber schlafen gelegt. Ramelow und Babic die lieber rote Karten bekommen. Juan der mit einer klaffenden Wunde nicht mehr Fussball spielen kann, Castro könnte ja auch mit so einer kleinen Verletzung an der Schulter mal auflaufen. Also bitte die Spieler auch raus....
Gut das wir Fans nicht immer was zu sagen haben :LEV18




:LEV17 du kannst auf fast alle spieler los gehen - nur nicht auf schneider - das gehört sich nicht!!!
denn er ist der einzigste der sich den arsch aufreißt, auch wenn er jetzt mal einen fehler beim tor von cottbus gemacht hat .....

er bräuchte mal eine kleine auszeit um sich zu erholen, denn nach seiner verletzung :LEV7 wirkt er nicht mehr so frisch; außerdem hat er eine klasse wm gespielt und auch danach in den länderspielen war er immer einer der besten, wenn nicht so gar der beste!!!!
und auch in der bundeslia hat er gute spiele bestritten - :bayerapplaus

man hat sich immer die frage gestellt warum er trotz seines alters immer so frisch und spritzig gewirkt hat....


nun sieht man das er nach den strapazen einfach erschöpft ist!


& das kann bzw. muss man dann auch verstehen!!!!



du kannst ruhig auf den planlosen :LEV12 skibbe & den :LEV12 "finazexperten" holzhäuser losgehen.... die haben kritik nämlich verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!
|| Bayer 04, die Sieger sind Wir! ||

715

Tuesday, November 28th 2006, 12:19pm

Meine Fresse...seid ihr neidisch oder warum packt ihr immer das "Millionäre-Argument" raus?
Ihr habt euch den Sport ausgesucht, und da müsst ihr auch mit klarkommen das die halt was mehr verdienen. Kein Mensch zwingt euch auch euer ganzes Geld für den Verein auszugeben. Dann geht halt zum Handball.
default

716

Tuesday, November 28th 2006, 12:19pm

Quoted

Original von Viererkette
Es ist sehr kurzsichtig gedacht, den Leuten in der Kurve die Schuld für diesen " schwarzen Donnerstag " zuzuschieben. Der Unmut resultiert doch nicht aus dem Grottenkick gegen Tottenham sondern aus den emotionalen Berg- und Talfahrten die sich die der treue Bayer04-Fan brav gefallen lässt.

Da ist es doch eine völlig menschliche Reaktion, wenn ausgerechnet im vermeintlichen Spiel des Jahres die Truppe nicht in der Lage ist gegen die Engländer zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Sollte es eine einmalige Aktion der Mannschaft gewesen sein würde ich sagen " Schwamm drüber " , gehen die Zickeleien in Bielefeld weiter könnte das ein Fass ohne Boden werden bei dem nicht die Fans sondern die Mannschaft als Verlierer dastehen würde.

:LEV16


Genauso ist es.

Bei der ganzen Aktion bewegen sich alle, sowohl Mannschaft als auch Herr Völler, auf sehr dünnem Eis.
Wie wäre es mal mit einem kurzfristig angesetzen Fanclubmeeting mit Völler und als Vertreter der Mannschaft Ramelow und Schneider?
Gesunde haben viele Wünsche, Kranke nur einen.

717

Tuesday, November 28th 2006, 12:36pm

Quoted

Original von Roy Robson

Quoted

Original von Viererkette
Es ist sehr kurzsichtig gedacht, den Leuten in der Kurve die Schuld für diesen " schwarzen Donnerstag " zuzuschieben. Der Unmut resultiert doch nicht aus dem Grottenkick gegen Tottenham sondern aus den emotionalen Berg- und Talfahrten die sich die der treue Bayer04-Fan brav gefallen lässt.

Da ist es doch eine völlig menschliche Reaktion, wenn ausgerechnet im vermeintlichen Spiel des Jahres die Truppe nicht in der Lage ist gegen die Engländer zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Sollte es eine einmalige Aktion der Mannschaft gewesen sein würde ich sagen " Schwamm drüber " , gehen die Zickeleien in Bielefeld weiter könnte das ein Fass ohne Boden werden bei dem nicht die Fans sondern die Mannschaft als Verlierer dastehen würde.

:LEV16


Genauso ist es.

Bei der ganzen Aktion bewegen sich alle, sowohl Mannschaft als auch Herr Völler, auf sehr dünnem Eis.
Wie wäre es mal mit einem kurzfristig angesetzen Fanclubmeeting mit Völler und als Vertreter der Mannschaft Ramelow und Schneider?

Die kneifen doch eh. Da heisst es dann mit Sicherheit das kein Termin kurzfristig frei war....
[i]"Some people think football is a matter of life and death. I don't
like that attitude. I can assure them it is much more serious than
that."[/i]

718

Tuesday, November 28th 2006, 12:38pm

@Bayerkreuz

Ich glaube, es geht nicht darum, dass sie Millionen verdienen, sondern darum, dass sie für diesen geilen Job und das viele Geld, was sie verdienen auch die berechtigte Kritik einstecken müssen.
Jeder Spieler, der Profi wird, weiß, was auf ihn zukommt und da kann man nicht auf der einen Seite die Millionen scheffeln und auf der anderen die Fans bei Kritik ignorieren.

719

Tuesday, November 28th 2006, 12:38pm

Quoted

Original von Bayerkreuz
Meine Fresse...seid ihr neidisch oder warum packt ihr immer das "Millionäre-Argument" raus?
Ihr habt euch den Sport ausgesucht, und da müsst ihr auch mit klarkommen das die halt was mehr verdienen. Kein Mensch zwingt euch auch euer ganzes Geld für den Verein auszugeben. Dann geht halt zum Handball.


Falls Du mich damit meinst :

Ich sehe da keinen Neid-Aspekt in meinem Beitrag.

Wenn schon,dann die selten passende Relation zwischen exorbitantem Gehalt und kümmerlicher Leistung in dieser Saison.

Auf dem Platz und bei dem,für das sie bezahlt werden,überwiegend den Schlaffi geben aber bei den Fans die Eier zeigen.

Großartig.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

This post has been edited 1 times, last edit by "Vincent Vega" (Nov 28th 2006, 12:39pm)


720

Tuesday, November 28th 2006, 12:42pm

das ist ein schwieriges Thema:
1. Sorry Leute, aber der Support im Stadion in den letzten Jahren war teilweise erbärmlich und nicht bundesligareif (auswärts war es meist viel besser!). Und das muss sich ändern, wenn wir weiter wollen, dass unser Verein erstklassig ist.

2. Die Leistung der Mannschaft in den letzten Wochen ist unterirrdisch und am vergangenen Donnerstag war es ganz grausam (so schlecht habe ich Bayer in den letzten zehn Jahren nur ganz selten gesehen).
Ich saß zu Hause am Fernseher und habe gegen Ende der ersten Halbzeit auf popstars umgeschaltet, weil das Ding spannender war als dieser Grottenkick. (und popstars ist auch schon bescheuert) Den Anfang der zweiten Halbzeit habe ich mir noch angeschaut, aber das Spiel war immer noch genauso grausam, so dass ich dann lieber in den neuen Bond ging. Wenn ich im Stadion gewesen wäre, dann hätte ich genauso wütend reagiert!!!

Daher Herr Völler schauen sie genauer hin und wir Fans einfach mehr supporten!