Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,821

Thursday, August 23rd 2012, 2:01pm

Ich hättte zwar auch gerne gesehen das sie labbadia vor dem Finale rausgeschmissen hätten, aber die Mannschaft hätte auch so genug Motivation haben müssen den Pott zu holen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das die Spielerim Finale gegen den Trainer spielten und sich so die chance nahmen einen titel zu holen
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

6,822

Thursday, August 23rd 2012, 2:12pm

2009 hatten wir eine reelle Chance auf einen Titel.Aber das Verhältnis der Mannschaft zum Bumskopp
war offensichtlich so zerrüttet , dass man spätestens (!) nach dem ominösen Interview einen Tag
vor dem Finale die Reissleine hätte ziehen müssen.
Den Trainer rausschmeissen , Völler für ein Spiel auf die Bank.
Dann hätten wir wohl auch Schnix nochmal gesehen.


Lieber Vinnie, nicht nur das. Wir hätten diesen verdammten Pott geholt. Die Bremer waren schwach an dem Tag, sehr schwach. Unseren Jungens hatten damals Blei in den Beinen, warum muß nicht erst erläutert werden. Ein Verein mit absolutem Hunger nach Erfolg hätte Labbadia nach diesem dreisten Interview in die Hölle geschickt. Und warum hat man von der Entlassung vorm Finale abgesehen ? Weil der HSV für diesen arroganten Schnösel eine Ablöse geboten hatte. Das war damals wichtiger ! Grausam, echt grausam !



Herbert, hör bitte auf damit! Es tut mir jetzt noch sehr weh, wenn ich an diesen Tag denk... :LEV15 ..die ganze Euphorie, die Freude, das Wetter....und dann dieses verkackte Spiel....und Schnix, der sich vor der Fankurve warm lief, um nicht gebracht zu werden...ich könnte dem Blender heute noch den Hals umdrehen... :LEV17
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

6,823

Thursday, August 23rd 2012, 2:13pm

Ich hättte zwar auch gerne gesehen das sie labbadia vor dem Finale rausgeschmissen hätten, aber die Mannschaft hätte auch so genug Motivation haben müssen den Pott zu holen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das die Spielerim Finale gegen den Trainer spielten und sich so die chance nahmen einen titel zu holen


Ich erinnere mich dass an dem Finaltag das Gerücht existierte, Labbadia noch wenige Stunden vorm Anpfiff herausschmeissen zu wollen, man hat sich dann offenbar nicht geeinigt. Wenn die Mannschaft dies vernommen hat kann das schon zu der ungeahnten Lähmung der Truppe geführt haben.

6,824

Thursday, August 23rd 2012, 2:17pm

Warum denkst du immer so schwarz-weiss?? Ist Favre kein vernünftiger Trainer, weil er noch keinen Titel in der BL geholt hat? 13 der 18 aktuellen BL-Trainer haben mit ihren Vereinen noch keinen Titel geholt. Sind die alle deswegen keine "vernünftigen Trainer"?

Favre hat in seiner Karriere schon Titel als Trainer geholt. Und mit Hertha oder Gladbach kann man die sicher nicht von ihm erwarten. Mit unserem Verein waren in den genannten 16 Jahren mehrfach Titel möglich, erreicht hat sie keiner. Daum, Toppmöller und Labbadia waren zumindest nah dran, wobei Letzterer dafür in der Liga verkackt hat. Wenn man über so lange Zeit mit unseren Möglichkeiten keine Erfolge einfährt, dann hat man als Sportdirektor keine gute Arbeit geleistet. Ob jetzt der Trainer nicht gepasst hat oder die Mannschaft zu schlecht war, das fällt alles in seinen Verantwortungsbereich.

Wäre Rudi Völler nicht so wertvoll für das Image des Vereins, wäre er doch schon längst ausgetauscht worden. Da müssen wir uns doch nichts vormachen. Nicht ohne Grund hat er noch zwei Assistenten (Reschke, Boldt) für einen Job, der in den meisten Vereinen von einer einzigen Person besetzt wird.
Wenn wir einen "Trainer, der in der Lage ist, ein für das Spielermaterial passendes System zu finden, der die Truppe motiviert und führt und der beim Management genug Standing hat, um bei den Planungen und Entscheidungen mit eingebunden zu werden." hätten, würden wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, einen Titel zu holen. Eine Garantie ist das natürlich nicht. Vor 2 Jahren waren die Dortmunder dann z.B. einfach den entscheidenden Tick besser als wir. Das muss man im Zweifel auch mal anerkennen. Aber dennoch haben die beiden Jahre unter Heynckes aufgezeigt, dass im Kader und im Verein mehr steckt als immer nur die Plätze 5-7! Hoffen wir mal, dass Hyppidowski dieses Potential heben!
Auch in den zwei Jahren unter Heynckes haben wir den Gewinn eines Titels deutlich verfehlt. In den Pokalen früh ausgeschieden, in der Meisterschaft ohne Chance. Ob da nun ein 2., 4. oder 6. Platz bei rausspringt, tut dann auch nichts mehr zur Sache. Die Champions League werden wir eh nie gewinnen, von den Einnahmen ist scheinbar schon kurz danach nichts mehr da.

Die Meisterschaft wird dieses Jahr völlig unmöglich zu erreichen sein für uns. Dafür müssten mit Dortmund, Bayern und auch Schalke schon drei Mannschaften weit unter ihren Möglichkeiten spielen. Mit etwas Glück und schwächelnder Konkurrenz springt auch mal ein zweite Platz raus (siehe vor zwei Jahren), aber das ist mittlerweile noch unwahrscheinlicher. Dann sind lustigerweise ja genau Rudi Völlers Worte.

Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben. Der Hauptgrund dafür ist Rudi Völler. Während bei den Bayern von oben her die Siegermentalität vorgelebt und Druck gemacht wird, steht unser Sportdirektor für die Komfortzone.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,825

Thursday, August 23rd 2012, 2:27pm



Herbert, hör bitte auf damit! Es tut mir jetzt noch sehr weh, wenn ich an diesen Tag denk... :LEV15 ..die ganze Euphorie, die Freude, das Wetter....und dann dieses verkackte Spiel....und Schnix, der sich vor der Fankurve warm lief, um nicht gebracht zu werden...ich könnte dem Blender heute noch den Hals umdrehen... :LEV17




@ Schwatter :

Und warum nicht dem Völler für dieses "Nichthandeln" ?

Es stimmt schon : Die Mannschaft hätte auch so motiviert sein müssen bis in die Haarspitzen.
Es gibt darauf aber eine relativ simple Antwort :

Wer das Spiel (live) gesehen hat weiß , dass sie es ( bis auf 2-3 Ausnahmen) nicht gewesen ist.
Gegen einen an diesem Tag sehr schlagbaren Gegner.

Wer weiß schon , was in den Köpfen der Spieler in Sachen Labbadia wirklich durch den Kopf
gegangen ist ? Vielleicht : " Bei einem Pokalsieg haben mer den Vogel nächste Saison auch noch
am Sack . " ?

Spekulation.

Fakt ist : Man hätte zur "Pokalmotivation" noch einiges an positiver Energie freisetzen können.
Nach dem Motto : " Labbadia ist weg....und jetzt holt den Pokal fürn Bayer :LEV2 "

Hat man nicht.
Und eine unglaubliche Chance vertan , die Fans nach dieser endlosen Tour der Vize-Schmerzen
verdammt glücklich zu machen.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

6,826

Thursday, August 23rd 2012, 2:39pm

@ Vinnie....natürlich ist Rudi Völler auch daran schuld, ganz klar! Er hat auch Fehler gemacht, am meisten nervt mich von ihm, dieses Bayern-Schöngerede.

Aber trotzdem - dieses Dauer-Rumgenöle und Dauer-Rumgehacke wird einem Rudi Völler nicht gerecht, er hat auch vieles gut gemacht!

BigB hat bestimmt überall in seiner Wohnung eine Dartscheibe mit Rudi`s Konterfei. :LEV19
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

6,827

Thursday, August 23rd 2012, 2:44pm

Oh wie habe ich sie vermisst, deine pessimistische Klugscheisserei und Besserwisserei. :LEV5 Wo warst du in den letzen Wochen? Hatten sie dich in deiner Trollhöhle eingesperrt? :LEV14
Auch in den zwei Jahren unter Heynckes haben wir den Gewinn eines Titels deutlich verfehlt. In den Pokalen früh ausgeschieden, in der Meisterschaft ohne Chance. Ob da nun ein 2., 4. oder 6. Platz bei rausspringt, tut dann auch nichts mehr zur Sache. Die Champions League werden wir eh nie gewinnen, von den Einnahmen ist scheinbar schon kurz danach nichts mehr da.
Das ist insgesamt großer Unfug und das weisst du selbst!
Die Meisterschaft wird dieses Jahr völlig unmöglich zu erreichen sein für uns. Dafür müssten mit Dortmund, Bayern und auch Schalke schon drei Mannschaften weit unter ihren Möglichkeiten spielen.
Abwarten! Schalke halte ich z.B. nicht für so stark und die beiden anderen müssen ihre "Pferdestärken" auch erst mal auf den Rasen bringen. Wir brauchen hier einen guten Saisonstart und ein wenig Optimismus. Dann wird das schon fluppen :D
Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben. Der Hauptgrund dafür ist Rudi Völler.
Und woraus schliessen wir das nun wieder?

6,828

Thursday, August 23rd 2012, 2:51pm

Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben.
Man kann nicht in einem Sommer einen radikalen Umbruch vornehmen und die ganze Mannschaft verändern. Das ist einfach zu riskant, am Ende spielen wir dann gegen den Abstieg... Nein, dieses Jahr wurde ein erster Schritt gemacht. In weiteren 1, 2 Jahren wird dann der Umbruch vollzogen sein, da bin ich mir sicher. An dieser Stelle verweise ich mal auf Dortmund, da wurde das auch nicht radikal gemacht.
Ob wir dann mal wieder um die Meisterschaft mitspielen werden können, werden wir sehen.

6,829

Thursday, August 23rd 2012, 2:57pm

@LZG und johnny, was haltet ihr eigentlich von Jules Verne?
Ich mag ihn, weil er den Geschichten immer einen realistischen Anstrich verliehen hat.

... äh sorry für OT.

@ansteff und schwatte, absolut richtig :levz1
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

6,830

Thursday, August 23rd 2012, 3:05pm


Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben.


Allein dieser kleine Abschnitt offenbart erbarmungslos welchen beschränkten fußballspezifischen Horizont du hast.... unglaublich...

6,831

Thursday, August 23rd 2012, 3:13pm

@ Schwatter :

Im Prinzip möchte ich gar keinen anderen Sportdirektor. Ich mag ihn als (unseren) Typ -
und ich halte ihn nach wie vor für ungemein wertvoll , wenn es darum geht , einen
Spieler wie Schü oder Vidal nach Leverkusen zu lotsen :bayerapplaus :bayerapplaus

Er müßte "nur" zwei Dinge abstellen / ändern , die seit Jahr und Tag einfach Fakt sind :

- Diese unsägliche Unterwürfigkeit in Richtung Bauern.
- zum richtigen Zeitpunkt bei der Mannschaft "dazwischenhauen".

Letzteres hätte auch den Vorteil , dass sich der Trainer damit nicht bei der Mannschaft
verbrennt / unbeliebt macht , sondern er den "Bad Boy" gibt.
Kann er ja ausgezeichnet , wie wir wissen...... :LEV5 :LEV5 :LEV5
Meist leider nur , wenn es gegen ihn selbst geht. :LEV16

Es gab einfach zu viele Momente , in denen schlicht zur Tagesordnung übergegangen wurde.
Siehe diverse peinliche Pokal-Pleiten ( St. Pauli ,Lautern, Dresden etc. ) , aber auch in der Liga.

Überall hätte es danach ein Unwetter im Verein gegeben......bei uns "Business as usual" .
Beleg dafür sind insbesondere die Leistungen meist danach......
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

6,832

Thursday, August 23rd 2012, 3:42pm

Wer allen Ernstes meint, die Existenz von "Assistenten des Sportdirektors" sei etwas speziell Leverkuseneskes, den möchte man sorgenvoll fragen, ob er eigentlich jemals sein Kabuff verlassen hat. Außerhalb lauert die Realität.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

6,833

Thursday, August 23rd 2012, 3:45pm

@Vincent Vega
Sehe ich exakt genauso. Allerdings kann auch Rudi Völler wohl nicht aus seiner Haut. Denn der ist scheinbar ein grundumgänglicher und eher harmoniebedürftiger Typ und ganz sicher kein Bad Boy (auch wenn er den Waldi mal öffentlich zusammengefaltet hat). Den Bad Boy hatten wir zumindest in der sportlichen Leitung hier noch nie. Denn auch Calli kann man sicher nicht in diese Kategorie einordnen - auch wenn er oefters mal anders dahergeredet hat. Wäre mal spannend zu sehen, was so ein neues Element noch an Leistung herauskitzeln könnte.

Vielleicht kann man Kahn mal für die ein oder andere Spieltagsanalyse bei 'nem Käffchen mit den Spielern mieten. :levz1

6,834

Thursday, August 23rd 2012, 5:08pm

Ich werde auch nie verstehen, was BigB mit Schalke hat. Die sind keinen Deut besser aufgestellt dieses Jahr als wir. Der einzige Unterschied dort ist, dass nicht so viele Fans schon vor der Saison groß rumposaunen wie schei.ße doch alles ist, wie schlecht alles hier im Verein ist und so weiter. Und bei denen wird auch bei einem möglichen Ausgleich eines möglichen Abstiegskandidaten nicht von so 10-klugen Möchtegernfans auf dder Tribüne angefangen zu Pfeiffen. Die Stimmung dort ist einfach viel viel positiver.


Aber immerhin benutzt er Hoffenheim nicht mehr in diesem Kontext.. :LEV14 :LEV14
Schneider Bernd!

6,835

Thursday, August 23rd 2012, 5:12pm

Man kann nicht in einem Sommer einen radikalen Umbruch vornehmen und die ganze Mannschaft verändern. Das ist einfach zu riskant, am Ende spielen wir dann gegen den Abstieg... Nein, dieses Jahr wurde ein erster Schritt gemacht. In weiteren 1, 2 Jahren wird dann der Umbruch vollzogen sein, da bin ich mir sicher. An dieser Stelle verweise ich mal auf Dortmund, da wurde das auch nicht radikal gemacht.
Ob wir dann mal wieder um die Meisterschaft mitspielen werden können, werden wir sehen.

Dir ist aber schon bewusst, dass wir uns quasi seit 2003 im Umbruch befinden? Jedes Jahr. So wird es doch kommuniziert. Ich habe noch Worte in Erinnerung, dass wir 2010-2012 auch um Titel mitspielen wollen. Davon habe ich nicht viel gemerkt, da wir ja immer im Dauerumbruch sind. Ich glaube, mit dieser Geschäftsführung wird der Umbruch nie vollzogen sein.
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

6,836

Thursday, August 23rd 2012, 5:15pm

Ich werde auch nie verstehen, was BigB mit Schalke hat. Die sind keinen Deut besser aufgestellt dieses Jahr als wir. Der einzige Unterschied dort ist, dass nicht so viele Fans schon vor der Saison groß rumposaunen wie schei.ße doch alles ist, wie schlecht alles hier im Verein ist und so weiter. Und bei denen wird auch bei einem möglichen Ausgleich eines möglichen Abstiegskandidaten nicht von so 10-klugen Möchtegernfans auf dder Tribüne angefangen zu Pfeiffen. Die Stimmung dort ist einfach viel viel positiver.

Da wird genauso gepfiffen wie bei uns. Das im Ruhrpott ne tolle Stimmung ist, ist für mich eh nen Mythos. Da kippt doch bei schlechter Leistung mit als erstes die Stimmung ins Negative.
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

6,837

Thursday, August 23rd 2012, 5:20pm

Da wird vielleicht zur Halbzeit bei richtig schlechtem Spiel oder am Ende nach einer Niederlage gepfiffen. Aber so wie bei uns, dass man sich in der 10. Minute nicht mal einen Fehlpass erlauben darf ohne dass gepfiffen wird, gibt es da nicht. Da ist ohnehin nur München schlimmer.
Schneider Bernd!

6,838

Thursday, August 23rd 2012, 5:21pm

Ich werde auch nie verstehen, was BigB mit Schalke hat. Die sind keinen Deut besser aufgestellt dieses Jahr als wir. Der einzige Unterschied dort ist, dass nicht so viele Fans schon vor der Saison groß rumposaunen wie schei.ße doch alles ist, wie schlecht alles hier im Verein ist und so weiter. Und bei denen wird auch bei einem möglichen Ausgleich eines möglichen Abstiegskandidaten nicht von so 10-klugen Möchtegernfans auf dder Tribüne angefangen zu Pfeiffen. Die Stimmung dort ist einfach viel viel positiver.

Da wird genauso gepfiffen wie bei uns. Das im Ruhrpott ne tolle Stimmung ist, ist für mich eh nen Mythos. Da kippt doch bei schlechter Leistung mit als erstes die Stimmung ins Negative.
Jap, wenn mehr Leute da sind, dann ist es in der Regel auch lauter was die meisten dann gleichzeitig mit 'bessee Stimmung' gleich setzen. Unter Heynkes und am Ende Magath war da genauso ein Unmut wie bei uns unter Dutt
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

6,839

Thursday, August 23rd 2012, 8:38pm

Das ist insgesamt großer Unfug und das weisst du selbst!

Die Diskussion haben wir zwei schon oft genug geführt. Du hältst meine Ansicht für Unfug, ich deine. Am Ende stehen wir dennoch ohne Titel da. Belassen wir es dabei.
Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben. Der Hauptgrund dafür ist Rudi Völler.
Und woraus schliessen wir das nun wieder?
Sorry, da habe ich mich unglücklich ausgedrückt. Ein Umbruch hätte in meinen Augen bei eben diesem Rudi Völler anfangen müssen. Mit einem neuen Sportdirektor muss dieser anfangen, sonst kommen wir nie vorwärts.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,840

Thursday, August 23rd 2012, 9:06pm

Das ist insgesamt großer Unfug und das weisst du selbst!

Die Diskussion haben wir zwei schon oft genug geführt. Du hältst meine Ansicht für Unfug, ich deine. Am Ende stehen wir dennoch ohne Titel da. Belassen wir es dabei.
Ich hatte mir im Sommer einen Umbruch gewünscht, der ist aber ausgeblieben. Der Hauptgrund dafür ist Rudi Völler.
Und woraus schliessen wir das nun wieder?
Sorry, da habe ich mich unglücklich ausgedrückt. Ein Umbruch hätte in meinen Augen bei eben diesem Rudi Völler anfangen müssen. Mit einem neuen Sportdirektor muss dieser anfangen, sonst kommen wir nie vorwärts.



Vielleicht sollteste du doch Bayern-Fan werden, wenn es dir offfenbar NUR um Titel geht, dann hätteste ja auch deinen Wunsch-Sportdirektor....ich würde dich nicht vermissen!! :LEV19
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!