Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 22. Februar 2005, 10:58

Zitat

Original von BornInLev
Ich meine aber, bei Callsen-Bracker schon gegen Nürnberg gewisse Schwächen gesehen zu haben. Erstens:Abstimmung im Stellungsspiel und Durchsetzungsvermögen....


Da frag ich mich doch, wieviele Spiele JICB bisher in dieser Saison gemacht hat ?

Ist doch vollkommen normal, daß da gewisse Abstimmunsschwierigkeiten sind, oder ?
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)


Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Hau ihm in die Fresse und sag: Warte, ist gleich wieder gut.

22

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:02

neben natürlich (!!!) der ganzen mannschaft wünsche ich vor allem JICB heute alles gute und viel erfolg...ein gutes spiel ander anfield road muss doch nen enormen schub geben...
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

23

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:11

Nur mal son Beispiel:
Wisst ihr noch 2002 Real gegen Bayer??

Der Ausfall von Buffon-da ging doch der Stern von Casillas erst auf. der war auch noch 18 glaub ich! Oder Raul....Mann,Mann,Mann...

Warum sollte es JICB nicht schaffen? Alles was er braucht ist unbedingte Disziplin und Top Konzentration!

Horschti

24

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:13

Jan hat ja seine eigenen Ambitionen deutlich bekannt gemacht. Er möchte nicht nur Stamm-, sondern auch Führungsspieler werden. Ehrgeizige Ziele, die er da verfolgt und zu deren Erreichung er heute einen große Schritt tun kann. Beim Stammtisch empfand ich ihn als jemand, der sehr genau weiß, was er will und auch, was er dafür tun muß, daß er bekommt, was er will.

In diesem Sinne, Jan, hau rein heute!

Es ist ihm auf jeden Fall zuzutrauen und wenn nicht jetzt, wann dann?
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

25

Dienstag, 22. Februar 2005, 17:17

Ich finde auch das er auf jedenfall spielen sollte. Ne bessere Alternative hat lev zurzeit eh nicht mit dem Ausfall von jens Nowotny und Roque Junior. Und Ramelow hinten in der Innenverteidigung also das muss nun wirklich nicht sein. Da hat man doch viel mehr davon wenn man Ramelow vor der Abwehr spielen lässt , das ist seine Position und nicht hinten. Und außerdem wenn man ihn jetzt nicht spielen lässt wann dann? Bestimmt nicht wenn Roque Junior wieder fit ist! Ich finde er hat seine Sache gegen Nürnberg ganz ordentlich gemacht und deswegen soll er auch ruhig heute spielen , das hat er sich verdient und Auge wird wohl wissen was er tut.
R /-\( }{ ! /\/ |{ /-\

26

Dienstag, 22. Februar 2005, 17:55

Der Jan muss heute zeigen, ob er es packen kann oder nicht.

Dabei darf er ruhig Fehler machen (wer macht die nicht). Hauptsache er hat die Hosen nicht voll und kommt mit der (internationalen) Härte der Engländer klar.

Der packt das schon. :LEV2
Bayer ist der geilste Club der Welt!
Danke Schnix für alles!

27

Dienstag, 22. Februar 2005, 19:24

Der Jan ist klasse

Man der Jan ist ein Riesentalent!

Er ist mein absoluter Lieblingsspiel 4 ever!!
Er wird es heut alles zeigen!
Jan Ingwer Callsen Bracker oh oh oho...
www.jicb.de

28

Dienstag, 22. Februar 2005, 20:18

Zitat

Original von Horschti
Nur mal son Beispiel:
Wisst ihr noch 2002 Real gegen Bayer??

Der Ausfall von Buffon-da ging doch der Stern von Casillas erst auf. der war auch noch 18 glaub ich! Oder Raul....Mann,Mann,Mann...i


Das war im Finale nicht Buffon sondenr Julio Cesar. Und Casillas war zuvor schon ein bekannter Torhüter, der jedoch zuvor dann von Cesar noch verdrängt wurde. In der Sache hast du zwar recht, ich finde jedoch dass man es mit diesem Fall nicht vergleichen kann.

Tobi

29

Dienstag, 22. Februar 2005, 22:58

Hat heute hinten ziemlich geschwommen... könnt mir erzählen was ihr wollt... Unsicherheitsfaktor!
Hoffe er steigert sich gegen Stuttgart, wenn er wieder spielen sollte

30

Dienstag, 22. Februar 2005, 23:00

Zitat

Original von Faszi
Hat heute hinten ziemlich geschwommen... könnt mir erzählen was ihr wollt... Unsicherheitsfaktor!
Hoffe er steigert sich gegen Stuttgart, wenn er wieder spielen sollte


Meine Zustimmung das sehe ich genauso!

Hoffe Roque ist bald da
“Tradition macht keine Lampen an” - Reiner Calmund

31

Dienstag, 22. Februar 2005, 23:01

Ich finde er hat sich dem allgemeinen Niveau unserer Jungs angepasst.
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

32

Dienstag, 22. Februar 2005, 23:33

Jau, alle Spieler haben heute geschwommen, CB vielleicht noch ein bisschen mehr, aber das konnte man auch nicht anders erwarten. Solange Zicke Junior weiter rumheult soll er ruhig weiter spielen. Sonntag wird der Druck auch nicht so krass sein.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

33

Mittwoch, 23. Februar 2005, 00:13

Ich weiß gar nicht was ihr habt, Juan hat doch heute mit Abstand am meisten geschwommen da hinten.

34

Mittwoch, 23. Februar 2005, 00:50

Zitat

Original von Overflow
Ich weiß gar nicht was ihr habt, Juan hat doch heute mit Abstand am meisten geschwommen da hinten.


Ich glaubs ja nicht - einer,der auch keine Angst hat, mal die "großen heiligen Namen" zu nenen.

Über Jan-Ingwer gibts gar nichts zu mosern. Der Junge muß sich ja erst mal an Bundesliganiveau gewöhnen. Das hat er nämlich noch nicht ganz.
Das er gegen die englisch-internationalen Größen nicht gut aussehen würde, war mir klar.
Er hat sehr schlecht begonnen, aber sich dann reingebissen. Das hat mir gefallen - der hat bestimmt Charakter.

35

Mittwoch, 23. Februar 2005, 07:37

Ich frage mich ob ich ein anderes Spiele gesehen habe , JICB hat ein durschnittliches Spiel abgeliefert war vollkommen ok ich denke viel mehr darf man von Ihm noch nicht erwarten , sein Nebenmann Juan war dagegen wohl völlig neben der Spur .....ich hoffe Auge läßt Ihn auch am Sonntag wieder ran !

36

Mittwoch, 23. Februar 2005, 08:10

Kann mich da meinen beiden Vorrednern nur anschließen. Juan hat ein unterirdisches Spiel abgeliefert, bei JICB finde ich, daß er im Rahmen seines Erfahrungspotentials ein durchschnittliches Spiel abgeliefert hat.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

37

Mittwoch, 23. Februar 2005, 08:15

Bei aller Euphorie für JICB, kann ich nicht verstehen, warum Juan bei vielen Leuten so schlecht weg kommt. Sicher war das gestern nicht sein stärkstes Spiel. Jedoch sollte auch daran gedacht werden, dass es nicht dasselbe ist, ob der Juan neben Jenne oder Roque spielt, wo er sich 100% auf sich und sein Soiel konzentrieren kann, oder ob einen jungen noch unerfahren Spieler wie JICB an der Seite hat, wo er auch immer ein wenig für ihn mitdenkt/mitdenken muss, oder wenigstens das Gefühl hat, dies zu müssen.
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bob« (23. Februar 2005, 08:16)


38

Mittwoch, 23. Februar 2005, 09:50

Hoffentlich lässt er sich nicht von dieser beschissenen BILD-Note runterziehen.
Meine Güte, der Junge braucht Spielpraxis und unser Vertrauen und nicht so dämliche nichtssagende und aus der Luft gegriffene Zahlen. :LEV11 :LEV11
W11 ist echt das Sammelbecken, der geballten Doofheit ~Zitat~
...und immer öfter überfüllt:-/

39

Mittwoch, 23. Februar 2005, 12:07

..da kommt der Jung aus Bollenstedt frisch ins Team, soll sich neben erfahrenen Spielern der intern.Top-Klasse einordnen, bzw. diese ersetzen....wer erwartet denn da innerhalb kürzester Zeit abgezockte Fussball-Feinkost der Güteklasse A ? Schwachsinn, solche Noten :-(

40

Mittwoch, 23. Februar 2005, 14:30

Aber das ist doch immer so mit den noten...wenn die zeitungen einen mal nicht mögen dann bekommen die immer so beschissenen noten...naja...der jan schafft es aber...da bin ich mir sicher!!
Yesterday is history, tomorrow is a mystery and today is a gift

This is why its called *present*

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher