Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,021

Wednesday, March 7th 2012, 11:27am

Das ist einfach eine ganz normale Meldung die ist weder positiv noch negativ. Es ist Pflicht des Insolvenzverwalters zu versuchen so viel wie möglich rauszuholen und es ist Pflicht dass Bayer 04 dafür eine Rückstellung bildet.

6,022

Wednesday, March 7th 2012, 11:28am

Naja alles richtig gemacht sieht anders aus hätte er die mehr als deutlichen Zeichen erkannt hätten wir jetzt das Problem nicht :LEV11 !! Und hätten 16 Mio mehr sicher zu Verfügung so müssen wir jetzt mehr als nur um das Geld zittern... Also in jeder normalen Firma wird man dafür nicht gelobt sondern darf seinen Hut nehmen und gehen! :LEV17

6,023

Wednesday, March 7th 2012, 11:32am

Das ist doch echt einfach nur unfassbar, ich sag mal so, 1 Jahr im vorraus hätte das jeder hier im Forum kommen sehen, das wir mal lieber Wechseln is nen Klax machen sollten,
aber nein Herr Holzhäuser hält an den Abzockern fest, wenn das Geld jetzt weg ist, dann kann er direkt verschwinden!

6,024

Wednesday, March 7th 2012, 11:33am

Jetzt tut mal nicht so, als wäre man da auf windige Zypriotische Tourismusministerien reingefallen...

6,025

Wednesday, March 7th 2012, 11:33am

War es nicht irgendwie so, dass die Sponsorenfrage gar nicht Holzis Entscheidung war? Jedenfalls kein Alleingang?

Bevor man den hier verflucht sollte man das Ergebnis des ganzen abwarten. Wenn wir nichts zahlen müssen und letzendlich nen zweistelligen Millionenbetrag für irgendwelche Spielereien freihaben, soll es mir recht sein :D

6,026

Wednesday, March 7th 2012, 11:33am

Nein ich meine das Rücklagen bilden für den Fall das jemand kommt und das Geld will. Aber gut ...

6,027

Wednesday, March 7th 2012, 11:38am

Ist ziemlich dumm gelaufen.....

.....ich hoffe die Rechtsabteilung hat ihre Hausaufgaben gemacht und die Rückstellungen werden möglichst bald wieder frei für sinnvolle Investitionen !!

Alles in allem sehr ärgerlich !

6,028

Wednesday, March 7th 2012, 11:39am

War es nicht irgendwie so, dass die Sponsorenfrage gar nicht Holzis Entscheidung war? Jedenfalls kein Alleingang?

Bevor man den hier verflucht sollte man das Ergebnis des ganzen abwarten. Wenn wir nichts zahlen müssen und letzendlich nen zweistelligen Millionenbetrag für irgendwelche Spielereien freihaben, soll es mir recht sein :D

Trainingsplatzüberdachung!
Tiefgarage für 30000 Autos mit Autobahnanschluss!
Flokatiteppiche für alle Sitzplätze im Stadion!
Dimitar!

:LEV18 Mmmmmmmmhhhhhhh!

6,029

Wednesday, March 7th 2012, 11:41am

Quoted

Für diesen Fall hat Bayer nach Informationen von SPORT BILD bereits Rückstellungen in zweistelliger Millionenhöhe gebildet. Möglich gemacht haben es die 20 Millionen Euro aus der Champions League in dieser Saison und die zwölf Millionen aus dem Verkauf von Arturo Vidal im Juli 2011 an Juventus Turin, die nicht komplett in die Mannschaft investiert wurden.
Dieser Fuchs ... da wurde er kritisiert das er das Geld nicht raushaut ...
Und siehe da ... alles richtig gemacht! :bayerapplaus

Meinst du mit ALLES richtig gemacht auch den Werbevertrag mit TelDaFax und den Umgang mit denen, der jetzt wohl zur Klage führt?

Da gehören immer mehr zu. :levz1

6,030

Wednesday, March 7th 2012, 11:54am

Jetzt tut mal nicht so, als wäre man da auf windige Zypriotische Tourismusministerien reingefallen...
Wieso nicht? Teldafax ( und deren Strippenzieher) ist (sind) kein unbeschriebenes Blatt.

Es darf m.M.n nie soweit kommen, das Teldafax jetzt noch etwas fordern darf, denn wie man liest, setzt das ja vorraus das uns bewusst war, dass da bald die Lichter ausgehen.

Und wie ich es vorraus gesagt habe, Holzi hat Geld zurück gehalten, für exakt diesen Fall.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

6,031

Wednesday, March 7th 2012, 12:00pm

Nochmal:

1. Der Insolvenzverwalter wird IMMER klagen wenn er nur ne 0,1%ige Chance sieht Kohle rauszuhauen und vor allem bei 16 Mio. - Warum? Weil er das Maximum rausholen muss und weil es ihm egal sein kann wenn er gewinnt geil wenn er verliert auch egal dann werden halt die Prozesskosten aus der Masse bezahlt und die Quote sinkt ein bißchen..

2. Es ist die Pflicht von Holzhäuser bzw. von Bayer 04 diese Rückstellung zu bilden vor diesem Hintergrund. Das ist nix was man zum Spaß macht oder sich raussuchen kann siehe § 249 HGB.


Vielleicht hätte man das mit Teldafax früher kommen sehen besonders seriös waren die tatsächlich nicht aber alles weitere wird sich noch herausstellen. Wenn wir nachher nen 16 Mio Prozess verlieren ist es doch völlig klar, dass der Geschäftsführer gehen wird. Aber die Meldung hier ist überhaupt nix Neues.

6,032

Wednesday, March 7th 2012, 12:01pm

Jetzt tut mal nicht so, als wäre man da auf windige Zypriotische Tourismusministerien reingefallen...
Wieso nicht? Teldafax ( und deren Strippenzieher) ist (sind) kein unbeschriebenes Blatt.

Es darf m.M.n nie soweit kommen, das Teldafax jetzt noch etwas fordern darf, denn wie man liest, setzt das ja vorraus das uns bewusst war, dass da bald die Lichter ausgehen.

Und wie ich es vorraus gesagt habe, Holzi hat Geld zurück gehalten, für exakt diesen Fall.

Und da fängt ja die Crux an ... wann genau wurde zurückgelegt? Bereits zu dem Zeitpunkt als man noch locker flockig Gelder angenommen hat? ... und dann bereits mit dem Wissen, daß es mal Probleme geben könnte? ... Oder gibt's wirklich ne rechtliche Seite, die so etwas ohnehin vorsieht (Rücklagen etc.)

6,033

Wednesday, March 7th 2012, 12:08pm

Naja alles richtig gemacht sieht anders aus hätte er die mehr als deutlichen Zeichen erkannt hätten wir jetzt das Problem nicht :LEV11 !! Und hätten 16 Mio mehr sicher zu Verfügung so müssen wir jetzt mehr als nur um das Geld zittern... Also in jeder normalen Firma wird man dafür nicht gelobt sondern darf seinen Hut nehmen und gehen! :LEV17

Was ist das denn für eine seltsame REchnung ? Wir hätten jetzt 16 Mio mehr, wenn wir die 16 Mio damals nicht genommen hätten ? Höhere Mathematik ?

6,034

Wednesday, March 7th 2012, 12:10pm

Nochmal:

1. Der Insolvenzverwalter wird IMMER klagen wenn er nur ne 0,1%ige Chance sieht Kohle rauszuhauen und vor allem bei 16 Mio. - Warum? Weil er das Maximum rausholen muss und weil es ihm egal sein kann wenn er gewinnt geil wenn er verliert auch egal dann werden halt die Prozesskosten aus der Masse bezahlt und die Quote sinkt ein bißchen..

2. Es ist die Pflicht von Holzhäuser bzw. von Bayer 04 diese Rückstellung zu bilden vor diesem Hintergrund. Das ist nix was man zum Spaß macht oder sich raussuchen kann siehe § 249 HGB.


Vielleicht hätte man das mit Teldafax früher kommen sehen besonders seriös waren die tatsächlich nicht aber alles weitere wird sich noch herausstellen. Wenn wir nachher nen 16 Mio Prozess verlieren ist es doch völlig klar, dass der Geschäftsführer gehen wird. Aber die Meldung hier ist überhaupt nix Neues.
Ok, das heißt, es ist von vornerein unmöglich, Verträge so aufzusetzten, das man vor jeder Rückforderung eines Insolvenzverwalters gefeit ist?

Das glaube ich beim besten Willen nicht. :LEV18
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

6,035

Wednesday, March 7th 2012, 12:11pm

Das ist doch echt einfach nur unfassbar, ich sag mal so, 1 Jahr im vorraus hätte das jeder hier im Forum kommen sehen, das wir mal lieber Wechseln is nen Klax machen sollten,
aber nein Herr Holzhäuser hält an den Abzockern fest, wenn das Geld jetzt weg ist, dann kann er direkt verschwinden!



Man kann Verträge nicht auf irgendeinen Verdacht oder Bauchgefühl einfach auflösen. Gehen sie nicht pleite, hast Du die Klage am Hals.

Es wäre nicht verkehrt, hier ganz vorsichtig mit irgendwelchen Schuldzuweisung zu sein.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

6,036

Wednesday, March 7th 2012, 12:12pm

Quoted

Für diesen Fall hat Bayer nach Informationen von SPORT BILD bereits Rückstellungen in zweistelliger Millionenhöhe gebildet. Möglich gemacht haben es die 20 Millionen Euro aus der Champions League in dieser Saison und die zwölf Millionen aus dem Verkauf von Arturo Vidal im Juli 2011 an Juventus Turin, die nicht komplett in die Mannschaft investiert wurden.
Dieser Fuchs ... da wurde er kritisiert das er das Geld nicht raushaut ...
Und siehe da ... alles richtig gemacht! :bayerapplaus

Meinst du mit ALLES richtig gemacht auch den Werbevertrag mit TelDaFax und den Umgang mit denen, der jetzt wohl zur Klage führt?

Da gehören immer mehr zu. :levz1

Das habe ich keine Sekunde bezweifelt. Ich halte es nur für fragwürdig, ihn aufgrund dieser Meldung hier zu feiern, dabei aber zu ignorieren, dass er bei den Entscheidungen und Handlungen, die überhaupt erst zum Problem führten eben durchaus auch beteiligt war. Insgesamt kein Ruhmesblatt und 16 Mio für zunächst mal ungewisse Zeit in Rückstellungen zu binden ist für den Verein schon eine ganz schöne Belastung. Dafür könnte man eine Menge schöner Dinge kaufen. z.B. ein 15tel von Messi :levz1 - für dessen Entlohnung man dann aber bei der AG den Hut herumgehen lassen müsste.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,037

Wednesday, March 7th 2012, 12:15pm



Ok, das heißt, es ist von vornerein unmöglich, Verträge so aufzusetzten, das man vor jeder Rückforderung eines Insolvenzverwalters gefeit ist?

Das glaube ich beim besten Willen nicht. :LEV18


Und wie soll das funktionieren? Wenn das gehen würde dann würde es schätzungsweise jeder machen und Insolvenzverwalter wären relativ sinnlos weil es sowieso nix zu holen gibt..

6,038

Wednesday, March 7th 2012, 12:20pm

Man kann Verträge nicht auf irgendeinen Verdacht oder Bauchgefühl einfach auflösen. Gehen sie nicht pleite, hast Du die Klage am Hals.
Drum prüfe wer sich bindet.


Ok, das heißt, es ist von vornerein unmöglich, Verträge so aufzusetzten, das man vor jeder Rückforderung eines Insolvenzverwalters gefeit ist?

Das glaube ich beim besten Willen nicht. :LEV18


Und wie soll das funktionieren? Wenn das gehen würde dann würde es schätzungsweise jeder machen und Insolvenzverwalter wären relativ sinnlos weil es sowieso nix zu holen gibt..
Ich frage dich, du bist hier Fachmann.Und Insolvenzverwalter haben doch nicht nur ausschließlich die Aufgabe, gezahlte Geld von irgendwelchen Vertragspartern zurück zuholen, wenn dieser seine Leistungen im vollen Vertragsumfang erbracht hat.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

6,039

Wednesday, March 7th 2012, 12:21pm

Und da fängt ja die Crux an ... wann genau wurde zurückgelegt? Bereits zu dem Zeitpunkt als man noch locker flockig Gelder angenommen hat? ... und dann bereits mit dem Wissen, daß es mal Probleme geben könnte? ... Oder gibt's wirklich ne rechtliche Seite, die so etwas ohnehin vorsieht (Rücklagen etc.)


Du verwechselst Rücklagen mit Rückstellungen. Zur rechtlichen Grundlage hab ich weiter oben schon was geschrieben.

6,040

Wednesday, March 7th 2012, 12:24pm

@ Johny: Natürlich haben sie andere Aufgaben aber die Hauptaufgabe ist wohl Kohle rausholen wo es noch geht. Und wie oben schon gesagt ist die Hemmschwelle für ne Klage auch ziemlich niedrig frei nach dem Motto man kann es ja mal versuchen. Ob da alles sauber gelaufen ist weiss ich natürlich nicht deshalb sag ich ja auch wenn es einen Prozess gibt und wenn wir den verlieren ist natürlich der Geschäftsführer weg und zwar egal ob er das nun alleine verzockt hat oder "nur" irgendwo unterschrieben er hat eben die Verantwortung. Nur im Moment ist gar nix passiert außer dass die Sportbild nochmal zusammengefasst hat was seit Ewigkeiten feststeht und manche kommen hier nach dem Motto "wusste ich es doch dass da was falsch ist der hat ja schon von Anfang an Geld dafür zur Seite gelegt!!!!!!!!" und das ist halt falsch.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests