Werbung

Werbung

You are not logged in.

581

Sunday, October 18th 2020, 1:28pm

Demirbay müsste DER Spieler im System Bosz sein, der Dreh- und Angelpunkt, der Positionsspieler schlecht hin. Voraussetzung wäre dafür eine deutliche Eingrenzung seines Bewegungsradius' - horizontal wie vertikal. Hier fehlt es unserem System an Ausgereiftheit oder Idee....
Demirbay grenzt seinen Bewegungsradius im Vergleich zu z.B. Brandt schon deutlich ein. Ich hab bisher auch noch nichts von ihm in unseren Farben gesehen, was auch nur ansatzweise rechtfertigen würde, das Spielsystem so umzustellen, dass es ideal auf ihn zugeschnitten ist. Er war auf keiner strapaziösen Länderspielreise, konnte 2 Wochen am Stück traineren und produziert dann einfachste technische Fehler am Fließband. Tut mir leid, dafür fehlt mir jedes Verständnis. Auch in Sachen Einsatz kann da mehr kommen. Ball im zentralen Mittelfeld verlieren und liegen bleiben ist nicht das, was man von einem erwarten darf, der eh schon Probleme hat, hier anzukommen.

Aus Sicht des Vereins ist, Stand heute, die riesige Ablöse, für die er natürlich nichts kann, komplett in den Sand gesetzt worden. Das ist die traurige Wahrheit.

Stimme dir zu, wenn du den Vergleich mit Brandt und insbesondere der wiederkehrend im Raum stehenden Ablösesumme suchst. Dann ist die Schieflage deutlich; die beiden Parameter sind jedoch nicht ideal für eine Analyse des taktischen Verhaltens einzelner Spieler auf dem Platz. Der Gedanke war ein anderer: Die Spieler möglichst präzise nach ihren jeweiligen Stärken einzusetzen, ist womöglich eine passable Idee und die beste Voraussetzung, um letztlich erfolgreich zu sein. Und genau das tun wir an einigen Stellen nicht, das war der Ansatz bei Demirbay. Beispielsweise würde Hradecky als 9er womöglich nicht die beste Performance liefern, da seine Stärken nicht zum Tragen kämen. Vielleicht ist der Vergleich in dieser Deutlichkeit nachvollziehbarer. Das war der Ausgangspunkt und in der BL geht es letztlich um Nuancen, die entscheidenen Prozente. Bellarabi als RV oder LA wäre eine solche Nuance, die unter taktischer Perspektive erkennbar ist, es wäre eine Fehlbesetzung, wieder im Vergleich zu den Stärken.

Der Vergleich von Demirbay mit Schuster bzgl. seines Radius ist gar nicht so verkehrt, noch treffender wäre der Vergleich mit Kroos. Warum? Die Grundiee im 4-3-3 hinsichtlich der Besetzung des 3er-Mittelfelds ist eine 6, eine 7 und eine 10. Einer für den Bereich hinter der Mittellinie, einen Rastelli und einen Spielmacher. Im Grunde das, was wir mit Aranguiz, Brandt und Havertz hatten oder vor zwei Jahrzehnten mit CR, YB und MB. Das ist die Idealbesetzung. Im Moment haben wir mit Aranguiz nach wie vor eine Topbesetzung auf der 6. Für die 7 kommen aktuell nur Wirtz und Diaby in Frage, Paulinho, sobald er wieder fit ist. Für die 10 haben wir nur Demirbay (hier beginnt das Problem). Auch wenn es akademisch klingt, die Idee des 8er wird immer stärker inflationär gebraucht. Im Ursprungsgedanken ist es ein besserer 6er, quasi ein 6er mit Bonus im Sinne 6+2. Ein 10er bleibt hingegen ein 10er. Und Demirbay ist ein solcher und wenn ein 10er nicht gefällt, ist es eben ein schlechter 10er; er lässt sich jedoch nicht runterrevidieren (10-2). Demirbay ist bei uns (fehl)eingestezt, positionsübergreifend vielleicht vergleichbar mit Vidal, der zu Beginn überall auf dem Feld zu finden war, nur nicht im für ihn vorgesehenen Raum im ZM, er turnte an alle Eckfahnen rum. Bis Heynckes kam und ihm offenbar erklärte, was seine Aufgaben sind. Und die Aufgabe bei Demirbay solte es sein, dies klarer herauszustellen und wenn es nicht funktioniert, müssen Lösungen gefunden werden... :levz1

582

Sunday, October 18th 2020, 1:31pm

Auch wenn Palacios gestern nach seiner Einwechselung kein besonders gutes Spiel gemacht hat, ist es mir grundsätzlich vollkommen schleierhaft, warum er nicht öfters spielt und uns alle von diesem rumtrabenden Demriby erlöst.
Im Länderspiel unter der Woche konnte man sehen und womöglich erahnen, warum er bei uns noch nicht so zum Zuge kommt. Spielgeschwindigkeit, Handlungsschnelligkeit, takt. Verständnis, Laufwege. Aber dafür braucht er Einsätze... :LEV6

583

Sunday, October 18th 2020, 1:43pm

Im Ursprungsgedanken ist es ein besserer 6er, quasi ein 6er mit Bonus im Sinne 6+2. Ein 10er bleibt hingegen ein 10er. Und Demirbay ist ein solcher und wenn ein 10er nicht gefällt, ist es eben ein schlechter 10er; er lässt sich jedoch nicht runterrevidieren (10-2).


Äh..ich bin mehrsprachig aufgewachsen. Aber: Kannst du mir das mal übersetzen?

584

Sunday, October 18th 2020, 2:29pm

Da ist auch keiner geflogen, höchstens vom Platz.
Aber als vertikale Sechs kann man ja auch unterirdisch spielen :D
C2H5 - OH

585

Sunday, October 18th 2020, 2:31pm

Rchtig. Das nennt man dann polyvalent.

586

Sunday, October 18th 2020, 10:33pm

Wann wird den hier von einem Fehleinkauf gesprochen?

ich kann mich an 3 gute Spiele von ihm erinnern.

587

Monday, October 19th 2020, 3:35pm

Kicker Note 5 kassiert, genau wie Sinkgraven und Amiri.

588

Yesterday, 11:12pm

Ist erstmal außen vor!

Sollte dennoch am Donnerstag in der Startelf stehen!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!