Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,801

Sunday, October 20th 2019, 8:40am

Die halbe Liga kann derzeit Tabellenführer werden. Das ist kein besonderes Qualitätsmerkmal. Aber wenn du schon so darauf setzt, solltest du vielleicht auch erwähnen, auf welchem Tabellenplatz wir gerade stehen.
Klar: Wir treiben die ersten 8 mit Vehemenz vor uns her. Absolut vielversprechende Ausgangsbasis, denn im Vorjahr waren wir zu dem Zeitpunkt mit 6 Punkten weniger 13. in der Tabelle und haben es am Ende noch in die CL geschafft. Und im Jahr davor waren wir mit 5 Punkten weniger Tabellenzwölfter und haben am Ende nur aufgrund der Tordifferenz Platz 3 verpasst.

Das Spiel am Freitag war mehr als mies, aber dafür, daß wir am 8. Spieltag schon seit Jahren traditionell schlecht dastehen, haben wir derzeit zumindest schon eine vergleichsweise phantastische Punktebilanz. In den letzten 10 Jahren sind wir überhaupt nur dreimal erfolgreicher in den 9. Spieltag gegangen: In beiden Spielzeiten unter dem Trainergott Don Jupp und 2013/14 unter Hyypiä. Da wir das erste Saisonviertel also traditionell unterdurchschnittlich absolvieren, ist derzeit mit 14 Punkten doch alles in Butter.

Beim schmökern in den alten Tabellen ist mir noch mal aufgefallen, was Heynckes hier aus einem doch auf so einigen Positionen ziemlich limitierten Kader herausgekitzelt hat. Wer weiß, ob wir noch Vizekusen wären, wenn man dem Mann bei seinen Vorstellungen bzgl. Verstärkungen entgegengekommen wäre und dadurch auch die Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht hätte. Das damals letztendlich nicht hinbekommen zu haben war rückblickend sicher einer der größten Fehler der jüngeren Vergangenheit. :wacko:
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,802

Sunday, October 20th 2019, 9:24am

Taktisch und strategisch vielen Trainerkollegen in der Bundesliga unterlegen. Langsam im Denken und unflexibel, kaum Überraschungen, geht Mängel wie Standards nicht an und macht wenige Spieler besser. Kann Neueinkäufe nicht integrieren.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

1,803

Sunday, October 20th 2019, 9:59am

Taktisch und strategisch vielen Trainerkollegen in der Bundesliga unterlegen. Langsam im Denken und unflexibel, kaum Überraschungen, geht Mängel wie Standards nicht an und macht wenige Spieler besser. Kann Neueinkäufe nicht integrieren.



Leider richtig!

1,804

Sunday, October 20th 2019, 10:17am

Und mit so einer Pfeife sind wir in die Champions League gekommen.

Haben wir ein Glück, dass wir einen Kader haben, der so überragend war, dass wir den Ahnungslosen, "langsam denkenden" mit durchgeschleppt haben.
Gegen Signaturen

1,805

Sunday, October 20th 2019, 10:59am

der trainer ist eine stellschraube an dir wir nicht drehen sollten meiner meinung nach. Sein System und Fußball kann sehr erfolgreich sein, aber der Kader muss noch etwas angepasst werden, wir müssen in der Abwehr was tun, denn die Kombo Dragovic-Bender ist gruselig. Außer Tah (der z. Zeit außer Form ist) haben wir keinen qualitativ hochwertigen IV auf internationalem Niveau. Vllt. ist Retsos so einer, aber der darf ja nie spielen. Insofern hoffe ich inständig, dass wir im Winter Geld in die Hand nehmen für diese Position.
#Stärke Bayer

1,806

Sunday, October 20th 2019, 11:30am

Zitat

Taktisch und strategisch vielen Trainerkollegen in der Bundesliga unterlegen. Langsam im Denken und unflexibel, kaum Überraschungen, geht Mängel wie Standards nicht an und macht wenige Spieler besser. Kann Neueinkäufe nicht integrieren.


Wir kassieren nach Standards die wenigsten Tore der ganzen Liga ;) Insofern sind diese sowohl positiv als auch negativ kein Faktor für unser Spiel.

Amiri hat er doch schon gut integriert. Den würde ich mittlerweile als Stammkraft bezeichnen. Sinkgraven hatte gute Leistungen gezeigt, war drauf und dran Wendell zu verdrängen... Diaby würde ich gerne häufiger sehen. Das kann man kritisieren. Demirbay , naja... Also er macht es nicht hervorragend, aber auch nicht so schlecht.

1,807

Sunday, October 20th 2019, 12:02pm

Zitat

Taktisch und strategisch vielen Trainerkollegen in der Bundesliga unterlegen. Langsam im Denken und unflexibel, kaum Überraschungen, geht Mängel wie Standards nicht an und macht wenige Spieler besser. Kann Neueinkäufe nicht integrieren.


Wir kassieren nach Standards die wenigsten Tore der ganzen Liga ;) Insofern sind diese sowohl positiv als auch negativ kein Faktor für unser Spiel.

Amiri hat er doch schon gut integriert. Den würde ich mittlerweile als Stammkraft bezeichnen. Sinkgraven hatte gute Leistungen gezeigt, war drauf und dran Wendell zu verdrängen... Diaby würde ich gerne häufiger sehen. Das kann man kritisieren. Demirbay , naja... Also er macht es nicht hervorragend, aber auch nicht so schlecht.


Um zu so einem ausgewogenen Urteil zu kommen, muss man aber mehr als schwarz oder weiß denken können.

Das scheint vielen hier recht schwer zu fallen.

Es gibt einiges zu verbessern. Aber katastrophal ist es lange nicht.
Gegen Signaturen

1,808

Sunday, October 20th 2019, 12:45pm

Katastrophal würde ich auch nicht sagen. Aber ich sehe das größte Problem darin, dass die Schwächen im System auch unseren Schwächen im Kader entsprechen und das System daher eigentlich nicht passt. Unsere Außenstürmer, Bailey, Bellarabi und Diaby scheinen die typischen schnellen Flügelflitzer zu seinen, also super für Kontersituationen, aber Schwächen im Kombinationsspiel. Volland ist als Stürmer ebenfalls eher der Konterspieler, Ballverteiler. Alario passt eigentlich perfekt ins System aber nicht zu den Mitspielern. Es fehlt offensiv der Spielertyp Brandt, jemand der mit Haverts zusammen kombiniert, zentral spielt und die Außenstürmer bedienen kann. Ich hoffe eigentlich dass Paulinho das kann, Amiri sehe ich da nicht, er ist eher der Dribbler und Typ Bellarabi.

Für die Abwehr brauchen wir schnelle und Zweikampfstarke IVs, da sie meistens in Umschaltsituationen gefordert werden, die AVs müssen ebenfalls gut im 1vs1 sein und sollten eigentlich nicht so offensiv agieren müssen, werden aber gezwungen, da wir eben die Außenstürmer und keine klassischen Aussenbahnspieler vorne haben. Dann müssten sie zumindest flanken können.


Was wir also wieder haben, und da Ärger ich mich mal wieder, ist ein Trainer mit einem System und einem Kader der dazu nicht wirklich passt. Die Qualität der Spieler erkennt man, aber kaum einer spielt auf der Position oder in der Rolle in der seine Stärken zur Geltung kommen und es ist relativ einfach die Schwächen des Systems gegen uns zu nutzen, da wir Praktischerweise auch dort nicht unsere Stärksten Spieler haben.

Und ja darum denke ich, wird die Saison wieder sehr schwer und ich wünsche mir endlich einen Trainer ohne tolle Spielidee der man sich unter ordnen muss, sondern einen charismatischen Kerl mit Ahnung von Fußball, der ein System spielt, dass für die Spieler die da sind passt.

1,809

Sunday, October 20th 2019, 12:46pm

Oha wenn Portello mal einen rein ernsten Ton ohne seine bekannten Witze auflegt und mehrere zeilenlange Kritik-Beiträge niederhaut, dann muss er ordentlich angefressen sein :O
Warum auch nicht? Ballbesitzfussball (Unwort des Jahres)...Tah kennt nur noch den Torwart als Anspielpartner, den Rest erspare ich mir lieber..... :LEV17 :levz1


Oh ja, das stimmt...ich war/bin angefressen, wobei es mir zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht um Tabellenstand, Schwächemomente der Konkurrenz oder sowas geht. Ich war vom Erreichen der CL letzte Rückrunde tatsächlich euphorisiert wie seit langem nicht mehr, bin wie viele nach Aachen gefahren, um diesen Moment dann quasi in die neue Saison mitzunehmen und wurde von Spiel zu Spiel eher ernüchtert. Sicher zählen auch Punkte wie gegen Paderborn, aber diese teilw. krasse Hilflosigkeit & Passivität bei richtig guten Teams...da muss ich schon heftig schlucken. Auch in Frankfurt konnte man in besseren Phasen durchaus erkennen, dass Substanz vorhanden ist, aber durch naives, vielleicht sogar arrogantes Auftreten (das vom Übungsleiter der Gegenseite offenbar gut recherchiert wurde) dann wieder im spielerischen Nichts endete. Ok, genug gejammert, schauen wir nach vorn. Dienstag muss die Mannschaft (& Bosz) beweisen, dass sie aus dem Frankfurt-Spiel tatsächlich Konsequenzen gezogen haben!

1,810

Sunday, October 20th 2019, 12:47pm

Was kann der Trainer dafür, wenn man in den ersten halben Stunde spielt wie im Basketball? Null Körperlichkeit, null Kampf, null Leidenschaft, null Wille. Jeder Zweikampf wurde verloren. Weiser und Dragovich hatten das gar nicht - Zweikampfverhalten: sie waren entweder zu spät, zu langsam oder sind einfach am Gegner abgeprallt wie ein Flummi auf dem Boden. Peinlich.

1,811

Sunday, October 20th 2019, 12:51pm

Oha wenn Portello mal einen rein ernsten Ton ohne seine bekannten Witze auflegt und mehrere zeilenlange Kritik-Beiträge niederhaut, dann muss er ordentlich angefressen sein :O
Warum auch nicht? Ballbesitzfussball (Unwort des Jahres)...Tah kennt nur noch den Torwart als Anspielpartner, den Rest erspare ich mir lieber..... :LEV17 :levz1


Oh ja, das stimmt...ich war/bin angefressen, wobei es mir zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht um Tabellenstand, Schwächemomente der Konkurrenz oder sowas geht. Ich war vom Erreichen der CL letzte Rückrunde tatsächlich euphorisiert wie seit langem nicht mehr, bin wie viele nach Aachen gefahren, um diesen Moment dann quasi in die neue Saison mitzunehmen und wurde von Spiel zu Spiel eher ernüchtert. Sicher zählen auch Punkte wie gegen Paderborn, aber diese teilw. krasse Hilflosigkeit & Passivität bei richtig guten Teams...da muss ich schon heftig schlucken. Auch in Frankfurt konnte man in besseren Phasen durchaus erkennen, dass Substanz vorhanden ist, aber durch naives, vielleicht sogar arrogantes Auftreten (das vom Übungsleiter der Gegenseite offenbar gut recherchiert wurde) dann wieder im spielerischen Nichts endete. Ok, genug gejammert, schauen wir nach vorn. Dienstag muss die Mannschaft (& Bosz) beweisen, dass sie aus dem Frankfurt-Spiel tatsächlich Konsequenzen gezogen haben!

Gegen den Gegner wird das durchaus möglich sein :LEV18
Völler raus!

1,812

Sunday, October 20th 2019, 1:07pm

..zumal wir bei denen schon viele Jahre zur Stammkundschaft gehören.

1,813

Sunday, October 20th 2019, 1:13pm

..zumal wir bei denen schon viele Jahre zur Stammkundschaft gehören.

eben...quasi bestens bekannt :D
Völler raus!

1,814

Sunday, October 20th 2019, 1:40pm

Was kann der Trainer dafür, wenn man in den ersten halben Stunde spielt wie im Basketball? Null Körperlichkeit, null Kampf, null Leidenschaft, null Wille. Jeder Zweikampf wurde verloren. Weiser und Dragovich hatten das gar nicht - Zweikampfverhalten: sie waren entweder zu spät, zu langsam oder sind einfach am Gegner abgeprallt wie ein Flummi auf dem Boden. Peinlich.

Wirkliche Leidenschaft habe ich in dieser Saison noch gar nicht gesehen, auch nicht bei den gewonnenen Partien. Es wirkt für mich immer so, dass es nur um das System geht. Für die Einstellung und Motivation ist auch der Trainer verantwortlich, wenn auch nicht ausschließlich.

1,815

Sunday, October 20th 2019, 1:47pm

Zitat

Peter Bosz: 31 Spiele, 1,71 Punkte pro Spiel
Heiko Herrlich: 64 Spiele, 1,72 Punkte pro Spiel
Roger Schmidt: 125 Spiele, 1,70 Punkte pro Spiel

https://www.transfermarkt.de/bayer-04-le…torie/verein/15
Wir legen da eine erstaunliche Konstanz an den Tag. Scheinbar holen wir nur Trainer auf einem ähnlichen Niveau.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,816

Sunday, October 20th 2019, 2:39pm

Vielleicht ist es auch das Niveau unseres Kaders?
Gegen Signaturen

1,817

Sunday, October 20th 2019, 2:45pm

Also ist ein 0:3 gegen Frankfurt unser Niveau? Hat Frankfurt einen besseren Kader?

Hattest du in den letzten Jahren wirklich mal das Gefühl, dass das Maximum aus dem Kader herausgeholt wurde? Ich nicht.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,818

Sunday, October 20th 2019, 2:49pm

Also ist ein 0:3 gegen Frankfurt unser Niveau? Hat Frankfurt einen besseren Kader?

Hattest du in den letzten Jahren wirklich mal das Gefühl, dass das Maximum aus dem Kader herausgeholt wurde? Ich nicht.


Du nimmst ein einzelnes Spiel, um deine Argumentation zu stützen, obwohl du vorher den Punkteschnitt über einen längeren Zeitraum als Grundlage nimmst? Das fühlt sich nach widde widde wie sie mir gefällt an.

Nein, hatte ich nicht. Deswegen bin ich auch unzufrieden mit der Situation. Und kritisiere den Trainer für solche Leistungen auch gerne mit.

Die Schlussfolgerung ihn zu wechseln finde ich weit übers Ziel hinaus. Ich befürworte nicht den Aktionismus und das 'getrieben sein' der heutigen Fußballwelt.
Gegen Signaturen

1,819

Sunday, October 20th 2019, 2:53pm

Fordert hier jemand seinen sofortigen Rauswurf? Er hat noch bis zum Ende der Saison Vertrag und mindestens bis zur Winterpause sollte er die Gelegenheit haben, den aktuellen Trend umzukehren. Klappt das nicht, wäre man mit einem Trainerwechsel vielleicht gut beraten.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1,820

Sunday, October 20th 2019, 2:56pm

Fordert hier jemand seinen sofortigen Rauswurf? Er hat noch bis zum Ende der Saison Vertrag und mindestens bis zur Winterpause sollte er die Gelegenheit haben, den aktuellen Trend umzukehren. Klappt das nicht, wäre man mit einem Trainerwechsel vielleicht gut beraten.


Dann bin ich dabei. Ich würde ihm einfach Zeit geben, denn ich halte ihn für einen guten Trainer. Leider benötigt man für seinen Fußball entsprechende Qualität. Die geht tatsächlich einigen Spielern unseres Kaders ab.

Zusammengefasst: ich glaube, dass wir mit Bosz einen Titel gewinnen können, wenn wir am Kader drehen. Ich glaube dagegen nicht, dass wir einen Titel gewinnen können, wenn wir den Trainer wechseln aber der Kader ähnlich bleibt.
Gegen Signaturen

13 users apart from you are browsing this thread:

2 members (1 thereof are invisible) and 11 guests

Triplevize